Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Konion wurde heiß, wieso?

#1 von Dampfharry , 15.05.2014 18:01

Hallo,
hatte vorhin einen kleinen Zwischenfall mit einem Konion Akku. Hatte ihn in meinem Chi You, gelockt, in meiner Tasche. Plötzlich wurde er extrem heiß dass ich sogar Brandblasen an den fingern bekam. Hab den Akku schnell raus genommen. Er hat sich dann wieder abgekühlt und liegt jetzt in der ecke. Weiß jemand was da passiert ist?


 
Dampfharry
Beiträge: 90
Registriert am: 13.08.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Münsingen


RE: Konion wurde heiß, wieso?

#2 von smoked , 15.05.2014 18:05

Vermutlich hat sich in Deinem Chi-You(Clone?) die Kontermutter zum Taster so weit rausgedreht das Dauerfeuer angesagt war. Mal vernünftig festziehen und zwischendurch immer mal kontrollieren (zB beim Akkuwechsel).
Akku würde ich ersetzen oder Martin Schulz schicken ;¬)


 
smoked
Beiträge: 957
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich


RE: Konion wurde heiß, wieso?

#3 von motorbit , 15.05.2014 18:06

kurzschluss im akku aufgrund von überalterung. einfach gesagt: plus und minuspol sind im akku zusammengerottet.
im prinzip das gleiche was auch beim ausgasen passiert. die chemie war wohl nur zu träge, oder der kurzschluss hatte einen zu hohen widerstand ums richtig rund gehen zu lassen.

hmm... lese grad den post über mir.
kurzer im at kanns natürlich auch sein.


20W Silikatwicklungen im Kayfun leichtgemacht

wer das liest ist doof


 
motorbit
Beiträge: 1.009
Registriert am: 18.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Norddeutschland

zuletzt bearbeitet 15.05.2014 | Top

RE: Konion wurde heiß, wieso?

#4 von Dampfharry , 15.05.2014 19:02

Also dauerfeuer im AT kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, weil ja sonst meine wicklung durchgebrannt wäre oder?


 
Dampfharry
Beiträge: 90
Registriert am: 13.08.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Münsingen


RE: Konion wurde heiß, wieso?

#5 von motorbit , 15.05.2014 19:07

wenns jetzt kein konion wäre, würde ich ja sagen: egal wo der kurze war, schmeiß weg das teil.
so aber... wenns wirklich der at war, könnte der akku evtl noch leben.
mal messen. wenn der unter 2V ist, schmeiß ihn weg.


20W Silikatwicklungen im Kayfun leichtgemacht

wer das liest ist doof


 
motorbit
Beiträge: 1.009
Registriert am: 18.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Norddeutschland


RE: Konion wurde heiß, wieso?

#6 von Dampfharry , 15.05.2014 19:12

Den Akku hab ich schon abgeschrieben. Sicherheit geht vor, da kommts mir auf 5 Euro nicht an. Mich interessiert nur was genau in so einem Akku vorgeht bzw was sowas auslöst. Die Akkus sind max. ein halbes Jahr alt.


 
Dampfharry
Beiträge: 90
Registriert am: 13.08.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Münsingen


RE: Konion wurde heiß, wieso?

#7 von smoked , 15.05.2014 19:19

Hast denn schon mal an der Kontermutter nachgeschaut ob die fest oder locker ist?


 
smoked
Beiträge: 957
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich


RE: Konion wurde heiß, wieso?

#8 von Dampfharry , 15.05.2014 19:24

Die sitzt fest. Theoretisch hätte mir ja dann auch die wicklung durchbrennen müssen oder?


 
Dampfharry
Beiträge: 90
Registriert am: 13.08.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Münsingen


RE: Konion wurde heiß, wieso?

#9 von motorbit , 15.05.2014 19:26

ja nein vielicht. miss doch mal den akku durch, dann weißt du es.


20W Silikatwicklungen im Kayfun leichtgemacht

wer das liest ist doof


 
motorbit
Beiträge: 1.009
Registriert am: 18.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Norddeutschland


RE: Konion wurde heiß, wieso?

#10 von willmo , 15.05.2014 19:29

" dass bei einer Entladung mit 20A Dauerlast eine Erhitzung des Akkus auf sage und schreibe 80°C als normal zu betrachten ist, bei (nicht mehr spezifizierten) 40A klettern die Temperaturen dieses Akkus sogar auf beachtliche 125°C." laut Bericht von Mountain Prophet

http://www.mountainprophet.de/2014/04/05...on-us18650vtc5/


"You never know what really turns you on until you experience it!"


 
willmo
Beiträge: 731
Registriert am: 22.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Mayen - Koblenz
Beschreibung: ich halt


RE: Konion wurde heiß, wieso?

#11 von smoked , 15.05.2014 19:29

Zitat
Theoretisch hätte mir ja dann auch die wicklung durchbrennen müssen oder?


Kann, muß aber nicht, wir wissen ja nicht was fürn Boliden Du da evtl aus Fahrradspeiche zusammengedreht hast :¬)
Wenn der Akku aussen komplett unauffällig ist (Schlumpfschlauch intakt usw.) würde ich auf jeden Fall ausschliessen das es an AT oder VD lag, zB Pluspol bei beiden checken ob da die Isolierung ok ist.
Ist die HW in Ordnung hast Du entweder sehr grosses Pech gehabt oder irgendwie den Akku malträtiert (rumgeworfen, schlechtes Ladegerät etc.).


 
smoked
Beiträge: 957
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 15.05.2014 | Top

RE: Konion wurde heiß, wieso?

#12 von WaveTwistah , 15.05.2014 19:32

Zitat von willmo im Beitrag #10
" dass bei einer Entladung mit 20A Dauerlast eine Erhitzung des Akkus auf sage und schreibe 80°C als normal zu betrachten ist, bei (nicht mehr spezifizierten) 40A klettern die Temperaturen dieses Akkus sogar auf beachtliche 125°C." laut Bericht von Mountain Prophet

http://www.mountainprophet.de/2014/04/05...on-us18650vtc5/




Da geht's aber um die VTC5, nicht um die verbreiteten VTC4. Ich kann dir außerdem von meiner Arbeit in der Küche sagen, dass man bei 80°C noch keine Brandblasen kriegt, da wird's höchstens rot, auch ohne "Training".



WaveTwistah  
WaveTwistah
Beiträge: 162
Registriert am: 12.03.2014


RE: Konion wurde heiß, wieso?

#13 von motorbit , 15.05.2014 19:32

Zitat von willmo im Beitrag #10
" dass bei einer Entladung mit 20A Dauerlast eine Erhitzung des Akkus auf sage und schreibe 80°C als normal zu betrachten ist, bei (nicht mehr spezifizierten) 40A klettern die Temperaturen dieses Akkus sogar auf beachtliche 125°C." laut Bericht von Mountain Prophet

http://www.mountainprophet.de/2014/04/05...on-us18650vtc5/


das sind die C5. wenn der akku schon ein halbes jahr alt ist, ist es aber mit sicherheit nicht dieser akku typ, sondern aller warscheinlichkeit nach der 4C, welcher sich normalerweise nicht übermäßig erhitzt.

edit: wavetwistah is n oller ninjaposter!


20W Silikatwicklungen im Kayfun leichtgemacht

wer das liest ist doof


 
motorbit
Beiträge: 1.009
Registriert am: 18.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Norddeutschland

zuletzt bearbeitet 15.05.2014 | Top

RE: Konion wurde heiß, wieso?

#14 von Dampfharry , 15.05.2014 20:31

Also es sind die vtc4. Am pluspol ist er bissle dunkler. Meine wicklung hat 0,4 ohm, ist zwar schon etwas niedrig, aber geht noch. Das komische ist halt dass es nicht unter last passiert ist.


 
Dampfharry
Beiträge: 90
Registriert am: 13.08.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Münsingen


RE: Konion wurde heiß, wieso?

#15 von smoked , 15.05.2014 20:35

Zitat
Am pluspol ist er bissle dunkler


Wer denn? Der Akku? Der VD? Der AT? -.-


 
smoked
Beiträge: 957
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich


RE: Konion wurde heiß, wieso?

#16 von Dampfharry , 15.05.2014 21:09

Der Akku ist oben bissle dunkler


 
Dampfharry
Beiträge: 90
Registriert am: 13.08.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Münsingen


RE: Konion wurde heiß, wieso?

#17 von moppel_me , 05.07.2014 03:03

Passierte mir in meiner Vamo... Sturz - Akku wird kochend heiß bzw. Die Vamo unten.
Nachdem ich die Feder ausgetauscht habe, feddich... Vermutlich ein kurzer im AT zwischen beiden Polen bei erschüttern in der Hosentasche...


Viele Grüße,
René

Und ich dampfe endlich wieder.... :-)
Neuer Versuch seit : [b]Anfang 2014[/b] nach einer 504-Krise :-D


 
moppel_me
fehlende retour sendung
der Wundertüte
Beiträge: 24
Registriert am: 14.05.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Im Kreis Recklinghausen


RE: Konion wurde heiß, wieso?

#18 von Patriot , 05.07.2014 03:17

Also ich glaube da ehr an einen Kurzschluss. Bei einem Kurzen wird das Teil sehr schnell extrem Heiß. Brandblasen an der Tube sind da möglich. Ich habe auch schon 2-3 Mal nen Kurzen gehabt, da reicht auch nur ne halbe Sekunde nen Kurzen zu haben.... Sofort aufschrauben und Akku unter Beobachtung stellen. Wenn der Kurze länger geht denke ich, dass nen Gebrauch nicht weiter möglich ist, da schmilzt bestimmt auch recht schnell etwas.


Mit freundlichen Grüßen


 
Patriot

Beiträge: 1.222
Registriert am: 03.03.2011
Geschlecht: männlich


   

max. zulässige Ampere von Standard IMR Akkus
ProVari 18650 Akku

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen