Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Watte vom wattestäbchen unbedenklich ?

#26 von ChrisS , 17.01.2014 12:34

Die Baumwollwatte wird in unserer Anwendung nicht heiss genug, um sie zu verbrennen - sie wird während der Benutzung von der Luft und dem Liquid gekühlt.
Dry Burns (also rotglühendes Metall und entsprechende Temperaturen) gehen mit Watte in der Wicklung nicht, die wird vorher entfernt.



 
ChrisS
Beiträge: 2.356
Registriert am: 03.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hadamar am Westerwald


RE: Watte vom wattestäbchen unbedenklich ?

#27 von Captain Blackbird , 17.01.2014 13:00

Naja "giftschleuder" Tabakpflsnze seh ich nicht mal so eng, eher was BigTobacco daraus zusammenbraut.
Kokelnde Platikwatte Hat man bei Cartos und das schmeckt man auch!
Selbst bei kokelnder Baumwolle was ich neulich mit nem Subohm Tröpfler hatte seh ich völlig gelassen.
Ich hab nen Kamin, wenn da das Buchenholz nen Schwelbrand hat weil der nicht richtig angeht und man die Klappe aufmacht,
dabei nen ordentlichen Zug qualm mitbekommt, hat noch keinen in den letzten 1000 Jahren umgebracht


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 17.01.2014 | Top

RE: Watte vom wattestäbchen unbedenklich ?

#28 von sky2012 , 18.01.2014 10:16

Ich find es schon fast lustig. Wir unterhalten uns hier über das evtl. Verbrennen von Watte. Wir haben das 100 fache an Giftigem Zeugs jahrelang über pyros inhaliert. Da kann so ein Wattebausch nicht schaden ;)


Mut zur Wut !


sky2012  
sky2012
Beiträge: 64
Registriert am: 09.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Düsseldorf
Beschreibung: Kayfun Lite auf der SVD!! ;)


   

Selbstwickeln wie?
Wicklung schnalzt sehr laut




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen