Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

AA, AAA und 9 V Blöcke in NiCd

#1 von Theop , 11.05.2014 20:20

Hi,

Habe heute beim Aufräumen noch diverse AA, AAA und 9 V Blöcke als Akkus gefunden. Sind so die 1,2 V 900 mAh bis 2600 mAh.
Für Fernbedienungen usw.
Die liegen bestimmt schon ein paad Jahre rum.
Sind so um die 25 Stück. Mit dem Multimeter nachgemessen, der höchste Wert waen 0,9 Volt.
Ich glaube, die kann ich getrost entsorgen, oder was meinen die Fachmänner /-frauen?


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.798
Registriert am: 08.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Grefrath


RE: AA, AAA und 9 V Blöcke in NiCd

#2 von Vapor^Tom , 11.05.2014 20:34

Lade die doch einfach mal auf
Die Kapazizät wird mit Sicherheit gelitten haben, aber für Fernbedienungen taugen die dann immernoch.
Bin aber kein Fachmann....


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 13.982
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 11.05.2014 | Top

RE: AA, AAA und 9 V Blöcke in NiCd

#3 von RXV-659 , 22.05.2014 16:11

Alle die noch über 0,7V haben sollten noch in Ordnung sein.
Sind zumindest nicht Tiefentladen.
NiCd nehmen es dir nicht ganz so übel NiMh sind da empfindlicher.

Edit: ab 0,8V gelten sie glaub ich schon als Tiefentladen bin mir nicht mehr sicher welcher Wert richtig ist....

mfg



Meine Meinung muss nur ich vertreten niemand sonst.
Lexikon A-Z


 
RXV-659
Beiträge: 2.192
Registriert am: 11.01.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 22.05.2014 | Top

RE: AA, AAA und 9 V Blöcke in NiCd

#4 von Rutzki73 , 11.06.2014 07:26

Es kann sein, dass die Akkus durch das Memory-Effekt (Krankheit bei Ni-Cd) so gelitten haben, dass man sie lieber entsorgen sollte (noch kostenfrei!)



Rutzki73  
Rutzki73
Beiträge: 143
Registriert am: 24.02.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: AA, AAA und 9 V Blöcke in NiCd

#5 von Marschall , 11.06.2014 08:13

Aufladen und ausprobieren


4000 Kinder sterben täglich durch verschmutztes Wasser

Unsere Wundertüten




 
Marschall
Moderator
Beiträge: 2.010
Registriert am: 14.10.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Hönow / im DTF-Team seit 2014
Beschreibung: Einzig, aber nicht artig


RE: AA, AAA und 9 V Blöcke in NiCd

#6 von hansklein , 11.06.2014 10:20

Ich sag nur wiederbeleben geht mit dem richtigen Ladegerät - lesen: http://www.rcindependent.com/wbb3/index....&threadID=37527


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.096
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 11.06.2014 | Top

RE: AA, AAA und 9 V Blöcke in NiCd

#7 von Vapor^Tom , 11.06.2014 13:46

<gelöscht>


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 13.982
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 11.06.2014 | Top

RE: AA, AAA und 9 V Blöcke in NiCd

#8 von T-ampfer , 11.06.2014 21:23

Zitat von hansklein im Beitrag #6
Ich sag nur wiederbeleben geht mit dem richtigen Ladegerät - lesen: http://www.rcindependent.com/wbb3/index....&threadID=37527

Dieser captain-rc erinnert mich ganz stark an jemanden.


german vaper


 
T-ampfer
Beiträge: 1.855
Registriert am: 13.12.2011


   

Welche Akkus fürs Stacking?
Keine Lithium Batterien mehr von FT?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen