Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Bitte um Hilfe bei Anfänger-Fragen (trotz Suche)!

#51 von friedrichshainer , 23.02.2014 20:43

Da gehen die Meinungen stark auseinander. Die einen schwören auf ESS, die anderen lieben Watte, andere wiederum kennen nix besseres als Baumwolle... Das sollte jeder für sich entscheiden. Ich steh auf Watte, aber ein paar meiner Lieblingsverdampfer (Ithaka-Typ) laufen nur auf Faser. Mit ESS bin ich nie warm geworden.

Nehme mal an, du hast einen Kanal im ESS - da wird der ein oder andere Liquidtropfen drin verdampfen, was die Knallerei erklären würde. Müsstest das evtl. durch enger oder lockerer wickeln beseitigen können.


Ich dampfe ungeregelt! Und merke: weniger Widerstand = mehr Leistung gilt für die Dampfe, nicht für die Politik.


 
friedrichshainer
Beiträge: 1.590
Registriert am: 19.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Whiskyliebhaber und Feierabendbastler mit ausgeprägter Immunschwäche was HWV angeht


RE: Bitte um Hilfe bei Anfänger-Fragen (trotz Suche)!

#52 von Forenjunkie , 23.02.2014 22:49

Ist alles Geschmackssache, klar. Muss man am besten alles selbst mal ausprobieren.
Das werde ich auch auf jeden Fall machen.
Hoffentlich kommt mein Kanthal und meine Mischutensilien bald.
Solange lass ich die Wicklung erstmal drauf.
Dampft ja gut und so sehr stören tut mich die Knallerei auch nicht.

Trotzdem Danke noch mal für deine Tipps.

P.S.: Ich brauche definitiv mehr Hardware


 
Forenjunkie
Beiträge: 439
Registriert am: 12.01.2014


RE: Bitte um Hilfe bei Anfänger-Fragen (trotz Suche)!

#53 von Forenjunkie , 24.02.2014 22:41

Noch mal ne Frage:
Irgendwas spinnt! Ich habe dummerweise beim aufsetzen der Topcap einmal das ESS etwas gequetscht.
Habe es zwar wieder einigermaßen richten können, aber seit dem dampft es nicht immer wenn ich den Taster betätige.
Kann es sein, dass sich beim richten was an dem Widerstand geändert hat,
dieser runtergegangen ist und deshalb mein geschützter Akku streikt?

Und:
Meine geschützten Akkus (efest Gold) machen doch bei 3A zu, oder?
Das bedeutet doch, dass ich nicht unter ca. 1,3 Ohm wickeln darf,
weil darunter doch eh der Akku streikt oder?


 
Forenjunkie
Beiträge: 439
Registriert am: 12.01.2014


RE: Bitte um Hilfe bei Anfänger-Fragen (trotz Suche)!

#54 von Kimmy , 24.02.2014 22:55

Zitat von Forenjunkie im Beitrag #53
Irgendwas spinnt! Ich habe dummerweise beim aufsetzen der Topcap einmal das ESS etwas gequetscht.
Habe es zwar wieder einigermaßen richten können, aber seit dem dampft es nicht immer wenn ich den Taster betätige.
Kann es sein, dass sich beim richten was an dem Widerstand geändert hat,
dieser runtergegangen ist und deshalb mein geschützter Akku streikt?

Wahrscheinlich hast du deine ESS Wicklung putt gemacht. Ist bei sowas sehr empfindlich. Denke mal das du Hotspots drin hast oder nen Kurzen. Mußt den Tank leeren und Dry-Burnen und dann schauen ob alle Wendeln gleichmäßig glühen. Wenn du Glück hast mußt du nur deine Wendeln neu richten.

Zitat von Forenjunkie im Beitrag #53

Meine geschützten Akkus (efest Gold) machen doch bei 3A zu, oder?
Das bedeutet doch, dass ich nicht unter ca. 1,3 Ohm wickeln darf,
weil darunter doch eh der Akku streikt oder?


Jain. Angenommen du feuerst mit vollen Akkus und du hast keinen Verlust, also mit 4.2V, dann macht das bei 1.3 Ohm rund 3.23A. Ist also schon über dem Limit.
Nehmen wir mal an du hast einen Voltdrop von 0.4V und es kommen nur 3.8V an, dann bist du mit 1.3 Ohm bei 2.9A, also knapp an der Grenze.

Der Widerstand alleine sagt nichts darüber aus wie groß die Stromstärke letztendlich ist, sondern das Zusammenspiel zwischen Ohm und V.

Gruß

Kimmy


1. PV v2 - Lila | 2. PV v2 - Rosa | 3. PV Mini v2 - Weiß | 4. PV Mini v2 - Silber | 5. PV Mini v2.5 - Metallic-Bronze | 6. PV Mini v2.5 - Rot | 7. PV v2 - Blau | 8. PV Mini v2.5 - Edelstahl poliert | 9. PV Mini v2.5 - Schwarz | 10. PV Mini v2.5 - Zombie | 11. PV v2.5 - Weiß/Schwarz | 12. PV Mini v2.5 - Dragon Edition | 13. PV Mini v2.5 Gold | 14. P3 beta
Dampf: Kayfun 3.1, GG Penelope + Fat Upgrade, GG Ithaka #0863, GG "Odyka", Phiniac Tank, Diver v2


 
Kimmy
Beiträge: 1.333
Registriert am: 12.11.2012
Homepage: Link

zuletzt bearbeitet 24.02.2014 | Top

RE: Bitte um Hilfe bei Anfänger-Fragen (trotz Suche)!

#55 von Forenjunkie , 24.02.2014 23:26

Ja irgend sowas muss es sein. Das komische ist halt, dass er manchmal läuft und manchmal halt nicht.
Naja, morgen kommt mit Glück mein kanthal und dann kann ich damit neu wickeln.

Den Volt Drop werde ich morgen mal ausmessen.
Der wird doch ohne Belastung gemessen, oder?

Mehr als 4,1V bekomme ich leider nicht in meine Akkus.
Weniger als 1,2-1,3 Ohm wird somit also nicht richtig funktionieren,
wegen der Sicherung, richtig? Schade wollte eigentlich mal versuchen so auf 1Ohm zu wickeln, aber das geht ja gar nicht mit meinen Akkus.


 
Forenjunkie
Beiträge: 439
Registriert am: 12.01.2014

zuletzt bearbeitet 24.02.2014 | Top

RE: Bitte um Hilfe bei Anfänger-Fragen (trotz Suche)!

#56 von Kimmy , 24.02.2014 23:33

Zitat von Forenjunkie im Beitrag #55

Den Volt Drop werde ich morgen mal ausmessen.
Der wird doch ohne Belastung gemessen, oder?

Mehr als 4,1V bekomme ich leider nicht in meine Akkus.
Weniger als 1,2-1,3 Ohm wird somit also nicht richtig funktionieren,
wegen der Sicherung, richtig? Schade wollte eigentlich mal versuchen so auf 1Ohm zu wickeln, aber das geht ja gar nicht mit meinen Akkus.


Eigentlich unter Last, damit du genau weißt was bei vollem Akku (4.1-4.2V) tatsächlich noch ankommt.

Du brauchst eher einen 18650er Mod wenn du bei ungeregelt bleiben willst und dann die Akkus:
http://www.akkuteile.de/sony-konion-us18...uetzt/a-100650/

Die können 30A Dauerlast ab und kurzzeitig in der Spitze bis zu 100A. Damit kannst du dann auch in den Sub-Ohm Bereich gehen wenn dir danach ist.

Gruß

Kimmy


1. PV v2 - Lila | 2. PV v2 - Rosa | 3. PV Mini v2 - Weiß | 4. PV Mini v2 - Silber | 5. PV Mini v2.5 - Metallic-Bronze | 6. PV Mini v2.5 - Rot | 7. PV v2 - Blau | 8. PV Mini v2.5 - Edelstahl poliert | 9. PV Mini v2.5 - Schwarz | 10. PV Mini v2.5 - Zombie | 11. PV v2.5 - Weiß/Schwarz | 12. PV Mini v2.5 - Dragon Edition | 13. PV Mini v2.5 Gold | 14. P3 beta
Dampf: Kayfun 3.1, GG Penelope + Fat Upgrade, GG Ithaka #0863, GG "Odyka", Phiniac Tank, Diver v2


 
Kimmy
Beiträge: 1.333
Registriert am: 12.11.2012
Homepage: Link


RE: Bitte um Hilfe bei Anfänger-Fragen (trotz Suche)!

#57 von Forenjunkie , 25.02.2014 14:45

Danke für deine Antwort!

Da ich mittlerweile vom HWV infiziert bin, werde ich mir einen regelbaren Akkuträger holen
und noch mal einen mechanischen 18650.
Den VV/VW Träger kann ich doch auch mit 18350er als Mini betreiben.
Da sollte ich allerdings lieber ungesicherte rein tun damit da etwas mehr geht, richtig?
Apro pro ungesicherte 18350er. Könnte ich ja auch in meinen derzeitigen Mod reinpacken.
Muss dann nur auf Kurzschluss aufpassen. Gibt's welche, die gut sind und mehr A abkönnen,
außer die AW's?
Bei den 18650er werde ich dann die Sony's nehmen.
Sind die sonst mit den Panasonics zu vergleichen?


 
Forenjunkie
Beiträge: 439
Registriert am: 12.01.2014


RE: Bitte um Hilfe bei Anfänger-Fragen (trotz Suche)!

#58 von Patch79 , 25.02.2014 16:15

Hallo,hät mal eine Frage an die Selbstwickler unter euch,
kann jemand was zu dem Kraken Clon von Tobeco sagen?
Würd mir gerne einen kaufen um zu schauen ob mir das Wickeln liegt.



 
Patch79
Beiträge: 992
Registriert am: 09.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: Bitte um Hilfe bei Anfänger-Fragen (trotz Suche)!

#59 von Kimmy , 25.02.2014 17:12

Zitat von Forenjunkie im Beitrag #57
Den VV/VW Träger kann ich doch auch mit 18350er als Mini betreiben.
Da sollte ich allerdings lieber ungesicherte rein tun damit da etwas mehr geht, richtig?

Protected könntest du in einem VV/VW AT betreiben, allerdings ist es oft so, das sich die Protection mit der Protection der Elektronik des AT nicht vertragen bzw. durcheinander kommen. Ist dann wieder eine zusätzliche Fehlerquelle wenn der dann mal nicht feuert.

Zitat von Forenjunkie im Beitrag #57

Apro pro ungesicherte 18350er. Könnte ich ja auch in meinen derzeitigen Mod reinpacken.
Muss dann nur auf Kurzschluss aufpassen. Gibt's welche, die gut sind und mehr A abkönnen,
außer die AW's?

Ich wüßte derzeit keine Alternativen. Die 18350 von AW werden vom Hersteller bis 6A spezifiziert, wüßte nicht das es in der Größe welche gibt, die noch mehr abkönnen.

Zitat von Forenjunkie im Beitrag #57

Bei den 18650er werde ich dann die Sony's nehmen.
Sind die sonst mit den Panasonics zu vergleichen?


Jain ....... Bei den Panasonic's gibt es recht unterschiedliche, allerdings liegt die maximale Belastbarkeit bei den Panasonic (je nach Version) bei 10A. Die Panasonic's haben dafür eine höhere Kapazität, sind also für geregelte AT's idealer als die Sony.

Gruß

Kimmy


1. PV v2 - Lila | 2. PV v2 - Rosa | 3. PV Mini v2 - Weiß | 4. PV Mini v2 - Silber | 5. PV Mini v2.5 - Metallic-Bronze | 6. PV Mini v2.5 - Rot | 7. PV v2 - Blau | 8. PV Mini v2.5 - Edelstahl poliert | 9. PV Mini v2.5 - Schwarz | 10. PV Mini v2.5 - Zombie | 11. PV v2.5 - Weiß/Schwarz | 12. PV Mini v2.5 - Dragon Edition | 13. PV Mini v2.5 Gold | 14. P3 beta
Dampf: Kayfun 3.1, GG Penelope + Fat Upgrade, GG Ithaka #0863, GG "Odyka", Phiniac Tank, Diver v2


 
Kimmy
Beiträge: 1.333
Registriert am: 12.11.2012
Homepage: Link


RE: Bitte um Hilfe bei Anfänger-Fragen (trotz Suche)!

#60 von Kimmy , 25.02.2014 17:17

Zitat von Patch79 im Beitrag #58
Hallo,hät mal eine Frage an die Selbstwickler unter euch,
kann jemand was zu dem Kraken Clon von Tobeco sagen?
Würd mir gerne einen kaufen um zu schauen ob mir das Wickeln liegt.

Kann ich dir nicht direkt was zu sagen, aber ich habe selber eine zeitlang ESS Verdampfer gehabt und gewickelt. Meiner Meinung nach ist ESS wickeln nicht unbedingt anfängerfreundlich, da gerade bei ESS es auf die Kleinigkeiten ankommt und du sehr viel Geduld mitbringen solltest.

Den Kraken kann man alternativ auch mit Watte oder GF wickeln, aber für den Fall empfehle ich meistens lieber einen Kayfun Lite + (oder 3.1). Ob nun Clone oder Original ist dabei im grunde egal, da das Wickelprinzip gleich bleibt. Nur verzeiht ein Kayfun viel leichter Fehler und das Erfolgserlebnis ist schneller da.

Klar du kannst natürlich wie Forenjunkie auch direkt mit ESS wickeln anfangen, aber wie gesagt da solltest du viel viel Geduld mitbringen.

Gruß

Kimmy


1. PV v2 - Lila | 2. PV v2 - Rosa | 3. PV Mini v2 - Weiß | 4. PV Mini v2 - Silber | 5. PV Mini v2.5 - Metallic-Bronze | 6. PV Mini v2.5 - Rot | 7. PV v2 - Blau | 8. PV Mini v2.5 - Edelstahl poliert | 9. PV Mini v2.5 - Schwarz | 10. PV Mini v2.5 - Zombie | 11. PV v2.5 - Weiß/Schwarz | 12. PV Mini v2.5 - Dragon Edition | 13. PV Mini v2.5 Gold | 14. P3 beta
Dampf: Kayfun 3.1, GG Penelope + Fat Upgrade, GG Ithaka #0863, GG "Odyka", Phiniac Tank, Diver v2


 
Kimmy
Beiträge: 1.333
Registriert am: 12.11.2012
Homepage: Link


RE: Bitte um Hilfe bei Anfänger-Fragen (trotz Suche)!

#61 von Forenjunkie , 25.02.2014 19:51

Auch wenn ESS natürlich nicht so viel verzeiht wie Watte oder GF ist es mit Geduld und etwas Fingerspitzengefühl gut machbar.
Einfach ein paar Videos vorher auf Youtube angucken und langsam rantasten!


 
Forenjunkie
Beiträge: 439
Registriert am: 12.01.2014

zuletzt bearbeitet 25.02.2014 | Top

RE: Bitte um Hilfe bei Anfänger-Fragen (trotz Suche)!

#62 von Forenjunkie , 25.02.2014 21:22

Zitat von Kimmy im Beitrag #59

Protected könntest du in einem VV/VW AT betreiben, allerdings ist es oft so, das sich die Protection mit der Protection der Elektronik des AT nicht vertragen bzw. durcheinander kommen. Ist dann wieder eine zusätzliche Fehlerquelle wenn der dann mal nicht feuert.

Na dann hole ich mir mal lieber ungeschützte. 2 geschützte 18350er habe ich ja. Die kann ich ja dann mal ausprobieren.
Zitat von Kimmy im Beitrag #59

Ich wüßte derzeit keine Alternativen. Die 18350 von AW werden vom Hersteller bis 6A spezifiziert, wüßte nicht das es in der Größe welche gibt, die noch mehr abkönnen.

Wenn ein ungeschützter Akku (z.B. Efest rot) mit einer 5A Kurve getestet wurde, kann er doch anscheinend 5A ab, oder?
Zitat von Kimmy im Beitrag #59

Jain ....... Bei den Panasonic's gibt es recht unterschiedliche, allerdings liegt die maximale Belastbarkeit bei den Panasonic (je nach Version) bei 10A. Die Panasonic's haben dafür eine höhere Kapazität, sind also für geregelte AT's idealer als die Sony.

Von Panasonic scheint es wohl auch welche zu geben die 20 und sogar 30A abkönnen.
Bei 18650er gibt es ja richtig viel Auswahl. Da muss ich noch mal in Ruhe gucken.
Bei einem VV/VM Träger reichen 10A Akkus ja völlig aus. Da kann man ja eh nicht unter 1,4 Ohm gehen.
Einen Konion werde ich mir auf jeden Fall für den mechanischen Mod holen um mal Sub-Ohm auszuprobieren.


 
Forenjunkie
Beiträge: 439
Registriert am: 12.01.2014


RE: Bitte um Hilfe bei Anfänger-Fragen (trotz Suche)!

#63 von Kimmy , 25.02.2014 21:33

Zitat von Forenjunkie im Beitrag #62

Wenn ein ungeschützter Akku (z.B. Efest rot) mit einer 5A Kurve getestet wurde, kann er doch anscheinend 5A ab, oder?


Du kannst im grunde jeden Akku höher belasten. Die maximalen Ampere Angaben sind die von den Herstellern angegebene Werte, die die Hersteller dir garantieren bzw. zusichern wo der Akku noch sicher und stabil läuft.
Alles ausserhalb der Angabe geschiet dann auf eigener Gefahr. Beispielsweise könnte der Akku außerhalb des Limits anfangen zu entgasen oder er läuft dann nicht mehr stabil oder du könntest den Akku auch damit schädigen, bzw. die Lebensdauer stark kürzen.

Ist zum Beispiel bei CPU's ja auch nicht anders. Die Hersteller geben für einen Prozessortypen einen Takt vor, du kannt jedoch jede CPU overclocken (wenn der Multi nicht gerade hardwareseitig gelocked ist ^^), dann läuft der außerhalb der herstellerseitigen Spezifikationen und ein stabiler Bertieb und eine bestimmte Lebensdauer wird dann nicht mehr garantiert.

Gruß

Kimmy


1. PV v2 - Lila | 2. PV v2 - Rosa | 3. PV Mini v2 - Weiß | 4. PV Mini v2 - Silber | 5. PV Mini v2.5 - Metallic-Bronze | 6. PV Mini v2.5 - Rot | 7. PV v2 - Blau | 8. PV Mini v2.5 - Edelstahl poliert | 9. PV Mini v2.5 - Schwarz | 10. PV Mini v2.5 - Zombie | 11. PV v2.5 - Weiß/Schwarz | 12. PV Mini v2.5 - Dragon Edition | 13. PV Mini v2.5 Gold | 14. P3 beta
Dampf: Kayfun 3.1, GG Penelope + Fat Upgrade, GG Ithaka #0863, GG "Odyka", Phiniac Tank, Diver v2


 
Kimmy
Beiträge: 1.333
Registriert am: 12.11.2012
Homepage: Link

zuletzt bearbeitet 25.02.2014 | Top

RE: Bitte um Hilfe bei Anfänger-Fragen (trotz Suche)!

#64 von Forenjunkie , 25.02.2014 21:37

Stimmt, aber eine CPU brennt im Zweifelsfall nicht vor meinem Gesicht ab ;-)


 
Forenjunkie
Beiträge: 439
Registriert am: 12.01.2014


RE: Bitte um Hilfe bei Anfänger-Fragen (trotz Suche)!

#65 von Forenjunkie , 26.02.2014 20:47

Heute habe ich endlich meinen 28er Kanthal bekommen.
Der ist echt klasse. Lässt sich super genial wickeln.
Damit habe ich heute eine perfekte 1 Ohm Wicklung hinbekommen, naja laut billig Multimeter.
Mein erster Draht (16er NiChr) war viel zu dünn.
Die Wicklung ist damit viel zu empfindlich und hatte auch zu viel Widerstand.
Nur mein ESS ist heute wohl nicht ganz so gut gelungen.
Hatte am Anfang zu wenig Fluss. Muss mal schauen, ob sich das mit der Zeit noch etwas bessert.
Manchmal muss sich ein ESS ja noch ein bischen "einlaufen"!


 
Forenjunkie
Beiträge: 439
Registriert am: 12.01.2014


   

Eleaf Magoo kompatibel mit ScMagic oder anderen Clonen?
Sebstwickler für Anfänger

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen