Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Silikatschnur ohne Vorbehandlung

#1 von d-tour77 , 12.04.2014 02:21

Moin ,

wollte mal nachfragen ob ihr Ratschläge und Bezugsquellen habt wo man Silikatschnüre bekommen kann die man nicht vorbehandeln muss ?
Man liest sooooo viel über diese und jene Schnüre, was einem nur verwirrt.

Der eine Händler hatte Schnüre die man ohne vorbehandeln dampfen kann aber mittlerweile nicht mehr.
Dort reicht auskochen.
Hier muss man auskochen und abflammen.

Es muss doch Anbieter geben die "Reine" Silikatschnüre haben.
Ich will nicht erst die Schnüre abkochen, abflammen, in alkohol einlegen etc. ...... Ich möchte mir gleich vorweg sicher sein das die Schnur sauber ist und mann sie einfach so verwenden kann.

Hier und dort liest man das man die Schnur so und so oft abflammen muss damit man sich Sicher sein kann.

Ich möchte nicht eine Schnur "zuwenig" vorbehandeln müssen um mir irgendeinen Dreck in die Lunge zu pusten, dann kann ich gleich bei Fertigverdampfern bleiben.

Daher wäre es mir ein sehr grosses Anliegen, einen Anbieter zu finden, der eine "ganz einfache reine Silikatschnur" zum Verkauf anbietet.

Hat vielleicht jemand ein paar Ratschläge für mich ?

Vielen Dank und viele Grüße.....

Marco


d-tour77  
d-tour77
Beiträge: 349
Registriert am: 12.02.2014
Geschlecht: männlich


RE: Silikatschnur ohne Vorbehandlung

#2 von Vapor^Tom , 12.04.2014 02:30

Hallo,
als erstes sei dir bewusst, die "Schnüre" werden ja nicht für uns Dampfer hergestellt. Darum gibt es nur wenige Händler welche diese vorbehandeln/entschlichten (lassen).

Mir ist nur einer bekannt >> http://dampfdorado.de/Do-it-yourself/Sel...er---11_53.html


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 13.982
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Silikatschnur ohne Vorbehandlung

#3 von 77501 , 12.04.2014 06:15

Zitat von Vapor^Tom im Beitrag #2
Hallo,
als erstes sei dir bewusst, die "Schnüre" werden ja nicht für uns Dampfer hergestellt. Darum gibt es nur wenige Händler welche diese vorbehandeln/entschlichten (lassen).

Mir ist nur einer bekannt >> http://dampfdorado.de/Do-it-yourself/Sel...er---11_53.html


Diese entschlichtete High-Silica Glasfaser von Dampfdorado die Tom verlinkt hat nutze ich auch. Sie ist wirklich Top und absolut geschmacksneutral.
Die kannst du direkt von der Rolle in den Verdampfer packen.
Ich selbst nutze die 3 mm Schnur im 2 mm Micro-Coil auf dem Kayfun Mini.


Grüße Alex


 
77501
Beiträge: 2.839
Registriert am: 06.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Schwarzwald-Baar-Kreis

zuletzt bearbeitet 12.04.2014 | Top

RE: Silikatschnur ohne Vorbehandlung

#4 von Andromeda , 12.04.2014 06:49

Ich bin mit den Schnüren von Dampfdorado auch sehr zufrieden.


 
Andromeda
Beiträge: 1.880
Registriert am: 21.02.2013
Geschlecht: männlich
Ort: ziemlich weit im Norden


RE: Silikatschnur ohne Vorbehandlung

#5 von Tumirnix , 15.04.2014 22:16

Wie sind den die Silikat schnüre (1mm) von besserdampfen oder intakte?
Muss man die auch "vorbereiten"?
Hatte jetzt 1-2 mal intaste Silikat schnüre und die haben nur beim eindampfen "komisch" geschmeckt, eigentlich wie jeder Verdampfer der neu ist



Tumirnix  
Tumirnix
Beiträge: 49
Registriert am: 15.04.2014


RE: Silikatschnur ohne Vorbehandlung

#6 von kruppps , 15.04.2014 22:35

Ich habe deshalb mal bei Zivipf.de angefragt.
Deren Schnüre brauchen auch keine Vorbehandlung.
Intaste hat auch eine gute Qualität.
Wobei ein lockeres auskochen 10 Min. mit Backsoda/ Waschsoda eigentlich auch nicht der Aufwand ist.
Das Einlegen in Alkohol halte ich für Vodoo.



kruppps  
kruppps
Beiträge: 457
Registriert am: 25.08.2013


RE: Silikatschnur ohne Vorbehandlung

#7 von Tumirnix , 16.04.2014 08:41

Ich werd's wohl weiterhin nicht auskochen.
Muss die Tage erstmal ne Wicklung mit Watte versuchen.
Da hat man die Beigeschmack Probleme nicht mehr oder?!



Tumirnix  
Tumirnix
Beiträge: 49
Registriert am: 15.04.2014


RE: Silikatschnur ohne Vorbehandlung

#8 von fishtown-andy , 16.04.2014 08:50

Wenn man mit gut gewaschenen Händen die Watte einzieht, ist ein Beigeschmack unwahrscheinlich.


Schöne Grüße von der Küste

Andreas

Erfahrung ist der beste Lehrmeister. Nur das Schulgeld ist teuer. (Thomas Carlyle)


nst.arkon.org


 
fishtown-andy
Beiträge: 1.483
Registriert am: 28.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bremerhaven
Beschreibung: Dampfer


RE: Silikatschnur ohne Vorbehandlung

#9 von zwinkl , 16.04.2014 08:51

Watte kann ebenfalls bei den ersten zügen nebengeschmack haben. Wichtig bei watte mMn...pfoten waschen vor dem handling der watte !


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: Silikatschnur ohne Vorbehandlung

#10 von Supa_Strela , 16.04.2014 08:54

Watte nimmt sehr schnell andere Aromen auf, auch die Ausdünstungen der Tüte in der sie sich befindet. Ich habe meine Watte in einer Schale im Schrank mit meinen Aromen wo es sehr gut duftet & muss sagen sie schmeckt eigentlich vom ersten Zug an nach dem was im Tank ist.


Fanclubresistent
Dampfen ist geil.....

Mein Avatar ist von dem Member Prof. Pinocchio & wurde von ihm für meinen privaten Gebrauch genehmigt!


 
Supa_Strela
Beiträge: 9.663
Registriert am: 25.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Irgendwo im Norden
Beschreibung: Liquid-Barista & Drahthäkler aus dem hohen Norden


RE: Silikatschnur ohne Vorbehandlung

#11 von Dampfer-Manfred , 16.04.2014 08:59

Zitat von Tumirnix im Beitrag #7
Ich werd's wohl weiterhin nicht auskochen.
Muss die Tage erstmal ne Wicklung mit Watte versuchen.
Da hat man die Beigeschmack Probleme nicht mehr oder?!




Angeblich soll ja gerade Watte nach ''Watte'' schmecken - so der massen grauselig, das es manche nicht verwenden.

Einen Beigeschamck bei Watte konnte ich bislang lediglich einmal feststellen - dabei wird wohl der Weichmacher aus der Plastiktütenverpackung ausgegast sein (keine Bange, das geht so langsam, das man es lediglich schmecken kann, es aber nicht knallt oder zischt) und hat sich in der Watte selber gehalten.
Eonfach die Tüte aufmachen und reinschnüffeln: riecht es syntetisch oder wie Nagellack, dioe Watte aus der Tüte ganz rausnehmen und ausduften lassen. Anschliessend in eine saubere Brötchentüte umlagern.

Wenn du mit Watte arbeitest: wasch dir bitte zuvor gründlichst die Finger. Handschweiss, irgendwelche Seifen- und Cremes-Rückstände schmecken einfach ekelhaft. NIcht das es einfach heisst: daran ist aber die Watte schuld....



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.663
Registriert am: 13.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Da, wo meine Haus wohnt :))


RE: Silikatschnur ohne Vorbehandlung

#12 von botwin , 16.04.2014 09:06

Also Hände sollte man sich vor dem Wickeln generell gut waschen, oder eben diese Einmalgummihandschuhe tragen.
Gerade wenn sich noch Reste vom Liquid am Verdampferinnenraum befinden.
Denn Liquid löst noch Reste von Handschweiß auf der Haut.


 
botwin
Beiträge: 613
Registriert am: 06.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: Silikatschnur ohne Vorbehandlung

#13 von zwinkl , 16.04.2014 09:14

Zitat von botwin im Beitrag #12
Also Hände sollte man sich vor dem Wickeln generell gut waschen...

Ich muß sogar NACH dem wickeln auch...


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: Silikatschnur ohne Vorbehandlung

#14 von Supa_Strela , 16.04.2014 09:17

Zitat von zwinkl im Beitrag #13
Zitat von botwin im Beitrag #12
Also Hände sollte man sich vor dem Wickeln generell gut waschen...

Ich muß sogar NACH dem wickeln auch...


Quatsch jetzt oder?


Fanclubresistent
Dampfen ist geil.....

Mein Avatar ist von dem Member Prof. Pinocchio & wurde von ihm für meinen privaten Gebrauch genehmigt!


 
Supa_Strela
Beiträge: 9.663
Registriert am: 25.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Irgendwo im Norden
Beschreibung: Liquid-Barista & Drahthäkler aus dem hohen Norden


RE: Silikatschnur ohne Vorbehandlung

#15 von DdD(Dirk der Dampfer) , 16.04.2014 09:54

Moinsen!

Ich habe gestern abend das erste mal mit Silikiatschnur von Dampfdorado gewickelt.Den Kayfun mit 2mm und den El Squinio mit 2,5 mm (paßt übrigens perfekt zum Squape-Clon).Die Schnüre ohne Vorbehandlung gewickelt.

Gekauft habe ich die Schnur aufgrund dieses Treads hier.Konnte schon nach wenigen Zügen keinerlei Beigeschmack mehr entdecken.Besser noch als die Intaste-Schnur die ich bisher immer nahm.Und die ist schon gut.

Also,klare Kaufempfehlung für die Dampfdoradoschnur!

LG


Mein Name ist DdD(Dirk der Dampfer) und ich dampfe weiter!!!


Wer hier geklickt hat ist ... neugierig! LG Dirk


 
DdD(Dirk der Dampfer)
Beiträge: 1.908
Registriert am: 07.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Detmold


RE: Silikatschnur ohne Vorbehandlung

#16 von fab-mad , 16.04.2014 10:55

Hallo,

also ich bin nach wie vor hiervon begeistert => https://www.vapor-freak.de/Wolf-Silikats...ilter_name=Wolf

LG


HW: Mal Dies, mal Das & Jenes


 
fab-mad
Beiträge: 2.605
Registriert am: 10.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Silikatschnur ohne Vorbehandlung

#17 von fishtown-andy , 16.04.2014 13:17

Zitat von Supa_Strela im Beitrag #14
Zitat von zwinkl im Beitrag #13
Zitat von botwin im Beitrag #12
Also Hände sollte man sich vor dem Wickeln generell gut waschen...

Ich muß sogar NACH dem wickeln auch...


Quatsch jetzt oder?


Kommt wohl drauf an, wen er gewickelt hat.


Schöne Grüße von der Küste

Andreas

Erfahrung ist der beste Lehrmeister. Nur das Schulgeld ist teuer. (Thomas Carlyle)


nst.arkon.org


 
fishtown-andy
Beiträge: 1.483
Registriert am: 28.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bremerhaven
Beschreibung: Dampfer


   

Anfängerfragen zum Thema "Selbstwickler"
Bin ich zu doof zum wickeln?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen