Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Kayfun 3.1 clone + FT wick und wire

#1 von PauliMauli , 22.12.2013 18:39

Hallo, bin ein noch frischer Dampfer und habe noch nie selber gewickelt aber das sollte kein Problem sein als Jahrelanger Modellbauer + Zinnfigurenpinsler

Ich habe mir bei FT einen Kaifun clone geordert + mal 1m von dem Nichrome 0,18mm wire den die auch anbieten + 1m silica 2mm (habe aber noch nichts davon erhalten)

Wenn das Zeugs nun ankommt , kann ich damit eine gescheite wicklung hinbekommen , oder lieber noch anderweitig wick + wire besorgen.
Ich habe derzeit noch kein anderes wickel material hier da und muss mir das eh nach und nach zulegen.
Kann ich mit dem Zeug erstmal was anfangen oder gleich in die Tonne drücken?

Gruss Peter



PauliMauli  
PauliMauli
Beiträge: 24
Registriert am: 10.02.2012


RE: Kayfun 3.1 clone + FT wick und wire

#2 von Dampfer-Manfred , 22.12.2013 18:49

Zitat von PauliMauli im Beitrag #1

Kann ich mit dem Zeug erstmal was anfangen oder gleich in die Tonne drücken?

Gruss Peter








Wick&Wire ist ja schön, wenn was gescheites dabeiliegt. Meisst sind aber eher gutes, geeignetes MAterial dabei.

0,16er Draht ist ok - kommt halt drauf an, wie du WAS wickeln willst. Drahtmässig ist nach oben und untern alles offen. Nur tu dir selber einen Gefallen und besorg dir entweder gute Silikat-Schnur oder Watte.

Wie gesagt: äusserst selten, wenn du zu einem Billigheimer tatsächlich gute Schnur dazubekommst. Wickeln kann man die alle, nur ob die auch schmecken?


Nicht ,das es nachher heisst: Selbstwickler seien shice, ich hab's ja schleisslich selber probiert.....

Egal, ob nun von FT oder sonstwo, man kann IMMER gut wickeln mit dem Teil. Wenn man die passenden Grundzutaten hat. Zivipf hat sich als eine seriöse, günstige und gute Quelle herausgestellt.

JA, dann viel Spass und Erfolg. Selbstwickler wickeln sich übrigens nicht wirklich von selber. Aber du bist schon auf dem richtigen Weg. Und lernen kann man nahezu alles.


Ja, wo steckt denn nun meine Lieferung?


 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.122
Registriert am: 13.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: 30855


RE: Kayfun 3.1 clone + FT wick und wire

#3 von hansklein , 22.12.2013 18:51

Meine Idee wäre das du selbst rausfindest was dir am meisten liegt / am besten schmeckt! Das was du bekommst würd ich auf jeden Fall schonmal testen. Angeblich soll die FT silika nicht die schlechteste sein. Zu vergleichszwecken würd ich dir die Elkowool auch mal empfehlen. Manche schwören drauf. Hast ja Zeit zum testen und musst nicht alle aufeinmal durchtesten...

Ich würd dir empfehlen noch nen Kanthal-Draht 0.15 oder 0.16 und 0.28mm zuzulegen, Nichr. 0.20+0.32 + Biowatte aus DM, evtl. noch etwas Glasfaser und dann mit der Zeit mal die verschiedenen Wicklungen durchprobieren, auch mal Microcoil bis du deinen persönlichen Kandidaten beim "Feinschmecken" rausgefunden hast. Auch ruhig mal höher und niederohmig testen, dann weißt du was du pers. am liebsten magst. Die Geschmäcker sind halt verschieden.

"Es gibt immer was zu tun..." ;-)


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 6.971
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 22.12.2013 | Top

RE: Kayfun 3.1 clone + FT wick und wire

#4 von Uwe , 22.12.2013 19:03

PauliMauli silica 2mm von FT ist ok hab ich auch und 0,18 Nichrome ist auch nicht schlecht damit kann man was anfangen


 
Uwe
Beiträge: 611
Registriert am: 31.07.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kayfun 3.1 clone + FT wick und wire

#5 von PauliMauli , 22.12.2013 19:11

ok , danke schon mal für die antworten. Werde mir eh nach und nach ein gewisses grundsortiment zulegen und Videos schauen Foren lesen etc. Wollte nur vermeiden das ich jetzt die ersten versuche starte und aufgrund (des eventuell minderwertigen FT Zeugs) gleich zu beginn enttäuscht werde und das wickeln gleich am Anfang wieder dran gebe.



PauliMauli  
PauliMauli
Beiträge: 24
Registriert am: 10.02.2012


   

Igo-L wickeln
Welche SW brauchen NR-R-NR Draht?




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen