Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

E-Shishas (Steamo) und Jugendliche

#1 von Dias , 03.06.2014 21:01

Seid einiger Zeit bietet Steamo wieder eine neue Dampfe an die, laut eigener Aussage, in puncto Rauchentwicklung und Geschmack die iClear ersetzen soll.
Hier ist das gute Stück :

http://www.steamo.de/e-shisha-twist/

Das makabere: Sie trägt die Bezeichnung "e-SHISHA Twist"

Was haltet ihr von dem neuen Gerät? Gibt es berreits erste Erfahrungen?

Also nix für ungut aber das erste was mir in den Sinn kommt ist das Steamo durch diese Namensbezeichnung der Dampferwelt keinen Gefallen tut...

So long

Dias


"Es sind die kleinen Dinge, alltägliche Taten von gewöhnlichen Leuten, die die Dunkelheit auf Abstand halten. Einfache Taten aus Güte und Liebe."


Dias  
Dias
Beiträge: 75
Registriert am: 09.02.2014
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 03.06.2014 | Top

E-Shishas und Jugendliche

#2 von Tilman , 03.06.2014 21:11

Warte einige Tage ab, dann findest Du genau die gleiche "e-SHISHA" bei einem anderen Shop. Steamo verrät den echten Hersteller und Namen seiner Produkte sehr selten.




Anglizismen? Never!


 
Tilman
Beiträge: 1.249
Registriert am: 22.01.2014
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 03.06.2014 | Top

E-Shishas und Jugendliche

#3 von Dias , 03.06.2014 21:24

Egal ob jetzt der Hersteller Steamo oder Kanger oder oder oder lautet... dieser Name ist meiner Meinung nach eher ungeeignet für die Dampferwelt


"Es sind die kleinen Dinge, alltägliche Taten von gewöhnlichen Leuten, die die Dunkelheit auf Abstand halten. Einfache Taten aus Güte und Liebe."


Dias  
Dias
Beiträge: 75
Registriert am: 09.02.2014
Geschlecht: männlich


E-Shishas und Jugendliche

#4 von Dusky , 03.06.2014 21:26

Finde, mit diesen Sisha-Bezeichnungen tritt man auf ein Brett, auf das man vielleicht lieber verzichten sollte...
mMn ist es schade, wenn - gerade die guten und seriösen - DAMPFERshops solche Produkte an den Mann bringen wollen


Lieben Gruß, Dusky


 
Dusky
Beiträge: 1.801
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: weiblich
Beschreibung: manchmal total verpeilt


E-Shishas und Jugendliche

#5 von petit.manni , 03.06.2014 21:30

Wir sollten diese Shops anschreiben deshalb.

Und gegebenenfalls als Kunde meiden.


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 5.193
Registriert am: 03.12.2010
Geschlecht: männlich
Ort: In Bayern


E-Shishas und Jugendliche

#6 von gill , 03.06.2014 21:51

Man muss nur mal E- Sisha googlen und sich dann die Bilder ansehen, man sieht auf den ersten Blick, hier sollen Teenies geködert werden!
Steamo hatte schon immer abstruse Vorstellungen.


"Wer nicht denken will, fliegt raus!"Jospeh Beuys


 
gill
Beiträge: 420
Registriert am: 22.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: 50968 Köln


E-Shishas und Jugendliche

#7 von Patriot , 03.06.2014 21:54

Also ich weiß nicht warum aber ich kann diesen Typen (Steamo) überhaupt nicht ab.... keine Ahnung woran das liegt. Evtl. an dem Auftreten von Ihm oder das was er teilweise fürn Stuss labert. Naja ich werde da nix bestellen. Nur mal so wollt jetzt keine miese Stimmung oder so verbreiten


Mit freundlichen Grüßen


 
Patriot

Beiträge: 1.222
Registriert am: 03.03.2011
Geschlecht: männlich


E-Shishas und Jugendliche

#8 von heimchen , 03.06.2014 22:01

Das meint einer der Händler aus der Schweiz zu dieser Art Werbestrategie.

http://www.e-smoking.ch/e-shisha

ich finde das auch wieder das Letzte..... eine ganz gewöhnliche Dampfe mit Twist Akku und einem BDC VD plötzlich in e-Shisha umzubenennen hat ganz klar ein Ziel......


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.592
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


E-Shishas und Jugendliche

#9 von HolzfällerJoe , 03.06.2014 22:06

Hmmm ... iwie verstehe ich das Problem mit der Shishabezeichnung nicht ...
Ich bin selbst seit Jahren Shisharaucher und sehe darin die Möglichkeit für den Shop neue Kunden anzusprechen.
Die E-Zigarette wird in der Shishaszene immer bekannter ... klar unter dem Namen E-Shisha, aber wieso auch nicht?

Wenn mehr von den Shisharauchern gelegentlich zur E-Zigarette greifen ist das doch für uns von Vorteil ... unsere Lobby wächst.
Vllt kann mir jemand erklären, wieso da alle so dagegen sind



 
HolzfällerJoe
Beiträge: 55
Registriert am: 31.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


E-Shishas und Jugendliche

#10 von AdamJensen , 03.06.2014 22:06

Ich bin überrascht daß E-Shishas Kinder ködern soll. Die Medienberichte haben das bisher immer behauptet und ich habe das für eine Lüge gehalten,
so wie wenn über Außenpolitik berichtet wird. Ich meine das nur als Hinweis daß die Einstellung zu diesem Namen nicht selbstverständlich negativ sein muß.
Wenn, dann sollte man das auch begründen und nicht in aggressiven Ton als einzige Wahrheit verkünden.


Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich.


 
AdamJensen
Beiträge: 1.663
Registriert am: 04.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Bunkerer


E-Shishas und Jugendliche

#11 von channi , 03.06.2014 22:07

Zitat von gill im Beitrag #6
Man muss nur mal E- Sisha googlen und sich dann die Bilder ansehen, man sieht auf den ersten Blick, hier sollen Teenies geködert werden!


meine Worte, mein Missmut...



Zitat von petit.manni im Beitrag #5
Wir sollten diese Shops anschreiben deshalb.



ABSOLUT dafür....


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!
Bitte keine PNs. Ich spiele hier nur...


Fanclubs inkl. Linksammlung

Facebook:
Aktionen auf Facebook
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook

Letzte Forums-Beiträge kompakt






Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!
Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.

Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE




Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.

Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...
Wir sind was wir denken.



[center]


Bitte bewertet eure Geräte & Zubehör


 
channi
Admini
Beiträge: 34.774
Registriert am: 02.05.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich


E-Shishas und Jugendliche

#12 von channi , 03.06.2014 22:09


Überschrift mal angepasst ;)


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!
Bitte keine PNs. Ich spiele hier nur...


Fanclubs inkl. Linksammlung

Facebook:
Aktionen auf Facebook
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook

Letzte Forums-Beiträge kompakt






Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!
Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.

Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE




Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.

Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...
Wir sind was wir denken.



[center]


Bitte bewertet eure Geräte & Zubehör


 
channi
Admini
Beiträge: 34.774
Registriert am: 02.05.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich


RE: E-Shishas und Jugendliche

#13 von Sleyder ( gelöscht ) , 03.06.2014 22:23

Zitat von chanel im Beitrag #12

Überschrift mal angepasst ;)


Und ich hab mich schon gewundert warum ich nicht über den Newsfeed hier rein gekommen bin.

Böses @chanel


Sleyder

RE: E-Shishas und Jugendliche

#14 von hellboy_666 , 03.06.2014 22:24

find den namen jetzt nicht sonderlich schlimm, finds teils sogar passender als e-zig, allein wegen der ganzen aromatisierten liquids, kann mich nicht dran erinnern jemals kirschtabak inne kippe gedreht zu haben, blunts mit geschmack waren auch eher selten mit tabak gerollt.

Von mir aus könnten die geräte für mein genußliquid auch Vape paff lolipop heißen, solang es nicht an kinder verkauft wird.



 
hellboy_666

Beiträge: 272
Registriert am: 30.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Tarp
Beschreibung: eGo'ist


RE: E-Shishas und Jugendliche

#15 von AdamJensen , 03.06.2014 22:33

...sprechen Kinder an weil die Stifte dort bunt sind und weil Obst zu sehen ist das lecker schmeckt? (GoogelBilder zu "E-Shisha")

Ich bin nicht sicher ob dieser Eindruck nicht nur durch Medienberichte entsteht, wo Sätze wie "bunte Stiftchen, die im Federmäppchen unserer
unschuldigen Kinder verschwinden sollen" vorkamen. (Gedächtnisprotokoll).


Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich.


 
AdamJensen
Beiträge: 1.663
Registriert am: 04.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Bunkerer

zuletzt bearbeitet 03.06.2014 | Top

RE: E-Shishas und Jugendliche

#16 von HolzfällerJoe , 03.06.2014 22:35

Also mal ganz ehrlich ... Obst animiert Kinder bzw. Jugendliche zum Dampfen?
Ich weis auch nicht ... finde das ist wieder eine Medienpropaganda die keinerlei Grundlage hat.



 
HolzfällerJoe
Beiträge: 55
Registriert am: 31.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: E-Shishas und Jugendliche

#17 von Dias , 03.06.2014 22:36

Zitat von hellboy_666 im Beitrag #14
find den namen jetzt nicht sonderlich schlimm, finds teils sogar passender als e-zig, allein wegen der ganzen aromatisierten liquids, kann mich nicht dran erinnern jemals kirschtabak inne kippe gedreht zu haben, blunts mit geschmack waren auch eher selten mit tabak gerollt.

Von mir aus könnten die geräte für mein genußliquid auch Vape paff lolipop heißen, solang es nicht an kinder verkauft wird.



Puhh und ich dachte schon das mein Fred gelöscht wurde ^^ Aber danke für die Namensänderung Chanel

@hellboy_666 :

Gerade um den Namen geht es doch. Wie ich bereits in einem anderen Bereich des Forums geschrieben habe handelt es sich hier nicht um eine Wasserpfeife (Unter dem allgemeinen Volksmund auch Shisha genannt).
Das sind zwei sehr unterschiedliche Welten die auch auf keinen Fall, erst recht wegen der aktuellen Situation der E-Zig, wegen der Jugendliche verwechselt werden dürfen. Selbst wenn man mit beiden Geräten aromatisiertes Nikotin konsumieren kann darf man die beiden nicht unter einem Hut stecken.

Die Medien zerreißen sich jetzt schon ihre Münder. Was glaubt ihr wird passieren wenn die jetzt herausfinden das ein Hersteller von E-Zigaretten nun auch eine Dampfe rausgebracht hat die E-Shisha heißt?
Um es mal im Sinne der bald stattfindenden WM auszudrücken: Eigentor!

Ich habe bereits gesagt das ich gegen diese E-Zigarette als solche nichts habe. Kann ich auch nicht da ich sie nicht selber getestet habe und ich auch deren Funktion folglich nicht verstehe.
Sie aber wegen ihrem Namen direkt abzustempeln halte ich nicht für schlau.

Mein Vorschlag wäre das man am besten auch anderen Foren usw. von der E-Zigarette erzählt und wir alle zusammen "Eva von Steamo" anschreiben mit der Bitte das ganze doch umzubennen.


"Es sind die kleinen Dinge, alltägliche Taten von gewöhnlichen Leuten, die die Dunkelheit auf Abstand halten. Einfache Taten aus Güte und Liebe."


Dias  
Dias
Beiträge: 75
Registriert am: 09.02.2014
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 03.06.2014 | Top

RE: E-Shishas und Jugendliche

#18 von HolzfällerJoe , 03.06.2014 22:44

Wieso ist der Name E-Shisha "falscher" als E-Zigarette?
In beiden Fällen findet kein aktiver Tabakverbrennungsprozess statt (findet er übrigens bei der Shisha auch nicht)
Shishas sind zudem, so wie alle Tabakwaren, ab 18.
Zudem ist rein formal die Nähe der E-Zigarette zur Shisha größer als zur Zigarette.

Bei einer Shisha wird Tabak mit einer Molasse die aus Glycerin und Aromen besteht angefeuchtet.
Der Tabak wirkt dabei als Trägerstoff und kann unter anderem durch Steine ersetzt werden (in diesem Fall ist das rauchen nikotinfrei)
Die Molasse wird durch die Hitzequelle (Kohle) verdampft. So bald der Tabak anfängt zu heiß zu werden entfernt der Shisharaucher die Kohle und lässt den Tabak abkühlen, da es nicht mehr schmeckt.

Nun mal der Vergleich zur E-ZIGARETTE!!! ein Liquid, das aus Glycerin und Aromen besteht, wird durch eine Hitzequelle (Heizspuhle) verdampft.
Als Trägerstoff dient dabei Watte, Silikat, ESS, etc.

Erkläre mir jetzt bitte nochmal was an der Bezeichnung E-Zigarette "richtiger" ist als an E-Shisha



 
HolzfällerJoe
Beiträge: 55
Registriert am: 31.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: E-Shishas und Jugendliche

#19 von hellboy_666 , 03.06.2014 22:55

Sorry, aber wenn ich hier wem frag ob er mir nen namen für wasserpfeife nennen kann is shisha max auf platz 2. soviel zum volksmund^^

Warum an dem Namen e-Zigarette festhalten? weils so besser ist und es so weniger als genussmittel als an Zigaretten entwöhnung klingt?

Ich sag ja, ein vollig neuer Name muss her, der weder an Tabak verbrennung noch an Wasserpfeifen erinnert. mein Vorschlag (klingt auch besser als genußmittel): Space Paff lollipop.



 
hellboy_666

Beiträge: 272
Registriert am: 30.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Tarp
Beschreibung: eGo'ist


RE: E-Shishas und Jugendliche

#20 von Dias , 03.06.2014 22:57

Zitat von HolzfällerJoe im Beitrag #18
Wieso ist der Name E-Shisha "falscher" als E-Zigarette?
In beiden Fällen findet kein aktiver Tabakverbrennungsprozess statt (findet er übrigens bei der Shisha auch nicht)
Shishas sind zudem, so wie alle Tabakwaren, ab 18.
Zudem ist rein formal die Nähe der E-Zigarette zur Shisha größer als zur Zigarette.

Bei einer Shisha wird Tabak mit einer Molasse die aus Glycerin und Aromen besteht angefeuchtet.
Der Tabak wirkt dabei als Trägerstoff und kann unter anderem durch Steine ersetzt werden (in diesem Fall ist das rauchen nikotinfrei)
Die Molasse wird durch die Hitzequelle (Kohle) verdampft. So bald der Tabak anfängt zu heiß zu werden entfernt der Shisharaucher die Kohle und lässt den Tabak abkühlen, da es nicht mehr schmeckt.

Nun mal der Vergleich zur E-ZIGARETTE!!! ein Liquid, das aus Glycerin und Aromen besteht, wird durch eine Hitzequelle (Heizspuhle) verdampft.
Als Trägerstoff dient dabei Watte, Silikat, ESS, etc.

Erkläre mir jetzt bitte nochmal was an der Bezeichnung E-Zigarette "richtiger" ist als an E-Shisha


Die E-Zigarette leitet sich aus einer handelsüblichen Zigarette ab während die Wasserpfeife nicht tragbar mitgenommen werden kann und komplett anders fungiert.

Da ich selber ehemaliger Shisha - Raucher bin weiß ich wie die Wasserpfeife als solche funktioniert ;)
(5% Regel etc pp.... )

Erstmal: Kein richtiger Wasserpfeifenraucher wird jemals die E-Zigarette mit einer "Shisha" vergleichen. Keiner.

Es stimmt das sich die beiden vom Prinzip ähneln. Und hier sind wir doch schon beim Thema Jugendliche.
Gerade weil die meisten die gleiche Meinung teilen, dass man die E-Zig auch als "Shisha to Go" sehen kann und sie ja ebenfalls duzende an Aromen hat die ja fast so wie die Wasserpfeife ist, ist sie ein gefundenes Fressen für die Jugend. Und da sie ja so beliebt ist stellen Hersteller wie Inawera oder Surmount als Beispiel auch Liquids her die man aus der Shisha Welt her kennt wie z.B Doppelapfel.

Und dazu sollte man auch eines bedenken:

Die E-Zigarette ist für die Leute, die weg von der Pyro kommen wollen und mit ihrer Hilfe vielleicht sogar ganz eines Tages Rauch UND Dampffrei leben wollen. Bei einer Wasserpfeife kann hier von Sucht keine Rede sein.

Das ganze mit dem Vergleich an sich wäre ja kein Problem wären da nicht die EU und die Medien wie BLÖD usw. die nahezu jedes Fützelchen absuchen um die E-Zig in ein falsches Licht darzustellen.


"Es sind die kleinen Dinge, alltägliche Taten von gewöhnlichen Leuten, die die Dunkelheit auf Abstand halten. Einfache Taten aus Güte und Liebe."


Dias  
Dias
Beiträge: 75
Registriert am: 09.02.2014
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 03.06.2014 | Top

RE: E-Shishas und Jugendliche

#21 von Sleyder ( gelöscht ) , 03.06.2014 23:01

So ich zitiere mich mal aus einem anderen Thread zum Thema.

Zitat von Sleyder im Beitrag RE: 31.05.2014 Die Bankrotterklärung des Rauchens
Ganz ehrlich?
Wenn Jugendliche eine E-Shisha oder ne Pinoy-Dampfe haben wollen, bekommen sie die auch.
Das technische Prinzip bleibt das Gleiche.

Das Einzige was helfen kann, könnte ist Aufklärung.
Jedoch, je mehr anklang die E-Zigarette innerhalb der Gesellschaft findet um so mehr Jugendliche werden DAS ausprobieren.

Lässt sich quasi nicht verhindern.
Also haben wir zwei Optionen.

Wir Erwachsene geben unsere Alternative auf bzw. lassen uns dermaßen stark regulieren, dass Alles verboten wird (kurz gesagt).

Oder wir müssen wohl oder übel in Kauf nehmen, dass Kinder und Jugendliche öfter dampfend entdeckt werden. Genau wie mit Alk und anderen Dingen.

Denken wir nun an Uns oder die Kinder?
Ist wohl ne moralische Zwickmühle, oder?


Sleyder

RE: E-Shishas und Jugendliche

#22 von hellboy_666 , 03.06.2014 23:01

Zitat
Die E-Zigarette ist für die Leute, die weg von der Pyro kommen wollen und mit ihrer Hilfe vielleicht sogar ganz eines Tages Rauch UND Dampffrei leben wollen



Bis heute dachte ich es wäre eine alternative zum nikotin genuß und kein entwöhnungsmedikament, jetzt bin ich irritiert, macht die EU also doch grad alles richtig für uns dampfer?



 
hellboy_666

Beiträge: 272
Registriert am: 30.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Tarp
Beschreibung: eGo'ist


RE: E-Shishas und Jugendliche

#23 von channi , 03.06.2014 23:01

Das Thema Shishas ist mir seit langem ein Dorn im Auge, ich weiss dass Shishas Lounges "IN" sind bei den Kiddies. Nur, da sitzen sie wenigstens noch zusammen und kommunizieren. Diese E-Shishas to go sind auf Jugendliche abgestimmt, ohne Nikotin, aber süß.
Mir stellt sich nur diese Frage: Ist eine E-Shishas überlebenswichtig für Jugendliche? Also "braucht" man das?
Sind E-Zigaretten für Dampfer überlebenswichtig?


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!
Bitte keine PNs. Ich spiele hier nur...


Fanclubs inkl. Linksammlung

Facebook:
Aktionen auf Facebook
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook

Letzte Forums-Beiträge kompakt






Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!
Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.

Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE




Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.

Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...
Wir sind was wir denken.



[center]


Bitte bewertet eure Geräte & Zubehör


 
channi
Admini
Beiträge: 34.774
Registriert am: 02.05.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 03.06.2014 | Top

RE: E-Shishas und Jugendliche

#24 von HolzfällerJoe , 03.06.2014 23:02

Naja, die "Shisha-to-go" ist immerhin nikotinfrei (wie alle e-Shishas). Zudem rauchen nicht nur Jugendliche Shishas.
Die Shisha ist ein osmanisches Kulturgut das primär von Erwachsenen konsumiert wird.
Natürlich ist die Shisha durch ihre angenehmen Geschmäcker auch für Jugendliche sehr interessant, trotzdem ist der Konsum für diese verboten.

Nun stellt sich mir die Frage, was besser ist. Soll sich ein Jugendlicher von älteren Freunden Shishatabak kaufen lassen oder soll er sich eine Shisha-to-go holen?
Dann doch lieber zweites, da diese nikotinfrei sind.

Die Hetze auf die Dampfer wird sich so oder so nicht ändern. Und wo das riesen Problem bei der Shishabezeichnung ist kann ich nach wie vor nicht nachvollziehen.



 
HolzfällerJoe
Beiträge: 55
Registriert am: 31.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: E-Shishas und Jugendliche

#25 von Sleyder ( gelöscht ) , 03.06.2014 23:05

Kam nicht zum editieren. Daher nochmal hier als Anmerkung nachträglich.
Das ganze E-Shisha-Zeug gehabe ist nichts als Werbestrategie um den Kundenstamm zu erweitern.
In dem Falle die Konsumentenklasse Kinder/Jugendliche


Sleyder

   

Wickelhilfe für den Kayfun
Rabatt bei Dampfdorado?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen