Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

welche akkus mit welchen wicklungen?

#1 von Steef1980 , 12.05.2014 00:47

Nabend liebe dampfergemeinde

Habe bezüglich des selbstwickelns eine frage... in einer art habe ich bisher immer selber wickeln gelassen. Jemand der sich schon mit auskennt. Hatte mir auf meinem kayfun lite und dem taifun gt jeweils ne wicklung gemacht mit 0.67 ohm via watte und 2 mm durchmesser kantahldraht. Dampft super und klasse flash und geschmack. At ist mechanischer. Nemesis clone.

Nun meine frage. Ich möchte mich demnächst selber rantrauen mit dem selber wickeln. Hier meine fragen dazu:

1. Habe jetzt die sony conion akkus unprotected. 18650er
2. Mit vieviel ohm kann ich minimum bis maximum damit betrwiben?
3. Kann ich den akku nur mit mechanischen ats nutzen?
4. Kann ich den akku auch mit elektronischen ats nutzen und wenn ja mit wiviel watt maximum?
Hoffe das waren nicht all zu viele fragen auf einmal habe mal nen bild von meinem akku um das es geht beigefügt. Das wickeln traue ich mir zu. Nur hab angst das mir das teil hoch gehen könnte ^^




Ich würde mich freuen wenn ihr meiner dampfergruppe auf facebook beitretet

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
20140430_203542.jpg  

 
Steef1980
Beiträge: 239
Registriert am: 15.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: welche akkus mit welchen wicklungen?

#2 von Jack2 , 12.05.2014 01:47

Zu 1. Das sind Akkus die 30 Amphere Dauerlast vertragenund somit genug Leistungsreserven haben
2. Die Akkus vertragen rein rechnerisch vollgeladen mit 4,2V 0,14Ohm (Ich würde dir aber dringend davon abraten so eine Wicklung zu versuchen)
3. Der Akku kann natürlich auch in geregelten (elektronischen) Akkuträgern verwendet werden
4. Du kannst die Watt voll hochschrauben, selbst 30 Watt bringen den Akku nicht annähernd an seine Lastgrenze

Ich würde dir empfehlen dir mal dies durchzulesen http://www.mountainprophet.de/2014/04/20...herheit-und-so/ da ist eigentlich alles was man wissen sollte erklärt.

Ich wickel meine Kayfune und Taifune immer um die 1 Ohm mit Watte, viel tiefer würde ich an deiner Stelle vor allem als Wickelanfänger auch ersmal nicht gehen, weil du bei so hohen Leistungen Probleme mit dem Nachfluss bekommen kannst.


 
Jack2
Beiträge: 157
Registriert am: 20.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Limbach-Oberfrohna


RE: welche akkus mit welchen wicklungen?

#3 von Steef1980 , 12.05.2014 09:49

Okidoki. Alle fragen sehr zufriedenstellend beantwortet sehr schön. Also kann ich meine nächste wicklung ruhigen gewissens machen im geregelten sowie ungeregelten. Joa würde dann mal so auf 1.0 bzw. 1.5 ohm gehen wollte mir den inokin itaste svd holen und den auch mit diesen akkus betreiben. Verdampfer mal schaun. Dachte so an den 3d tröpfler ^^




Ich würde mich freuen wenn ihr meiner dampfergruppe auf facebook beitretet


 
Steef1980
Beiträge: 239
Registriert am: 15.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: welche akkus mit welchen wicklungen?

#4 von pumpkinhead , 12.05.2014 09:58

für geregelte akkuträger gibt es tauglichere akkus.
das betrifft aber einzig und alleine die ausdauer des akkus, der konion hat eben keine besonders hohe kapazität (mah).
aber natürlich lässt er sich dennoch vollkommen problem- und gefahrlos in geregelten akkuträgern nutzen.




DTF-Notfallhilfe Dampferfreundliche Lokale


Superbembel Champion 2011 & 2012


 
pumpkinhead
Bö(h)ser SuperModerator

Beiträge: 25.236
Registriert am: 17.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Frankfurt am Main / im DTF-Team seit 2012
Beschreibung: humorlos


RE: welche akkus mit welchen wicklungen?

#5 von Steef1980 , 12.05.2014 10:23

Jetzt steht auf meinen akkus vtc4. Hmmm nix mit INR oder INR. Hmmm was wlhab ich jetzt für ein modell? ^^ steht ja nix druff...weis nur das se bis 30 watt gedampft werden können und sony conion ungeschützt sind :/




Ich würde mich freuen wenn ihr meiner dampfergruppe auf facebook beitretet


 
Steef1980
Beiträge: 239
Registriert am: 15.01.2014
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 12.05.2014 | Top

RE: welche akkus mit welchen wicklungen?

#6 von Steef1980 , 12.05.2014 10:46

Sorry meinte icr und inr nicht beides inr lach. Aber ich glaub ich habs schon gerafft. Vtc4 ist ein eigenständiger typ so wie icr und inr right? Übrigens: schöner beitrag mit den akkumythen etc... werde mir die seite zu meinen faves speichern. Thx for it

Eine frage hätte ich noch. Die 0.67 ohm wicklung auf meinem taifun gt ist für einen itaste svd z.b. zu niedrig ohmig oder? Also wäre besser auf nen geregelten at dann ab 1.5 ohm z.b. zu gehen? Abgesehen von den akkus. Die scheinen da ja jetzt kein problem mehr zu geben




Ich würde mich freuen wenn ihr meiner dampfergruppe auf facebook beitretet


 
Steef1980
Beiträge: 239
Registriert am: 15.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: welche akkus mit welchen wicklungen?

#7 von Jack2 , 12.05.2014 13:03

Zitat von Steef1980 im Beitrag #6
Sorry meinte icr und inr nicht beides inr lach. Aber ich glaub ich habs schon gerafft. Vtc4 ist ein eigenständiger typ so wie icr und inr right? Übrigens: schöner beitrag mit den akkumythen etc... werde mir die seite zu meinen faves speichern. Thx for it

Eine frage hätte ich noch. Die 0.67 ohm wicklung auf meinem taifun gt ist für einen itaste svd z.b. zu niedrig ohmig oder? Also wäre besser auf nen geregelten at dann ab 1.5 ohm z.b. zu gehen? Abgesehen von den akkus. Die scheinen da ja jetzt kein problem mehr zu geben



ICR, IMR, INR, NCR sind normalerweise die Bezeichnungen der Chemischen Zusammensetzung des Akkus und wie im Beitrag den ich verlinkt hatte vom Hersteller manschmal auch etwas wahllos aufgedruckt. Die meisten Akkus haben eh eine Mischchemie aus den verschiedenen Materialien so auch der Sony Konion. Der ist chemisch gesehen eine Mischung aus IMR und ICR.
Das VTC4 ist die Modellbezeichnung von Sony für den 2100mAh Konion mit 30A Dauerlast.

Und wie gesagt, da du diese schon hast, kannst du sie auch im SVD verwenden. Wenn du mal welche nachkaufen möchtest, kannst du ja dann immer noch Akkus mit einer höheren Kapazität nehmen zb. der NCR18650PF von Panasonic mit 2900 mAh wäre da von der Preis/Leistung sehr empfehlenswert.

Die unterste Ohmgrenze des SVD kenne ich jetzt nicht genau, Wicklungen ab 1,3 Ohm laufen aber bei 99% der geregelten Akkutrager.
Wickel also so um die 1,5 - 2 Ohm da machst du auf alle Fälla nichts falsch. Denk aber daran, bis jetzt hast du bei 0,68Ohm gedampft, das sind selbst bei leeren Akku mehr Watt als was die SVD mit ihren max. 15 Watt ausgeben kann. Ich schätze mal das du bis jetzt mindestens 0,30 er Draht verwendet hast um auf so einen tiefen Ohmwert zu kommen und der wird auf der SVD sehr träge reagieren, also lieber etwas düneren verwenden so 0,25er der braucht dann weniger Watt um auf Temperatur zu kommen.


 
Jack2
Beiträge: 157
Registriert am: 20.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Limbach-Oberfrohna


RE: welche akkus mit welchen wicklungen?

#8 von Steef1980 , 12.05.2014 17:52

Also der jetzt mit 0.67 ohm gewickelt is im taifun und kayfun ist auf jeden fall kantahl draht. A, A1 oder D. Dicke weis ich uch net mehr




Ich würde mich freuen wenn ihr meiner dampfergruppe auf facebook beitretet


 
Steef1980
Beiträge: 239
Registriert am: 15.01.2014
Geschlecht: männlich


   

Fogger v4 mit nemesis schmeckt grausig
Sinn von verschiedenen Wicklungsvarianten

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen