Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Kanger Aero Mega Blubber

#76 von dampfudo , 26.07.2014 10:37

ich benutze den aero mega seit einer woche-fazit
super -klasse-kein siffen,kokeln etc-
nautilus weg gepackt-aero ist viel besser-mit v3 coils


 
dampfudo
Beiträge: 13
Registriert am: 20.05.2014
Geschlecht: männlich


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#77 von 5th_element , 26.07.2014 11:36

Zitat von dampfudo im Beitrag #76
ich benutze den aero mega seit einer woche-fazit
super -klasse-kein siffen,kokeln etc-
nautilus weg gepackt-aero ist viel besser - mit v3 coils

(*): welche V3_coils? kannst du bitte mal einen link einstellen? - danke




ProVari 2.5, lambo_6.0, vamo_v5, nemesis (kick), istick, egrip, egoOne, cloupor mini
nautilus, nautilus mini, aerotank mega

leistung, nicht wattzahl - spannung, nicht voltzahl - stromstärke, nicht amperewert - widerstand, nicht ohmzahl


 
5th_element
Beiträge: 1.599
Registriert am: 24.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: rheinhessen
Beschreibung: unbeschreiblich

zuletzt bearbeitet 26.07.2014 | Top

RE: Kanger Aero Mega Blubber

#78 von EccleZone , 26.07.2014 11:56

Hallo 5th_element,

vermutlich meint dampfduo diese coils ?!

Dampfende Grüsse,
Bernie



eLeaf iNano
eLeaf iStick basic
eLeaf iStick 50W
eLeaf iStick TC100W
Joyetech eVic Basic
YiHi SXmini

House of Liquids
MiBra Aromen & Basen
Twisted Aromen
ZAZO Liquid & Hardware


 
EccleZone
VapeHead
Beiträge: 311
Registriert am: 20.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: NRW
Beschreibung: Fliegengewicht


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#79 von 5th_element , 26.07.2014 12:15

jo, ist schon klar - das sind die neuen (V2) mit schlitz auf beiden seiten.
ich lese eben oft (auch ijn verschiedenen shops) V3 _coils, nur auf der kangertech-website ist davon nichts zu sehen.
ich gehe mal davon aus, dass es sich um V2 handelt (also V2 mit schlitz )




ProVari 2.5, lambo_6.0, vamo_v5, nemesis (kick), istick, egrip, egoOne, cloupor mini
nautilus, nautilus mini, aerotank mega

leistung, nicht wattzahl - spannung, nicht voltzahl - stromstärke, nicht amperewert - widerstand, nicht ohmzahl


 
5th_element
Beiträge: 1.599
Registriert am: 24.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: rheinhessen
Beschreibung: unbeschreiblich


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#80 von Luke46 , 26.07.2014 12:53

Ist dieses V3-Gewinnmaximierungsmärchen noch immer im Umlauf?


 
Luke46
Beiträge: 402
Registriert am: 08.05.2014
Geschlecht: männlich
Ort: A-2460 Bruckneudorf


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#81 von 5th_element , 26.07.2014 13:30

Zitat von Luke46 im Beitrag #80
Ist dieses V3-Gewinnmaximierungsmärchen noch immer im Umlauf?

so isses




ProVari 2.5, lambo_6.0, vamo_v5, nemesis (kick), istick, egrip, egoOne, cloupor mini
nautilus, nautilus mini, aerotank mega

leistung, nicht wattzahl - spannung, nicht voltzahl - stromstärke, nicht amperewert - widerstand, nicht ohmzahl


 
5th_element
Beiträge: 1.599
Registriert am: 24.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: rheinhessen
Beschreibung: unbeschreiblich


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#82 von André K. , 27.07.2014 18:28

Wollte eigentlich nur schnell mal schauen, was ihr so über den VD denkt. Krass dass die Meinungen so auseinander gehen.
Hab meine (Original und Clone) jetzt so 4 Wochen und leg die gar nicht mehr weg. Im Gegenteil denk ich fast, selber wickeln kann man sich da fast schon sparen.
Dampfe beide geregelt und ungeregelt, mit den Köpfen vom Original (1,5 und 2,0 Ohm).
Kein Siffen, blubbern, kokeln etc, auch ungeregelt mit frischem Akku an 1,5 Ohm.
So viel "Glück gehabt" geht ja gar nicht, dass es nur daran liegen kann?



 
André K.
Beiträge: 41
Registriert am: 29.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Near Stralsund


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#83 von dampfudo , 28.07.2014 17:28


 
dampfudo
Beiträge: 13
Registriert am: 20.05.2014
Geschlecht: männlich


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#84 von dampfudo , 28.07.2014 17:32

also diese v3 köpfe machen bei mir propleme im mega-welche köpfe die passen laufen den gut?
was heißt V3 ist werbelüge?


 
dampfudo
Beiträge: 13
Registriert am: 20.05.2014
Geschlecht: männlich


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#85 von dampfudo , 28.07.2014 17:59

Zitat von dampfudo im Beitrag #83
http://www.123liquids.de/index.php?route=product/product&product_id=1406


?????????????????????????????


Änderung
V3 Kanger Coils


 
dampfudo
Beiträge: 13
Registriert am: 20.05.2014
Geschlecht: männlich


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#86 von Schrauberer , 06.08.2014 10:25

Hallo zusammen,

habe den Aerotank Mega jetzt seit knapp 2 Wochen im Einsatz und jetzt den 3. Coil drin (liegt am Liquid).
Hatte beim ersten Kopf auch das Problem, dass die Fasern bei der 3. Füllung bereits ca. 4 mm auf beiden Seiten aus den Löchern (Langlöcher) kamen und der Kopf dann ständig abgesoffen ist.
Der zweite Kopf war dann testweise mal ein V1...der lief komplett problemlos, bis er zugesetzt war.

Der 3. Kopf war dann wieder einer der neuen V2 mit Langloch...oder V2.1 oder V3...oder was auch immer....da beginnen die Fasern auch schon wieder zu wandern, ich drücke sie jetzt allerdings mit einem kleinen Schraubenzieher zurück, wenn ich neu befülle.
Das scheint zu helfen.

Mit dem Aerotank bin ich eigentlich echt zufrieden. Schmeckt gut, dampft gut. Nur die Wanderfasern nerven ein bißchen. Benutze zur Zeit hauptsächlich den Aero bei 2 Ohm und 10 Watt.

Habe mal die beiden alten Köpfe (V1&V2.1) mal komplett zerlegt und es ist für mich ziemlich mysteriös geworden, warum die V2.1 oder wahrscheinlich auch V2.0 so vielen Probleme bereiten.
Die Verdampferköpfe sind beinahe identisch.

1. Die Dichtung bei V2.x ist jetzt eine Silikonscheibe an Stelle einer Kappe.
2. Die Glasfaserdochte bei V2.x sind kürzer.
3. Bei V2.x ist eine Hülse mit 2 Langlöchern über den Korpus geschoben.

Ansonsten alles gleich....waren beides 2.0 Ohm Köpfe... Glüwendeln, Gehäuse, Röhrchen...alles gleich...


"Flieht, Ihr Narren!" - Captain Picard (The Walking Dead)


 
Schrauberer
Beiträge: 634
Registriert am: 18.06.2014
Geschlecht: männlich


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#87 von stiemi , 06.08.2014 12:29

Ich hab mich auch nach unzähligen, gescheiterten Versuchen mit diversen Clearos mal getraut einen Aerotank Mega zu bestellen, leider mit dem gleichen Ergebnis.
Ich bin wahrscheinlich völlig Clearo-ungeeignet.
Ist zwar hier nicht der Floh aber wer einen Aerotank Mega mit 6 Köpfen haben möchte, kann sich ja bei mir melden.


stiemi  
stiemi
Beiträge: 852
Registriert am: 13.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: 27639 Wurster Nordseeküste


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#88 von BigJohn , 06.08.2014 15:04

Ich habe einen Mini und das Problem, das spätestens beim 3 befüllen das große geblubber anfing. Habe die Köpfe mit den Schlitzen, aber nie gesehen das die Glasfaser rauskam.
Hatte keine Lust mehr auf den Mini und habe den einfach weggelegt. Heute kam mir die Idee einfach mal ein wenig Watte in die Schlitze zu stopfen, das die ungefähr 1mm rausschaut.
Seitdem habe ich null Probs mit Blubbern und laufen wirklich gut. Jetzt macht es wieder Spass.


 
BigJohn

Beiträge: 589
Registriert am: 15.03.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#89 von Spirou , 06.08.2014 15:16

Meine Frau hat 2 x den Mini und seit 2 Wochen den v2 Kopf mit 1.5 Ohm drin.. hab noch keine Beschwerden gehört
also funktionieren die ;)

Ich habe den Mega Tank mit den v3 Köpfen und 1 Ohm, meiner Blubbert ab und an mal.. für mich ein Zeichen zum
befüllen, dann ist es weg. Aber dafür das es insgesamt schon die 50. Verdampferkopf Version ist.. sollte das besser funktionieren!





________


 
Spirou
Beiträge: 630
Registriert am: 08.09.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bei Hamburg


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#90 von Spirou , 07.08.2014 15:13

..tja, ein paar Stunden später, nun kommen meine Fasern auch raus und der Kopf ist nicht mehr zu retten

Das kann es ja nicht sein, die dinger sind ja nicht grade kostenlos zu bekommen.

Und wenn ich richtig Informiert bin:
V1 = rundes Loch und Fasern gucken raus
V2 = rundes Loch und keine Faser zu sehen
V3 = Ovales Loch und keine Faser zu sehen

Aber die sind ja dann alle nicht so der hit.. 3-5 Tage ist eindeutig zu kurz!





________


 
Spirou
Beiträge: 630
Registriert am: 08.09.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bei Hamburg

zuletzt bearbeitet 07.08.2014 | Top

RE: Kanger Aero Mega Blubber

#91 von ronderlange , 07.08.2014 15:24

Zitat von Schrauberer im Beitrag #86
...
Habe mal die beiden alten Köpfe (V1&V2.1) mal komplett zerlegt und es ist für mich ziemlich mysteriös geworden, warum die V2.1 oder wahrscheinlich auch V2.0 so vielen Probleme bereiten.
Die Verdampferköpfe sind beinahe identisch.

1. Die Dichtung bei V2.x ist jetzt eine Silikonscheibe an Stelle einer Kappe.
2. Die Glasfaserdochte bei V2.x sind kürzer.
3. Bei V2.x ist eine Hülse mit 2 Langlöchern über den Korpus geschoben.

Ansonsten alles gleich....waren beides 2.0 Ohm Köpfe... Glüwendeln, Gehäuse, Röhrchen...alles gleich...



Einen wichtigen Unterschied gibbet dann aber doch, das Luftloch im Pluspol ist von einem auf zwei mm vergrößert worden...

Edit sagt, dass es vom V1 Singlecoil auf V2/3 Dualcoil auf 2 mm gewachsen ist, der V2 Dualcoil hat zwischen 1,5 und 1,8 mm...Vielleicht sind das aber auch nur Kangers Fertigungstoleranzen...:D


 
ronderlange
Beiträge: 177
Registriert am: 15.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld
Beschreibung: [durchdreh999]

zuletzt bearbeitet 07.08.2014 | Top

RE: Kanger Aero Mega Blubber

#92 von Infinitesmoker , 15.09.2014 17:21

Ich ärgere mich seit zwei Monaten mir den Kanger Aeros rum (Mini und den grossen). Spätestens nach zwei Füllungen blubbern ohne Ende. Ich glaube, dass die VD einfach Schrott sind und die Serienstreuung inakzeptabel. Mal geht einer drei Tage, der nächste nicht mal einen.



Infinitesmoker  
Infinitesmoker
Beiträge: 4
Registriert am: 19.03.2014


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#93 von gentlemac , 15.09.2014 18:06

@Infinitesmoker
Hier genau das Gleiche. Ich selbst nutze nur noch Aspire Nautilus BVC-Verdampfer oder gleich Selbstwickler aber jeden Tag kommt einer meiner Bekannten mit nem AeroTank und beschwerd sich über das Geblubber und die schlechten Eigenschaften der Coils. Meinen Mega hab ich nach einer Packung Coils in 5 Tagen still gelegt. Unzumutbar. V2 wie V3. Die alten Single Coils waren gut aber was Kanger aktuell produziert (eigentlich alle Dual Coils), ist einfach nur Kernschrott. Statt jeden Monat das Design zu verändern, sollten sie erstmal an der grundsätzlichen Funktion ihrer Gerätschaften feilen. Speziell die neuen GeniTanks sind in jeder Richtung ein Rückschritt.


Heute stehen wir am Abgrund, morgen sind wir einen Schritt weiter...



...just originals, no clone crap...


 
gentlemac
Beiträge: 511
Registriert am: 01.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Goslar


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#94 von Sam-Benson , 15.09.2014 18:51

Kanger produziert NICHT NUR Müll!!!
Also ich habe 2 Protank 3 und bin mit denen SEHR zufrieden!
KEIN Blubbern oder siffen. Befeuere die PT 3 allerdings mit Singlecoil selbst gewickelt (Watte /0,2er Kathal / 2,00mm) und nicht mit Dualcoil!


MFG. aus Ravensburg vom schönen Bodensee...!


 
Sam-Benson
Beiträge: 925
Registriert am: 25.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Ravensburg am Bodensee


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#95 von Kuschelweich , 15.09.2014 19:51

Zitat von gentlemac im Beitrag #93
@Infinitesmoker
Hier genau das Gleiche. Ich selbst nutze nur noch Aspire Nautilus BVC-Verdampfer oder gleich Selbstwickler aber jeden Tag kommt einer meiner Bekannten mit nem AeroTank und beschwerd sich über das Geblubber und die schlechten Eigenschaften der Coils. Meinen Mega hab ich nach einer Packung Coils in 5 Tagen still gelegt. Unzumutbar. V2 wie V3. Die alten Single Coils waren gut aber was Kanger aktuell produziert (eigentlich alle Dual Coils), ist einfach nur Kernschrott. Statt jeden Monat das Design zu verändern, sollten sie erstmal an der grundsätzlichen Funktion ihrer Gerätschaften feilen. Speziell die neuen GeniTanks sind in jeder Richtung ein Rückschritt.


Passen die Protank 3-Köpfe beim Aerotank nicht mehr? Nachdem ich einen Klon ausprobiert habe und der mir gut gefällt, bin ich am überlegen, ob ich mir einen Aerotank V2 (?) zulege. BDCC ist mir egal, da ich die sowieso als single coil dann selbst wickle.


Dampfen ist: gleichzeitig "Rauchen" und Bonbons lutschen bei 0 Kalorien.

'S Läbbe is koin Schlotzer - Unterstützt die OidA Iniative!


 
Kuschelweich
Beiträge: 460
Registriert am: 18.06.2014
Geschlecht: weiblich
Ort: Norditalien
Beschreibung: R.I.P. Müllimaus - 23.03.2001 - 09.09.2014


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#96 von DerNorbert , 15.09.2014 23:10

Diese Kanger-Geschichte macht mich etwas ratlos. Kann es sein, dass es nicht nur an den Köpfen, sondern auch an der Konstruktion der verschiednen Verdampfer selber liegt?

Ich hab mir den Aero V2 als meinen ersten Tankverdampfer zugelegt. Der macht bisher einen tadellosen Job. OK, die Verstellung der Luftzufuhr ist extrem schwergängig, ab und zu blubberts, aber alles bleibt in alle Richtungen dicht. Ebenso wie der Protank 3, den ich mir als Ergänzung zugelegt hab (noch mit den ersten Köpfen).

Den Mega hab ich mir dann noch gegönnt, und da fing die Zickerei an. Sifft mittlerweile wie ein englisches Motorrad aus den 60ern und frisst Köpfe wie ein Alien. Sowohl in der Doppel-Rundloch wie auch in der Langloch-Dampfkopfversion.

Der ist jetzt erstmal im Vorruhestand. Mein erster Selbstwickelversuch mit dem DC-Kopf kann mit 3,3 Ohm und zuwattiertem Dampfabzug als gescheitert betrachtet werden. :-D

Gruß
Norbert


Es ist alles fertig. Es muss nur noch gemacht werden.


 
DerNorbert
Beiträge: 293
Registriert am: 10.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: 99 Mittendrin


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#97 von gentlemac , 16.09.2014 01:30

Um es nochmal klar zu stellen: Kanger produziert nicht nur Schrott, das ist schon richtig. Die Evods und die Protanks, sowie auch die Aeros sind absolut tolle Tanks mit denen viele User glücklich werden ABER die DC-Verdampferköpfe..... Bei Single-Coil war noch alles super, selbstgewickelt sowieso, nur die standartmäßig mitgelieferten Dual-Coils nerven ohne Ende. Und diese sind nunmal das Wichtigste am ganzen Tanksystem. V1 ist bei hoher Last durchgebrannt und hatte zu kurze Röhrchen am Luftloch (was zum Blubbern führte), danach wurde die Watt-Grenze nach unten korrigiert, V2 und V2.1/V3 verlieren ihre Fasern binnen weniger Stunden/Tage. Die Verdampfer sind bei fast allen Kanger Systemen gleich, da kann mir keiner von denen erzählen das das vorher nicht aufgefallen wäre. Und wer einen Protank kauft wickelt den in 95% aller Fälle NICHT selber.

Man könnte fast mutmaßen das Kanger mal eine kleine Finanzspritze in Form von gesteigerten Coil-Absätzen provozieren möchte. Fakt ist, es gibt derzeit keine vernünftigen Kanger Dual-Coil Verdampferköpfe, wo mal einer länger als 3-5 Tage hält. Und das ist ein Armutszeugnis für einen Pionier wie Kanger. Ich hoffe die kriegen nochmal die Kurve.


Heute stehen wir am Abgrund, morgen sind wir einen Schritt weiter...



...just originals, no clone crap...


 
gentlemac
Beiträge: 511
Registriert am: 01.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Goslar


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#98 von gentlemac , 16.09.2014 01:47

Wobei, wenn ich das hier so sehe:

http://www.kangeronline.com/products/aer...rbo-clearomizer

Da kommen dann gleich zwei von den lästigen Blubbermonstern rein. Setzen, sechs! Vollkommen an der Praxis vorbei.


Heute stehen wir am Abgrund, morgen sind wir einen Schritt weiter...



...just originals, no clone crap...


 
gentlemac
Beiträge: 511
Registriert am: 01.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Goslar


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#99 von Spirou , 20.09.2014 07:04

Zitat von Sam-Benson im Beitrag #94
Kanger produziert NICHT NUR Müll!!!
Also ich habe 2 Protank 3 und bin mit denen SEHR zufrieden!
KEIN Blubbern oder siffen. Befeuere die PT 3 allerdings mit Singlecoil selbst gewickelt (Watte /0,2er Kathal / 2,00mm) und nicht mit Dualcoil!


Wenn du die Dinger selbst wickelst.. ist das original wohl doch Müll ;)





________


 
Spirou
Beiträge: 630
Registriert am: 08.09.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bei Hamburg


RE: Kanger Aero Mega Blubber

#100 von Ike , 20.09.2014 09:22

Zitat von Spirou im Beitrag #99
Wenn du die Dinger selbst wickelst.. ist das original wohl doch Müll ;)


Nicht unbedingt - Watte schmeckt halt anders (mir besser) und es dampft etwas mehr. Vor allem aber kann man so einen "kaputten" Kopf in Minuten und praktisch kostenlos erneuern!


 
Ike
Beiträge: 285
Registriert am: 23.06.2014
Geschlecht: männlich


   

Schnelle Hilfe - Notkauf
Kanger EVOD 2 Flüssigkeit am Akku

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen