Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

Hallo an alle!

#1 von Breymja , 23.04.2014 00:38

Eine wunderschöne gute Nacht an alle Dampfer,
ich bin der Thomas, 21 Jahre alt und Raucher seit etwas nach (!) meinem achtzehnten Geburtstag, aus Stressgründen.
Mein aktuelles Pensum liegt seit Ewigkeiten gleich bei ganz genau 2 Schachteln pro Tag - also stattliche 38 Zigaretten.
Ich habe bisher noch überhaupt garkeine Erfahrungen mit dem Dampfen, was auch der Grund meiner Registrierung hier ist.

Die Registrierung hier war, inklusive mit der Vorstellung etwas schwierig zu verstehen - obwohl ich Systemadministrator bin, da ich derartige
Richtlinien schon ewig nicht mehr erlebt habe. Ich hoffe also, dass mir nicht der Kopf abgerissen wird, wenn ich meine Fragen gleich hier stelle.
Ich hoffe auch, dass meine E-Mail-Adresse für die Admins hier okay geht, ich gebe meine private E-Mail-Adresse, an die diese weiterleitet
grundsätzlich aus Sicherheitsgründen nicht an, bin auch in keinem sozialen Netzwerk und extremer Datenschutzfetischischt. Genauer gesagt,
Datenschutz ist auch der Zweig, in dem ich arbeite. Und was ich da teilweise erlebe, geht auf keine Kuhaut, weswegen ich da extrem vorsichtig bin.

Damit wäre denke ich auch ordentlich etwas zu meiner Person gesagt.

Ich habe mich jetzt eher spontan die letzten Stunden über das Dampfen informiert, da mir das Gerauche langsam richtig auf den Sack geht.
Um es genau zu sagen: Das Rauchen ist eigentlich nur noch eine Sucht, die ich aber mit Willenstärke nicht abschaffen konnte, mehr wegen dem
eingeübten Griff zur Zigarette, weniger, aber auch, wegen der bei mir doch ziemlich heftigen Entzugsentserscheinungen, die ich mir wohl trotzdem nur einbilde.

Da ich noch jung bin und noch nicht so lange rauche, dachte ich mir, dass ich es mal mit einer E-Zigarette versuchen möchte, die Vorteile liegen auf der Hand:
Viel Sauberer, Viel Gesünder und vor allem viel billiger. (300 Euro im Monat für Zigaretten ist einfach grmpf)

Ich suche daher eine für den Einstieg und Versuch des ganzen möglichst kostengünstige Lösung, da ich natürlich auch nicht einfach Geld aus dem Fenster schmeißen will.
Bis maximal fünfzig Euro würde ich für die ersten Versuche gehen, darüber hinaus sollte es nicht gehen, solange ich nicht weiß, wie das ist. Ich "dampfe" zwar auch Shisha,
kenne aber leider tatsächlich niemanden mit E-Zigarette, weswegen mir das Probieren auch schlecht möglich ist. Mit Shops in der Nähe sieht es auch eher schlecht aus,
weswegen ich die Artikel gerne bei Amazon kaufen will. Geschmacklich habe ich vorerst keinen Ausprobierbedarf - ich bin ausschließlicher Mentholraucher. Der Tabakgeschmak
verursacht bei mir nur noch üble Kopfschmerzen und macht mich kaputt. Gerne probiere ich später etwas anderes aus, aber für das Testen und den anfänglichen Umstieg möchte
ich auf jeden Fall Menthol verwenden.

Das Ziel ist klar definiert: Keine Zigaretten mehr.
Aufs Nikotin werde ich aber wohl erstmal nicht verzichten können und ehrlich gesagt hab ichs auf Dauer auch garnicht vor. Aber die Zigaretten müssen weg.

Die große Frage ist jetzt:
Wie stelle ich das an? Was brauche ich, was ist für die Konstellation am besten und wo bekomme ich das für maximal fünfzig Euro, damit im Falle des Falles der Preis nicht all zu hoch war.

Über Antworten würde ich mich wahnsinnig freuen. Sollte es offene Fragen geben, fragt einfach.

Grüße,
Breymja


Breymja  
Breymja
Beiträge: 31
Registriert am: 23.04.2014


RE: Hallo an alle!

#2 von Mischu , 23.04.2014 00:46

Hallo
hier bei uns Dampfern , und mit uns Dampfern........
Du wirst hier gerne aufgenommen
und auch ausführlich und kompetent bei Fragen und Problemen unterstützt werden.

Du bist jetzt freigeschaltet im Forum zum e-dampfen und kannst in allen Bereichen lesen und dort auch schreiben

In der Schubs-Wiese findest Du einige Threads, die dem Forum am Herzen liegen und wichtig sind .


Für Online und Offline - Shop Listen guckst du dort
Rabatte & SHOP Listen A-Z
Pro und Contra der Shops kannst du dort finden
Shops, pro & contra

Info: Alle Shops die du in der Foren Übersicht findest http://www.dampfertreff.de/, sind keine Empfehlungen des Forums, sondern dienen unseren Usern zum Erfahrungsaustausch oder zur direkten Kontaktanfrage an den Shop.


Um Aromen und Liquid zu testen schaust du dort

Wundertüten
Dort kannst du kostenlos jede Menge Aromen und Liquid-Sorten testen!!!


In dein Profil kannst du dir ein eigenes Avatar hochladen.
Falls du kein brauchbares findest, kannst du in deinem Profil eines aus der Galerie einpflegen.
Schöner ist natürlich etwas persönliches.
Achte aber bitte darauf, daß du mit deinem Avatarbild nicht gegen das Urheberrecht verstösst!



... wir sind die Pioniere, die das Land roden und fruchtbar machen für die nächste Generation

Sein Glück findet man nicht , indem man nur seine eigenen Bedürfnisse befriedigt.



 
Mischu
Supermoderator aD
Beiträge: 25.075
Registriert am: 27.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: NRW
Beschreibung: Blutarm


RE: Hallo an alle!

#3 von Breymja , 23.04.2014 00:51

Vielen Dank!

Und ich sehe schon, hier war ich mit meiner Frage falsch, ich verziehe mich dann mal in den Newbie-Bereich.

Sorry!


Breymja  
Breymja
Beiträge: 31
Registriert am: 23.04.2014


RE: Hallo an alle!

#4 von Gelöschtes Mitglied , 23.04.2014 04:26

Moinsen , willkommen und kannst trotzdem ne erste Antwort bekommen.

Was ist das Wichtigste bei etwas Neuen, was man probieren möchte ? Richtig - das es auch anständig funktioniert; hast bei Deinem ersten Auto bestimmt nicht an einen Wagen der Trabant-Klasse gedacht, obwohl das zweifelsfrei ein "Auto" ist und auch mit Motorkraft fährt. so ähnlich musst Du es beim Dampfen sehen - auch hier gibt`s ne Menge Schrott und zwielichtige Geschäftemacher, die hauptsächlich mit Unwissenden ihren schnellen Euro machen wollen.
Von daher ist es richtig, dass Du Dich erst informierst - das Eqipment gerade einer Erstausstattung muss was taugen, auch leistungstechnisch, damit Du feststellen kannst, wie Dampfen überhaupt für dich ist.
Mit der 50-Euro-Grenze wird es allerdings schon arg eng; hierbei kommt es dadrauf an, WIE Dein Probieren denn aussehen soll. Die Empfehlungen werden unterschiedlich ausfallen, ob Du zum Beispiel nen echten Umstieg ( ganz weg von der kippe ) machst oder nur zusätzlich zur Kippe temporär nebenherdampfen willst.

Wenn die E-Zigarette als echter Ersatz dienen soll, dann braucht man Alles mindestens zweimal; warum ? nun, wie dampft man, wenn der einzige akku den man hat am Ladegerät hängt oder der einzige Verdampfer den man hat seinen Geist aufgibt ?
Wenn Deine 50-Euronen-Grenze fix ist, dann ist der Markt für "gute" Geräte in "Doppelausführung" schon etwas dünner, als wie im Bereich von vielleicht 70 euro. Rein Rechnerisch wäre es bei 70 Euro für eine Erstanschaffung wenn es funktioniert und das Rauchen tatsächlich ersetzt nach 8 Wochen schon so, dass Du gut 500 Euro gespart hättest
Ach nowas - lass das mit Amazon, es gibt haufenweise qualifiziertere Bezugsquellen, kauf Hörbücher weiterhin bei Amazon
Für Bezugsquellen sowohl für jegliche Hardware als auch für die "Software" - das Liquid - findest Du hier im Forum genug, zum Beispiel Bewertungen der User hier und in vielen Fällen besteht sogar Möglichkeit, mit Händlern hier im Forum kontakt aufzunehmen.
Die von mir genannten Quellen zu denen ich verlinke, sind lediglich Beispiele und stellen keine direkte Shop- oder Einkaufsempfehlung von mir dar.

Gut, meine Empfehlung, 1., die Stromquelle
http://www.dampfbank.de/home/akkus/ -> Vision Spinner. Dieses Gerät hat einen nicht wechselbaren Akku, Die Stromquelle IST quasi der Akku. 1300 mAh machen nicht nach ner Stunde Dampfen schon schlapp und einen kleinen Anfangsschmankerl hat es auch : regelbare Volteinstellungen. Warum ? Nun, die Voltzahl die man auf einen Verdampfer draufbringt, hat unmittelbar Einfluss. Auf das Geschmacksempfinden und auch auf die Dampfmenge, die vom selben Verdampfer produziert werden. So ein halbes Volt Unterschied kann durchaus im Extremfall "lecker" oder "eklig" machen, von daher ist/finde ich VV ( Variable Volt ) in bescheidenem Rahmen auch schon für "Dampfprobierer" interessant.
Review/Video dazu : http://www.youtube.com/watch?v=i_cio9pxEzc

2., der Verdampfer, das Teil, was den Dampf produziert
http://www.123liquids.de/index.php?route...product_id=1227 Dieses Teil ist ein sogenannter Tankverdampfer. Das ist eine Einheit, in welcher man einen Tank für das Liquid hat und dieser Tank beinhaltet den eigentlichen Verdampfer, der beliebig oft gewechselt werden kann. Warum ich etwas in dieser Art empfehle ? Die Befüllung von Oben durch einfaches Abdrehen der oberen Kappe wenn das Liquid alle ist. Gerade für das Austesten verschiedener Liquide : Der eigentliche Verdampfer kann beliebig gewechselt werden und die komplett zerlegbare Tanksektion wird durch schlichtes Ausspülen mit lauwarmen Wasser gereinigt. Also diesen Tankverdampfer + gleich n Päckchenmit 5 oder 10 separaten Wechselköpfen würde ich für gut befinden. Der Hersteller Kangertech geniesst ausserdem in Dampferkreisen einen guten Ruf im Bereich der komplett-Fertiggeräte ohne Selberbasteln.
Review/Video dazu : http://www.youtube.com/watch?v=N8ZQkXt9DnM

Zum Thema der Verdampfungsflüssigkeit, dem "Liquid" sei ein Hinweis gestattet: Geschmacksrichtungen gibt es Hunderte, wenn nicht gar Tausende
Viele Anfänger wollen natürlich, entweder bewusst oder unbewusst, Zigarettengeschmack. Den gibt es aber nicht. Den Geschmack von verbrannten Pflanzenteilen und angekokeltem Teer bekommt man nicht hin, weil beim Dampfen eben nur eine Aroma-und bei Nikotinbedarf eben auch nikotinhaltige Flüssigkeit verdampft/verdunstet wird. Das Empfinden von Liquiden, die Tabakaromen nachempfunden sein sollen, kann man ehesten noch so beschreiben, das es in etwa so schmeckt, wie es aus einer frisch geöffneten Tabakdose oder Zigarettenschachtel unverbrannt riecht,in den meisten fällen aber eher nach etwas gänzlich Anderem, oft Unbeschreiblichem.

Soviel mal als erste Anmerkungen zu Deinen Fragen, LG



RE: Hallo an alle!

#5 von DampfenderHaufenEU , 23.04.2014 06:27


Hallo @Breymja!
Wenn Du unseren Freiheitskampf unterstützen möchtest, kannst Du das hier.

Danke!



DampfenderHaufenEU  
DampfenderHaufenEU
Beiträge: 4.648
Registriert am: 10.07.2013
Homepage: Link


   

Dampfgruß aus Hessen
hallo

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen