Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#251 von 5th_element , 07.07.2014 02:20

Zitat von Tice im Beitrag #250
und lasse immer 5-10 min ruhen


11 min ist auch nicht schlimm




ProVari 2.5, lambo_6.0, vamo_v5, nemesis (kick), istick, egrip, egoOne, cloupor mini
nautilus, nautilus mini, aerotank mega

leistung, nicht wattzahl - spannung, nicht voltzahl - stromstärke, nicht amperewert - widerstand, nicht ohmzahl


 
5th_element
Beiträge: 1.600
Registriert am: 24.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: rheinhessen
Beschreibung: unbeschreiblich


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#252 von th0rwal , 21.07.2014 20:05

Ich habe auch den Nautilus auf einer MVP 2.0 in Betrieb. 1,8 Ohm und 4V. Bin noch nicht wirklich schlüssig, welche Airfloweinstellung am besten ist. Ich dampfe immer in der Strohhalmtechnik. Stelle ich z.B auf die zweit kleinste Stufe, habe ich kaum noch Zugwiderstand. Dampfe Happy Liquid Johannisbeere und Blue ICE 12mg. Wende ich die Lungentechnik an, so flasht es zu extrem, das mir die Lunge wegfliegt ^^

Geschmack habe ich sehr wenig aber der Dampf ist gut. Keine Ahnung ob es am AT liegt.
In einem anderen Thread schrieb jemand, das man den schon mit 10W die Clearos dampfen muss und das die drüber dann schlapp machen bzw. Bei besseren die AT an ihre Grenzen gehen.

Welche Öffnung bzw. Zugtechnik nutzt ihr beim Nautilus?



th0rwal  
th0rwal
Beiträge: 91
Registriert am: 15.07.2014

zuletzt bearbeitet 21.07.2014 | Top

RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#253 von AngelK , 22.07.2014 00:17

Bei Fasttech gibt es auch 2.1 Ohm Coils, die angeblich keine der bekannten "Probleme" hervorruffen sollen.
Angeblich... Ich werde mir demnächst ein 5er Pack bestellen in der Hoffnung, dass es wirklich was bringt.
Ich mag den Nautilus wirklich und würde mich sehr freuen, wenn ich ihn irgendwann ohne auf irgendwelche spezielle Techniken zu achten dampfen kann...

Falls jemand die 2.1 Ohm Coils (die anscheinend kein Original von Aspire sind, denn auf deren Produktseite sind sie nicht gelistet!) schon mal getestet hat würde ich mich sehr über eine Erfahrungsmeldung freuen.



 
AngelK
Beiträge: 45
Registriert am: 13.06.2014
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 22.07.2014 | Top

RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#254 von 5th_element , 22.07.2014 18:37

Zitat von th0rwal im Beitrag #252
[...]
Welche Öffnung bzw. Zugtechnik nutzt ihr beim Nautilus?

also, ich nutze die beiden mittleren öffnungen, meist jedoch die "zweitkleintse" (1.1 mm).
zwei dinge, die mir und dem nautilus sehr gelegen kommen:
1. den feuerknopf des AT mind. 1 sekunde drücken OHNE zu inhalieren - danach nicht zu kräftig "ziehen"
2. falls es mal anfangen sollte zu "blubbern", drip tip runterziehen (mit schmackes) und wieder aufstecken
ich dampfe momentan den 1.8er kopf, nachdem ich den installierten 1.6er nach ~ 2 wochen ausgetauscht habe.




ProVari 2.5, lambo_6.0, vamo_v5, nemesis (kick), istick, egrip, egoOne, cloupor mini
nautilus, nautilus mini, aerotank mega

leistung, nicht wattzahl - spannung, nicht voltzahl - stromstärke, nicht amperewert - widerstand, nicht ohmzahl


 
5th_element
Beiträge: 1.600
Registriert am: 24.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: rheinhessen
Beschreibung: unbeschreiblich


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#255 von Necaris , 25.07.2014 19:05

Hallo
Lange her das ich mal was geposted habe.
Habe mich nie mehr wirklich um neue verdampfer informiert da ich ein jahresvorat and smok DCT verdampfer hatte.
Jetzt war es soweit und ich habe mich für den Nautilus als nachfolger entschieden.
Der geschmack ist natürlich kein vergleich und auch die aufmachung gefällt mir sehr gut. Leider sind die BDC nicht das gelbe vom ei. Überfluten falls nicht die genaue mischung getroffen wird und der geschmack lässt bald nach.
Da habe ich von den neuen BVC gelesen die ja vom mini kompatibel sind. Super tests von grimm usw. Also habe ich es riskiert und mir x packungen von aspire selbst bestellt.
Nach einer woche waren die dinger endlich in der schweiz und ich benutze sie nun.
Einen langzeittest habe ich noch nicht, aber bis jetzt sind alle probleme die ich mit den DC hatte weg! Es kommt mir mehr wie ein carto vor (was es ja auch halb ist). Es scheint mir das die reviews diesmal recht behalten haben.
Die einstellung mit dem luftloch ist jetzt auch egal. Mit den alten konnte ich nur das 2t grösste benutzen sonst hat er gezickt. Jetzt bin ich auf dem grössten loch mit 4,1w und keine probleme. Ohne 10 minuten lang stehenlassen beim befüllen usw.
Klarer geschmack und vom dampf her gleich gut wie die DC.
Für mich sind die dinger ein knaller. Ich werde mich nach einer woche nomals melden.
Falls ihr aber mit den BDC probleme habt, gebt dem nautilus nochmals eine chance mit den BVC vom mini. Wie geschrieben.. mir kommt es jetzt vor als würde ich wider cartos dampfen (klingt auch gleich beim ziehen) nur noch ein paar stufen besser.


Mods: Wismec Reuleaux DNA200+RX200, Sigelei 150w, eVic VT, iStick50, Hana Mod Box V3, 2x Provari

RTA: Aromamizer RDTA mit Velocity Deck, Squape R, Lemo

RDA: Velocity, 2x Marquis, Derringer, Plume Veil v1.5, Vertex, 2x Tugboat v2, Stillare, CLT2 Plus

Clearo: 2x Uwell Crown, Aspire Triton, Arctic Subohm Tank, Ego One Mega, Aspire Nautilus BVC


 
Necaris
Bilder Upload
Beiträge: 385
Registriert am: 18.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Schweiz


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#256 von Necaris , 26.07.2014 18:55

Kleines update:
Langsahm brechen hier auch die lobesgesänge aus.
Ab 4.1v- 4.4v ist der geschack einfach himmlisch. Der dampf legt sich um die zunge und der geschmack ist der hammer. Da ich noch nie selbst gewickelt habe kann ich das aber nicht mit einem vergleich.
Geschmackswechsel ist kein problem. Das beste für mich bis jetzt das ich ihn nie kopfüber runterschütteln musste um den sabber oder liquid rauszuhauen weill er gegurgelt hat. Kein kockeln, kein geschmacksabruch und kein herumtesten bis er endlich richtig funktioniert und es 10 minuten später wider von vorne beginnt.
Benutze übrigens den steel tank mit dem fenster und habe auch keine probleme mehr den tank zu öffnen.
Das einzige negative für einige das er realtiv laut ist beim feuern. Wie ein carto halt. Mich stört es nicht, denn so weiss ich was drin abgeht.
Habe noch kein schlechtes review über die neuen verdampfe gelesen aber diesmal stimmt es wohl wirklich.
Habe mir 50 BVCs auf risiko bestellt und es hat sich gelohnt. Meine suche für einen neuen tank ist somit wider abgeschlossen und die verdampfer reichen wider für ne weile
Mein neues sorglos packet.
Ich werde nochmal posten wenn ich den verdampfer wechseln muss, obwohl das recht subjektiv ist. Ich bin dauernuckler aber trotzdem konnte ich die DCT bis zu 2+ wochen benutzen obwohl ihn andere bestimmt nach einer woche weggeschmissen hätten.


Mods: Wismec Reuleaux DNA200+RX200, Sigelei 150w, eVic VT, iStick50, Hana Mod Box V3, 2x Provari

RTA: Aromamizer RDTA mit Velocity Deck, Squape R, Lemo

RDA: Velocity, 2x Marquis, Derringer, Plume Veil v1.5, Vertex, 2x Tugboat v2, Stillare, CLT2 Plus

Clearo: 2x Uwell Crown, Aspire Triton, Arctic Subohm Tank, Ego One Mega, Aspire Nautilus BVC


 
Necaris
Bilder Upload
Beiträge: 385
Registriert am: 18.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Schweiz


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#257 von Necaris , 31.07.2014 11:51

Nach einer woche mit 6 verschiedenen frucht und vanille liquids immer noch keine probleme mit den BVC. Man sollte jedoch darauf achten, falls man ein anderes drip tip benutz, das es ein grosses mittelloch hat wie das mitgelieferte. Mit der menge dampf die bei dem teil ensteht muss man es sonst öfters ausblassen wegen dem kondensierten liquid. Das passiert beim orginal drip tip nicht da es zurücklaufen kann.
5,5v sind kein problem, ausser der hitze. Bei den BDC konnte ich nicht mal über 3,8v gehen und schon gar nie auf dem grössten loch.
Ich bin immer noch baff wie gut der geschmack ist. Habe alle alten liquids hervorgekrammt die mir damals zu lasch waren.
Einfach genial in kombination mit den mini verdampfern.


Mods: Wismec Reuleaux DNA200+RX200, Sigelei 150w, eVic VT, iStick50, Hana Mod Box V3, 2x Provari

RTA: Aromamizer RDTA mit Velocity Deck, Squape R, Lemo

RDA: Velocity, 2x Marquis, Derringer, Plume Veil v1.5, Vertex, 2x Tugboat v2, Stillare, CLT2 Plus

Clearo: 2x Uwell Crown, Aspire Triton, Arctic Subohm Tank, Ego One Mega, Aspire Nautilus BVC


 
Necaris
Bilder Upload
Beiträge: 385
Registriert am: 18.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Schweiz


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#258 von AngelK , 31.07.2014 20:56

Darf man um einen Link zum Shop bitten wo Du die BVCs bestellt hast?
Der einzige Shop bei den ich die Teile gesehen habe verlangt ja gleich mal 15 Euro für ein 5er Pack und ich glaube kaum, dass man wirklich so leichtsinnig sein kann "auf Risiko" 150 Euro für Coils auszugeben...



 
AngelK
Beiträge: 45
Registriert am: 13.06.2014
Geschlecht: männlich


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#259 von Maddin 68 , 31.07.2014 21:34

http://www.vapango.de/130-aspire-nautilus-ersatzverdampfer

Die BDC sind schon nicht schlecht...aber kein Vergleich zu den BVCs.
Im Geschmack und Dampf eindeutig besser als die BDCs.
Bin wirklich begeistert,was da an Geschmack und Dampf möglich ist.


Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.


 
Maddin 68
Beiträge: 670
Registriert am: 18.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Lünen


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#260 von 5th_element , 31.07.2014 22:21

also,
ich hatte auch für 14,95 € gekauft und heute den ersten BVC_kopf probiert.
was soll ich sagen - genial
um welten besser als die BDCs.
fyio: ich habe einen befüllten nautilus erst mir einer BDC und dann mit der neuen BVC gedampft.
ich habe einen neuen favoriten




ProVari 2.5, lambo_6.0, vamo_v5, nemesis (kick), istick, egrip, egoOne, cloupor mini
nautilus, nautilus mini, aerotank mega

leistung, nicht wattzahl - spannung, nicht voltzahl - stromstärke, nicht amperewert - widerstand, nicht ohmzahl


 
5th_element
Beiträge: 1.600
Registriert am: 24.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: rheinhessen
Beschreibung: unbeschreiblich


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#261 von 5th_element , 31.07.2014 22:57

ich muss es einfach nochmal schreiben:
die BVCs sind eine neue dimension




ProVari 2.5, lambo_6.0, vamo_v5, nemesis (kick), istick, egrip, egoOne, cloupor mini
nautilus, nautilus mini, aerotank mega

leistung, nicht wattzahl - spannung, nicht voltzahl - stromstärke, nicht amperewert - widerstand, nicht ohmzahl


 
5th_element
Beiträge: 1.600
Registriert am: 24.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: rheinhessen
Beschreibung: unbeschreiblich


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#262 von Maddin 68 , 31.07.2014 23:07

Zitat von 5th_element im Beitrag #261
ich muss es einfach nochmal schreiben:
die BVCs sind eine neue dimension


Gebe ich Dir absolut Recht.Da kommt so mancher SW ins Schwitzen....und ich hab einige.
Die Dinger (BVC)sind einfach Super.


Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.


 
Maddin 68
Beiträge: 670
Registriert am: 18.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Lünen


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#263 von Necaris , 01.08.2014 07:41

Ich habe bei Aspire selbst bestellt. Es waren 200 dollar aber das reicht mir für ein jahr. Ich will nicht immer wider neu bestellen oder das HV virus übernimmt mich. Jetzt hab ichs und gut ist. Ich hab auf das geld gepfiffen und wollte sie sofort.
Ich habe mich natürlich schon informiert. Es war halt doch ein risiko weil die reviews bei den BDC auch gut waren aber der langzeit test nicht gehalten hat. Jetzt stimmts.


Mods: Wismec Reuleaux DNA200+RX200, Sigelei 150w, eVic VT, iStick50, Hana Mod Box V3, 2x Provari

RTA: Aromamizer RDTA mit Velocity Deck, Squape R, Lemo

RDA: Velocity, 2x Marquis, Derringer, Plume Veil v1.5, Vertex, 2x Tugboat v2, Stillare, CLT2 Plus

Clearo: 2x Uwell Crown, Aspire Triton, Arctic Subohm Tank, Ego One Mega, Aspire Nautilus BVC


 
Necaris
Bilder Upload
Beiträge: 385
Registriert am: 18.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Schweiz


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#264 von Duront , 03.08.2014 06:33

jetzt habt ihr mich angefixt
schonmal einer die dinger mit einem normalen 18350 akku, also 3,7V befeuert? wollte nicht gleich wieder so viel geld investieren



 
Duront
Beiträge: 5.274
Registriert am: 10.06.2011
Geschlecht: männlich


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#265 von Domino4.0 , 03.08.2014 08:19

Bei 3,7 V schmeckt er, aber ....
Für meinen Geschmack geht es ab 5 V erst richtig los, denke liegt aber viel am Liquid, ich dampfe Cappuchino/Menthol, ab 5 V muss ich die Nikotinstärke reduzieren, das Menthol hat dann so viel Flash. Einen ganz grossen Nachteil hat der Coil, mein Liquidbedarf hat sich verdoppelt, ja er braucht etwas mehr, schlimmer, ich kann die Dampfe nicht mehr weglegen. Ich habe mir übrigens nur die Coils besorgt und dampfe den grossen Nautilus.

Berichtigung, hab ihn gerade mal auf einen Vision Spinner 1 bei 4,8 V probiert, geht schon richtig gut ab. Werde wohl Necaris Beispiel folgen und bei Aspire Coils bestellen .


 
Domino4.0
Beiträge: 14
Registriert am: 04.05.2014
Geschlecht: männlich
Ort: 13467 Berlin


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#266 von Skaface , 04.08.2014 03:26

Mein Nautilus schmeckte nach kurzer Zeit total ekelig und manchmal nur nach Base oder etwas kokelig, in 4 tagen 5 köpfe, bis ich irgendwo auf google fand, das man das Fließ entfernen soll, siehe da total reudig schmeckender kopf schmeckt auf einmal wie neu...

Allerdings haut es mir die Lunge weg xD Richtig Richtig stark ist es jetzt, aber es schmeckt wieder^^



Skaface  
Skaface
Beiträge: 9
Registriert am: 30.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin

zuletzt bearbeitet 04.08.2014 | Top

RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#267 von saro , 05.08.2014 12:35

Der Aspire Nautilus ist schon klasse, dampfe ihn nun seit 5 Wochen und musste erst einmal den Verdampferkopf wechseln. Schmeckt einfach klasse.
Weil der Tank so gross ist, und ich doch gerne zwischendurch einen anderen Geschmack probieren wollte, kaufte ich mir den Nautilus Mini dazu. Und der bietet geschmacklich noch ein vielfaches mehr!!
Die neuen Verdampferköpfe (BVC) passen auch in den grossen Tank - ergo dampfe ich nun nur noch BVC's.

Probleme, wie das gelegentliche Absaufen nach Liquidwechsel bei den vorherigen Verdampferköpfen, treten gar nicht mehr auf. Für mich ist der Aspire Nautilus mit den BVC's auf jeden Fall ein neuer Stern am Dampferhimmel.

LG


______________________________________________
Aspire Nautilus + Aspire Nautilus mini
Vamo V2 + Dani Basic
______________________________________________


 
saro
Beiträge: 21
Registriert am: 05.08.2014
Geschlecht: weiblich
Ort: Ruhrgebiet

zuletzt bearbeitet 05.08.2014 | Top

RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#268 von illusion.x , 05.08.2014 14:02

Hallo,

irgendwie klappt das alles noch nicht so gut bei mir wie hier beschrieben. Habe mir jetzt auch schon die BVCs zugelegt, heute direkt rauf und trotzdem blubbern. Ich habe wirklich extra sanft gezogen..
Auch die Dampfentwicklung gefiel mir von Anfang an nicht so sehr. Manchmal war es ok, aber meistens dann eher doch nicht. Ich dampfe ihn zwischen 3,8-4,0 V. Ganz ganz selten mal 3,6 oder 4,2 zum ausprobieren.
Was mir noch auffiel: am Anfang habe ich nach blubbern mit dem BDC Kopf mal alles auseinandergenommen. Da kam mir ein kleines weißes Plättchen (Gummi, Plastik) aus Richtung der Plus-Pol Feder entgegen.
Wofür ist/war die da? Isolation? Jedenfalls ist die seitdem draußen. Weiß nicht, ob es eventuell daran liegt. Eventuell kann mal jemand ein Detailbild mit Blick von oben auf die Feder einstellen.



illusion.x  
illusion.x
Beiträge: 17
Registriert am: 01.08.2014
Geschlecht: männlich


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#269 von illusion.x , 05.08.2014 16:08

Habe jetzt einfach mal den Verdampferkopf ausgetauscht, der ja auch komplett neu war. Jetzt ist es besser, guter Dampf und kein blubbern mehr. Mittlerweile bei 4,6 V, ich taste mich weiter hoch. Solche Spannungen waren mit den BDCs undenkbar, sofort kokeln.
Auch wenn es jetzt anscheinend klappt und es "nur" am Verdampferkopf lag: bei 3 Euro pro Stück sollte sowas nicht passieren. Auch der beigelegte 1,6 Ohm BDC war kaum dampfbar, der 1,8er schon deutlich besser. Habe aber so viel positives über die BVCs gelesen, das ich diese bestellte. Scheint ja auch gut zu funktionieren. Also Aspire, bitte weniger "Ausschuss" produzieren und verkaufen ;-)



illusion.x  
illusion.x
Beiträge: 17
Registriert am: 01.08.2014
Geschlecht: männlich


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#270 von Necaris , 05.08.2014 18:01

Ja die BDC kannste wegschmeissen. Ich finde sie sollten die gar aus dem sortiment nehmen. Macht dem nautilus keine ehre. Wer das mit den BDC ausprobiert und nur blubbern und probleme hat, ist als kunde verlohren. Wobei die kombination mit BVC so gut funktioniert.
Das einzige was ich auch bestätigen kann ist der liquid verbrauch. der ist schon sehr hoch, aber mit dem dampf auch kein wunder. Sonst immer noch null probleme. Ich kann beim provari bis ans spannungslimit gehen und je nach coil abweichung bis 5,5v gehen ohne probleme ausser das er halt heiss wird.
Das heisst, bei meinen liquids halt.
Benutze aber nur gekauftes zb. von Dekang, Hangseng, FA und Valero.
Habe nach knapp 2 wochen den kopf mal gewechselt aber der ist genau so gut. Hätte den ersten sicher noch ne woche drauflassen können.
Irgentwelche gummidichtungen sollte man natürlich nicht verlieren. Wie ich schon mal geschrieben habe ist ein drip tip mit grossem mittelloch wie das orginal am besten.


Mods: Wismec Reuleaux DNA200+RX200, Sigelei 150w, eVic VT, iStick50, Hana Mod Box V3, 2x Provari

RTA: Aromamizer RDTA mit Velocity Deck, Squape R, Lemo

RDA: Velocity, 2x Marquis, Derringer, Plume Veil v1.5, Vertex, 2x Tugboat v2, Stillare, CLT2 Plus

Clearo: 2x Uwell Crown, Aspire Triton, Arctic Subohm Tank, Ego One Mega, Aspire Nautilus BVC


 
Necaris
Bilder Upload
Beiträge: 385
Registriert am: 18.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Schweiz


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#271 von th0rwal , 05.08.2014 18:37

Habe heute auch die BVCs bekommen. Bin schwer begeistert. Aber 17€ inkl. Versand (1Tag), ist auch kein Pappenstiel. Frage ist halt wie lange die halten. Was mich interessiert, was macht ihr wenn ihr anderes Liquid dampfen wollt. Tank spülen, Neues Liquid rein und dampfen? Oder wechselt ihr für jedes Liquid den Kopf. Also nicht wegschmeißen, sondern wechseln?



th0rwal  
th0rwal
Beiträge: 91
Registriert am: 15.07.2014


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#272 von Holdeolde , 05.08.2014 18:47



und welchen soll ich mir nu bestellen???
Den großen oder den kleinen???
Klar einen mit den neuen BVC-Köpfen....
Aber ist der Geschmack nun wirklich in den kleinen besser als im großen Nautilus???
Ich glaub ich hab den Überblick verloren.....
Aber ich will en auch unbedingt haben....

Danke schon mal für die Tips....
Grüßle Micha


 
Holdeolde
Beiträge: 259
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: 97528


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#273 von Maerel , 05.08.2014 18:57

Welchen du dir bestellen sollst? Das hängt davon ab, auf welchen Akkus bzw. Akkuträger du den Nautilus/mini betreiben willst und wie wichtig dir das Tankvolumen ist. Der Mini hat ca. 2ml, der große Bruder ca. 5ml Tankvolumen und den würde ich nicht auf `nem EGO-Akku betreiben wollen - sieht meiner Meinung nach sehr bescheiden aus.....

Wenn du die gleichen Coils benutzt, sollten beide Verdampfer Dampf- und Geschmackstechnisch in der gleichen Liga spielen. Ich bekomme meinen Mini hoffentlich morgen. Werd dazu dann auch noch n Statement hier im Forum abgeben.


 
Maerel
Beiträge: 88
Registriert am: 21.02.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bodensee


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#274 von Salva1204 , 05.08.2014 18:58

Ich habe heute auch mal den Flies aus dem Verdampferkopf entfernt, weil ich die Lust verloren hatte am Nautilus. Was soll ich sagen, jetzt läuft der super. Kein rumzicken mehr, selbst bei 15 Watt kein kokeln. Da geht bestimmt noch mehr. Mit dem Flies hat der bei mir schon mit 10 Watt gekokelt. Hoffe das die jetzt länger halten, hab noch drei Köpfe. Demnächst werde ich dann auch auf die BVC's wechseln


Salva1204  
Salva1204
Beiträge: 170
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: LEV


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#275 von illusion.x , 05.08.2014 19:09

Zitat von th0rwal im Beitrag #271
Habe heute auch die BVCs bekommen. Bin schwer begeistert. Aber 17€ inkl. Versand (1Tag), ist auch kein Pappenstiel. Frage ist halt wie lange die halten. Was mich interessiert, was macht ihr wenn ihr anderes Liquid dampfen wollt. Tank spülen, Neues Liquid rein und dampfen? Oder wechselt ihr für jedes Liquid den Kopf. Also nicht wegschmeißen, sondern wechseln?


Ich wickel den Kopf in ein Zewa, nicht zu fest. Dann von oben feste reinpusten. Das Liquid wird dann aus der Watte durch die kleinen Löcher an der Seite ins Zewa verdrängt.
Das machst du 3-4 Mal und es ist schon gut was raus. Dann wieder rein und neu befüllen. Die ersten paar Züge kann eventuell noch das alte Liquid durchkommen, aber das gibt sich recht schnell wieder.

Hoffe konnte helfen



illusion.x  
illusion.x
Beiträge: 17
Registriert am: 01.08.2014
Geschlecht: männlich


   

XTank 3.0 Allround Verdampfer
Egrip kaputt :(




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen