Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Taifun GT Geschmacksintensität

#1 von Azrael666 , 20.04.2014 22:32

Hallo Leute,

ich habe gestern meinen Taifun GT Clone bekommen und heute gleich mal ausprobiert. Hat soweit auch ohne Probleme geklappt. Hab mir ne Microcoil 0,25er Kanthal A1 mit Watte gewickelt und bin bei 2,1 Ohm gelandet.
Dampf ist soweit super. Hab ihn im Moment bei 11Watt im Betrieb.
Was mir jetzt noch nicht so gefällt ist der Geschmack, ich finde diesen recht "flach". Welche Möglichkeiten habe ich um mehr Geschmack zu bekommen? Muss ich Niederohmiger wickeln oder kann ich das über das Luftröhrchen beeinflussen? Der Abstand zwischen Luftröhrchen und Wicklung müsste bei mir im Moment bei ca. 2-3mm liegen (geschätzt).

Grüße



Azrael666  
Azrael666
Beiträge: 26
Registriert am: 19.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wolfsburg

zuletzt bearbeitet 20.04.2014 | Top

RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#2 von theAzzi , 21.04.2014 13:49

Hast du den Verdampfer vorher gut gereinigt? Mein Clone hatte schon nicht unwesentliche Rückstände an Maschinenöl. Bad in Alkohol und danach intensiv ausspülen sollte man alleine der Gesundheit zuliebe durchführen =).


Beste Grüße

Michael


 
theAzzi
Beiträge: 492
Registriert am: 03.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Düsseldorf


RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#3 von Azrael666 , 21.04.2014 17:53

Hallo,

ja den Clone hab ich mit heißem Wasser und Spüli gereinigt, wäre allerdings wahrscheinlich nicht nötig gewesen, weil der Clone absolut sauber war.

MFG



Azrael666  
Azrael666
Beiträge: 26
Registriert am: 19.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wolfsburg


RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#4 von animatrix , 21.04.2014 18:00

Das der GT etwas schwach ist in punkto Geschmack und Aromaentwicklung,kann ich bestätigen.
Zumindest muß die Wicklung sehr nah an das LL,das hilft um mehr Geschmack raus zu holen.



Semovar V3+Kayfun V3.1 / Dani Basic L[G]+Kayfun L / ZMax V2 RMS ES+Kayfun Mini V2.1 / Vamo V4ES+TheLite / KangSide30+BlackWood / FEV2 - Column Genesis + div. Dampfzeugs


 
animatrix
Beiträge: 5.085
Registriert am: 18.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: GE-
Beschreibung: ...Maxi-Scooter-Fahrer!


RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#5 von Azrael666 , 21.04.2014 18:11

ah ok danke für die antwort. dann werde ich mal versuchen die wicklung näher an das LL zu bekommen



Azrael666  
Azrael666
Beiträge: 26
Registriert am: 19.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wolfsburg


RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#6 von Xandros , 22.04.2014 10:33

Ich habe bei meinem GT (kein Clone) die Wicklung immer so ca. 1mm vom Röhrchen weg angebracht.
Ich habe bemerkt, dass sich der Geschmack allgemein durch die Wicklung sehr anpassen lässt. Alles was fruchtig frisch ist, lasse ich recht moderat bei
ca. 1,3-1,8 Ohm, bei schweren süßen Aromen (wie z.B. Calipitter Chow/Vanilla Custard etc.) gehe ich ganz gerne in Richtung 0,9-1,2Ohm.
Das ganze bei 13-18W je nach Geschmack befeuern. Übrigens funktioniert Watte auf dem GT meiner Meinung nach am besten/einfachsten.



 
Xandros
Beiträge: 194
Registriert am: 31.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Luxembourg


RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#7 von Xandros , 22.04.2014 10:35

Zitat von Azrael666 im Beitrag #1

Hab mir ne Microcoil 0,25er Kanthal A1 mit Watte gewickelt und bin bei 2,1 Ohm gelandet.
Dampf ist soweit super. Hab ihn im Moment bei 11Watt im Betrieb.


Versuch mal eine MC mit 2-fach verzwirbeltem Draht. Und wie bereits erwähnt, als Standart so um die 1,5Ohm. Damit solltest
Du auf jeden Fall sehr überzeugende Ergebnisse bekommen.



 
Xandros
Beiträge: 194
Registriert am: 31.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Luxembourg


RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#8 von Azrael666 , 22.04.2014 19:08

Danke für die Antworten,

ich wollte eigentlich mit meiner Wicklung auch bei 1,5 Ohm landen. Bei der nächsten Wicklung nehme ich mal nur 5 Windungen anstatt 7, oder muss mir noch Draht mit höherem Querschnitt bestellen.
Das Wickeln ansich ist ja echt easy und der GT selber lässt sich auch gut bestücken.



Azrael666  
Azrael666
Beiträge: 26
Registriert am: 19.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wolfsburg


RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#9 von theAzzi , 23.04.2014 11:43

Macht Ihr bei ~5 Wicklungen eigentlich trotzdem nen MC draus? Ich habe auch zu dünnen Draht bestellt und habe das Zusammendrücken sein lassen, weil das sonst subjektiv so eng wird?


Beste Grüße

Michael


 
theAzzi
Beiträge: 492
Registriert am: 03.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Düsseldorf


RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#10 von Azrael666 , 23.04.2014 13:26

Hallo Leute,

so ich hab heute ne neuen Wicklung gemacht. MC mit 0,25er A1, 5 Wicklungen bei 2mm Durchmesser. Widerstand liegt bei 1,6Ohm.
Abstand zum LL ist bei ca 1mm. Liquid ist z.Zt Ananas mit 12mg

Also im Endeffekt ist es so, dass der Geschmack im Vergleich zur Wicklung davor nicht wirklich besser geworden ist. Immernoch sehr flach und das Aroma lässt sich eher erahnen als erschmecken.



Azrael666  
Azrael666
Beiträge: 26
Registriert am: 19.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wolfsburg


RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#11 von Xandros , 23.04.2014 13:41

Ich denke mal, dass mit 0,25er eine MC relativ grenzwertig ist. Versuche mal 2 od. 3 Stränge zu verzwirbeln, dann sinkt der Widerstand, Du kannst mehr Windungen machen,
der Draht wird etwas träger im Ansprechen, bekommst unheimlich mehr Heizfläche und demnach auch mehr Geschmack.

BTW: Hab heute nen GT-Clon bekommen.... Also wenn man den nicht vorher in Alkohol + Ultraschallbad reinigt.... würg
Hat eigentlich sauber ausgesehen. Habe mal ganz schnell mit dem mitgelieferten Zeug ne Wicklung draufgewuchtet und war nicht weit entfernt das
Keramik zu umarmen.

Also ein Tip an jeden mit Geschmacksproblemen bei so nem vermeintlich sauberen Clone: Reinigen, US-Bad, reinigen, über Nacht in Alkohol und wieder von vorne....



 
Xandros
Beiträge: 194
Registriert am: 31.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Luxembourg

zuletzt bearbeitet 23.04.2014 | Top

RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#12 von Azrael666 , 23.04.2014 13:48

also du meinst ich sollte 2 mal 0,25er Stränge verzwirbeln. Werd ich dann mal versuchen. Oder wäre es sinnvoller wenn ich mir einen Draht mit größerem Durchmesser hole? Sprich 0,30er?
Mit 5 Wicklungen ist die Spule natürlich auch ziemlich klein geworden.



Azrael666  
Azrael666
Beiträge: 26
Registriert am: 19.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wolfsburg


RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#13 von Xandros , 23.04.2014 14:06

Ich habe die besten Ergebnisse mit 0,35er oder 0,32er 2-fach verzwirbelt. Damit ne Microcoil mit 10, bzw. 8 Windungen (liegt dabei so zwischen 1,6-1,8Ohm) auf 2,5mm
Also bei mir wurde der 0,35er zu meinem Standartdraht, da man ihn ohne Probleme auch als Single zur Microcoil verarbeiten kann. Aber mein Favorit ist ganz klar 0,35er 2-fach.
Wie bereits geschrieben, verzwirble mal 2 oder 3 Drähte von Deinem 0,25er. Dann wird die Coil auch etwas breiter (von der größeren Heizfläche durch das Verzwirbeln ganz zu schweigen).
Aber ich würde den GT auf jeden Fall nochmal sehr intensiv reinigen. Geschirrspülmaschine(wenn vorhanden), Ultraschallbad(wenn vorhanden), abkochen (würde ich nicht unbedingt empfehlen,
da ich den Kunststoffteilen nicht traue) oder mit 70% Ethanol schrubben (Luftansaugstutzen nicht vergessen)

Ich glaube man merkt, wie nachhaltig mich dieser Drecksclone geprägt hat, was dieses "sieht ja sauber aus" betrifft



 
Xandros
Beiträge: 194
Registriert am: 31.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Luxembourg

zuletzt bearbeitet 23.04.2014 | Top

RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#14 von Azrael666 , 23.04.2014 14:33

Sooo erst mal vielen Dank für die Idee mit dem Verzwirbeln.
Ich hab jetzt ne MC mit 2 verzwirbelten 0,25er Drähten gemacht. Hab auf 2mm gewickelt mit 8 Windungen. Bin jetzt bei 1,4Ohm gelandet.
Geschmack ist ein wenig besser geworden. Das mit dem intensiv Reinigen werde ich auch nochmal probieren.
Ich werd heute auch nochmal ein anderes Liquid damit testen. Fruchtliquids sind irgendwie nicht meins.



Azrael666  
Azrael666
Beiträge: 26
Registriert am: 19.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wolfsburg


RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#15 von Azrael666 , 28.04.2014 20:07

Hallo Leute,

sooo ich hab am WE meinen Taifun intesiv gereinigt. Einen Tag lang in Spuli-Wasser eingelegt und dann einen Tag lang in Isopropanol eingelegt. Dann hab ich ne Wicklung gemacht mit 0,25er MC 3mm Durchmesser, bin bei 2,4 Ohm gelandet. Dann hab ich noch extra die BioWatte von DM geholt und das ganze mit Waffel-Liquid befüllt. So der Geschmack ist jetzt so, dass es schmeckt. Allerdings lässt die Intensität weiterhin zu wünschen übrig. Aus meinem AeroTank bekomm ich sehr viel mehr Geschmack. Was kann ich denn noch versuchen, damit das besser wird?

MFG



Azrael666  
Azrael666
Beiträge: 26
Registriert am: 19.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wolfsburg


RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#16 von Qfrei , 28.04.2014 23:59

2,4 Ohm finde ich schon viel. Wenn meine Wicklungen bei über 1,6 landen mache ich die direkt neu. Im Idealfall 1.2 Ohm (weniger geht mit dem Vamo nicht :D)



Qfrei  
Qfrei
Beiträge: 24
Registriert am: 01.03.2014


RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#17 von motorbit , 29.04.2014 00:02

und was ist dein problem mit wicklungen über 1.6 ohm? ich habe zur zeit 2.4ohm drauf, und das dampft ausgesprochen prima.
wenns jetzt ungeregelt wäre sähe es natürlich anders aus. aber deine vamo läuft sicherlich viel effizienter wenn du sie nicht am rande iherer spezifikationen betreibst.


20W Silikatwicklungen im Kayfun leichtgemacht

wer das liest ist doof


 
motorbit
Beiträge: 1.009
Registriert am: 18.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Norddeutschland


RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#18 von Qfrei , 29.04.2014 02:44

Wenn man einen Akkuträger hat, der ordentlich Spannung liefert, dann ist das mit den 2.4 Ohm sicherlich ok, aber mein Vamo liefert maximal 6V und je mehr Ohm die Wicklung hat, desto weniger Leistung kommt am Ende in Form von Dampf und Geschmack raus. So kompliziert ist das ja dann auch wieder nicht...



Qfrei  
Qfrei
Beiträge: 24
Registriert am: 01.03.2014


RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#19 von motorbit , 29.04.2014 04:18

ist das wirklich so einfach? du lässt es grad recht schwer erscheinen.
frage: wieviel watt liefert deine vamo maximal, und bei welchem widerstand erreichst du diese leistung wenn deine spannung 6V beträgt?


20W Silikatwicklungen im Kayfun leichtgemacht

wer das liest ist doof


 
motorbit
Beiträge: 1.009
Registriert am: 18.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Norddeutschland

zuletzt bearbeitet 29.04.2014 | Top

RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#20 von Qfrei , 29.04.2014 04:40

30Watt bei 1,2 Ohm und 6V. Wenn ich 2,4 anlege sind es maximal 15Watt bei 6V.



Qfrei  
Qfrei
Beiträge: 24
Registriert am: 01.03.2014


RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#21 von motorbit , 29.04.2014 04:50

ah, richtig. vamo war ja das teil das im vv modus über die angegebene maximale leistung kommt.
dann hast du natürlich recht damit das für die von dir gewünschten leistungen höherohmige wicklungen nicht funktionieren.

im kontext dieses threads gings aber um geschmacksprobleme mit einem gt.
da einfach mal zwischen zu plappern die wicklung hätte einen zu hohen widerstand ist schon trollgradiger blödsinn. denn höherer widerstand bedeutet eben nicht weniger geschmack, und nur mit deinem speziellen akkuträger weniger leistung.


20W Silikatwicklungen im Kayfun leichtgemacht

wer das liest ist doof


 
motorbit
Beiträge: 1.009
Registriert am: 18.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Norddeutschland


RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#22 von Qfrei , 29.04.2014 13:21

Das ist (Achtung Wortspiel) Geschmackssache! :D
Ich empfinde es als weniger Geschmacksintensiv wenn weniger Leistung anliegt und vielleicht ist es bei dem der diese Geschmacksintensitätsprobleme hat ja auch die selbe Ursache zurückzuführen, daher mein Tipp. Wird ja keiner gezwungen bei weniger als 2,4 Ohm zu dampfen, jeder so wie ers mag.



Qfrei  
Qfrei
Beiträge: 24
Registriert am: 01.03.2014


RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#23 von Azrael666 , 29.04.2014 19:59

Also ich benutze einen Smoketech SID. Es ist allerdings so, dass der Geschmack sich bei mehr Watt nicht verändert. Ob ich nun 8W oder 11W nehme, es ist jedesmal gleich bescheiden.



Azrael666  
Azrael666
Beiträge: 26
Registriert am: 19.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wolfsburg


RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#24 von Theop , 29.04.2014 20:44

Hi,
Also ich habe zur Zeit im Taifun 5 HZ mit 0,25 er A1 mit 3 x 2 mm Orthmann drin, ergibt 1,9 Ohm und dampft mit 9,5 Watt auf Vamo V1. Egal ob Ananas, Maracuja oder Cappu, ales von CdD mit 3 bis 4 % schmeckt ausgezeichnet.
Wenn ich über 11 Watt gehe, dann shmeckts nicht mehr so gut und ab 12,5 kokelt es.
Und in anderen VD wie Hades, Aqua, RSST iclear30 usw. Schmeckt das Liquid genauso.
Vielleicht ist zu wenig Aroma drin, mach doch mal ein wenig stärker. Ich habe nur 3 mg Nik drin.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.682
Registriert am: 08.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Grefrath


RE: Taifun GT Geschmacksintensität

#25 von Azrael666 , 29.04.2014 20:51

Das geht leider nicht,denn ich benutze nur Fertigliquids. Sind vom Dampfdorado oder von Zazo. Aber wie schon erwähnt, im AeroTank schmecken die sehr viel intensiver.



Azrael666  
Azrael666
Beiträge: 26
Registriert am: 19.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wolfsburg


   

Wicklungen funktionieren ALLE NICHT!
Suche einen SWVD mit extremen Luftdurchzug für Sub Ohm und außerdem ein paar Antworten:-)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen