Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

CBass - Dampfer nach 30 Jahren STARKrauchen

#1 von CBass , 16.06.2014 08:58

Ich bin 44, rauche seit 30 Jahren mit einer 4jährigen Pause Ende der 90er, mit allen negativen Folgen: Asthma, chr. Bronchitis, COPD, Atemnot, körperliche Leistungsfähigkeit <=> Null. Ich will seit Jahren WIRKLICH aufhören, und habe es alle paar Monate ernsthaft versucht, mit stets schlimmen Folgen: Depressionen, Aggressionen ggü meiner Partnerin, Einbruch im Job mangels Konzentrationsfähigkeit, und spätestens wenn die Kunden wegblieben aus finanzieller Not wieder angefangen zu rauchen (bin Kreativer und brauche offensichtlich Nikotin zum kreativsein). Dann, nach 3 monatigen K®ampf mit freiwilliger Selbstbeschränkung auf 20 Pyros am Tag, im Mai im Spiegel gelesen, dass Dampfen um den Faktor 100 weniger lungenschädigends ist als klassische Zigaretten. Parallel wurde meine Mutter (50 Jahre 1 Packung Tabak/Tag) ins KKH eingeliefert, weil sie dauernd umfällt wegen Atemnot - COPD, Lungenfkt. 30% etc.

Also am 12.6. Umzug in neue Wohnung zum Anlass genommen, einen neuen Zigi-Aufhör-Versuch zu starten, und zwar mit Dampfe. In fettem Einkaufszentrum (ich lebe in Belgrad, Serbien) mich beraten lassen, aus Preis und inhaltlichen Gründen eGo-CE5 Set mit 20ml Tabak/Menthol (18mg) für 29 € erworben, ins Auto gestiegen, Dampfe angeworfen, und die Luckys einem Obdachlosen am Straßenrand zugeworfen.

Seitdem EINE Zigarette gestern bei der Oma, habe ich aber nach 2 Zügen weggeworfen, schmeckt nicht mehr - und ich vermisse Zigaretten sowieso gar nicht - manchmal leichter Reflex nach einer Zigarette, aber ein Zug an der eGo und ich bin happy.

Bilanz nach 4 Tagen:

+ ca. 120 Zigaretten gespart!
+ Asche- und gestankfreie neue Wohnung!
+ mehr Zeit für Frau und Baby, da ich vorher NUR in meinem Büro geraucht habe wegen Raucherschutz - entfällt jetzt!
+ endlich wieder im Auto und auf dem Klo nikotin geniessen!
+ keine Kreativitätsprobleme bei der Arbeit!
+ 220 DINAR Ersparnis bei jedem Supermarktbesuch, ca. 5 €/Tag niedrigere Lebenshaltungskosten (OK, da kommen in Zukunft Liquidkosten hinzu, und Burner/Batterietauschkosten etc., aber das sind ja marginalien (10ml Liquid in Serbien ca. 4 €)
<strong>+ gestern DAS ERSTE MAL seit Jahren wieder Treppen gestiegen - 9 STockwerke hoch in meine Wohnung in einem durch - die Beine taten weher als die LUNGE!!! (Vorher hätte ich jeden STock eine Pause von 3 min. MINIMUM gebraucht!)</strong>

- starke Kopfschmerzen seit 2 Tagen
- ständigen Husten (aber anders als zuvor: Seit ich dampfe, löst sich da jedesmal was, daher MEINE HOFFNUNG: Übergangs- und Reinigungsphase der Lunge?!)
- leichte Aggressionen, leichte Depressionen (hoffe, dass das ebenfalls Entwöhnungserscheinungen sind!)

GESAMTBILANZ - NIE WIEDER RAUCHEN: I C H B I N D A M P F E R A U S Ü B E R Z E U G U N G!!!



CBass  
CBass
Beiträge: 5
Registriert am: 16.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Belgrad


RE: CBass - Dampfer nach 30 Jahren STARKrauchen

#2 von DampfenderHaufenEU , 16.06.2014 09:00


Hallo @CBass!
Während Du auf Freischaltung wartest, kannst Du Dir hier die Zeit vertreiben und etwas Nützliches für unsere gemeinsame Sache tun.

Danke!



DampfenderHaufenEU  
DampfenderHaufenEU
Beiträge: 4.648
Registriert am: 10.07.2013
Homepage: Link


RE: CBass - Dampfer nach 30 Jahren STARKrauchen

#3 von CBass , 16.06.2014 09:04

Ich habe meine Unterschrift bereits während der Registrierung hier geleistet!



CBass  
CBass
Beiträge: 5
Registriert am: 16.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Belgrad


RE: CBass - Dampfer nach 30 Jahren STARKrauchen

#4 von CBass , 16.06.2014 09:09

My Pleasure - wer sich heute politisch nicht engagiert, überlässt seine Zukunft den Großkonzernen!!!



CBass  
CBass
Beiträge: 5
Registriert am: 16.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Belgrad


RE: CBass - Dampfer nach 30 Jahren STARKrauchen

#5 von Gelöschtes Mitglied , 16.06.2014 09:51

Hi @CBass !





Der Dampfweg den Du gegangen bist - der ist ist schon krass; Respekt ! Ich kann es nachvollziehen, bei mir war es nach nem Vierteljahrhundert Rauchen von 3+ Schachteln/24h ähnlich wie bei Dir - nurmit dem Unterschied, dass ich gar nicht mit Pyros aufhören wollte, sondern nur einen Ersatz für Zeit vor dem PC haben wollte. Es funktionierte offenbar so gut, dass ich normale Pyros schlicht vergessen habe und das erst nach drei Tagen gemerkt hatte, dass mein kurz zuvor angelegter Tabak- u. Zigarettenvorrat immernoch unangetastet dastand

-> Das normale Zigaretten plötzlich nicht mehr schmecken, das geht und ging sehr vielen Pyrorauchern so; es gibt aber auch noch die "Hybriden", die dampfen und dann in ganz bestimmten Situationen parallel noch Pyros rauchen. Dabei heisst es dann einfach : Es ist egal, weil JEDE NICHT gerauchte Zigarette eine gute Zigarette ist ! Beim Rauchen ist - ziemlig offensichtlich - das Ritual ein sehr wichtiger Aspekt und nicht nur die reine Aufnahme von Nikotin. Das ist der Grund, weshalb Dampfen im Gegensatz zu anderen Ersatzhilfen um mehrere Faktoren besser funktioniert als Nikotinpflaster und so Zeug.
-> Nebenwirkungen, die Du hast : Auch das ist mit großer Wahrscheinlichkeit "normal"; Du hast sehr lange sehr viel Pyros geraucht - für einen Körper IST das eine Umstellung ! Nikotin bekommst Du durch das Dampfen grundsätzlich ja noch - aber es fehlen jetzt eine Vielzahl anderer Chemikalien und auch Giftstoffe. Ja - auch das Fehlen von GIFT an welches man sich gewöhnt hat kann ( auch negative ) Auswirkungen zeigen !
-> Die Aufnahme von Nikotin : Die ist bei Rauchen und Dampfen unterschiedlich. Der Hauptunterschied ist, dass das im Tabakrauch freigesetzte Nikotin etwas schneller vom Körper aufgenommen wird, als das im Dampf enthaltene. Und naja - die Konzentration/Menge ist auch etwas anders. Das kann dann wiederum zur Folge haben, dass sich auch beim Dampfen Dein persönlicher "Pegel" erst noch bilden/finden muss. Es kann sowohl eine leichte persönliche Überdosierung sein, als auch ein persönlicher zu niedriger Spiegel( klassische Entzugserscheinungen ). Das pegelt sich aber ganz von alleine ein - exact so wie sich Dein Rauchverhalten mit Pyros auch irgendwann in der Vergangenheit gebildet hatte.
-> Beim Rauchen v. Pyros wird viel Kohlenmonoxid aufgenommen; dieses Kohlenmonoxid heftet sich anstelle von Sauerstoff an die roten Blutkörperchen = Kurzatmigkeit, fehlende "Kraft". Nun fehlt dieses Kohlenmonoxid plötzlich und Sauerstoff tritt wieder an seine Stelle. Du hast plötzlich wieder einen ( bei Nichtrauchern normalen ) Sauerstoffgehalt im Körper. Das haste schon gemerkt beim Thema Treppensteigen. Auch hier : Schmerzen in den Beinen könnten schlicht "Muskelkater" sein, weil Deine Muskeln plötzlich wieder Dinge tun, die sie seit Jahrzehnten nicht getan haben. Und noch was wäre denkbar -> Sauerstoffrausch. An den erhöhten Sauerstoffgehalt - auch damit muss der Körper erstmal wieder klarkommen.

Wie auch immer - ich wünsch Dir alles Gute - schöne Vorstellung die Du hier abgeliefert hast !

LG



RE: CBass - Dampfer nach 30 Jahren STARKrauchen

#6 von channi , 16.06.2014 10:21

Huhu @CBass


Du bist jetzt freigeschalten im Dampfertreff dem Fach-Portal zur E-Zigarette.



Das Wichtigste zum Umgang mit dem Forum:

- Lade BITTE keinen Avatar hoch den du im Netz findest, ohne dass du Rechte an dem Bild besitzt. Thema Urheberrecht.
Diese werden kommentarlos gelöscht. Bei Abmahnungen wirst du zur Rechenschaft gezogen. Avatare zum Nutzen findest du deshalb in deinem Profil

- Bitte verlinke keine kommerziellen Seiten, auch wenn es deine ist, weder in der Signatur noch in deinem Profil.

- Weitere Fragen zur elektrischen Zigarette und dem e-dampfen stelle bitte in den geeigneten Bereichen. Deshalb schau dir einfach einmal die Forenübersicht an, in welchem Bereich deine Frage am Besten aufgehoben ist. Dann weisst du auch gleich wo du was findest [sun]

- Wenn du Newbie bist und erste Fragen hast, lese dir bitte zuerst diese Bereich durch **Newbie ABC** sowie für eine Einkaufshilfe ** Shop und Produktsuche**, dort solltest du deine ersten Fragen bereits beantwortet finden.



Und nun noch einige Tips für dich:

- Für Online und Offline zum dampfen- Shop Listen guckst du hier Rabatte & SHOP Listen A-Z

Du findest im Dampfertreff u.a.
unsere **Wundertüten** Wanderpakete mit Liquids oder Aromen zum testen

Bewertungen zu e-Zigaretten und Liquid Shops **KLICK
und Liquids (Bewertungsbereich für Testrunden, Shops, Liquids, Geräte und Zubehör)

bis zu -20% Mitglieder-Rabatte**KLICK
sowie viele Berichte zur eGo, eGo T und Akkuträger ect...

Deine Monats/Jahrestage kannst du hier eintragen Monats-und Jahrestage der Dampfer
(3 Monate dampfen, 6 Monate, 1 Jahr, 2 Jahre ect)

Eine kleine Übersicht zum Umgang mit unserem Forum findest du in unserem **Foren-Wegweiser**

Das Forum wird von allen Mitgliedern gemeinsam geführt, das bedeutet, jeder darf mitmachen und seine Ideen einbringen, etwas hier "arbeiten" oder auch einfach nur still mitlesen.




Wir freuen uns auf dich und deine Dampf-Erfahrungen


LG channi
Bitte keine PNs. Ich spiele hier nur...

Facebook:
Aktionen auf Facebook
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook

Letzte Forums-Beiträge kompakt






Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!
Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.

Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE




Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.

Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...
Wir sind was wir denken.



[center]


Bitte bewertet eure Geräte & Zubehör


 
channi
Admini
Beiträge: 33.687
Registriert am: 02.05.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich


RE: CBass - Dampfer nach 30 Jahren STARKrauchen

#7 von CBass , 24.06.2014 10:47

MEIN UPDATE NACH 12 TAGEN NICHTRAUCHEN:

Ich bin jetzt seit 12 Tagen Dampfer, und bin so happy, ich könnte mir den ganzen Tag in den Hintern treten, dass ich das nicht viele Jahre früher gemacht habe!
Derzeit ist mein Status:

1. ich vermisse Pyros keine Sekunde lang - wenn der typische Gedanke nach ner Zigi kommt, reichen ein paar Paffer an der Dampfe und gut ists!
2. kein Husten mehr - ich habe morgens, und manchmal zwischen drin ein leichten Hustenreiz, aber einmal tief einatmen, und abhusten und… gut ists!
3. Depressionen sind auch weg
4. manchmal noch gegen abend leichte Kopfschmerzen
5. ich rauche die eGo auf Stufe blau, also kleinste Nikotinmenge, aber immer noch 18ml Elixier - sobald das Fläschchen leer ist, steige ich auf 12ml um
6.ich rauche insg. viel weniger Dampfe als Pyros - alle 20min mal ein paar Züge statt ständig ne Kippe im Maul
7. ich rieche überall neue Dinge
8. mein Geschmacksinn ist derselbe - anscheinend belastet die Dampfe die Sensoren ähnlich wie ne Pyro
9. bereits ca. 5oo Zigaretten gespart und dank gut 50€ Ersparnis netto bereits ca. 20 € verdient! :D

-> I LOVE STEAMING!!!



CBass  
CBass
Beiträge: 5
Registriert am: 16.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Belgrad


RE: CBass - Dampfer nach 30 Jahren STARKrauchen

#8 von DarianC , 24.06.2014 11:19

Geschmacks sinn kann etwas dauern, deine zunge muss totalrenovieren und dein hirn erst mal die neuen infos sortieren bis das zurueckkommt.
Da kopfschmerzen viele ursachen haben koennen schwer zu sagen, aber dein koerper wird sich noch einige zeit umbauen um sich an die neuen gegebenheiten anzupassen.


Ein Leben ohne Dampfen ist möglich, aber sinnlos. (frei nach Loriot)


 
DarianC
Beiträge: 832
Registriert am: 05.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Frankfurt
Beschreibung: Politisch unkorrekt, nichts links nicht rechts nicht liberal


RE: CBass - Dampfer nach 30 Jahren STARKrauchen

#9 von CBass , 24.06.2014 12:16

Lieber Darian, danke für den Kommentar: Ja, ich denke auch, dass da noch einige zusätzliche Verbesserungen der Lebensqualität kommen, die ich noch gar nicht im Blick habe! Die Kopfschmerzen sind def. von der Rauch-Entwöhnung, da ich sonst NIE welche habe, aber das lässt auch schon spürbar nach. Grundsätzlich ist das eine Supererfahrung und ich bin sehr froh, diesen Schritt gegangen zu sein!
Alles Gute, Sebastian



CBass  
CBass
Beiträge: 5
Registriert am: 16.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Belgrad


   

Moin
Sunnyside

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen