Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#26 von Poolmane , 02.03.2014 19:39

So habe einen Nanocoil gebaut, sieht gut aus! Habe Watte durchgezogen bis in den Tank, habe einmal mit Luftröhrchen und ohne Probiert und tadaa es schlecht zum ****** -.- ich weiß nicht mehr weiter und dabei vergeht mir die Lust am selbstwickeln das kann doch nicht wahr sein....

Also ich bin ratlos....



Poolmane  
Poolmane
Beiträge: 47
Registriert am: 15.06.2013


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#27 von friedrichshainer , 02.03.2014 20:21

Schmeckt es denn wirklich metallisch oder eher nach Öl? Ich hatte hier auch sowohl mit GT als auch mit GS die Erfahrung, dass wirklich sehr starke Rückstände im Luftröhrchen waren. Hab die dann in Spüli eingeweicht, in PG ausgekocht und mit Druckluft durchgeblasen. Dann gings...


Ich dampfe ungeregelt! Und merke: weniger Widerstand = mehr Leistung gilt für die Dampfe, nicht für die Politik.


 
friedrichshainer
Beiträge: 1.590
Registriert am: 19.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Whiskyliebhaber und Feierabendbastler mit ausgeprägter Immunschwäche was HWV angeht


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#28 von Highme , 02.03.2014 20:25

Er hat doch auch ohne Röhrchen getestet. Eigentlich hat er jede mögliche Ursache elimniert, ich weiß jetzt nicht mehr weiter bzw mir fällt nix mehr ein.



 
Highme
Beiträge: 834
Registriert am: 15.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bei Koblenz


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#29 von Poolmane , 02.03.2014 20:27

Also das scharfe im Geschmack ist weg und ich denke es ist ölig, verbrannt, die kurz angedampften Wicklungen sind auch irgendwie schwarz...., ich werde heute noch bei Zivipf alles bestellen was nötig ist (Tipps?) und dann werde ich ihn in reinen Alk einlegen und mit Druckluft reinigen. Danke für Eure Mühe bezüglich des Themas, ich bleibe dran auch wenn meine Motivation gen null ist.

LG



Poolmane  
Poolmane
Beiträge: 47
Registriert am: 15.06.2013

zuletzt bearbeitet 02.03.2014 | Top

RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#30 von friedrichshainer , 02.03.2014 20:30

Zitat von Highme im Beitrag #28
Er hat doch auch ohne Röhrchen getestet. Eigentlich hat er jede mögliche Ursache elimniert, ich weiß jetzt nicht mehr weiter bzw mir fällt nix mehr ein.


Ist ja nicht nur das Röhrchen sondern auch die Bohrung in der Base. Und die sauber zu kriegen ist schon ätzend.

Die Schärfe kam sicherlich von einem zu großen Abstand Luftloch - Wicklung. Oder von der Faser, wenn das noch nicht ausgeschlossen war.


Ich dampfe ungeregelt! Und merke: weniger Widerstand = mehr Leistung gilt für die Dampfe, nicht für die Politik.


 
friedrichshainer
Beiträge: 1.590
Registriert am: 19.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Whiskyliebhaber und Feierabendbastler mit ausgeprägter Immunschwäche was HWV angeht


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#31 von Highme , 02.03.2014 20:35

Morgen sind die Geschäfte auf. Geh und hol dir ein günstiges Ultraschallbad, um die 20 Euro, brauchst eh später. Die Dinger holen raus was rauszuholen ist. Heisses Wasser rein mit starkem, fettlösendem Spüli, und ALLES da rein, einschl. Tank. 2 oder 3 Durchgänge auf höchster Stufe. Dann kann nach menschlichem Ermessen und nach deinen voherigen Reinigungsaktion sowieso kein Rückstand mehr an irgendeinem Teil vorhanden sein. Wenn es dann noch scheisse schmeckt, dann muss es an deiner Wicklung oder am Liquid liegen. Und fahr auch bei einem DM vorbei und kauf einen Beutel der Biowatte ( DM Eigenmarke).



 
Highme
Beiträge: 834
Registriert am: 15.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bei Koblenz


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#32 von Highme , 02.03.2014 20:36

Zitat von friedrichshainer im Beitrag #30
Zitat von Highme im Beitrag #28
Er hat doch auch ohne Röhrchen getestet. Eigentlich hat er jede mögliche Ursache elimniert, ich weiß jetzt nicht mehr weiter bzw mir fällt nix mehr ein.


Ist ja nicht nur das Röhrchen sondern auch die Bohrung in der Base. Und die sauber zu kriegen ist schon ätzend.

Die Schärfe kam sicherlich von einem zu großen Abstand Luftloch - Wicklung. Oder von der Faser, wenn das noch nicht ausgeschlossen war.


Ok, da hast du natürlich Recht. Sollte aber ein USB schaffen können.



 
Highme
Beiträge: 834
Registriert am: 15.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bei Koblenz


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#33 von Roady , 02.03.2014 20:45

Ich hab meinen Freitag bekommen, heiß gebadet danach ins USB, gewickelt und schmeckt, absolut keine Probleme.
Mit allen meinen Verdampfern mach ich das so und hatte nie einen schlechten Geschmack.
... also im Verdampfer



USA have: Donald Trump, Bob Hope, Stevie Wonder, Johnny Cash
We have: Angie Merkel, No Hope, No Wonder, No Cash


 
Roady
Beiträge: 1.706
Registriert am: 01.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen-Nord


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#34 von Poolmane , 02.03.2014 20:46

Okay, ich schaue ob ich eins finde, mehr als 20€ will ich nicht dafür ausgeben.

Was soll ich mir denn eurer Meinung nach bei Zivipf alles bestellen, um alle Arten von Wicklungen auszuprobieren?

Vielen Dank



Poolmane  
Poolmane
Beiträge: 47
Registriert am: 15.06.2013


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#35 von Hoschman , 02.03.2014 21:06

also meine erfahrungen mit dem GS Clone (Tobeco) waren bisher eher schlecht.
er ist zwar ein guter verdampfer, aber er verzeiht absolut keine fehler.
der kleinste fehler führt zum kokeln oder zu nem metallischen geschmack.

nach rund 15 wicklungen (und ich hab eigentlich übung im wickeln), läuft er aber einwandfrei.

man macht ne normale wicklung und schneidet die enden relativ kurz ab (nicht in den tank führen).
in die transportlöcher an der seite packt man 2 LOCKER! gedrehte ESS röllchen mit nem loch in der mitte (um ne nadel gerollt am besten).
diese müssen dann im montierten zustand auf den enden der wicklung aufliegen.
und schon funzt es.
kokelts immernoch, sind die ESS röllchen entweder zu fest gerollt oder es ist kein loch in der mitte.

so funktioniert das tolle teil bei mir ohne probleme.



Hoschman  
Hoschman
Beiträge: 4.369
Registriert am: 13.01.2012
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Kreiert Liquids für Händler


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#36 von Poolmane , 02.03.2014 23:30

Ansich schlechte Erfahrungen mit dem GS oder nur mit dem Clone, sie sollen ja Quasi Baugleich sein^^



Poolmane  
Poolmane
Beiträge: 47
Registriert am: 15.06.2013


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#37 von Highme , 03.03.2014 18:04

Und? What`s up?



 
Highme
Beiträge: 834
Registriert am: 15.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bei Koblenz


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#38 von Poolmane , 03.03.2014 20:34

Meine Bestellung sollte morgen von Zivipf kommen, hab ihn für heute Nacht nochmal hardcore eingelegt und werden ihn morgen nochmal übelst auskochen.... ich hoffe einfach das es dann klappt, auch ohne USB erstmal



Poolmane  
Poolmane
Beiträge: 47
Registriert am: 15.06.2013


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#39 von mark-aus-51 , 03.03.2014 23:16

Hallo,

mit der Wicklung auf dem Foto am Anfang des Treads wird der GS never the live anständig schmecken und dampfen (mal abgesehen von dem Windungskurzschluss bei der ersten Hz am Minuspol).

Ich hatte Dich ja schon am Ende Deines ersten Treads zu diesem Thema darauf hingewiesen, wie man den GS anständig zu wickeln hat. Wieso Du dann noch einen 2. Tread zum selben Thema aufgemacht hast, entzieht sich jeder Sinnhaftigkeit

Mit unzureichender Reinigung oder mangelhafter Clone-Qualität hat Dein Problem nichts zu tun.

Gruß
Mark



 
mark-aus-51
Beiträge: 1.337
Registriert am: 24.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln
Beschreibung: Grobmotoriker


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#40 von Poolmane , 05.03.2014 07:56

So, ich habe gestern Material von Zivipf bekommen. Habe genau nach Anleitung von Dampfmachers Video zum GS gewickelt, einmal,eine standart Wicklung mit 0.2 Nichrom, 2mm Silikat und 400er ESS Dochten und einmal einen Microcoil mit 0.28 Nichrom, 2mm Silikat und auch wieder 400er ESS Dochten. Leider haben bei wieder äußerst beschissen geschmeckt und damit bin ich an meinem Tiefpunkt angelangt, wo ich nun absolut nicht weiter weiß.......

Jemand eine Idee?



Poolmane  
Poolmane
Beiträge: 47
Registriert am: 15.06.2013


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#41 von Roady , 05.03.2014 08:43

Ich kann das gar nicht verstehen, der GS lässt sich super einfach wickeln und schmeckt, dampft und flasht absolut geil. Bei mir läuft der nur noch und ich habe hier Taifun GTs, Kayfune 3.1, lights, FEVs und Griechen stehen. Zum Testen habe ich mir meinen GS Clone im Flo neu gebraucht gekauft, MC 0,30 Kanthal, Watte, Dochte auch Watte gewickelt und bin nur noch glücklich.
Der Fehler MUSS bei dir liegen.
Leider wohnst du ein paar Meter weiter weg, sonst wäre ich versucht dich mal zu besuchen und das Teil zu wickeln.
Ich werde mir jetzt auf jeden Fall den original GS holen, den Clone behalte ich um auf Moppedtouren den "Guten" nicht zu versemmeln.



USA have: Donald Trump, Bob Hope, Stevie Wonder, Johnny Cash
We have: Angie Merkel, No Hope, No Wonder, No Cash


 
Roady
Beiträge: 1.706
Registriert am: 01.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen-Nord


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#42 von Poolmane , 05.03.2014 10:07

Ich weiß auch nicht was ich sagen soll, alle schwärmen wie toll er schmeckt und ich denke ich dampf abgase, das kann doch nicht sein



Poolmane  
Poolmane
Beiträge: 47
Registriert am: 15.06.2013


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#43 von oreg2 , 05.03.2014 11:49

Ich denke immernoch,Du hast nicht alle Ölrückstände entfernt.
Wenn Du die Zugluftbohrung im Sockel (zwischen den Wicklungsbuchsen) nicht richtig mit Isopropanol und, z.B. einer Sprizte durchfespült hast,wird immer wieder etwas Öl beim Ziehen auf die Wicklung gelangen und das schmeckt suboptimal.
Da reicht schon ein Mikrotröpfchen und es schmeckt nach übelster Frittenbude.


 
oreg2
Beiträge: 3.416
Registriert am: 30.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#44 von Highme , 05.03.2014 11:58

Zitat von oreg2 im Beitrag #43
Ich denke immernoch,Du hast nicht alle Ölrückstände entfernt.
Wenn Du die Zugluftbohrung im Sockel (zwischen den Wicklungsbuchsen) nicht richtig mit Isopropanol und, z.B. einer Sprizte durchfespült hast,wird immer wieder etwas Öl beim Ziehen auf die Wicklung gelangen und das schmeckt suboptimal.
Da reicht schon ein Mikrotröpfchen und es schmeckt nach übelster Frittenbude.

Eigentlich die letzte logische Erklärung, es sei denn es liegt doch ein massiver Wickelfehler vor. Ein USB in heißem Wasser mit Spüli würde alles rausrütteln, aber das habe ich ihm ja schon mehrmals geraten.



 
Highme
Beiträge: 834
Registriert am: 15.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bei Koblenz

zuletzt bearbeitet 05.03.2014 | Top

RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#45 von Poolmane , 05.03.2014 12:59

Jaaa ich hole mir noch ein USB :D ist ja gut :P :D

Trotzdem kann ich es nicht ganz glauben, hab in fast 40Std eingelegt in Vodka und danach totgekocht und jede Ritze geputzt.....



Poolmane  
Poolmane
Beiträge: 47
Registriert am: 15.06.2013


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#46 von hannimal , 05.03.2014 13:22

1. Was gibst Du denn für Leistung auf die Wicklung?
2. Hast Du mal versucht, die Wicklung nass zu machen (mit Liquid versteht sich... Du wirst sie ja vor dem Dampfen nach dem Auskochen getrocknet haben?!) und dann zu dampfen, um Nachflussprobleme auszuschließen?

das Hannimal


Ohne Dampf kein Kampf ;-)

erlebtes Zitat: ...aufgeregtes Kind ... "Mama, Mama, guck mal, der Mann raucht seinen Kugelschreiber!"
(eGo-Twister mit evod BCC)

Mein Ticker


 
hannimal
Beiträge: 118
Registriert am: 10.06.2013
Geschlecht: männlich


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#47 von checknix , 05.03.2014 13:45

Habe mir nich alles durchgelesen, hatte aber das selbe Problem wie du, mit diversen Verdampfern, es wollte einfach nicht aufhören eklig zu schmecken.

Nach vielen Versuchen mit den verschiedensten Glasfasern, auskochen... kam der durchbruch als ich auf Watte umgestiegen bin.


checknix  
checknix
Beiträge: 412
Registriert am: 10.01.2012


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#48 von HarryB , 05.03.2014 13:47

Es kann einfach nicht sein, dass das Dingens nicht ordentlich läuft!
Mein seiner ist auf FeV-Art gewickelt.
Einen passenden Streifen ESS schneiden, halbieren (sind ja 2 Dochte) und rollen, in die dafür vorgesehenen Öffnungen pfriemeln.
Da die beiden Dochte viel zu lang waren und zu weit in das Tankinnere ragten, hab ich sie mittig wechgeknipst (die Abknipsstelle ist anschließend nicht wieder aufgeweitet worden und trotzdem klappt der Nachfluss)!
Kanthaldraht um einen 2mm-Dorn (keine MC, sondern mit "Zwischenraum), die Heizspirale an die Kontakte schrauben, einen Wattefussel durchfädeln und so legen, dass die beiden ESS-Dochte draufstoßen, Liquid drauf, probefeuern (1,8 Ohm mit 8,5 Watt).
Den ganzen Babel zusammenschrauben (Vorsicht, der Tank ist gefüllt) und wunnebar!
Keine Ahnung, was das Dingens am Dampfen hindert!
Nach stundenlangem Alkoholkonsum sollte auch nix mehr an Wagenschmiere drin sein.
Wenn du GF oder Silica nimmst und den Heizdraht rumwickelst, gehe ich davon aus, dass eine Wickelhilfe verwendest in Form eines dünnen Nagels, einer Kanüle oder groben Sticknadel (nein, ich habe kein "r" vergessen, keine Stricknadel).


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 3.415
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: im Land der tausend Gräben


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#49 von JayKay1910 , 05.03.2014 13:53

Hast du Liquid im Tank?


De leevens Gods Fründ und aller Welts Feind


 
JayKay1910
Beiträge: 728
Registriert am: 29.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Keller
Beschreibung: Asoziale Zecke St. Pauli


RE: Taifun GS - Die Wicklung - HILFE

#50 von Highme , 05.03.2014 14:20

Zitat von JayKay1910 im Beitrag #49
Hast du Liquid im Tank?


Hat er überhaupt einen Tank?

Ich bin mal echt gespannt wie das ausgeht, ist ja spannender wie ein Krimi. Ich wickel meinen Fasttech-GS mit MC/Watte, 2 längere Wattestränge nach oben geführt durch die Löcher und etwas mehr als bündig abgeschnitten. Noch nie kokeln oder sonstige Probleme und noch nie Bedarf das mit den ESS-Röllchen mal zu probieren. Einfach nur ein genialer VErdampfer im schmalen Kleid. Habe mir übrigens noch 2 GS und 2 GT bestellt, man weiß ja nicht wann die EU/deutsche Gesetzgebung dem einen Riegel vorschiebt. Vielleicht werden es auch noch 5 von jeder Sorte.



 
Highme
Beiträge: 834
Registriert am: 15.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bei Koblenz

zuletzt bearbeitet 05.03.2014 | Top

   

Was beinflußt die "Anheizzeit"?
Heute erster Selbstwicklerversuch und Problem

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen