Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Ein Swvd viele Fragen

#1 von sida1983 , 14.05.2014 21:36

Tach zusammen, bin nun gut ein Jahr am Dampfen und will nun schauen ob den da wirklich
So viel mehr geht wie alle sagen.

Derzeit im dauereinsatz 4 evods auf Ego c upgrade und imist v2 im wechsel

Neues Gerät taifun gs von fasttech, warum, weil zum testen ob ich das mit dem wickeln hinbekommen plus eventueller
Arbeitsaufwand und die Frage ob vom Thema Geschmack da echt ne Welt dazwischen liegt dacht ich mir nehm ich
Den der passt auch optisch gut und hab Net viel negatives gelesen!

Zu den Fragen
Welche wicklung empfiehlt ihr?
Ich Wechsel ständig meine Liquids daher tröpfler vielleicht interessant, wenn ja wie?
Was mach ich zu anfang auskochen und die drängte und schnüre die beiliegen kann man
Die nutzen oder lieber was anderes kaufen, da ich keine Info fand welche Art Draht beiliegt.

Hoffe auf verständnislos und hilfe


sida1983  
sida1983
Beiträge: 61
Registriert am: 20.07.2013
Geschlecht: männlich


RE: Ein Swvd viele Fragen

#2 von MarkPhil , 14.05.2014 21:54

Die Wicklungen die bei den Clones mitgeliefert werden kannst du direkt entsorgen, sonst glaubst du noch das schmeckt immer so besch......eiden.

Was ich dir an Wicklung empfehlen soll hängt ganz davon ab, wieviel Leistung du dampfen willst.
Wenn du redest von "So viel mehr geht wie alle sagen", dann klingt das für mich nach mehr Leistung wollen.
Dafür brauchst du aber zu allererst mal bessere Akkus, und weil du beim selber wickeln mit Sicherheit den Widerstand deiner Wicklungen überprüfen willst am Besten gleich einen geregelten Akkuträger.
Die Zellen die in den eGo-C Akkus drin sind leisten herzlich wenig, bzw. vertragen höhere Leistung nicht und wenn du einen Selbstwickler mit so viel Widerstand wickelst, dass die eGo-C Akkus das vertragen, dann wirst du am Geschmack kaum einen Unterschied zum EVOD finden.

Tröpfeln ist eine ganz andere Welt.
Die meisten Fans der Tröpfler sind gleichzeitig auch Fans vom Powerdampfen, in Leistungsbereichen wo selbst geregelte Akkuträger nicht mehr reichen.
Man kann allerdings sehr gut auch Tröpfler auf kleiner Leistung betreiben, der Geschmack von Tröpflern ist im Vergleich zu Tank-Verdampfern immer um Klassen besser.
Nur die allerneuesten DualCoil-Selbstwickler wie Aqua oder Fogger V4 kommen da (fast) ran.
Ich persönlich finde es aber SEHR lästig alle paar Züge nachtröpfeln zu müssen, für mich sind die Taifun und Kayfun mit 5ml Tank deutlich bequemer zu nutzen.


 
MarkPhil
Beiträge: 6.814
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 14.05.2014 | Top

RE: Ein Swvd viele Fragen

#3 von sida1983 , 14.05.2014 22:26

Das wundert mich ein wenig da ich viel gelesen habe von wegen die Leistung eines spinners oder eben imist würde reichen!
Wie schon erahnt gehts mir nur um Geschmack der Dampf ist Nebensache bei mir momentan kommt für mich genug Dampf

Wenn ich die Zusätze inne Tonne gen was muss ich nnachkaufen soll ich auf Glasfaser oder watte und schafft das der imist wenn
Akkuträger dann würd ich gerne was ähnliches wie den imist, zb den lrider obwohl ich da nur negatives gelesen hab


sida1983  
sida1983
Beiträge: 61
Registriert am: 20.07.2013
Geschlecht: männlich


RE: Ein Swvd viele Fragen

#4 von MarkPhil , 14.05.2014 22:59

Der imist verträgt schon mehr als die eGo-C Akkus und wenn du im Leistungsbereich von deinen EVODs bleiben willst würde der reichen.
Was dir fehlt ist aber immer noch die Widerstandsmessung, die ist besonders für Wickelanfänger unbedingt nötig und die haben eben nur geregelte Akkuträger (oder du müsstest dir ein zusätzliches Messgerät kaufen).

Ein kleiner aber feiner Akkuträger der alles kann was du brauchst und bei der Leistung die du haben willst völlig reicht wäre der L-Rider Robust.
http://www.esmoke-x.de/Lavatube/l-RIDER-...ene-Farben.html
Davon hat meine Frau seit einem Jahr 2 Stück in Betrieb, ohne die geringsten Probleme.
Ansonsten (für mehr Leistung) bin ich ein Hardcore-Fan vom Vamo, aber da will ich jetzt nicht zuviel versprechen, der ist billig und bietet (wenn man will) viel Leistung, aber er hat so seine Macken die man kennen muss.
(Du brauchst natürlich noch Ladegerät und Akkus dazu.)

Edit: Der ist in letzter Zeit oft ausverkauft oder wird als Auslaufmodell besonders billig angeboten, aber da muss man Glück haben so ein Angebot zu finden.

Ich persönlich schwöre auf Watte, weil die praktisch nichts kostet und mehr Leistung verkraftet als alles Andere.
WENN du Watte nehmen willst, dann empfehle ich Microcoil dazu und die geht am Besten mit Kanthal 0,30mm.
http://www.zivipf.com/epages/63862298.sf...KANA1-0.30-100m
Ob du gleich 100 Meter brauchst musst du selber wissen, vermutlich nicht, wird halt bei kleineren Mengen im Verhältnis teurer.

Alternative zur Watte ist Silikat, dann mit Kanthal 0,20mm, gibts beides auch bei zivipf, das reicht bei der Leistung die du willst auch, ist nur ungleich viel teurer.


 
MarkPhil
Beiträge: 6.814
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 14.05.2014 | Top

RE: Ein Swvd viele Fragen

#5 von sida1983 , 14.05.2014 23:14

Ja das ist doch mal je Aussage mit der ich was anfangen kann
Denke dann werden ich doch den robust nehmen eben mit mehreren Akkus
Plus Ladegerät und fang dann mal an mich an warte microcoil zu wagen
Vielen dank auf jeden Fall


sida1983  
sida1983
Beiträge: 61
Registriert am: 20.07.2013
Geschlecht: männlich


RE: Ein Swvd viele Fragen

#6 von MarkPhil , 14.05.2014 23:30

Schau dir vorher noch ein paar Wickelvideos auf YouTube an.
Ich kenne den Taifun GS nicht genauer, ich habe nur den Taifun GT.
Wenn ich das richtig mitbekommen habe, hat der GS diese blöden Kanäle vom Tank in die Kammer für die du extra noch Dochte basteln musst und da weiss ich nicht, ob das mit "nur" Watte machbar ist.

Vielleicht kann von den GS Fans hier noch jemand die Info beisteuern?


 
MarkPhil
Beiträge: 6.814
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 14.05.2014 | Top

RE: Ein Swvd viele Fragen

#7 von Patriot , 14.05.2014 23:50

Ich empfehle Dochte aus Edelstahlsieb also aus Mesh. Aber evtl. ist das auch nur mit Watte möglich. Blöd sind die Dochte aber nicht.... die machen den SWVD zu einem Schmuckstück genau wie den FEV denn die beiden sind einfach zu Wicklen ohne den Tank wegzukippen und siffen nicht..


Mit freundlichen Grüßen


 
Patriot

Beiträge: 1.222
Registriert am: 03.03.2011
Geschlecht: männlich


RE: Ein Swvd viele Fragen

#8 von wobiwilli ( gelöscht ) , 15.05.2014 00:02

Na ja, ob da wirklich Welten zwischen liegen, wage ich anzuzweifeln. Allerdings hat das Selbstwickeln den unbestreitbaren Vorteil, dass man viel mehr variieren kann. Dazu braucht es aber nicht zwingend einen SVWD.
Auch mit selbst gewickelten Evods, Vivis, CEs etc. kann man sehr gute Ergebnisse erzielen. Es ist vor allem eine Glaubens- und Geschmacksfrage. Ich habe auch heute noch ein Liquid, welches mir in KEINEM Verdampfer so gut schmeckt, wie in einem CE. Als ich es vor ca. 2 Jahren zum ersten Mal in einem CE gedampft habe, habe ich gedacht "Das ist es". Eine Menge Verdampfer habe ich mit diesem Liquid ausprobiert. Heute dampfe ich es wieder in einem (allerdings mit Watte selbstgewickelten) CE. Soviel zu den "Welten, die dazwischen liegen".


wobiwilli

RE: Ein Swvd viele Fragen

#9 von sida1983 , 15.05.2014 12:24

Naja ich hoffe dennoch das ich meine Freude an dem gs haben werde mit warte und dochten hab ich schon gesehn auch das man delikat als dicht benutzen kann naja mal seh'n was wird


sida1983  
sida1983
Beiträge: 61
Registriert am: 20.07.2013
Geschlecht: männlich


RE: Ein Swvd viele Fragen

#10 von MarkPhil , 15.05.2014 23:40

Falls du noch nicht bestellt hast, ich habe gerade eine Seite mit ganz besonders guten Preisen für den Robust gefunden.
Die haben ihn in rund und eckig, falls du einen willst, der nicht vom Tisch rollen kann.
http://pink-mule.com/index.php?route=pro...h&search=robust


 
MarkPhil
Beiträge: 6.814
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich


   

Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
Dampfe für die Dame von Welt

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen