Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Kanger Aero Mega Blubber

#51 von Mausepapa66 , 31.05.2014 23:21

Ich habe mir den Mega vor 10 Tagen geholt und habe immer noch den ersten Kopf drin.Dampfe bei 11 Watt.Jedesmal wenn der Tank leer ist,stopfe ich die Gf mit einer Nadel wieder rein.Dann blubbert es 2-3 Züge und dann läuft er wieder richtig gut.Vielleicht habe ich ja auch einen Musterkopf erwischt.Die Idee mit ESS hört sich aber gut an.Ist auf jeden Fall einen Versuch wert!!!


 
Mausepapa66
Beiträge: 3
Registriert am: 10.05.2014
Geschlecht: männlich
Ort: 59399 Olfen


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#52 von Paffnase , 01.06.2014 10:22

Hab nach einer Woche die erste Schachtel mit 5 Köpfen durch, 2 Stück haben von Beginn an geblubbert, 3 Stück liefen am Anfang wunderbar und fingen dann wegen Faserverlust an zu blubbern. Benutzt habe ich VPG 65:35, werde aber den Tipp mit dem VPG 50:50 probieren oder gleich wieder den Kayfun selbst wickeln.


 
Paffnase
Beiträge: 144
Registriert am: 25.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Lkr. Bayreuth


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#53 von RXV-659 , 01.06.2014 11:38

Also ich denke durch denn Trick mit dem ESS kann man die Lebenszeit der V2 DualCoil`s schon verlängern.
Der denn ich momentan in Gebrauch hab hat mittlerweile über 60ml durch und zeigt nur geringe schwächen.
Anscheinend gibt es aber auch eine Serienstreuung die nicht zu vernachlässigen ist.
Da einige ja von Anfang an schon zu blubbern scheinen (bei mir bis jetzt keiner nutze immer noch denn ersten).
KangerTech sollte aber auf jeden Fall an denn v2 nachbessern! Denn einfach und unkompliziert sieht anders aus.....

Meine Kays dampfen schön neben her der AeroTank Mega ist nur für Arbeit da mir die guten SWVD`s da einfach zu schade für sind.

mfg



Meine Meinung muss nur ich vertreten niemand sonst.
Lexikon A-Z


 
RXV-659
Beiträge: 2.192
Registriert am: 11.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#54 von Paffnase , 05.06.2014 00:31

Der Tipp mit dem VPG 50:50 hat geholfen, das Blubbern ist selbst beim Dauerdampfen weg.


 
Paffnase
Beiträge: 144
Registriert am: 25.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Lkr. Bayreuth


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#55 von noreia13 , 05.06.2014 00:45

Ich habe jetzt 3 Aerotank Mega seit etwa 10 Tagen in dauergebrauch mit 50/50er.Dampfe alle drei bei 15-18 Watt.DAmpft super schmeckt geil Flassh auch ok.Minimal ist etwas Faser rausgerutscht tut bei mir der Funktion kein abbruch.Habe auch kein Blubbern ausser die ersten 2-3 Züge nachj dem auffüllen.
Kann die ganzen Probleme garnicht verstehen.Habe die 2 Ohm V2 refresh Köpfe drin.


Signaturen nerven !


noreia13  
noreia13
Beiträge: 484
Registriert am: 01.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Gelsenkirchen


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#56 von Danjel , 12.06.2014 01:36

Habe das hier mal etwas beobachtet. Ich war am Anfang mit dem Mega sehr zufrieden. Bis das Blubbern und Siffen anfing. Neuen Kopf rein, ca 1 Woche gedampft und das selbe wieder. Habe mir nur 3 verschiedene Singelcoils mit Watte gebastelt. 2 haben auch geblubbert (Microcoil (1.1 ohm) und Nanocoil(1.0 ohm)), mit nem normalen Coil (1.2 ohm) gehts einigermaßen.

Ich kann maximal 3 mal hintereinander (bzw im Abstand von Minuten) daran ziehn, danach blubbert er wieder. Habe auch mal verschiedene Liquidmischungen ausprobiert (VG 60 PG 30 H2O 10, VG/PG 50/50 und VG 100). Großartige Unterschiede hab es nicht. Beim puren VG setzten sich die mitgelieferten Köpfe nach ner Zeit zu, das beste Ergebnis erzielte ich mit 60/30/10.

Ich frage mich aber wieso manche Probleme damit haben (auch mit selbstgebastelten Coils) und manche dampfen können als gäbe es keinen Morgen. Dichtungen sitzen alle wo sie sollen. Ich habe ihn anfangs auf 9W gedampft, bin dann aber auf 12W hoch. Auf nem mechanischen AT macht er auch blubb blubb.. Ich bin mal gespannt, ob es noch an etwas anderem als an den Coils liegt .. scheinbar schon.


 
Danjel
Beiträge: 38
Registriert am: 01.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Mainz


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#57 von Lok , 12.06.2014 18:27

Ja, da gibts anscheinend mehrere Störungsquellen.

Zum Problem, dass speziell 1,5 Ohm Köpfe der V2 Dualcoils sehr kurze Lebensdauer haben,
wenn mit mehr als 6 oder 7 Watt gedampft wird:
Hersteller und teilweise auch Shops haben reagiert, es gibt jetzt die Version 3. (not jet tested).

Blubberproblem hatte ich bei den V2 Dualcoils auch, aber nur, wenn eine der Dualcoils durchgebrannt war.
Merkt man aber deutlich, weil kaum noch Dampf kommt.

Wie jeder ähnlich aufgebaute Verdampfer muss der Kanger dicht sein. Also der Tank luftdicht, bis auf die
Bohrungen für die Faser bzw. Liquidfluss zur Wicklung.
Verschiedentlich fanden User kleine Mängel, die das verhindern. Z.B. Bearbeitungsspuren (Riefen) im
Bereich des Tankbodens, wo die Dichtung der Coileinhet sitzt.
Oder der Rand des Glases am Tankrohr war nicht glatt. Das kann man mit Nassschleifpapier glätten.

Jede winzige Undichtigkeit am Tank führt dazu, dass man das Liquid durch die Wicklung zieht.
Also bei Problemen mal genau prüfen. Z.B. alle Löcher bis auf Mundstück abdichten, und reinpusten.
(Andererseits kann man durch gewollte kleine Undichtigkeit Kokeln entgegenwirken.
Habe hier im Forum den Tip gelesen, den Tank mal minimal aufzuschrauben. Wirkung ist sofort spürbar).

Andere Möglichkeit ist, dass durch Faserverlust die kleinen Löcher zur Verdampferkammer nicht
ausreichend abgedichtet werden. Das lässt sich aber einfach durch Coilwechsel testen.


Lok  
Lok
Beiträge: 1.173
Registriert am: 19.09.2012

zuletzt bearbeitet 12.06.2014 | Top

RE: Kanger Aero Mega Blubber

#58 von Luke46 , 12.06.2014 23:20

Zitat von Lok im Beitrag #57
Hersteller und teilweise auch Shops haben reagiert, es gibt jetzt die Version 3. (not jet tested).



Gibts da Infos was genau geändert wurde?


 
Luke46
Beiträge: 402
Registriert am: 08.05.2014
Geschlecht: männlich
Ort: A-2460 Bruckneudorf


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#59 von johnnydo , 12.06.2014 23:33

@Luke46
Schau mal hier: V3 Kanger Coils



 
johnnydo
Beiträge: 300
Registriert am: 05.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#60 von Lok , 12.06.2014 23:37

Jup. Da hab ich meine Infos her. Nachgebessert wurde jedenfalls am Liquidnachfluss.
Sieht man an den grösseren Liquidöffnungen in der Coil. Mehr weiss ich nicht.


Lok  
Lok
Beiträge: 1.173
Registriert am: 19.09.2012


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#61 von Luke46 , 12.06.2014 23:40

Danke vielmals an euch Beide!


 
Luke46
Beiträge: 402
Registriert am: 08.05.2014
Geschlecht: männlich
Ort: A-2460 Bruckneudorf


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#62 von Manni55 , 14.06.2014 13:46

Ich habe den Kangertech Mega Tank jetzt seit 4 Tagen im dauerbetrieb. Bei mir blubbert nichts, sifft nichts, das Teil ist einfach der hammer. Ich dampfe den mit 10 - 13 Watt und 2 ohm.



Manni55  
Manni55
Beiträge: 22
Registriert am: 08.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Stolberg bei Aachen

zuletzt bearbeitet 14.06.2014 | Top

RE: Kanger Aero Mega Blubber

#63 von esci , 16.06.2014 09:30

Mag einer mal ein Bild posten vom Mega auf einem VAMO V5? Will mir auch den Mega zulegen, aber befürchte, dass mit der Cone vom V5 nicht aussieht.
Wer kann mir da kurz helfen? Aktuell habe ich den normalen Aerotank drauf.


Gruß, esci


 
esci
Beiträge: 134
Registriert am: 20.05.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Köln-Bonn
Beschreibung: aktuell Cuboid mit Crown

zuletzt bearbeitet 16.06.2014 | Top

RE: Kanger Aero Mega Blubber

#64 von Tilman , 16.06.2014 10:01

Hier gäbe es einen geraden Cone: http://www.dampfplanet.de/KSD-Vamo-V-5-Cone

Sieht selbstverständlich deutlich besser aus. Ansonsten auch im MiBra-Shop: http://mibra-shop.de/akkutrager/1005-topring-fur-vamo.html




Anglizismen? Never!


 
Tilman
Beiträge: 1.249
Registriert am: 22.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#65 von HSDampfer , 22.06.2014 19:07

Ich habe jetzt seit 3 Tagen einen V3 in meinem MEGA und bin "noch" beeindruckt.
Er dampft und dampft - kein siffen, ab und zu leichtes blubbern - aber überhaupt kein Vergleich zu der V2.
Die Dampfwolke ist ebenfalls beeindruckend.
Dies ist nur ein "Erster" Eindruck vom V3. Mal schauen wie lange der positive Eindruck bleibt.


Denken ist wie Googeln, nur krasser
HSDampfer


 
HSDampfer
Beiträge: 420
Registriert am: 14.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#66 von Dampfer Herzi , 24.06.2014 17:24

Ich muss auch sagen, der Mega ist Mega für das was er sein soll, ich habe den jetzt auch länger getestet, 1A, kann man durchaus weiterempfehlen.


Dampfer Herzi  
Dampfer Herzi
Beiträge: 107
Registriert am: 23.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: /dev/zero


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#67 von HSDampfer , 24.06.2014 21:00

Der 5. Tag - der erste V3 ist immer noch im Mega.

Ich glaube so langsam setzt er sich etwas zu, heißt es zieht sich nicht mehr ganz so einfach.
Aber,
- noch keine GF die aus den Löchern kommt;
- immer noch normales Zuggeräusch;
- immer noch kein siffen;
- immer noch Mega Dampf und echt guten Geschmack.

Mal schauen wie lange noch


Denken ist wie Googeln, nur krasser
HSDampfer


 
HSDampfer
Beiträge: 420
Registriert am: 14.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#68 von HSDampfer , 24.06.2014 21:04

Hab ich noch vergessen.

Ich habe einen 2 Ohm Coil eingeschraubt und selbstgemachtes Liquid 55/35/10 mit Sasami Aroma und 4,5 Nikotin im Tank


Denken ist wie Googeln, nur krasser
HSDampfer


 
HSDampfer
Beiträge: 420
Registriert am: 14.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#69 von Verdunster , 01.07.2014 19:52

Hallo Leute,
nachdem ich mich jetzt fast zwei Wochen lang mit dem Megashit rumgeärgert hab, bin ich der Sache heute mal auf den Grund gegangen, da das Teil seit zwei Tagen den Dienst komplett quittiert hatte. Danke an RVX, von dem ich mir das Bild ausgeliehen habe.


Unglaublicherweise hat mein Mega keinen Kontakt zwischen 1 und 3 (auch nicht zwischen 1 und 2, komischerweise aber zwischen 2 und 3), d.h. der Widerstand ist unendlich. Da der Verdampfer zwischendurch immer wieder mal funktioniert hat, muss sich da ein Spalt (innen) zwischen 1 und 3 gebildet haben.

Da wundert es mich natürlich auch nicht, dass der Lufttank durch vergebliche Zugversuche dann irgendwann Vollgelaufen ist und der Verdampfer aus der Öffnung der Air-Control gesifft hat.

Wie der Schinese es schafft, die beiden Bauteile kontaktfrei zusammen zu bekommen, ist mir immer noch ein Rätsel. Das werde ich wohl erst herausfinden, wenn ich das Ding komplett zerlege bevor ich es endgültig in die Tonne kicke. Momentan behelfe ich mir mit einem dünnen Stück Alublech, das ich zwischen 1 und 2 klemme. Ein Stück Wickeldraht geht vermutlich auch. Wenn er dann dampft, dampft er ja prima und ich habe leider noch keine sehr große Auswahl an Verdampfern, da ich erst vor einigen Wochen vom Kettenrauchen zu den Bastelteilen umgestiegen bin.



Verdunster  
Verdunster
Beiträge: 2
Registriert am: 24.05.2014


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#70 von Mostrich84 , 01.07.2014 19:59

Tut euch den gefallen, werft den Mega einfach weg oder versucht ihn umzutauschen,
Die meisten der neuen Geräte zeigen eindeutig das höher schneller weiter nicht das beste ist, die älteren Geräte Haben durchaus ihre Daseins Berechtigung aber alles was aktuell bei da ist bzw gekommen ist was Wechselköpfe angeht bringt einfach bewiesener Maßen keinerlei dampfspass, im Gegenteil, sondern eher Frust.

Kauft euch einfach einen mt3 / s bohrt die Luftlöcher auf und ihr seid zufrieden.

Beim selbstwickler sind und bleiben die flash e vapor V2 sowie 3 die referenzklasse für sowohl pinoy dampfer als auch die normalo selbstwickler, direkt gefolgt vom taifun GT.

Sämtliche nebenanschaffungen bleiben einfach riskanter natur


Und wenn morgen die Erde untergeht pflanz ich noch 'nen Apfelbaum


 
Mostrich84
Beiträge: 323
Registriert am: 03.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Velbert


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#71 von Mr.Det , 03.07.2014 23:11

Nach dem ich nun dieses Thema initiiert habe, nun auch noch mal meine
letzten Erfahrungen mit dem Mega!

6 wochen habe ich jetzt rum experimentiert, mit allen möglichen Verdampfer Mod's
der neuen Serie von Kanger, alle Ohm Varianten mit verschiedenen AK-Trägern im
Ohmbereich von 8 - 14.

Mein Fazit: " mal blubbertzzz und mal nicht, je nach Lust und Laune des Verdampfs! "
Viele der von euch vorgetragenen "Für und Wieder's" kann ich sicherlich bestätigen.
Aber am Ende blubbertzzzz dann doch, manchmal eher - meistens früher!

Seit ein paar Tagen benutze ich wieder diese hier, im AERO MEGA !



......... und es schmeckt und dampft super! Und nix blubbrt oder sifft.
Mit Kiba, 55/35/10 bei 10 bis 12 Watt, ohne Probleme.
Da macht der AERO MEGA wieder Spaß.

Werde weiter berichten.


__________________________________________________________________

Grausam, nicht unnatürlich, lass mich sein;

Nur reden will ich Dolche, keine brauchen.

(Hamlet)


 
Mr.Det
Beiträge: 395
Registriert am: 19.04.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#72 von Gelöschtes Mitglied , 03.07.2014 23:35

Ich hab meinen AeroTank v1 nie wieder ausgepackt, nachdem ich nach jeder Befüllung den Pluspol von Innen rausdrücken musste und somit auch den Kontaktpin vom coil leicht rausziehen musste. Diese Bastelei jedesmal. Und der Tank des AeroTank ist bekanntermaßen nicht sonderlich groß. Btw. ohne diesen aufwendigen Vorgang hat der Pluspol nach unten keinen Kontakt weil er ca. einen halben mm tief im 510 Gewinde verschwindet.

Von den coils muss ich erst garnicht anfangen, nicht umsonst gibt es inzwischen 3 Revisionen....


zuletzt bearbeitet 03.07.2014 23:35 | Top

RE: Kanger Aero Mega Blubber

#73 von bernemer069 , 07.07.2014 22:44

Also ich habe auch den Kanger Aero Tank Mega und bin im Moment richtig enttäuscht.Bei mir Blubberts ständig und irgendwann hab ich liquid im Mund..Hab sozusagen alles versucht..Hatte auch kein Glück mit den V3Coils..Hab mit dem Service von Besserdampfen.de geschrieben und die meinten ich solle z.b die Coils nicht so fest eindrehen etc..Ich hab mir jetzt die V1 Coils bestellt,müssten morgen abend da sein..Bin gespannt,war kurz davor das Teil an die Wand zu werfen..da freut man sich zu dampfen,hat neues Liquid und nach 3 Zügen blubberts und man hat Liquid im Mund!!Total nervig



bernemer069  
bernemer069
Beiträge: 3
Registriert am: 06.07.2014

zuletzt bearbeitet 07.07.2014 | Top

RE: Kanger Aero Mega Blubber

#74 von tronac , 07.07.2014 22:59

hoi,
das Problem mit blubbern und mit Liquid durch das Mundstück hatte ich auch. Aber seit ich die 1,5Ohm Coils habe ( ich weiß nicht ob V1V2V3, hab beim Händler von Amazon bestellt,waren billig) kein Problem mehr, aber garnicht! Dampfe diesen (1,5Ohm) Coil seit mehtr als 2 Wochen, auf ProVari mit 3,2V, mächtig Dampf und guten Flash, Liquid 9´er Nicotin.

LG Tronac


"im Auftrag des Herrn unterwegs"


 
tronac
Beiträge: 185
Registriert am: 11.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Schalkenbach (Eifel)


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#75 von bernemer069 , 08.07.2014 13:04

gut zu hören..ich werde es heute Abend mal mit den V1 Coils probieren und euch bescheid sagen..benutz du 50/50 Basis??



bernemer069  
bernemer069
Beiträge: 3
Registriert am: 06.07.2014


   

Schnelle Hilfe - Notkauf
Kanger EVOD 2 Flüssigkeit am Akku

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen