Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#601 von Spirou , 03.10.2014 15:26

Zitat von eisbaer10 im Beitrag #600
also spülmittel würde ich nicht empfehlen, könnt ichs ja gleich in den geschirrspüler geben.selbst beim wasserbad werden vermutlich nicht alle Tenside ect herausgehen.
aber jeder soll mit seiner lunge machen was er will...


Naja, also ich trinke sogar ab und an mal Wasser..

Noch mal zu FastTech:
Nur mal als Beispiel: Oral-B
Die hatte ich mal bestellt, Rezensionen waren/sind auch Top und Preis der Hammer. Es könnten originale sein dann aber eher
welche die zwischendurch vom Band gefallen sind. Denn die Borstenspitzen sind nicht abgerundet wie bei den Deutschen Originalen
Zahnfleischbluten vom feinsten

Aber ich freue mich wenn das einer von euch Testet und dann auch ein ehrliches Statement hier abgibt :)





________


 
Spirou
Beiträge: 630
Registriert am: 08.09.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bei Hamburg

zuletzt bearbeitet 03.10.2014 | Top

RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#602 von eisbaer10 , 03.10.2014 16:20

deine ratschläge in ehren aber habe mit den tabakkonsum aufgehört damit ich wesentlich weniger schadstoffe zu mir nehme als dampfer. einige tensidide stehen im verdacht krebserregend zu sein.
da hab ich aber lieber zahnfleischbluten als nen tumor an der brust...
in vodka baden scheint hingegen ungiftig zu sein...


eisbaer10  
eisbaer10
Beiträge: 221
Registriert am: 03.09.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Wien


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#603 von 5th_element , 03.10.2014 16:41

Zitat von Spirou im Beitrag #599
[...]
Habe gestern grade den VD inkl. Kopf ausgekocht "im Wasser" und danach los gedampft. Erst nur knistern ohne Dampf und nach ca. 10 Zügen alles wieder Top.
Hatte ein alten Liquid-Geschmackt drin der anders nicht raus ging. War also kein Problem mit dem Wasser.


ja natürlich, ich hab' das auch schon gemacht (falls es notwendig war).
man muss es eben sehr sorgfältig machen und gut und schnell trocknen
ich hab' es deshalb hier geschrieben , weil es EXPLIZIT in der "bedienungsanleitung" erwähnt wird




ProVari 2.5, lambo_6.0, vamo_v5, nemesis (kick), istick, egrip, egoOne, cloupor mini
nautilus, nautilus mini, aerotank mega

leistung, nicht wattzahl - spannung, nicht voltzahl - stromstärke, nicht amperewert - widerstand, nicht ohmzahl


 
5th_element
Beiträge: 1.600
Registriert am: 24.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: rheinhessen
Beschreibung: unbeschreiblich

zuletzt bearbeitet 03.10.2014 | Top

RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#604 von Spirou , 03.10.2014 17:01

Zitat von eisbaer10 im Beitrag #602
deine ratschläge in ehren aber habe mit den tabakkonsum aufgehört damit ich wesentlich weniger schadstoffe zu mir nehme als dampfer. einige tensidide stehen im verdacht krebserregend zu sein.
da hab ich aber lieber zahnfleischbluten als nen tumor an der brust...
in vodka baden scheint hingegen ungiftig zu sein...


Sicherlich oder Wahrscheinlich hast du recht. Ich habe dazu eine andere Meinung und auch Beispiele
wo auch Wasser verdampft wird "ganz zu schweigen von dem Anteil im Liquid" ist es hier nicht
der richtige Ort um darüber zu Diskutieren.

Einigen wir uns darauf: Man sollte kein Wasser im Coil Verdampfen bzw. inhalieren.





________


 
Spirou
Beiträge: 630
Registriert am: 08.09.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bei Hamburg


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#605 von el taxista , 04.10.2014 08:16

Zitat von Blacky13o7 im Beitrag #589
Der Kopf war vielleicht 3 oder 4 Tage alt. Verdampft habe ich vielleicht 10-15ml bei 11 Watt. Und ja, bis eben war alles in Ordnung. Dann zog meine Freundin dran - und dann war Ende..


Jesusmaria.... lass die Freundin nirgendwo anders ziehen


Base ⅔VG / 6er-N / 1,0 - 1,3Ω SC / 8-9W
Bin ein Dampfer und kein Liquidvernichter


 
el taxista
Beiträge: 535
Registriert am: 01.06.2011
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Steinzeitdampfer


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#606 von worldedit , 04.10.2014 09:42

Kann es sein dass ihr aneinander vorbei redet. Eisbär 10 hat Bedenken wegen Seife, die beim Reinigen im Versampfer zurückbleiben könnte. Wasser zu dampfen macht natürlich nichts aus. Es ist ja auch in den Liquids drin und zu ca. 60 % auch im Vodka.


Aromen bitte nicht pur Dampfen!


 
worldedit
Beiträge: 257
Registriert am: 10.09.2014


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#607 von eisbaer10 , 04.10.2014 13:45

nein wenn du eine seite vorher gelesen hättest legt er seine wicklung zum reinigen in spüli.
aber ist off topic


eisbaer10  
eisbaer10
Beiträge: 221
Registriert am: 03.09.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Wien


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#608 von fideliovienna , 06.10.2014 16:41

Zitat von eisbaer10 im Beitrag #600
also spülmittel würde ich nicht empfehlen, könnt ichs ja gleich in den geschirrspüler geben.selbst beim wasserbad werden vermutlich nicht alle Tenside ect herausgehen.
aber jeder soll mit seiner lunge machen was er will...

Interessant, die paar ppm Tensid die vielleicht übrig bleiben machen Dir Sorgen, okay.
Also bei mir ist da nach 2 x Durchwaschen mit heißem Wasser sicher nicht mehr viel Tensid übrig, aber wenn Du meinst.

Wir alle dampfen Aromen in Konzentrationen von 1-20% und in den Aromen ist genug Zeugs drinnen dass eigentlich auch nicht dafür gedacht ist es sich in die Lungen zu ziehen.
Da mach ich mir wegen ein paar ppm Spüli, die meinetwegen noch übrig bleiben absolut keine Sorge um meine Lunge, dann dürfte ich nicht mehr auf die Strasse gehen.




Dampferausgaben immer inkl Equipment, Zeitangabe seit ich komplett umgestiegen bin


 
fideliovienna
Beiträge: 93
Registriert am: 09.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wien

zuletzt bearbeitet 06.10.2014 | Top

RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#609 von eisbaer10 , 06.10.2014 20:29

geb ich dir recht, im dampfen sind sicherlich problematische stoffe die in langzeitstudien noch nicht erkannt wurden, dennoch muss ich mir nicht (vielleicht noch zusätzlich vorhandene)gifte mich reinziehen.
stimmt wenn man absolut schadstoffarm leben will soll man sich gleich einen strick nehmen.
aber wie ihr wollt zum thema auswaschen der verdampfer ist youtube voll.....


eisbaer10  
eisbaer10
Beiträge: 221
Registriert am: 03.09.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Wien


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#610 von d-tour77 , 06.10.2014 23:30

Um noch mal auf das "spritzen" zurückzukommen..... Ich habe jetzt den 3. BVC im Nautilus und bei allen Köpfen spritzt es.
Das ich soviel Glück habe mit "optimal gewickelten Köpfen" das kann nicht sein ;)
Wenn ich ein Sieb unter dem Drip Tip lege dann spritzt die Suppe nich nach draussen aber das kann doch nicht sein das ich basteln muss damit ich vernünftig dampfen kann.
Ich habe verschiedene AT`s gestestet von 7-11 Watt und bei jeder Leistung spritzt es manchmal.
Dieses Phänomen habe ich nur bei den BVC Köpfen.
Ich bin ja eigentlich echt begeistert vom Nautilus (Geschmack und Leistung) aber das spritzen geht mir auf dem Sack.
Schade das es für den Taifun GS keinen Glastank gibt (Edelstahl ist öde weil man den Liquidstand nicht sieht) .
Beim GS und allen anderen bishergenutzen VD kommt das spritzen nicht vor.


d-tour77  
d-tour77
Beiträge: 350
Registriert am: 12.02.2014
Geschlecht: männlich


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#611 von gentlemac , 06.10.2014 23:34

Ich dampfe derzeit ausschließlich BVCs bei 12W und bin beim 12ten Kopf in 6 verschiedenen Nautis. "Gespritzt" (wie Microcoil mit Watte) hat bisher nur ein einziger. Echt komisch. Liegt vielleicht an der Charge.


Heute stehen wir am Abgrund, morgen sind wir einen Schritt weiter...



...just originals, no clone crap...


 
gentlemac
Beiträge: 511
Registriert am: 01.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Goslar

zuletzt bearbeitet 06.10.2014 | Top

RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#612 von mixit , 07.10.2014 21:47

Habe mir heute den ersten Nautilus gekauft offline, kam nicht mit den BVC Köpfen sondern mit den alten BDC Köpfen. Die Neuen waren natürlich nicht verfügbar... Egal, hab bislang Kanger gedämpft (EVOD2, EMOV Mega und Aerotanks), dann den Delta probiert und jetzt musste auch der Nautilus her. Erste Eindrücke: sieht nett aus auf meinem AT (siehe Foto), erste Eindrücke waren vielversprechend, guter Dampf (wenn auch nicht so dicht wie beim Delta), super Geschmack. Und dann keine 5 Minuten später: heftiges Blubbern... Nerv.

Irgendwas haben die Dinger immer. Die Kanger Köpfe sind zum Teil schnell im Eimer und Dampf und Geschmack in Ordnung, aber nicht umwerfend, der Delta ist eine Diva, der geschmacklich auch in keine neuen Dimension vordringt, optisch nicht viel hermacht und zum Liquidende gern sifft. Daher nichts für unterwegs! Und jetzt das mit dem Aspire Nautilus. BVC Köpfe werden bestellt, mal sehen wie sich das entwickelt...

Mein bisheriges Fazit aus vielen Versuchen mit unterschiedlichen Geräten: die insgesamt wenigsten Probleme macht Kanger, deren Dual Coils sind vielleicht nicht die Leistungsstärksten, machen aber die wenigsten Siff- und Blubberprobleme und sind recht günstig. Für Zuhause und viel Dampf: Delta mit anderem Drip Tip!

Mal sehen ob mich der Nauti mit anderen Köpfen noch umstimmen kann! Und ansonsten ist mein erster Selbstwickler schon unterwegs.



 
mixit
Beiträge: 499
Registriert am: 31.08.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Segeberg


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#613 von hellboy2503 , 08.10.2014 07:46

Irgendwie seltsam dass bei manchen innerhalb kürzester Zeit ein Blubbern und Spritzen auftritt, hatte ich noch nicht einmal bei den alten BDC-Köpfen

Zitat von gentlemac im Beitrag #611
Ich dampfe derzeit ausschließlich BVCs bei 12W und bin beim 12ten Kopf in 6 verschiedenen Nautis. "Gespritzt" (wie Microcoil mit Watte) hat bisher nur ein einziger. Echt komisch. Liegt vielleicht an der Charge.


Mir geht es hier genauso, habe 7 Stück in Betrieb mit den BVC-Köpfen und hier blubbert nichts, ich hatte einen Kopf der "gespritzt" hat in der ganzen Zeit. Ich dampfe zwischen 10 und 12 Watt und die Köpfe halten ewig (2 Wochen und länger), dann werden sie ausgetauscht, aber nicht weil sie kokeln sondern weil sie "zu" sind und den Geschmack verlieren.

Es kann doch nicht sein, dass bei so vielen Verdampfern mit verschiedenen Liquids nur Glück im Spiel ist und andere nur "Blubber-Köpfe" und "Spritz-Teile" erwischen.

Irgendwie ist das seltsam ...





 
hellboy2503
Beiträge: 263
Registriert am: 05.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe Ludwigshafen

zuletzt bearbeitet 08.10.2014 | Top

RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#614 von mixit , 08.10.2014 08:38

Zitat von hellboy2503 im Beitrag #613
Irgendwie seltsam dass bei manchen innerhalb kürzester Zeit ein Blubbern und Spritzen auftritt, hatte ich noch nicht einmal bei den alten BDC-Köpfen

Tja, gerade mal 15 bis 20 Züge an dem ersten BDC Kopf hat es gedauert, dann war das Blubbern da. Keine Ahnung was ich dabei falsch gemacht haben könnte - hab bei 7 Watt angefangen (1,9 ohm) und bin auch mal auf 9 oder 10 Watt hoch, es hat sich nichts daran geändert. Nur Ausschütteln hat kurzfristig mal geholfen.



 
mixit
Beiträge: 499
Registriert am: 31.08.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Segeberg


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#615 von fideliovienna , 08.10.2014 09:14

Ich hatte das Problem mit dem Spitzen im Nautilus Mini auch, inzwischen habe ich hier einmal den Kopf getaucht und es ist weg.
Blubbern habe ich auch sogut wie nie, einmal hatte ich es im großen Nautilus mit Resten von einem Fertigliquid, mit meinen selbstgemischten Liquids (50:50) habe ich es noch nie beobachtet.

Es dürfte aber auch viel an der Zugtechnik liegen, mein Arbeitskollege mit dem Nova-S dampft oft gemeinsam mit mir und das klingt bei Ihm wie wenn er wirklich an einer Shisha anzieht, wundert mich aber nicht, da er zieht wie wahnsinnig und dafür extrem kurz.




Dampferausgaben immer inkl Equipment, Zeitangabe seit ich komplett umgestiegen bin


 
fideliovienna
Beiträge: 93
Registriert am: 09.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wien


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#616 von d-tour77 , 08.10.2014 13:21

Bei den BDC Köpfen hat es bei mir nicht gespritzt nur bei den BVC Teilen.
Scheint wohl eine Serienstreuung zu sein.
Eigentlich wollte ich mir noch einen Nautilus zulegen aber damit warte ich erst mal ab und habe wieder meinen SW aktiviert ;)
Den Nautilus benutze ich erstmal nur noch wenn ich mein Minzliquid dampfe.
Bei dem PMMA Tank des Taifun GS bin ich mir nicht so sicher ob er Minze verträgt ;)


d-tour77  
d-tour77
Beiträge: 350
Registriert am: 12.02.2014
Geschlecht: männlich


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#617 von fideliovienna , 08.10.2014 17:03

Ich hab vor 2 Wochen ein paar Klone des Mini und des Großen bestellt, dauert sicher noch eine Weile bis sie bei mir sind, bin aber ziemlich neugierig wie sehr sie sich vom Original unterscheiden.
Preislich liegen die Klone in etwa bei dem Preis des Ersatzglas für den Mini dass ich gestern auf die Schnelle besorgen musste (Pyrex-Glas aus 1m Höhe auf Fliesenboden -> Fliese gewinnt )




Dampferausgaben immer inkl Equipment, Zeitangabe seit ich komplett umgestiegen bin


 
fideliovienna
Beiträge: 93
Registriert am: 09.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wien


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#618 von 5th_element , 08.10.2014 17:20

ich hab' auch einen clone:
https://www.fasttech.com/p/1813800 und das original.
man stellt schon einen qualitätsunterschied fest, speziell bei der AFC ... ABER:
die original coils passen und somit ist auch der clone für mich sehr gut nutzbar
übrigens (aber ich glaub' das wurde hier schon geschrieben) fastecht hat jetzt auch die original nautis und coils - z.b.:
https://www.fasttech.com/products/0/10009821/1861801-authentic-aspire-nautilus-bdc-clearomizer-5-0ml
https://www.fasttech.com/products/0/10009821/1861800-authentic-aspire-nautilus-mini-bvc-clearomizer




ProVari 2.5, lambo_6.0, vamo_v5, nemesis (kick), istick, egrip, egoOne, cloupor mini
nautilus, nautilus mini, aerotank mega

leistung, nicht wattzahl - spannung, nicht voltzahl - stromstärke, nicht amperewert - widerstand, nicht ohmzahl


 
5th_element
Beiträge: 1.600
Registriert am: 24.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: rheinhessen
Beschreibung: unbeschreiblich


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#619 von schnuckie33 , 08.10.2014 19:45

weiß von euch eventuell ob man irgendwo ne base für den nautilus mini bvc bekommen kann???


schnuckie33  
schnuckie33
Beiträge: 24
Registriert am: 02.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Versmold


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#620 von Bassbox , 08.10.2014 19:58

http://electronic-smoke.de/Ersatzteile-D...TILUS::614.html

Bei google :D Obs die richtige ist, oder ob sich die base bei bdc / bvc unterscheidet weis ick allerdings nicht



 
Bassbox
Beiträge: 80
Registriert am: 23.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Merzig


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#621 von Alex_R , 08.10.2014 20:04

Die von Bassbox verlinkte Base ist m.E. die für den normalen/großen Nautilus und nicht für den Mini.

bye, Alex


Alex_R  
Alex_R
Beiträge: 18
Registriert am: 13.06.2014
Geschlecht: männlich


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#622 von fideliovienna , 08.10.2014 20:24

Weiß leider nicht wo es die Basis des Mini einzeln zu kaufen gibt, könnte auch nur googlen.

Die Lieferung der Klone war übrigens flotter als erwartet, sind heute bereits angekommen. Gekauft hab ich 2 Mal den Mini und einmal den Großen für insgesamt knapp 32 Euro inkl. Versand.
Qualitätsmäßig sind sie auf keinen Fall vergleichbar mit dem Original, da ist jedes Detail einfach schlechter verarbeitet, ich hab versucht das ganze mal mit ein paar Bildern zu zeigen.

Zuerst mal die mitgelieferten BVCs des Mini, der Große kam mit BDCs, die hab ich gar nicht fotografiert.
Deutlich zu sehen ist das weitaus gröbere Mesh oben (Nachbau links)


Von der Seite extrem auffällig ist das weitaus kürzere Gewinde im Vergleich zum Original (Nachbau links)


Bei der Basis merkt man die weitaus schlechtere Entgratung, innen bei den Löchern der AFC ganz stark zu bemerken, aber auch der Ring außen ist nicht so smooth


Beim Oberteil sind auch Unterschiede zu bemerken, die Fotos hier sind vom Großen, da konnte ich leichter ein Vergleichsfoto machen weil ich aktuell den Hollowed Tank nutze
Hier sieht man bei der Silikondichtung oben dass sie unterschiedlich ist (Nachbau links)


Zusätzlich scheint es beim Innenstück des Original dass hier vom Rohr ausgehend besser gearbeitet wurde (Nachbau links)


Selbst die DripTips sind schlechter verarbeitet, weit rauher und das DripTip des Großen hat überhaupt eine andere Form wie das Original
Sie passen aber auch gut auf den Original-Kopf, hier mal ein Bild zum Vergleich (Nachbau links)


Und beim Großen hatte ich überhaupt Pech, Glas bereits in der Packung oben beim Gewinde gebrochen, bin gespannt ob ich da einen Ersatz bekomme.


Mein Fazit:
Die Klone kann man extrem leicht vom Original unterscheiden wenn man einmal das Original vor sich hatte.
Preislich sind sie sicher interessant, qualitativ haben sie nichts mit dem Original-Produkt zu tun.
Bin sehr gespannt ob man auch Unterschiede beim Dampfen merkt und vor allem wie lange die Köpfe halten.
Übrigens, beim Mini waren beide mitgelieferte BVCs 1,8 Ohm-Köpfe, im Original wird ja immer 1,8 + 1,6 Ohm mitgeliefert.
Soviel zu meinem ersten Fazit der Klone, jetzt wird mal probegedampft, aber erst nach gründlicher Reinigung (siehe obere Dichtung beim Nachbau)




Dampferausgaben immer inkl Equipment, Zeitangabe seit ich komplett umgestiegen bin


 
fideliovienna
Beiträge: 93
Registriert am: 09.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wien

zuletzt bearbeitet 08.10.2014 | Top

RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#623 von 5th_element , 08.10.2014 22:21

super bericht
übrigens: die coils, die mit den clones geliefert wurden, habe ich sofort entsorgt
und originale eingesetzt
damit kann ich leben, es ist ok - aber wie oben beschrieben: das original bleibt einfach besser




ProVari 2.5, lambo_6.0, vamo_v5, nemesis (kick), istick, egrip, egoOne, cloupor mini
nautilus, nautilus mini, aerotank mega

leistung, nicht wattzahl - spannung, nicht voltzahl - stromstärke, nicht amperewert - widerstand, nicht ohmzahl


 
5th_element
Beiträge: 1.600
Registriert am: 24.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: rheinhessen
Beschreibung: unbeschreiblich

zuletzt bearbeitet 08.10.2014 | Top

RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#624 von Basti31 , 09.10.2014 23:13

Hallo,

mein Nautilus Mini macht mir Probleme, ich bekomme ihn nicht mehr aufgeschraubt.
Am Anfang half noch ein Tuch zum Öffnen, nun nach ca. der 5. Füllung geht von Hand nichts mehr.
Möchte auch ungern eine Zange benutzen um Ihn zu öffnen.

Gibt es da einen Trick oder ist meiner kaputt?

Gruß
Sebastian



Basti31  
Basti31
Beiträge: 3
Registriert am: 17.09.2014


RE: Aspire Nautilus der neue Stern?

#625 von fideliovienna , 10.10.2014 09:23

Nimm eine Zange und ein Tuch darunter, dann zerkratzt Du auch nichts.
Hatte ich am ersten Tag auch, achte darauf dass die Silikondichtung nie trocken ist, ein Tropfen Liquid reicht damit das ganze besser flutscht.
Und dann dreh ihn einfach nicht so fest drauf, der muss nicht draufgeschraubt werden bis gar nichts mehr geht, handfest ja, aber nicht voll anknallen mit der Hand.




Dampferausgaben immer inkl Equipment, Zeitangabe seit ich komplett umgestiegen bin


 
fideliovienna
Beiträge: 93
Registriert am: 09.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wien


   

XTank 3.0 Allround Verdampfer
Egrip kaputt :(




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen