Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Mir fehlt der Durchblick im Akkujungle

#1 von Captain Smoker , 26.06.2014 17:06

Hi liebe Akku-Profis

Ich habe die letzten drei Tage so ziemlich jeden Thread om Zusammenhang mit Akkus gelesen und bin an einem Punkt wo sich Scheinwissen, Tatsachen und Halbwahrheiten zu einem homogenen Brei vermischt haben ... daher versuche ich meine Fragen kurz und bündig zu bündeln und hoffe auf ebenso kurze Antworten ohne viel drumherum (fals dies möglich ist)...

Also ich dampfe eigentlich auschlieslich geregelt mit ca. 1.6 Ohm Widerstand (bei ca. 9-11 Watt) und bin mit meinen Setups sehr zufrieden. Allerdings besitze ich einige Verdampfer die einen Dualcoil haben könnten und das würde ich gerne ausprobieren .... daher ist auch schon ein DNA30-Clone (Hana-Mods von Focale) zu mir unterwegs damit ich Wicklungen unter 1.3 befeuern kann. Nun will ich natürlich nicht, dass mir alles um die Ohren fliegt nur weil ich etwas testen wollte oder gelegentlich mal ne riesen Dampfwolke produzieren will aus spass an der Freude.

Meine Fragen sind:

1. Fahre ich mit den Konions am Sichersten (auch wenn ich nicht mechanisch dampfe)? Da gibts nämlich auch kritische Stimmen zu den Konions....oder reichen "protectet" Akkus?
2. Kann ich diese hochgelobten Konions auch in meinen ProVaris einsetzen--> ja natürlich kann ich ... aber gibts da ein Risiko, dass evtl. bei "herkömmlichen" z.B. Efest-Akkus etwas geringer wäre?

Wie gesagt ich will nicht zum Pinoy-Dampfer werden, ich versuche rauszufinden, ob ich mit den Konions, grundsätzlich ohne Mehrrisiko geregelt bei 1 Ohm Wicklungen sowie auch bei 1,6 Ohm Wicklungen einsetzen kann.
Falls NICHT, bitte ich um Alternativen.



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Captain Smoker
Beiträge: 164
Registriert am: 20.05.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Zürich


RE: Mir fehlt der Durchblick im Akkujungle

#2 von hansklein , 26.06.2014 17:20

Ich verweise der Einfachheit halber auf den Profi hier: Mountainprophet Akkus für DNA 30

Zitat
Aber eigentlich ist das hier müßig, der Leistungseinbruch bei sinkender Akkuspannung gibt eine klare Marschrichtung vor: wir wollen wenig Spannungseinbruch unter Last und den finden wir in der 20A Klasse: Samsung INR1865025R [Dampfakkus.de] oder LG 18650HE2 [Dampfakkus.de] ist mein Tipp. (Die Efest / EH Purple mit 35A / 2500mAh sind auch LG HE2, die könnt ihr gerne bei Vapor-Freak gleich mitbestellen, der hat die da. Zur Not geht auch die Purple 30A – 2100mAh, das ist ne Sony Konion VTC4)



Für den Provari wären die Konions etwas "overdressed" - passieren kann bei der Nutzung derselben im Provari allerdings nichts. Protected Akkus sind am sichersten, wie der Name schon sagt: Geschützt. Vielleicht hat @sk4477 oder jemand anderes einen Link zu einer Akkuinformationsseite wo die Infos gebündelt stehen?


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.160
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 26.06.2014 | Top

RE: Mir fehlt der Durchblick im Akkujungle

#3 von Gelöschtes Mitglied , 26.06.2014 21:12

Wie sicher "der" Konion wirklich ist (gibt je mehrere davon - ich geh mal vom Klassiker VTC4 aus), hat glaub noch gar keiner geguckt. Er gehört auf jeden Fall zur Gruppe der Akkus mit der wenig reaktiven "sicheren Chemie", IMR (bzw. LiNiMnCo). Wir gehen also mal (mangels besseren Wissens in meinem Fall) davon aus, dass er genauso sicher ist, wie alle anderen Akkus mit dieser sicheren Chemie auch.

Die dem Sony Konion gerne angedichtete extra hohe Sicherheit kommt daher, dass Sony sagt, der Konion darf dauerhaft mit 30A belastet werden, ohne dass er (nicht näher definierten) Schaden nimmt. Andere Akkuhersteller (die im Prinzip auch nix anderes machen) sagen statt dessen wir garantieren das nur bis 2xA. Das Dumme ist, über die Sicherheit (und die tatsächliche Performance) sagt das eigentlich nur wenig aus.

Am Sichersten würdest du mit einem Protected Akku fahren, der die namensgebende zusätzliche Sicherungselektronik am Minuspol aufgepappt hat, ausreichend viel Strom abgeben kann, dazu noch im Inneren alle Sicherheitsmerkmale aufweis, der Sichere Chemie verwendet und auf Sicherheit von einer unabhängigen Prüfstelle geprüft wurde. Das wäre das Optimum. Leider ist das ein Problem: die Schutzelektronik des Protected Akkus macht den Akku länger und deshalb passt er in die meisten Akkuträger nicht mehr rein und damit hat sich der ganze Zauber erledigt.

Zum Provari: der Provari braucht nur ganz wenig Strom, da langweilt sich der Konion. Wie ich oben sagte, gehe ich davon aus, dass der Konion VTC4 genauso sicher ist wie alle anderen guten Markenakkus Akkus mit der "Sicheren Chemie" auch, also null "Mehrrisiko". Aber ein Akku mit weniger Lastfähigkeit und dafür mehr Ausdauer würde im Provari und anderen Anwendungen mit niedriger Last wesentlich länger ohne wieder neu aufladen aushalten. Panasonic NCR18650B mit 3400mAh z.b. Und noch was zum Provari: der braucht unbedingt Akkus mit "Nuppel" aufm Pluspol, flache Akkus funktionieren im Provari nicht.

Langer Rede kurzer Sinn: wenn du jetzt einen Akku suchst, der mit allem halbwegs passt, ja, da kann man zur Not auch nen Konion nehmen. Oder einen der 3 Efests oder EH Purple, oder einen LG HE2, oder einen Samsung 25R oder aus der 10A klasse einen würde auch noch gehen.. etc. pp.

Der Konion besetzt eine kleine Niesche, da ist er wirklich gut: Anwendungen mit sehr hoher Last. Für alles anderen gibt es bessere Akkus. Aber deswegen ist der Konion nicht unsicherer.



RE: Mir fehlt der Durchblick im Akkujungle

#4 von Captain Smoker , 26.06.2014 23:29

Vielen Dank euch zwei. Ich werde einfach protectet akkus für meine dualcoil-experimente nehmen.
Die kann ich dann auch guten gewissens für den allgäglichen Gebrauch nutzen. Wenn mich dann dochnoch der Wahnsinn packt hol ich mir ne BB-Box mit Konions
Aber nochmals danke für die ausführlichen Antworten!



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Captain Smoker
Beiträge: 164
Registriert am: 20.05.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Zürich


RE: Mir fehlt der Durchblick im Akkujungle

#5 von incognito , 27.06.2014 00:06

Prinzipiell kann ich euch in allen Punkten zustimmen

Aber: Wenn du protected Akkus verwenden willst solltest du dich vor dem Bestellen informieren, bei welcher Stromstärke die protection des Akkus greift.
Viele Akkus habe eine mit 3A verbaut, was bedeutet: Wenn du dem Akku mehr als 3A abverlangst dreht sie dir den Saft ab

Ich habe gerade ca 1 Ohm auf dem Taifun und das wären dann schon mehr als 4,5A, also mit 3A protection ginge das nicht...
Daher rate ich mal ein paar Wicklungen, die du dir Vorstellen kannst, durchzurechnen und dann vll. eine 10A Version zu zu legen

Bei dampfakkus.de kann man sehr viele Testberichte einsehen und von vielen ist auch der Absicherungswert angegeben.

LG





 
incognito
Beiträge: 339
Registriert am: 19.04.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Namborn

zuletzt bearbeitet 27.06.2014 | Top

   

VISION Spinner V2 1650 mAh
Welchen Akkuträger könnt Ihr empfehlen?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen