Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Zu wenig Widerstand o.O

#1 von Manten , 18.03.2014 22:15

Hi,

ich hab hier 2 Wicklungen auf meinem Kayfun Lite angefertigt...

Einmal 0,2mm Kanthal mit 6 Wicklungen um einen 2mm breiten Schraubenzieher (läuft auf Watte hinaus) -> Zmax sagt Short! (Wicklung <1,2 Ohm)

Einmal 0,16mm Kanthal mit 4 Wicklungen um einen 2mm breiten Schraubenzieher -> Zmax sagt Short!

Ich hab leider momentan kein Multimeter hier, aber ich hab ne Liste laut der sind beide Wicklungen 1,8 Ohm (hab die Länge vorher ausgemessen) http://www.highendsmoke-hamburg.de/grafi...eistung-big.jpg

Die Wicklung berührt die Basis nicht (nur unter den Schrauben)

Jemand ne Ahnung woran das liegen könnte? Sicher könnte ich einfach mal das doppelte an Draht nehmen und testen (mach ich sicher auch gleich), aber ich wills verstehen^^



Manten  
Manten
Beiträge: 19
Registriert am: 08.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Rostock


RE: Zu wenig Widerstand o.O

#2 von pumpkinhead , 18.03.2014 22:28

hast du eine microcoil-wicklung gebastelt?
soll heißen, die einzelnen wicklungen berühren sich untereinander?
dann würde es wohl hinkommen, deine tabelle geht von sowas eher nicht aus...




DTF-Notfallhilfe Dampferfreundliche Lokale


Superbembel Champion 2011 & 2012


 
pumpkinhead
Bö(h)ser SuperModerator

Beiträge: 25.543
Registriert am: 17.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Frankfurt am Main / im DTF-Team seit 2012
Beschreibung: humorlos

zuletzt bearbeitet 18.03.2014 | Top

RE: Zu wenig Widerstand o.O

#3 von Tilman , 18.03.2014 22:29

Wenn keine MC Wicklung, dann sollten die Windungen sich keinesfalls berühren.




Anglizismen? Never!


 
Tilman
Beiträge: 1.249
Registriert am: 22.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: Zu wenig Widerstand o.O

#4 von Vapor^Tom , 18.03.2014 22:35

Den Schraubendreher haste aber schon raus? Man kann ja nie wissen....

Hast du die ZMAX mal mit nem Fertigverdampfer gemessen, ob das hinkommt? Vllt. liegt der Fehler ja gar nicht an der Wicklung.
Oder schraub die base mal ohne Wicklung auf, vllt. hat der Kay nen "Kurzen" (Pluspolblock verdreht etc.)


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 13.991
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Zu wenig Widerstand o.O

#5 von hansklein , 18.03.2014 22:39

Ansonten könntest du noch ein ca. 6.5 cm langes Stück von dem Kanthal 0.2 abschneiden, an + und - des Kay anschließen und schaun was der Wert sagt. Sollte etwas unter 3 Ohm sein.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.101
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 18.03.2014 | Top

RE: Zu wenig Widerstand o.O

#6 von Manten , 18.03.2014 22:40

Nee hab ich nich, hab ich vergessen^^

Hier mal ein Foto NiCr:

http://abload.de/img/img_20140318_223400ofyaq.jpg

Edit: Der Zmax misst genau habs getestet, ich probier mal die Basis ohne Draht



Manten  
Manten
Beiträge: 19
Registriert am: 08.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Rostock

zuletzt bearbeitet 18.03.2014 | Top

RE: Zu wenig Widerstand o.O

#7 von Manten , 18.03.2014 22:57

Ok, ohne Draht trotzdem noch Kurzschluss. Normalerweise sollte er doch jetzt ins unendliche gehen (9,9 Ohm?), oder?

Kann ich das beheben? :D



Manten  
Manten
Beiträge: 19
Registriert am: 08.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Rostock


RE: Zu wenig Widerstand o.O

#8 von zwinkl , 18.03.2014 22:59

Zitat von Vapor^Tom im Beitrag #4
Den Schraubendreher haste aber schon raus? Man kann ja nie wissen....

Aber recht hast du schon, tom, man kann hier alles erleben.

Mal was anderes: ist der kay nagelneu, vllt. von FT und du hast ihn noch nicht grundgereinigt ?


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: Zu wenig Widerstand o.O

#9 von Manten , 18.03.2014 23:04

Zitat von zwinkl im Beitrag #8
Zitat von Vapor^Tom im Beitrag #4
Den Schraubendreher haste aber schon raus? Man kann ja nie wissen....

Aber recht hast du schon, tom, man kann hier alles erleben.

Mal was anderes: ist der kay nagelneu, vllt. von FT und du hast ihn noch nicht grundgereinigt ?




Der is Nagelneu von SvoeMesto direkt bestellt und...äh....Grundreinigung? :D



Manten  
Manten
Beiträge: 19
Registriert am: 08.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Rostock


RE: Zu wenig Widerstand o.O

#10 von zwinkl , 18.03.2014 23:07

ich mache generell bei jedem neuteil, egal ob original oder clone, einmal kpl. zerlegen und das kommt dann alles ins USB.
Bei neuteilen sind sehr 0ft noch kleinste metallspäne drin, (ekelig schmeckendes bohröl sowieso) und diese späne können durchaus kurzschlüsse verursachen...


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: Zu wenig Widerstand o.O

#11 von Reni , 18.03.2014 23:10

Dreh mal den Sockel einen Müh zurück, der ZMax mag gar nicht wenn der VD zu tief drin ist dann zeigt er auch gerne mal 9,9 an.


Liebe Grüße Reni


 
Reni
Beiträge: 4.341
Registriert am: 28.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Leipzig


RE: Zu wenig Widerstand o.O

#12 von Manten , 18.03.2014 23:21

Rumdrehen bringt leider nix, soll ich die Basis jetzt in destiliertem Wasser einlegen oder wie?



Manten  
Manten
Beiträge: 19
Registriert am: 08.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Rostock


RE: Zu wenig Widerstand o.O

#13 von hansklein , 18.03.2014 23:29

Entweder zerlegen, reinigen ( Mach ich nur mit 70% Ethanol - das entfettet) , trocknen, zusammenbaun - oder mit dem Vertreiber in Verbindung setzen, Teil umtauschen z.b..


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.101
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 18.03.2014 | Top

RE: Zu wenig Widerstand o.O

#14 von Manten , 18.03.2014 23:38

Kann ich die Basis an sich zerlegen? Sehe dort neben der Liquid-Schraube und der Luftregulierungsschraube noch diese Pluspolschraube, aber hab mich nich wirklich getraut da ran zu gehen...



Manten  
Manten
Beiträge: 19
Registriert am: 08.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Rostock


RE: Zu wenig Widerstand o.O

#15 von zwinkl , 18.03.2014 23:39

Jupp, so muß das...ich mach immer USB und danach alk-bad zusätzlich. Dest. wasser bringt da nix...dann lieber reklamieren, wie hansklein schon sagte.
hast du vllt. noch einen weiteren AT zum testen ?

Edit: klar geht das...wenn du die pluspolschraube ganz rausdrehst kannst du oben den kpl. drehbaren pluspolsockel rausziehen.
Der steckt da in einer dichtung drin und wird von besagter schraube gehalten...
das ganze in heissem wasser ausspülen, ordentlich kräftig auspusten und über nacht auf die heizung legen und morgen das ganze rückwärts.
Kannst auch gleich mal nach dem zerlegen reingucken, ob du da iwelche metallspäne siehst...


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !

zuletzt bearbeitet 18.03.2014 | Top

RE: Zu wenig Widerstand o.O

#16 von Manten , 18.03.2014 23:44

Nee der Zmax is mein einziger mit Widerstandsmessung....



Manten  
Manten
Beiträge: 19
Registriert am: 08.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Rostock


RE: Zu wenig Widerstand o.O

#17 von zwinkl , 18.03.2014 23:46

Wenn du ne luftregulierungsschraube dran hast ist es aber der lite plus...aufbau müsste aber derselbe sein.
Alles an schrauben raus und ab ins badewasser...kannst nach dem zerlegen ja gelcih mal reingucken, ob du iwelche metallspäne siehst.


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: Zu wenig Widerstand o.O

#18 von Mo2k , 18.03.2014 23:47

Wie gesagt, die Short-Anzeige ist kein Zeichen von zu wenig Widerstand, sondern von einem Kurzschluss im Verdampfer. Ich glaube nicht, dass es an Rückständen im Verdampfer liegt.

Ich kann dir empfehlen, den zu reklamieren, SvoeMesto soll (zumindest früher) sehr serviceorientiert bei Reklamationen sein.



 
Mo2k
Beiträge: 1.991
Registriert am: 28.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Münster


RE: Zu wenig Widerstand o.O

#19 von Juppl , 18.03.2014 23:53

Hi
mach doch mal bitte ein Bild von unten möglichst mit voll eingeschraubten und mal komplett ohne den Pluspol


L-Rider Robust "B" Edelstahl, Vamo V2 + V4, X-Max Edelstahl, Evic, E-Mode, Evic Supreme, HANA DNA20(Clone), HANA DNA30(Clone)
Sigelei#13+Kick, Astro Clone, Prince mechanical, Panzer 18650, Panzer 26650
GoGo, TECC iClear
The Russian, The Russian 91%, Kayfun Mini V2.1 ES, Kayfun Lite+, Lemo
Vivi Novas, BCC, CE4+, Kanger ProTank, ProTank II, ProTank Mini, AeroTank
Xtar WP6-II


 
Juppl
Beiträge: 217
Registriert am: 28.03.2013
Geschlecht: männlich


RE: Zu wenig Widerstand o.O

#20 von Manten , 18.03.2014 23:55

Ok, ich hab mal den Support angeschrieben und das Ding in Alkohol eingelegt. Ich bin sogar noch im 14 Tage Rückgaberecht Limit (zur Not).

Erstmal danke an euch, ich melde mich morgen ggf. noch einmal.



Manten  
Manten
Beiträge: 19
Registriert am: 08.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Rostock


RE: Zu wenig Widerstand o.O

#21 von Vapor^Tom , 19.03.2014 00:55

Zitat von Manten im Beitrag #7
Ok, ohne Draht trotzdem noch Kurzschluss. Normalerweise sollte er doch jetzt ins unendliche gehen (9,9 Ohm?), oder?

Kann ich das beheben? :D


Sorry für späte Rückmeldung... Familienangelegenheiten..
Aber es sind ja auch andere bemüht

Ja, ohne Wicklung müsste der auf 9,9 gehen.
Also Kurzschluß im Sockel!
Dein Foto war ein wenig seitlich, aber ich gehe davon aus, daß sich Plus- und Minus-Pol Block nicht berühren.
Wenn du eine Luftregulierung hast, haste wohl den Lite + (Plus)
Ich hatte den noch nicht in der Hand, kann dir aber anhand des 3.1 sagen, wenn die Regulierungschraube voll reingedreht ist, triffst du auf den (Plus-) Centerpin!
Dreh die Luftregulierschraube mal 2-3 Umdrehungen raus. Vllt. hakt es hier.

Mit zerlegen muß jeder selber wissen, oder Kontakt mit SM aufnehmen. Ob die Garantie dadurch erlischt.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 13.991
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Zu wenig Widerstand o.O

#22 von Manten , 19.03.2014 17:46

Das Ding trocknet grade. Der Mensch von SM hat mir sogar gesagt ich soll den Sockel zerlegen. Und nein: der Pluspolblock war nicht verdreht und hat den Minuspolblock berührt. Ich bau gleich mal zusammen und gebe Bescheid, aber erstma was essen xD



Manten  
Manten
Beiträge: 19
Registriert am: 08.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Rostock


RE: Zu wenig Widerstand o.O

#23 von Manten , 19.03.2014 18:22

Tja hab mal nur den Pluspolblock montiert und leider immer noch einen Kurzschluss. Mir ist aufgefallen, dass in der Basis selbst unten so Metall drin ist...ich hab mal Fotos gemacht, hoffe es ist ersichtlich:

http://abload.de/img/img_20140319_180815xns24.jpg

http://abload.de/img/img_20140319_180805ktsc1.jpg



Manten  
Manten
Beiträge: 19
Registriert am: 08.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Rostock


RE: Zu wenig Widerstand o.O

#24 von zwinkl , 19.03.2014 18:45

Zitat von Manten im Beitrag #22
Der Mensch von SM hat mir sogar gesagt ich soll den Sockel zerlegen.

Das hab ich dir doch auch schon gesagt...schön, daß sich SM meinem rat angeschlossen hat.

Ja klar, wie ich es meinte...geschlampert bei der endmontage. Da meine ich deutlich in der oberen hälfte der durchführung einen fetten metallspan erkennen
zu können, welcher die base berührt und im inneren bei montierter schraube auch mit dem pluspol kontakt hat. Fast schon etwas peinlich für "made in germany".
Hast du denen das bild geschickt ?


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !

zuletzt bearbeitet 19.03.2014 | Top

RE: Zu wenig Widerstand o.O

#25 von Manten , 19.03.2014 18:57

Ja hab ich, aber die antworten sicher erst morgen...



Manten  
Manten
Beiträge: 19
Registriert am: 08.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Rostock


   

Auf der Suche nach dem ultimativen "Geschmacks-SWVD"
Erster SWVD -kayfun lite oder lite plus?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen