Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Clone ? oder doch nicht ?

#1 von Frank/RuhrDampfPott , 17.05.2014 11:16

Tach zusammen !

Hab da mal nen Anliegen was mir schon länger durch den Kopf geht und hoffe das es hier in dem Bereich richtig ist fals nicht sorry und bitte verschieben.

Es geht um Verdampfer um genauer zu sein Fertig Verdampfer da es mir dort stark aufgefallen ist und für mich dort leider in den meisten fällen nicht eindeutig zu klären ist.
Um kurz auszuholen damit es vielleicht verständlicher ist :
Ich selber benutze für Arbeit und Unterwegs nur fertig VD´s und habe dort schon einige durch bis ich das passende hatte! In meinem Fall ist es der Evod Bcc .
Das es davon auch Clone gibt ist mir ja bekannt ,jedoch grad bei fertig VD´s setze ich nur auf Originale ( Gründe sind ja egal ) auch bei den ersatz Coils.

Und da ich ja auch sehr gerne durch Schop´s stöbere sowohl Online als auch Offline ist mir grad bei dem Evod aufgefallen das er Preislich fast überall gleich liegt und habe ihn aus Insgesamt 3 Quellen bezogen ( Namen nene ich hier nicht ) wobei mir aufgefallen ist das zu einem die Coils bei allen drei anders Verpackt waren und das Gehäuse selbst immer nur lose bzw in einem Tütchen Verpackt war. Das ist ja zunächst soweit ok aber beim genauerem hinsehen ist mir zu einem bei dem Gehäuse aufgefallen das der Evod Bcc Schriftzug bei zweien fehlt obwohl bei beiden Shop´s auf der HP auf den Bildern der Schriftzug zu sehen ist . Und genau auch bei diesen beiden waren auch die Ersatz Coil´s nur in so kleinen blister Tütchen verpackt und nicht in der Kangar Tech üblichen Verpackung. Ich habe bei allen 3 Shop´s beim kauf ausdrücklich gesagt das ich nur Originale haben möchte was auch abgenickt wurde.

Preislich lagen alle eigentlich gleich bis auf nen Paar Cent , und das ist mir nicht nur beim Evod aufgefallen deswegen meine Frage ob da jemand auch die Erfahrung gemacht hat und wie man vieleicht besser erkennen kann ob es Clone sind ?

Danke schon mal im voraus und allen ein Gut Dampf



iStick 50W , iStick TC40 , iJust , Lemo 2


 
Frank/RuhrDampfPott
Beiträge: 92
Registriert am: 18.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Gelsenkirchen


RE: Clone ? oder doch nicht ?

#2 von knippi , 17.05.2014 12:31

wie will man das denn Wissen ?wenn auf der HP das Original abgebildet ist ?
Einfach E-Mail schicken und um Ersatz bitten als Original,oder das Geld zurück,inc Versand
So würde ich das machen


Ich bin bekennender Clone Fan :-)


 
knippi
Beiträge: 3.309
Registriert am: 04.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: Clone ? oder doch nicht ?

#3 von WaveTwistah , 17.05.2014 12:36

Ist schwer zu sagen, ob man versehentliches Klonkaufen vermeiden kann. Im Endeffekt kann man sich nur einen Stammhändler suchen, dem man vertraut und sollte sich dann im Zweifelsfalle auch bei dem kaufen wenns mal nen Euro mehr kostet. Wenn der Hersteller keine Möglichkeit zur Verifizierung bietet kann man halt nur auf den Händler vertrauen.



WaveTwistah  
WaveTwistah
Beiträge: 162
Registriert am: 12.03.2014


RE: Clone ? oder doch nicht ?

#4 von Deedampf , 17.05.2014 12:46

Evod ist eben Evod, egal von welchem Hersteller (da verhält es sich wie bei der Bezeichnung Ego Akku). 2 große Hersteller der Evods sind zb Vision und Kangertech: und wenn eins von Beidem dabei steht hast du als Kunde auch das Recht, dass dir diese Marke geliefert werden. Wenn nichts dabei steht wird es wahrscheinlich ein nomane Evod sein.


<<<< Grüße Petra >>>>
mein Minizoo
________________

Kluge Worte zu schreiben ist schwer: schon ein einziger Buchstabendreher kann alles urinieren.


 
Deedampf
Beiträge: 17.330
Registriert am: 29.03.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Kreis Altenkirchen
Beschreibung: Kackbratze


RE: Clone ? oder doch nicht ?

#5 von Steampunker123 , 17.05.2014 13:07

Wo gibt es die eurer Meinung nach besten Ersatzcoils für evod bz. Protank?



Steampunker123  
Steampunker123
Beiträge: 29
Registriert am: 11.03.2014


RE: Clone ? oder doch nicht ?

#6 von Frank/RuhrDampfPott , 17.05.2014 13:26

Ja habe ja jetzt nen händler dem ich Vertraue und der auch klar bei Clonen dabei schreibt das es sich um solche handelt ! Aber danke schon mal für die vielen antworten es ging mir ja im großen und ganzen darum ob es sonst noch welchen aufgefallen ist denn ich persönlich habe so langsam das gefühl das es wohl einige händler gibt die nicht so ganz bei der wahrheit bei ihren Produkten bleiben denn wie geschrieben ist es mit nicht nur beim Evod aufgefallen und @Deedampf ja ich weis welche rechte ich als kunde habe aber wenn der händler sagt es ist Original was will man da machen ?
Das einzige was ich von den Herstellern erwarten würde um es ein wennig zu erleichtern , ist das jeder Händler der ein Original Produkt von Hersteller XY verkauft auch die gleiche Verpackung hat, als bsp. Fällt mir da der Pro Tank 1 ein der im Original in einem "Geschenckkarton" geliefert wird denn den habe ich auch schon in 4 Verschiedenen Verpackten arten gesehen.



iStick 50W , iStick TC40 , iJust , Lemo 2


 
Frank/RuhrDampfPott
Beiträge: 92
Registriert am: 18.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Gelsenkirchen


RE: Clone ? oder doch nicht ?

#7 von Deedampf , 17.05.2014 14:30

Frank/RuhrDampfPott
ich weiß was du meinst und ich verstehe auch die Problematik. Kangertech labelt eigentlich immer die Ware.

Zitat
@Deedampf ja ich weis welche rechte ich als kunde habe aber wenn der händler sagt es ist Original was will man da machen ?


alles Evods zb die nicht von Kangertech oder Vision sind nicht automatisch Clone, sie sind eben nur von einer anderen Marke.
Daher sagen die schon die Wahrheit wenn sie behaupten "es sind Originale": es sind dann eben Originale der Marke "schlagmichtot" oder"michkenntehkeiner". Der Name Evod ist so ungeschützt wie der Name Ego.


<<<< Grüße Petra >>>>
mein Minizoo
________________

Kluge Worte zu schreiben ist schwer: schon ein einziger Buchstabendreher kann alles urinieren.


 
Deedampf
Beiträge: 17.330
Registriert am: 29.03.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Kreis Altenkirchen
Beschreibung: Kackbratze

zuletzt bearbeitet 17.05.2014 | Top

RE: Clone ? oder doch nicht ?

#8 von Frank/RuhrDampfPott , 17.05.2014 15:04

[/quote]
alles Evods zb die nicht von Kangertech oder Vision sind nicht automatisch Clone, sie sind eben nur von einer anderen Marke.
Daher sagen die schon die Wahrheit wenn sie behaupten "es sind Originale": es sind dann eben Originale der Marke "schlagmichtot" oder"michkenntehkeiner". Der Name Evod ist so ungeschützt wie der Name Ego.[/quote]

Achso meinst du das ja hätte vielleicht dazu schreiben müssen das ich Kangar Tech meine also sprich die auch gerne dann von dem hersteller hätte

Aber danke dir Trotzdem wusste nicht das der Name Evod Bcc nicht geschützt ist



iStick 50W , iStick TC40 , iJust , Lemo 2


 
Frank/RuhrDampfPott
Beiträge: 92
Registriert am: 18.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Gelsenkirchen


RE: Clone ? oder doch nicht ?

#9 von T-ampfer , 17.05.2014 15:23

Genau wegen diesem Dilemmer schicke ich meine Anfänger immer zu vapango. Bisher haben sie, meines Wissens nach, noch keine Clone im Programm gehabt.


german vaper


 
T-ampfer
Beiträge: 1.855
Registriert am: 13.12.2011


RE: Clone ? oder doch nicht ?

#10 von Frank/RuhrDampfPott , 17.05.2014 16:16

@T-ampfer ich dampfe ja nun schon etwas länger aber die hälfte der zeit war ich sozusagen unwissend und musste ne menge lehrgeld bezahlen Ich habe auch bis vor kurzem nie so drauf geachtet sondern wenn ich bei youtube was neues gesehen habe was für mich intressant sein könnte habe ich es mir geholt und immer dem Händler Vertraut das es das ist was ich wollte und ich rede jetzt nicht davon das mir das Produkt doch nicht zusagte sondern das ich es von Hersteller XY bekomme.

Aber habe ja schon weitgehenst die richtigen antworten zu dem Thema bekommen und werde in Zukunft genauer drauf achten



iStick 50W , iStick TC40 , iJust , Lemo 2


 
Frank/RuhrDampfPott
Beiträge: 92
Registriert am: 18.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Gelsenkirchen


RE: Clone ? oder doch nicht ?

#11 von Steampunker123 , 17.05.2014 19:01

Wer hat den nun die besten ersatzverdampfer für evods? Ich kaufe immet von pipeline und vapango. Pipeline sagt ihre ersatzverdampfer deien modifiziert. Ich habe auch mal selbstgewickelte hier im forum gekauft aber die gefielen mir nicht so gut



Steampunker123  
Steampunker123
Beiträge: 29
Registriert am: 11.03.2014


RE: Clone ? oder doch nicht ?

#12 von T-ampfer , 17.05.2014 19:14

test


german vaper


 
T-ampfer
Beiträge: 1.855
Registriert am: 13.12.2011


RE: Clone ? oder doch nicht ?

#13 von T-ampfer , 17.05.2014 19:29

Sorry für die Leereinträge... die neue Version von FF mag wohl nicht so... Ich habe den Mods schon Bescheid gegeben und um Löschung der Leereinträge gebeten.

Also versuche ich es nochmal:
Ich verstehe dich gut, Frank/RuhrDampfPott, mir ging es früher nicht anders. Du kannst dir nicht vorstellen wieviel Geld man bei fastecht versenken kann.

Lieber einmal was vernüftiges gekauft, dass hält dann auch lange/ewig. Du kannst dir nicht vorstellen was es für ein Gefühl war als ich meinen ersten Paps in Händen hielt. Das Gerät ist nun schon gut ein Jahr alt und funktioniert noch immer wie am ersten Tag. Ich ziehe gerne die Analogie zu Werkzeugen, einen Bohrer bekommt man für 60Cent aber auch für 1,30€. Dieser teurere Bohrer hat aber eine Standzeit die um einiges höher ist als bei dem günstigen....


german vaper


 
T-ampfer
Beiträge: 1.855
Registriert am: 13.12.2011

zuletzt bearbeitet 17.05.2014 | Top

RE: Clone ? oder doch nicht ?

#14 von Frank/RuhrDampfPott , 17.05.2014 23:51

ja @t-ampfer ich habe die " günstigen " fertig VD´s auch nur für die arbeit weil da grad der Evod für meine bedürfnisse super ist ! Für zuhause schaffe ich mir jetzt auch nur noch Geräte nach und nach im oberen Preissegment an



iStick 50W , iStick TC40 , iJust , Lemo 2


 
Frank/RuhrDampfPott
Beiträge: 92
Registriert am: 18.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Gelsenkirchen


RE: Clone ? oder doch nicht ?

#15 von Frank/RuhrDampfPott , 17.05.2014 23:54

und @steampunker123 wo man die besten bekommt kann ich dir nicht sagen nur soviel das ich selbst nur noch die von Kangartech selber nehme oder meine Vorhandenen nicht neu wickel sondern die Faser raus machen den Draht durchglühen lasse und dann mit Watte ausstatte



iStick 50W , iStick TC40 , iJust , Lemo 2


 
Frank/RuhrDampfPott
Beiträge: 92
Registriert am: 18.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Gelsenkirchen


   

Fragen zu pro Tank 3

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen