Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Erste Wickelerfahrungen

#1 von wat3rcool , 12.01.2014 11:14

Hi, nicht wirklich eine Frage aber ich will mal meine ersten Erfahrungen loswerden. Ich dampf seit 2 Monaten, war 1 Monat mit evod/iclear und co recht zufrieden. Nachdem ich aber nur noch HOL Sachen dampfe ist das ohne Selbstwickeln nicht zu bewerkstelligen (nach 1 ml schmeckts nur noch verkokelt).

Hab mir dann sowas ca geholt http://www.fasttech.com/products/0/10004...g-atomizer-10ml
weil ich so um die 60 Liquids habe die ich durchtesten wollte mit ein paar fertigen Wicklungen.

Vorgestern hab ich zum ersten mal selbst gewickelt und vorher nur 1-2 Videos angesehen. 2mm silica mit 0.2 kanthal, paar mal rumgewurschtelt, eingespannt -> dampft suuuper. Bin zwar so auf 2,5Ohm gekommen - also ein bissl viel aber es hat super funktioniert und schmeckt besser als die blöden Ersatzwicklungen. Wicklung sieht zwar nicht hübsch aus - funktioniert aber. Bei den HOL Liquids muss man trotzdem alle paar ML die Wicklung komplett wechseln weils komplett verstopft und dryburn mit Silica drinnen auch nicht so prickelnd geht.

Nachdem viele sagen microcoil und Watte ist gut hab ich mir die Biowatte vom DM geholt, mit 0.3 Kanthal sowas ähnliches wie ein Microcoil gebastelt und watte reingestopft. Was soll ich sagen.. das schmeckt und dampft perfekt! Auf anhieb, ohne Probleme und super easy. Die Watte wechsel ich sehr oft weils <1 Minute dauert, dryburn kurz und die Wicklung sieht aus wie neu. Ausserdem kostet die Watte ja gar nichts. Mit den € 1,2 für den ganzen Sack kommt man ja Jahre aus

Entweder verzeiht mein miniRDA jegliche Fehler oder es ist wirklich relativ easy.

Auf was will ich raus? Einfach nur das ich jedem Empfehlen würde es einfach auszuprobieren, der Geschmack ist nochmal um ein Eck besser, es ist günstiger, geht schnell und keine Hexerei. Und ich verstehe nicht warum nicht jeder mit Watte wickelt..

Ich nehme an Tröpfler gehen viel einfacher zu Wickeln als Tankverdampfer?



wat3rcool  
wat3rcool
Beiträge: 1.238
Registriert am: 24.11.2013


RE: Erste Wickelerfahrungen

#2 von Bloodhunter , 12.01.2014 11:30

Ja so einfach kann es sein.


Ist
Viele Sub Ohm

War
V21/Du Bocage/Bulli/Cube/Apex/Caravela/Vmax/Galileo/Piccolo/GP/Orion/Vinci/Saber T./Mortar/Eagle/Uranos/GG GG`s/Zenesis/Precise/Mantis/Katana/Morph/Omega/Don/PV/GUS/SturmM./SM Semo-Batt-Sticker/Roller/EA/Temon/Adam/Sigelei/KTS/M16/Pipe/iTaste 134+VTR/PV`s, u.a.
iAtty/Ajat/Sturminator/Oddy/Penelope/UFS/Beast/BT/Cyclone/GNV/Pegasus/Feeder/GLV/The Line/Kayfun`s/Euforia/Killer/Diver/Fogger/Magoo/Nautilus V2/Taifun GT
uvm.


 
Bloodhunter
Beiträge: 4.759
Registriert am: 23.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Erste Wickelerfahrungen

#3 von Try2PownYou , 12.01.2014 19:32

Vor allem BILLIG und weniger müll.




Momentane Hardware:
1x Kayfun 3.1 auf Maraxus
1x Kayfun Lite Plus auf Private v2
1x Taifun GT auf Stingray
1x Taifun GT auf Chi You


 
Try2PownYou
Beiträge: 284
Registriert am: 25.10.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Elmstein
Beschreibung: Ehrgeizig!


RE: Erste Wickelerfahrungen

#4 von Captain Blackbird , 12.01.2014 19:46

Oh wenn ich noch vor einem Jahr denke was da eine Wissenschaft zum wickeln gemacht wurde.
Schön aussehen müssen die nicht, nur funktionieren.


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Erste Wickelerfahrungen

#5 von deadly , 12.01.2014 21:05

ja ist keine hexerei, bei der wicklung nur drauf achten das alle schlaufen halbwegs gleichzeitig zum glühen anfangen.
der unterschied von watte/glasfaser/ess sind persönliche vorlieben und teils kommt man mit dem einen oder anderen besser zurecht.
ich wickel zb meine tröpfler gern mit microcoil+watte (schneller geschmackwechsel mit wenig aufwand) und meine tanks gern mit faser, denn die verzeit auch mal nen zug ohne liquid. preislich schlägt eh nix ess, denn das röhrchen kann man ausglühn und ewig nutzen, aber selbst die glasfaser (als teuerste möglichkeit) kostet fast nix... ich nutz 50/50er und mir hält die wicklung normalerweise so 20-40ml, bei was aktuell? 5 euro rum für 10m schnur?
die gefahr beim selbstwickeln ist auch eher der HWV... denn es gibt immer noch was besseres/anderes das man testen will


deadly  
deadly
Beiträge: 760
Registriert am: 28.07.2012
Ort: ZentralBayern


RE: Erste Wickelerfahrungen

#6 von wat3rcool , 12.01.2014 21:41

mit glasfaser hält die wicklung bei mir bei HOL Liquids eben nur 3-4ml maximal, und da merk ich die abstriche beim geschmack schon stark.



wat3rcool  
wat3rcool
Beiträge: 1.238
Registriert am: 24.11.2013


RE: Erste Wickelerfahrungen

#7 von wat3rcool , 17.01.2014 10:57

so ich verwend mal den thread für weitere Fragen, evtl erbarmt sich wer

Ich wickel noch weiterhin microcoils mit Watte und das funktioniert recht gut. Ich verstehe aber nicht wie man niedrigohmig wickeln kann auf einem mechanischen mod. Alles was bei mir <1.8 ohm ist schmeckt einfach nur scheusslich und brennt. Sogar 1.8 is mir zuwenig auf einem frisch geladenen akku, am liebsten hab ich so 2 ohm - das ist doch extrem viel oder?

Bei >2 ohm hab ich natürlich das problem das es rapide schlechter wird bei leerer werdendem akku. Hab jetzt in die mechanischen Mods mal einen Kick probiert und den auf 8 Watt und das ist dann perfekt für mich. Somit muss ich derzeit wirklich immer die Mods mit Kick betreiben?

Warum brauch ich soviel Ohm? Wickel ich falsch? Mehr watte? Zuwenig liquidnachfluss?

Verwende dzt. nur tröpfler, vielleicht funktionierts auf einem taifun besser.

edit: und einen trident im dualcoil auf 2 ohm zu wickeln ist sowieso eine katastrophe, selbst mit dem 0.2 kanthal geht sich das vom platz ja kaum aus bis ich 4 ohm zusammenhabe :D



wat3rcool  
wat3rcool
Beiträge: 1.238
Registriert am: 24.11.2013

zuletzt bearbeitet 17.01.2014 | Top

   

Zweiter SW aber welcher ?
Extremer Geschmack statt extremer Dampf

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen