Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

Nikotinfrei dampfen - Ein Selbstversuch

#1 von vanderbilt , 19.01.2014 20:34

Servus zusammen,

Ich komme aus dem Großraum München und spiele seit einiger Zeit mit dem Gedanken in die Welt des Dampfens einzusteigen. Bis Ende 2008 habe ich einige Jahre lang mittelmäßig viel geraucht, klassischerweise auf Parties in Kombination mit Alkohol, dann von heute auf morgen die Lust verloren und seitdem außerhalb von Wasserpfeifen die Pfoten von Tabakprodukten gelassen.

Über einen Bekannten bin ich dann vor einigen Wochen in Kontakt mit E-Zigaretten gekommen, vor allem die Rauchmenge und die Aromen haben es mir angetan, da diese doch eher mit Wasserpfeifen als mit klassischen Zigaretten vergleichbar sind.

Ich möchte mir deswegen versuchsweise ein Kanger EVOD-Starterkit und eine handvoll Liquids zulegen um damit etwas zu experimentieren, allerdings alles ohne Nikotin, da ich dafür keinen Bedarf habe.

Was meint ihr dazu? Sind Dampfer und Wasserpfeifen von Rauchmenge und -konsistenz in etwa vergleichbar oder bin ich da komplett auf dem Holzweg? Und ist der EVOD für meine Zwecke (viel Rauch & Aroma) geeignet?

Lg vanderbilt



vanderbilt  
vanderbilt
Beiträge: 4
Registriert am: 19.01.2014


RE: Nikotinfrei dampfen - Ein Selbstversuch

#2 von DampfenderHaufenEU , 19.01.2014 20:36


Während Du auf Freischaltung wartest, kannst Du Dir hier die Zeit vertreiben und etwas nützliches für unsere gemeinsame Sache tun.

Danke!



DampfenderHaufenEU  
DampfenderHaufenEU
Beiträge: 4.648
Registriert am: 10.07.2013
Homepage: Link


RE: Nikotinfrei dampfen - Ein Selbstversuch

#3 von Mischu , 19.01.2014 20:41

Hallo @vanderbilt
hier bei uns Dampfern , und mit uns Dampfern........
Du wirst hier gerne aufgenommen
und auch ausführlich und kompetent bei Fragen und Problemen unterstützt werden.

Du bist jetzt freigeschaltet im Forum zum e-dampfen und kannst in allen Bereichen lesen und dort auch schreiben.


Für Online und Offline - Shop Listen guckst du dort
Rabatte & SHOP Listen A-Z
Pro und Contra der Shops kannst du dort finden
Shops, pro & contra

Info: Alle Shops die du in der Foren Übersicht findest http://www.dampfertreff.de/, sind keine Empfehlungen des Forums, sondern dienen unseren Usern zum Erfahrungsaustausch oder zur direkten Kontaktanfrage an den Shop.


Um Aromen und Liquid zu testen schaust du dort

Wundertüten
Dort kannst du kostenlos jede Menge Aromen und Liquid-Sorten testen!!!


In dein Profil kannst du dir ein eigenes Avatar hochladen.
Falls du kein brauchbares findest, kannst du in deinem Profil eines aus der Galerie einpflegen.
Schöner ist natürlich etwas persönliches.
Achte aber bitte darauf, daß du mit deinem Avatarbild nicht gegen das Urheberrecht verstösst!



... wir sind die Pioniere, die das Land roden und fruchtbar machen für die nächste Generation

Sein Glück findet man nicht , indem man nur seine eigenen Bedürfnisse befriedigt.



 
Mischu
Supermoderator aD
Beiträge: 25.077
Registriert am: 27.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: NRW
Beschreibung: Blutarm


RE: Nikotinfrei dampfen - Ein Selbstversuch

#4 von Reni , 19.01.2014 21:12

und


Liebe Grüße Reni


 
Reni
Beiträge: 4.341
Registriert am: 28.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Leipzig


RE: Nikotinfrei dampfen - Ein Selbstversuch

#5 von Luisette , 19.01.2014 21:46


Lieben Gruß, Luisette
Nimm das Leben wie es ist und die Menschen wie sie sind, so wirst du wenig trübe Tage haben.


 
Luisette
Moderatorin
Beiträge: 16.575
Registriert am: 03.08.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Augsburg / im DTF-Team seit 2011


RE: Nikotinfrei dampfen - Ein Selbstversuch

#6 von Felix-Harvey , 19.01.2014 22:36

Hallo Vanderbilt,

zuerst einmal herzlich willkommen. Und: falls Du auf Deine Fragen keine hinreichenden Antworten bekommst, solltest Du sie vielleicht noch einmal an anderer Stelle im Forum stellen. "Unsere Newbies stellen sich vor" ist der Vorstellungs- und Begrüßungsbereich und der wird möglicherweise nicht so intensiv von allen gelesen.

Aber nun zu Deinen Fragen. Meine ganz persönliche und subjektive Meinung (wichtig! weil: das kan man auch ganz anders sehen): Lass es sein. Für die überwiegende Mehrzahl der Dampfer ist es wohl so, dass sie mit der Dampfe von den "Pyros" (Zigaretten, Pfeifen, Zigarren etc.) weggekommen sind. Aber wenn man ehrlich ist, haben wir meist nur eine sehr schädliche Sucht mit einer viel unschädlicheren getauscht. Es gibt bestimmt auch Dampfer, die nie geraucht haben und jetzt begeistert dampfen - aber in der Mehrzahl sind die sicher nicht. Und es gibt jede Menge ehemalige Raucher, die zum Dampfer wurden und den Nikotingehalt in ihren Liquids im Laufe der Zeit auf 0 reduziert haben (die Glücklichen ). Es bleibt aber doch festzustellen: ob dampfen tatsächlich vollkommen (!) ungefährlich ist - darüber streiten sich Experten (und solche, die sich dafür halten) noch. Langzeitstudien dazu gibt es naturgemäß noch nicht.

Für einen ehemaligen Raucher ist dampfen sicherlich die viel bessere Alternative zum einatmen von verbranntem Tabak. Er tauscht ungesunden Tabakrauch gegen Dampf aus PG, VG und div. Aromen. Ein Nichtraucher tauscht aber (mehr oder weniger) frische Luft gegen Dampf aus PG, VG und div. Aromen.

Nachdem das nun gesagt ist und in der Annahme, dass Du ein erwachsener Mensch bist, der selbst am besten weiß, was für ihn gut oder schlecht ist hier noch meine Meinung zur EVOD als "Surrogat" für eine Wasserpfeife: in Dampf und Geschmack nur bedingt vergleichbar (obwohl die EVOD m.E. ein sehr gutes Gerät ist, recht ordentlich dampft und auch gut schmeckt).

Aber für einen "Gelegenheitsdampfer" mit dem Wunsch nach einem "Shisha-ähnlichem" Erlebnis wäre ein "Pinoy-Tröpfler" vermutlich die bessere Wahl (die Teile dampfen wie die Hölle und holen extrem viel Geschmack aus den Liquids raus). Aber Pinoy-Style tröpfeln ist eben bei weitem nicht so einfach in der Handhabung, wie die EVOD und es setzt ein wenig Erfahrung voraus. Was mir für Dich noch einfällt wäre evtl. so etwas: e-Hookah (nur als Idee - keine Ahnung, ob das Teil etwas taucht). Oder auch so was: E-Shisha.

Noch einmal (und als Klarstellung, bevor mich die anderen Dampfer kreuzigen): - muss ja nicht wahr sein...

Viele Grüße aus dem Münchener Süden,
Bernd


SNAFU


 
Felix-Harvey
Beiträge: 23
Registriert am: 17.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Südbayern

zuletzt bearbeitet 19.01.2014 | Top

RE: Nikotinfrei dampfen - Ein Selbstversuch

#7 von Effe , 20.01.2014 20:28


mfg Stephan



WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Effe
Beiträge: 5.462
Registriert am: 19.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Moringen


   

möchte mich vorstellen
neudampfer

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen