Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Welches Material ist da drunter????

#1 von TNT , 01.02.2014 21:01

Hallo Leute, habe an meine Clon VD, augenscheinlich verchromte Teile, an einem davon, sieht man nach dem Ultraschallbad etwas rötlich im Gewinde, die restlichen zwei sehen noch genauso aus wie davor. Hab mir gedacht das wird Messing sein, also Neodymmagnet geholt, drangehalten und sie sind ganz leicht magnetisch "HÄÄÄÄHHHH" dachte Messing ist nicht magnetisch!? Magnet an den Rest vom VD gehalten, genau so leicht magnetisch(ist beim Original auch so), gerade das der Neodym haftet, wie die Teile, die ich als verchromt eingestuft habe. Neodym an eine verchromten Nagel gehalten, da mekt man deutlich das er daran haftet.

Jetzt meine Frage an euch, was könnte das für ein Material sein? Messing sollte ja nicht magnetisch sein, Verchromung eigentlich auch nicht oder? Stahl verchromt wäre der unterschied mit dem Neodym deutlich zu merken.... sind die Teile doch aus Edelstahl? Aber warum, sind bei den einem Teil, die Gewindebohrungen rötlich???

Vielleicht weis ja einer von euch ne Antwort drauf. Bin da irgendwie neugierig geworden.


Unterstützt die OidA Iniative!


TNT  
TNT
Beiträge: 588
Registriert am: 29.10.2013

zuletzt bearbeitet 01.02.2014 | Top

RE: Welches Material ist da drunter????

#2 von Vaporjack , 01.02.2014 21:14

Die rötliche Schicht ist meist ’ne Kupferschicht für das Verchromen. Darunter wird’s wieder grau, und möglicherweise irgend eine eisenhaltige Legierung sein.



Vaporjack  
Vaporjack
Beiträge: 727
Registriert am: 04.08.2013


   

Auf der Suche nach einem neuen Tröpfler
Welchen Docht für Evod

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen