Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

Und noch ein neuer überzeugter Dampfer...

#1 von _zarathustra_ , 29.05.2014 21:11

Hallo Leute,

ich möchte mich - kurz ist vermutlich ein Understatement ;) - vorstellen und mitteilen, wie ich zum Dampfen gekommen bin.

Ich habe ca. 12 Jahre (mit mehreren Unterbrechungen von 1/2 bis 1 Jahr) geraucht. (Die ersten Jahre bekannte Marken-Zigaretten, später dann Selbstgedrehte mit Filter)

Von der E-Zigarette hatte ich schon vor einigen Jahren gehört und war sehr fasziniert, als ein Bekannter mal eine mitbrachte. Doch wirklich überzeugt, so dass ich darauf so ohne Weiteres umsteigen hätte können, war ich noch nicht. Also zogen noch ein paar Jahre - und vor allem fehlgeschlagene Versuche, mit dem Rauchen aufzuhören - ins Land. Ausprobiert hatte ich vieles: meist den kalten Entzug (was ich als extrem anstrengend erlebt habe und was immer wieder zu Rückfällen geführt hat), aber auch Nikotin-Kaugummis oder Schnupftabak. Es blieb jedenfalls dabei, dass ich mir irgendwie Nikotin zuführen musste.

In den letzten Monaten hatte ich ein sehr starkes Bedürfnis danach, endlich von den Tabak-Zigaretten wegzukommen, wusste aber, wie aussichtslos das Ganze ist. Meine Gesundheit ist zwar sehr gut, doch fürchtete ich um Spätfolgen, die sich bei weiteren Jahren des Rauchens einstellen könnten.

Vor ein paar Tagen also und einer nächtlichen Rauch- und Whiskey-Session mit einem Freund bin ich am nächsten Morgen aufgewacht und wusste: "Jetzt ist Schluss. Dieses Gefühl im Brustkorb und im Rest des Körpers möchte ich nie wieder erleben." Doch was tun? Auf jeden Fall entgegen der Gewohnheit keine rauchen. Das war klar. Aber aufhören...?

Zum Kaffee bin ich meinem Morgenritual gemäß kurz die Schlagzeilen aus verschiedenen Online-News-Plattformen überflogen, als ich bei Spiegel-Online auf einen recht positiv formulierten Bericht zum Thema E-Zigarette gestoßen bin. Das Thema war mir ja nicht fremd, nur irgendwie aus dem Bewusstsein geglitten. "Also...", dachte ich mir, "das ist es!". Nach den ersten paar Zeilen des Berichts entschloss ich mich kurzerhand dazu, ein Dampfer zu werden.

Ausprobiert hatte ich das Ganze ja schon. Jetzt fehlte nur noch das nötige Zubehör. Da ich wusste, dass ich garantiert wieder zur Tabak-Zigarette greifen werde, wenn ich mir nicht umgehend eine E-Zigarette besorge, war klar, dass lange Online-Recherchen (wie sonst vor Anschaffungen üblich) wegfallen und auch nicht online bestellt werden kann (wie sonst üblich). Um also tagelanges Warten auf die Sendung zu vermeiden, entschied ich mich nach Erledigung meiner Tagesgeschäfte in einen (mir aus dem Internet bekannten und empfohlenen) Laden in meiner Stadt aufzusuchen und mir dort direkt eine Dampfe zu besorgen.

Vor Ort wurde ich sehr umfangreich und kompetent beraten und ich konnte viele Liquids ausprobieren und habe dann (ein auf jeden Fall überteuertes) Exemplar einer E-Zigarette erstanden. Eine mag man nun fragen? Ja, bewusst habe ich nur eine genommen, da mir klar war, dass ich nach erfolgter Recherche definitiv wesentlich günstiger im Internet fündig würde. Und da Geld für mich als BAföG-Empfänger eine nicht unerhebliche Rolle spielt, war klar, dass es bei dieser einen großzügigen Unterstützung der örtlichen Dampfer-Infrastruktur bleiben muss... ;)

Ich habe dort dann noch (allerdings zu angemessenen Preisen) einen Liquid-Vorrat getankt, der mich über die nächsten beiden Monate bringen sollte. Genug Zeit, um mich mit dem Selbermischen vertraut zu machen... ;) Eine Ego C-Variante (im Laden versicherte man mir, dass sie aus Joyetech-Produktion stamme) habe ich nun, auch wenn ich etwas skeptisch bin, ob es sich dabei tatsächlich um ein Original-Joyetech-Gerät handelt. Eine tatsächlich originale Joyetech Ego CC habe ich mir dann noch bei Amazon besorgt, die mich morgen erreichen sollte.

Das Dampfen macht einen Höllen-Spaß! Erst recht, wenn man sich mit den gesundheitlichen und den finanziellen Aspekten des Umstieges vertraut macht. Die Legistlatur warte ich mal entspannt ab. Auch wenn man schon Angst vor der (links-grünen) Regulierungswut haben kann, bin ich doch recht zuversichtlich, dass der gesunde Menschenverstand sich in dieser Sache durchsetzt. Ich werde aber dennoch meinen kleinen politischen Einfluss geltend machen, um einen positiven Ausgang der Geschichte mit herbeizuführen. Politischer Einfluss? ;) Ja, der mag begrenzt sein, aber zumindest liegt er in organisierter Form vor. Da gehe ich jetzt aber nicht näher drauf ein, schließlich sind wir hier zum Dampfen und nicht zum Diskutieren über Politik. Da soll jeder nach seiner Façon selig werden... oder dies an geeigneterer Stelle diskutieren. ;)

Das einzige am Dampfen, das einen etwas faden Beigeschmack hatte, war der zu hohe Preis, den ich für mein Einstiegsgerät gezahlt habe. Dafür habe ich aber eine sehr ausführliche Beratung erhalten und konnte direkt anfangen loszudampfen. Weil ich mich in dieser Hinsicht nicht weiter beschweren möchte, schließlich habe ich die Entscheidung getroffen, das Ding für einen höheren Preis zu kaufen, werde ich auch darauf verzichten, den Namen des Shops zu erwähnen, in dem ich diese erworben habe.

Abends als das Teil dann an der Ladestation hing, habe ich dann meine letzte Tabak-Zigarette geraucht und war erstaunt, wie ekelhaft mir dies nach ein paar Stunden des Dampfens vorkam. (Da fragt man sich dann schon, warum einem das so lange entgangen ist...) Heute ist bereits der dritte Tag komplett ohne Tabak-Zigarette und ich fühle mich großartig. Endlich ein Weg für mich, mir sicher und angewohnheitsgemäß Nikotin zuzuführen.

Ja, was soll ich sagen? Großartige Community hier und sehr viele nützliche und interessante Infos. Ich hoffe, ich kann dazu beitragen.

In diesem Sinne,



 
_zarathustra_
Beiträge: 163
Registriert am: 29.05.2014
Geschlecht: männlich


RE: Und noch ein neuer überzeugter Dampfer...

#2 von Mischu , 29.05.2014 21:18

Hallo
hier bei uns Dampfern , und mit uns Dampfern........
Du wirst hier gerne aufgenommen
und auch ausführlich und kompetent bei Fragen und Problemen unterstützt werden.

Du bist jetzt freigeschaltet im Forum zum e-dampfen und kannst in allen Bereichen lesen und dort auch schreiben

In der Schubs-Wiese findest Du einige Threads, die dem Forum am Herzen liegen und wichtig sind .


Für Online und Offline - Shop Listen guckst du dort
Rabatte & SHOP Listen A-Z
Pro und Contra der Shops kannst du dort finden
Shops, pro & contra

Info: Alle Shops die du in der Foren Übersicht findest http://www.dampfertreff.de/, sind keine Empfehlungen des Forums, sondern dienen unseren Usern zum Erfahrungsaustausch oder zur direkten Kontaktanfrage an den Shop.


Um Aromen und Liquid zu testen schaust du dort

Wundertüten
Dort kannst du kostenlos jede Menge Aromen und Liquid-Sorten testen!!!


In dein Profil kannst du dir ein eigenes Avatar hochladen.
Falls du kein brauchbares findest, kannst du in deinem Profil eines aus der Galerie einpflegen.
Schöner ist natürlich etwas persönliches.
Achte aber bitte darauf, daß du mit deinem Avatarbild nicht gegen das Urheberrecht verstösst!



... wir sind die Pioniere, die das Land roden und fruchtbar machen für die nächste Generation

Sein Glück findet man nicht , indem man nur seine eigenen Bedürfnisse befriedigt.



 
Mischu
Supermoderator aD
Beiträge: 25.077
Registriert am: 27.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: NRW
Beschreibung: Blutarm


RE: Und noch ein neuer überzeugter Dampfer...

#3 von _zarathustra_ , 29.05.2014 21:44

Vielen Dank für die Wilkommensgrüße und das Freischalten!



 
_zarathustra_
Beiträge: 163
Registriert am: 29.05.2014
Geschlecht: männlich


RE: Und noch ein neuer überzeugter Dampfer...

#4 von Jade1 , 29.05.2014 21:52

Herzlich Willkommen!

Ich freu mich sehr darüber, dass der Spiegel-Artikel Dich zum Dampfen geführt hat und wünsch Dir VIEL Erfolg!
Übrigens ich kenn das - mit gleich-haben-wollen. Hatte ich vor 2 Jahren auch so gemacht... gleich in einen naheliegenden Laden gefahren und so ein "Ding" besorgt *g*

Viel Spaß bei uns!
Gibt ja jede Menge Infos hier für Neueinsteiger.

LG
Jade



 
Jade1
Beiträge: 128
Registriert am: 02.04.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: bei Stuttgart


RE: Und noch ein neuer überzeugter Dampfer...

#5 von _zarathustra_ , 29.05.2014 22:06

Zitat von Jade1 im Beitrag #4


Ich freu mich sehr darüber, dass der Spiegel-Artikel Dich zum Dampfen geführt hat und wünsch Dir VIEL Erfolg!


Danke. Ich denke nicht, dass ich der einzige gewesen bin, der aufgrund der beiden Artikel dort in den letzten Tagen den Umstieg gemacht hat... ;)

Zitat von Jade1 im Beitrag #4
Übrigens ich kenn das - mit gleich-haben-wollen. Hatte ich vor 2 Jahren auch so gemacht... gleich in einen naheliegenden Laden gefahren und so ein "Ding" besorgt *g*


Ja... Wird aber erstmal das letzte mal gewesen sein, dass ich in einem Laden einkaufe. Das Netz bietet einfach die bessere Auswahl und vor allem die besseren Preise.

Zitat von Jade1 im Beitrag #4
Viel Spaß bei uns!
Gibt ja jede Menge Infos hier für Neueinsteiger.


Danke, dir auch weiterhin viel Spaß!
Die Infos werde ich in den nächsten Tagen weiter aufsaugen, bis mir der Kopf dampft... ;)



 
_zarathustra_
Beiträge: 163
Registriert am: 29.05.2014
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 29.05.2014 | Top

RE: Und noch ein neuer überzeugter Dampfer...

#6 von HSDampfer , 29.05.2014 22:17

Hi,
nicht jeder Offline-Store ist schlechter als das Online Angebot.
Vor allen findet man in den Offline-Stores immer nette Gesprächspartner mit denen man plaudern kann.
Manche Läden haben auch eine gute Auswahl zum Probedampfen, falls man etwas neues probieren
oder überhaupt erst sein Favorit Liquid sucht.

Also, ich gehe immer gerne zu meinen Store um die Ecke.

Aber schön das du über die Spiegel Artikel zu uns gestoßen bist.


Denken ist wie Googeln, nur krasser
HSDampfer


 
HSDampfer
Beiträge: 420
Registriert am: 14.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: NRW

zuletzt bearbeitet 29.05.2014 | Top

RE: Und noch ein neuer überzeugter Dampfer...

#7 von Gelöschtes Mitglied , 30.05.2014 08:40

Schöne Vorstellung und Willkommen hier



RE: Und noch ein neuer überzeugter Dampfer...

#8 von cookie91 , 30.05.2014 20:43



 
cookie91
Beiträge: 371
Registriert am: 01.07.2012


   

Hallo zusammen
juten tach

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen