Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Taifun GT Clone oder Kaifun lite?

#26 von Steef1980 , 04.04.2014 16:20

Und wie lange dauerte der versand?




Ich würde mich freuen wenn ihr meiner dampfergruppe auf facebook beitretet


 
Steef1980
Beiträge: 239
Registriert am: 15.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: Taifun GT Clone oder Kaifun lite?

#27 von Patch79 , 04.04.2014 16:21

Alles was ich auf den ersten Blick jetzt sehe ist mehr als nur gut.
Super Verarbeitung die Gewinde laufen 1A,keine Kratzer.

Jetzt wird er erst mal gründlich gereinigt.


Also wenn du mich fragst kannst du ihn dir mit ruhigem Gewissen bestellen.


Ist übrigens auch meine erste Bestellung und ich hatte meine Zweifel wegen Zoll und so.Aber jetzt ist alles wieder gut ;-)



 
Patch79
Beiträge: 992
Registriert am: 09.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: Taifun GT Clone oder Kaifun lite?

#28 von Patch79 , 04.04.2014 16:22

Zitat von Steef1980 im Beitrag #26
Und wie lange dauerte der versand?

Also bei mir hat es jetzt genau 3 Wochen gedauert



 
Patch79
Beiträge: 992
Registriert am: 09.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: Taifun GT Clone oder Kaifun lite?

#29 von Steef1980 , 04.04.2014 16:22

Okay dann schlag ich mal zu. Wie lange war der versand?




Ich würde mich freuen wenn ihr meiner dampfergruppe auf facebook beitretet


 
Steef1980
Beiträge: 239
Registriert am: 15.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: Taifun GT Clone oder Kaifun lite?

#30 von Steef1980 , 04.04.2014 16:22

Ah okay. Thx




Ich würde mich freuen wenn ihr meiner dampfergruppe auf facebook beitretet


 
Steef1980
Beiträge: 239
Registriert am: 15.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: Taifun GT Clone oder Kaifun lite?

#31 von Patch79 , 04.04.2014 16:23

Zitat von Steef1980 im Beitrag #29
Okay dann schlag ich mal zu. Wie lange war der versand?


3 Wochen



 
Patch79
Beiträge: 992
Registriert am: 09.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: Taifun GT Clone oder Kaifun lite?

#32 von MarkPhil , 04.04.2014 16:38

Ich glaube da kann ich mitreden, denn ich habe alle Varianten.
Original Taifun GT und Clones in beiden Varianten, Original Kayfun Lite Plus und Russian 91% Clones von verschiedenen Herstellern.

Beim Kayfun/Russian finde ich nur einen Unterschied zwischen Original und Clone.
Die Polschrauben sind sehr weich und brechen leicht, da muss man sich bei Gelegenheit ein paar Ersatzschrauben besorgen, minischrauben.com oder so, M1,6x3

Auch beim Taifun gibt es das Problem mit den Schrauben, aber da gibt es noch ein viel grösseres Problem.
Die Kammer-Hülse wird nur von einem O-Ring gehalten, der immer im Kampf mit dem O-Ring oben in der Kammer liegt, wo die Luftröhre abgedichtet wird.
Beim Original rastet die Hülse richtig spürbar ein und hält fest genug, beim Clone merkt man kaum, dass da was einrastet.
Je nach Alter der O-Ringe kommt es mit dem Clone immer wieder vor, dass sich beim Tank zuschrauben die Kammer-Hülse mitdreht und dadurch die Wicklung verhunzt.
Das kann mal eine Weile gut gehen, muss aber nicht, und wenn es die Hülse verdreht, ist das SO nervig, dass (ich zumindest) laut fluchend versucht bin das Ding an die Wand zu werfen.

Darum kaufe ich neuerdings zwar immer wieder mal einen weiteren Kayfun Clone, aber beim GT sind mir die Originale deutlich lieber.


 
MarkPhil
Beiträge: 6.814
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 04.04.2014 | Top

RE: Taifun GT Clone oder Kaifun lite?

#33 von Steef1980 , 04.04.2014 17:15

Jaaaa gut und schön. Aber für den preis von 16 euro anstatt 129 euro ist das wenns das einzigste problem ist, erträglich ^^. Aber wenns vom dampfen und von der quali her genauso ist wie beim orriginalen isset doch super habe gerade meinen taifun gt clone typ a uuuund 7 ersatz Gläser in 7 verschiedene farben für den kayfun lite bei fasttech bestellt )) alles für insgesammt 18.50 eur ^^ und noch geiler: versandkostenfrei. Eben mit paypal bezahlt gg




Ich würde mich freuen wenn ihr meiner dampfergruppe auf facebook beitretet


 
Steef1980
Beiträge: 239
Registriert am: 15.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: Taifun GT Clone oder Kaifun lite?

#34 von Tatonkas , 04.04.2014 17:21

wie viel Leute es gibt die Probleme mit den GT Clone haben
wenn sich die Verdampfer Hülse mit dreht
nur die Hülse nach dem Ausrichten ein wenig runter drücken sa ca halben bis 1mm Fertig und sie hält
Bomben fest und nichts Verdreht sich mehr


Der eine Versauft sein Geld , der andere kauft sich Schnaps dafür


 
Tatonkas
Beiträge: 1.102
Registriert am: 01.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bayern


RE: Taifun GT Clone oder Kaifun lite?

#35 von Steef1980 , 05.04.2014 13:21

Also habe jetzt den Kayfun lite. Da in dem Laden hat man sich richtig Zeit für mich gelassen. Alles schön erklärt und alle Fragen beantwortet. Haben mir den gewickelt. Als ich sagte, ich dampfe 18 mg Nikotin da drauf bzw. habe es vor, weil ich es auch in dem Kanger Aero Tank gedampft habe, haben die mich nur blöd angeschaut. Mit den Worten: Das willst du dir nicht antun. Ich habe einmal dran gezogen und mir ist die Lunge fast geplatzt hahahaha. Dann auf 9 mg Nikotin... und ich muss sagen: WOW... die 9ner is auf den KaYFUN genauso stark wie 18 gg. Der Kayfun an sich: Haselnuss schmeckt wieder nach Haselnuss. Aber sowas von. Und leicht zu ziehen, super dampf... also ich bin rundum sau zufrieden mit dem Kayfun lite. TOP. Geiler Laden




Ich würde mich freuen wenn ihr meiner dampfergruppe auf facebook beitretet


 
Steef1980
Beiträge: 239
Registriert am: 15.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: Taifun GT Clone oder Kaifun lite?

#36 von friedrichshainer , 05.04.2014 18:13

Was haben die dir denn für ne Wicklung draufgebastelt? So rein aus Interesse?

edit: netter Zug übrigends. Finde ich cool, dass die das machen.


Ich dampfe ungeregelt! Und merke: weniger Widerstand = mehr Leistung gilt für die Dampfe, nicht für die Politik.


 
friedrichshainer
Beiträge: 1.590
Registriert am: 19.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Whiskyliebhaber und Feierabendbastler mit ausgeprägter Immunschwäche was HWV angeht

zuletzt bearbeitet 05.04.2014 | Top

RE: Taifun GT Clone oder Kaifun lite?

#37 von Steef1980 , 06.04.2014 12:13

Is ne micro coil wicklung mit 0.67 ohm oder so an spannung. 2 mm durchmesser und 5 mal drum gewickelt




Ich würde mich freuen wenn ihr meiner dampfergruppe auf facebook beitretet


 
Steef1980
Beiträge: 239
Registriert am: 15.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: Taifun GT Clone oder Kaifun lite?

#38 von Mochy2 , 24.04.2014 16:50

Habe beide als FT-Clone. Meine Meinung dazu:

Taifun GT (A-Variante):
+ Einfach(st)es Befüllen von oben ohne Schlabbern und Werkzeug. Der Verdampfer bleibt dabei auf dem 510er-Anschluss.
+ Dampft wie Hulle
+ 5ml Tank
+ Schluckt wirklich jede Wicklung ohne Murren (naja, gespiegelt an meinen nicht gerade umfangreichen Erfahrungen...)
+ Sehr dicht, hat noch nie einen Tropfen rausgesüfft
+ Hat einen Sturz vom Küchentisch auf unseren Fliesenboden ohne eine Macke überlebt (mit SS-Tank)
- Nur Plastiktank (heißt für mich: Leider nicht Menthol-geeignet) oder eben:
- mit stabiler SS-Hülse, aber dann ohne Sichtkontrolle des Liquidstandes
- 23mm Durchmesser (die meisten Akkuträger dürften 22mm haben, passt aber z.B. gut auf den Astro)

Mein Fazit: Seitdem der GT im Hause ist, hat der Kay weitgehend Pause, obwohl er die meisten der o.g positiven Eigenschaften ebenfalls hat. Ich mag es allerdings nicht, wenn ich beim Nachfüllen mit Werkzeug hantieren muss oder es dabei (beim „Von-oben-Befüllen“) raussüfft. Das mag aber jeder anders sehen.


Viele Grüße,
Mochy2


 
Mochy2
Beiträge: 20
Registriert am: 25.02.2014
Geschlecht: männlich


RE: Taifun GT Clone oder Kaifun lite?

#39 von theAzzi , 27.04.2014 12:01

Ich habe auch beide von FT und muss mittlerweile dem GT deutlich den Vorzug geben. Mir gefällt dieses Unterdruck System einfach gar nicht. Klar, solange das System dicht ist, ist es Top. Liegt er mal in der Sonne, verdreht sich etwas leicht oder ist nicht ganz fest gezogen fängt er schnell mal an zu siffen. Mal abgesehen von der unpraktischen Befüllung.

Bin noch nicht so erfahren im Selbstwickeln, aber ich würde dem GT ganz klar den Vorzug geben. Einziger Nachteil ist die Abmessung.


Beste Grüße

Michael


 
theAzzi
Beiträge: 492
Registriert am: 03.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Düsseldorf


RE: Taifun GT Clone oder Kaifun lite?

#40 von wat3rcool , 27.04.2014 12:05

Markphil, ein 5 Cent 12x1 oring und alles rastet ein und kann sich niemals mitdrehen. Sorry aber das is kein Argument fürs original.



wat3rcool  
wat3rcool
Beiträge: 1.232
Registriert am: 24.11.2013


   

Wahl zum besten Selbstwickler 2014
Was beinflußt die "Anheizzeit"?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen