Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Neulich auf der Kanger-Seite...

#1 von ronderlange , 01.08.2014 23:16

Kangers Update-Orgien scheinen kein Ende zu finden: Vorgestern wurde auf deren Seite ein neues Produkt eingestellt:
http://www.szkanger.com/?product/201407319072.html

Kanger Aerotank Turbo, 30mm Durchmesser, 6 ml Fassungsvermögen und angeblich *zwei mal zwei* BDC-Köpfe der dritten Generation. Also, effektiv 8 Wicklungen. Oder meinen die eigentlich 2 DualCoils? Da der V3-Kopf soweit ich sehen kann in 1,2 und 1,8 Ohm ausgeliefert wird, soll das Teil tatsächlich - im Fall von vier 1,2er-Köpfen - bis runter auf 0,3 Ohm gehen? Auch wenn eigentlich nur zwei Köpfe gemeint sind, finde ich effektiv 0,6 Ohm schon ganz schön brisant für einen Konfektionsverdampfer. Ganz davon abgesehen, das für ein 4er-Setting fast eine ganzer Blister Köpfe draufgeht (bei 11 EUR für fünf Köpfe wären das schlappe 8,80 EUR...), und die Handhabung (vierfaches Siffen, yeah!) interessant wird...

Was meint ihr dazu? Ist KangerTech verrückt geworden? Ist in China grad April?


 
ronderlange
Beiträge: 177
Registriert am: 15.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld
Beschreibung: [durchdreh999]


RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#2 von Caveman85de , 01.08.2014 23:27

Naaa, ich denke die haben nen neuen Kopf entwickelt, mit 4 Coils. So plöde können die nicht sein, dass sie Standardköpfe im Subohmbereich vertreiben.


Uga Uga, Atuk aluna Lana.
Ja ich habe kein Taktgefühl oder Scham, was erwartet man denn auch schon von einem Höhlenmenschen :P
Hanseatisch-offen-ehrlich, ich hasse heißen Brei


 
Caveman85de
Beiträge: 1.075
Registriert am: 02.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Uetersen


RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#3 von ronderlange , 01.08.2014 23:32

Auf der Übersichtseite ist ein winziges, verzerrtes Bild von dem Teil zu sehen, ich verlinke das mal: http://www.szkanger.com/img.asp?url=%2Fu...0&h=150&s=false

Wenn ich das richtig sehe, sind wirklich entweder zwei oder vier Luftröhrchen von Kanger-Köpfen zu erkennen...


 
ronderlange
Beiträge: 177
Registriert am: 15.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld
Beschreibung: [durchdreh999]


RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#4 von Vaporjack , 01.08.2014 23:34

Hängt ja auch ein wenig von der Schaltung ab: 2x1.8Ohm in Reihe, das 2x parallel (also zusammen 4 Wicklungen) ergeben 1.8 Ohm gesamt.



Vaporjack  
Vaporjack
Beiträge: 735
Registriert am: 04.08.2013


RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#5 von ronderlange , 01.08.2014 23:39

Ok, klar, ich bin in meinem ersten Erstaunen auch von ner reinen Parallelschaltung ausgegangen...;)

Edith: Mich hatte vielleicht auch die inhaltsleere Ankündigung http://www.szkanger.com/?new/201405087701.html zu dieser Annahme verleitet;)


 
ronderlange
Beiträge: 177
Registriert am: 15.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld
Beschreibung: [durchdreh999]

zuletzt bearbeitet 01.08.2014 | Top

RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#6 von hellboy_666 , 01.08.2014 23:44

da stecken ganz simple 2 universal dual coils Parallel geschaltet drauf: http://www.elektronische-zigarette.ch/me.../o/do3802-2.jpg

und warum blöde, wenn kanger ihre aktuellen subohm köpfe für sowas hernimmt???



 
hellboy_666

Beiträge: 272
Registriert am: 30.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Tarp
Beschreibung: eGo'ist

zuletzt bearbeitet 01.08.2014 | Top

RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#7 von Jürgen , 01.08.2014 23:46

Lass mich da mal überraschen, wenns funktioniert und gut dampft, was solls!
Meine Kanger Verdampfer laufen alle super und ersetzen mir völlig die Zigaretten,
und darum geht es mir nunmal. Den Unitank lassen wir mal aussen vor.
30mm passt super auf 26650 Akkuträger und sieht echt gut aus.
Wegen dem selber mischen schaut es bei mir wie in einem kleinem
Drogenlabor aus, da brauch nicht auch noch in den Verdacht zu kommen
irgendwelche Sprengstoffsätze zu bauen. Bin einfach zu faul zum wickeln
wenn ich auch so super klar komme. Und da finde ich Kanger echt innovativ
und meinem Dampfverhalten entgegenkommend...




"Der Acker im Herzen eines Mannes ist steiniger. Ein Mann bestellt ihn und lässt darauf wachsen, wovon er etwas versteht. Was dir gehört, kommt immer wieder zu dir zurück." (Stephen King)


 
Jürgen
Beiträge: 150
Registriert am: 16.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bayrischzell


RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#8 von ronderlange , 01.08.2014 23:51

Zitat von hellboy_666 im Beitrag #6
da stecken ganz simple 2 universal dual coils Parallel geschaltet drauf: http://www.elektronische-zigarette.ch/me.../o/do3802-2.jpg

und warum blöde, wenn kanger ihre aktuellen subohm köpfe für sowas hernimmt???


Ok, dann ist "2 * 2 Dual Coil" auf der Kanger-Seite einfach nur ein Fauxpas. Aber schön, dass die Retailer zumindest ordentliche Bilder von den Kanger-Produkten haben;) Bin wieder beruhigt. Danke.


 
ronderlange
Beiträge: 177
Registriert am: 15.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld
Beschreibung: [durchdreh999]


RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#9 von Caveman85de , 01.08.2014 23:57

@hellboy_666 Kanger hat Standardköpfe unter einem Ohm? Magst du mir dazu mal nen Link geben?


Uga Uga, Atuk aluna Lana.
Ja ich habe kein Taktgefühl oder Scham, was erwartet man denn auch schon von einem Höhlenmenschen :P
Hanseatisch-offen-ehrlich, ich hasse heißen Brei


 
Caveman85de
Beiträge: 1.075
Registriert am: 02.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Uetersen


RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#10 von MarkPhil , 01.08.2014 23:58

2x2 = 2 Köpfe a 2 Coils

War ja klar, dass Kanger sich was einfallen lassen musste.
Zuerst haben sie DualCoils gebaut die über 20 Watt Leistung vertragen konnten und als die zu oft durchbrannten zurückgerudert auf DualCoils die nur noch 10 Watt konnten.
Damit haben sie aktuell DualCoil Köpfe die auch nicht mehr können als SingleCoils, also sinnfrei.

Nu 2 Köpfe in einen Verdampfer einbauen ist wohl die Nötlösung, wie sie wieder auf 20 Watt kommen, ohne dass sie Millionen von bereits gefertigten Köpfen in die Tonne werfen müssen.

Ich finds witzig, aber wenn das Ding dann NOCH mehr kosten soll als der Giant und dabei auch noch den doppelten Verschleiss an Köpfen hat, danke, für DAS Geld bekomme ich schon 2 Kayfun Lite Plus Clone.


 
MarkPhil
Beiträge: 7.146
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#11 von Vaporjack , 01.08.2014 23:59

Kanger sollte auf seinen Maschinen mal paar einfachere SWVD auflegen. Könnten sie konkurrenzlos günstig bei guter Quali machen – sind ja eigentlich weniger aufwändig zu fertigen, als deren Fertigzeugs.



Vaporjack  
Vaporjack
Beiträge: 735
Registriert am: 04.08.2013


RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#12 von hellboy_666 , 02.08.2014 00:06

klar gerne doch, einmal ein Händler: http://besserrauchen.de/5-Verdampferkoep...8-Ohm-Dual-Coil

Kangerstarter set für das die Coils unter anderen gedacht sind: http://www.szkanger.com/?product/201405088204.html

und die neue verpackungsrückseite: http://vapeemporium.com/media/catalog/pr...oils-0-8ohm.jpg



 
hellboy_666

Beiträge: 272
Registriert am: 30.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Tarp
Beschreibung: eGo'ist


RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#13 von Sarabrunas , 02.08.2014 00:07

Was Kangerköpfe zählen sind keine SVWDs? Da hab ich dank @Wobiwili wohl was falsch verstanden


>> Zu viele, die mich an Lexiken erinnern.<<

Initiative S.d.W. (Suppe der Weisheit)


 
Sarabrunas
Beiträge: 714
Registriert am: 29.06.2014
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Ort: Parkbank
Beschreibung: Dumme-Sprüche-reinwerf-Beauftragter

zuletzt bearbeitet 02.08.2014 | Top

RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#14 von Sarabrunas , 02.08.2014 00:19

Scheiß Handy ^_^
Nochmal.

Was Kangerköpfe zählen nicht zu den SVWDs?
Da hab ich aber dank @wobiwilli was falsch verstanden.


Mensch det Pöhse älkohol


>> Zu viele, die mich an Lexiken erinnern.<<

Initiative S.d.W. (Suppe der Weisheit)


 
Sarabrunas
Beiträge: 714
Registriert am: 29.06.2014
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Ort: Parkbank
Beschreibung: Dumme-Sprüche-reinwerf-Beauftragter


RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#15 von ronderlange , 02.08.2014 00:23

Zitat von Sarabrunas im Beitrag #14
Scheiß Handy ^_^
Nochmal.

Was Kangerköpfe zählen nicht zu den SVWDs?
Da hab ich aber dank @wobiwilli was falsch verstanden.


Mensch det Pöhse älkohol

Ich verstehe dich auch ohne Alkohol;) Mit dem Turbo kann man dann erstmals auch ohne mikrochirurgische Ausrüstung Dualcoil wickeln! Superteil!


 
ronderlange
Beiträge: 177
Registriert am: 15.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld
Beschreibung: [durchdreh999]


RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#16 von koschibaer , 02.08.2014 00:43

Bei der derzeitigen Qualität der Verdampferköpfe sollte man sich bei diesem Teil eher Gedanken machen über die Serienstreuung in Bezug auf die Widerstände. Für mich ein Teil, das bei der momentanen Qualität von Kanger Blödsinn ist. Aber es wird genug geben, die das Teil als den neuen König der Verdampfer hypen werden - vor allem auf YouTube.


 
koschibaer
Beiträge: 1.535
Registriert am: 14.06.2012


RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#17 von dake , 02.08.2014 01:11

Zitat von Jürgen im Beitrag #7
Lass mich da mal überraschen, wenns funktioniert und gut dampft, was solls!
Meine Kanger Verdampfer laufen alle super und ersetzen mir völlig die Zigaretten,
und darum geht es mir nunmal. Den Unitank lassen wir mal aussen vor.
30mm passt super auf 26650 Akkuträger und sieht echt gut aus.
Wegen dem selber mischen schaut es bei mir wie in einem kleinem
Drogenlabor aus, da brauch nicht auch noch in den Verdacht zu kommen
irgendwelche Sprengstoffsätze zu bauen. Bin einfach zu faul zum wickeln
wenn ich auch so super klar komme. Und da finde ich Kanger echt innovativ
und meinem Dampfverhalten entgegenkommend...


Nurmal so als Anmerkung (FertigVDs interessieren mich schon lange nicht mehr): Ich bin zu faul für Ferrtigverdampfer... Immer wischen mit Tempo, Köpfe tauschen, Pluspol abwischen, oft nachfüllen, abwischen, durchpusten, abwischen, Köpfchen tauschen.... Nein danke. Wicklung drauf (kann man in 1-2 Tagen nem Hamster beibringen), Dauer ca. 10 Minuten, wenn ich mich dumm anstelle, und dann ewig Ruhe. Bei unaggressiven Liquids hält die Wicklung Wochen. Aggressive kann man in einem Fertig-VD eh nicht dampfen. (auf den Kommentar musste das meinerseits mal gesagt werden)


dake  
dake
Beiträge: 139
Registriert am: 16.09.2013

zuletzt bearbeitet 02.08.2014 | Top

RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#18 von Sarabrunas , 02.08.2014 01:48

Zitat von ronderlange im Beitrag #15
Zitat von Sarabrunas im Beitrag #14
Scheiß Handy ^_^
Nochmal.

Was Kangerköpfe zählen nicht zu den SVWDs?
Da hab ich aber dank @wobiwilli was falsch verstanden.


Mensch det Pöhse älkohol

Ich verstehe dich auch ohne Alkohol;) Mit dem Turbo kann man dann erstmals auch ohne mikrochirurgische Ausrüstung Dualcoil wickeln! Superteil!


Zumindest Einer @ronderlange xD


>> Zu viele, die mich an Lexiken erinnern.<<

Initiative S.d.W. (Suppe der Weisheit)


 
Sarabrunas
Beiträge: 714
Registriert am: 29.06.2014
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Ort: Parkbank
Beschreibung: Dumme-Sprüche-reinwerf-Beauftragter


RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#19 von wobiwilli ( gelöscht ) , 02.08.2014 07:14

Zitat von Sarabrunas im Beitrag #14

Was Kangerköpfe zählen nicht zu den SVWDs?
Da hab ich aber dank wobiwilli was falsch verstanden


Tut mit leid, aber nicht alles wo Einweg draufsteht ist auch Einweg. Für mich sind alles SVDs, wo man den Verdampferkopf selbst wickeln kann. Ich brauche dazu auch keine mikrochirurchische Ausrüstung .

Auch eine Dualcoil mit 0,75 Ohm (2x1,5 parallel) hab ich schon (allerdings im CE 5) untergebracht. Ist aber, wie schon erwähnt, völlig sinnfrei. Kommt wirklich nicht viel mehr raus und ich fand den Geschmack sogar schlechter.

Im Vergleich zu "echten" SVDs, (das sind die, die auch in der Beschreibung so heissen,) schneiden meine selbst gewickelten gewickelten Einwegköpfe von CE u. Kanger in punkto Dampf und Geschmack auch sehr gut ab. Wobei ich hier nur eine Aussage bis 10W. treffen kann. Darüber wird das nicht echt was.

Ob man also immer was neues braucht, um etwas neues zu erschaffen, wage ich zu bezweifeln. Aber Kanger versucht wohl gegenzusteuern indem sie jetzt Köpfe bauen, die sich schlechter (oder nicht mehr) öffnen lassen. Trotzdem werde ich mir das nicht antun. Ich bin mit den alten Köpfen zufrieden. Klar, mehr geht immer. Ist f. mich aber unnötig und obendrein preiswerter.

Kauft Leute kauft. Das Neue von heute ist morgen schon ein alter Hut. Wollt ihr daneben stehen? Und was soll euer (Foren)Nachbar von euch denken?

Wirklich neu fände ich einen gescheiten Tankverdampfer, der ganz ohne Schnur oder Watte auskommt. Aber den gibt es meines Wissens noch nicht. Und darum kauf ich vorerst auch nichts neues mehr.


wobiwilli

RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#20 von Sencha , 25.09.2014 01:11

Ich habs mir gekauft ...bin happy!!!
https://www.youtube.com/watch?v=Re9FDM_dVdE



 
Sencha
Händler, privat on Tour
Beiträge: 213
Registriert am: 10.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Karlsruhe


RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#21 von wobiwilli ( gelöscht ) , 25.09.2014 07:30

Dual-Dualcoil, da geht noch was. Aber immerhin, da kann man glauben, dass es wirklich doppelt so viel dampft (entsprechender AT vorausgesetzt). Aber ein Injection-Verdampfer ist das leider immer noch nicht.
Kanger TDCI (TurboDualcoilCommonrailInjection), das wär doch noch mal was. Natürlich mit automatischer Selbstreinigung. Inspektion und Verdampferkopfwechsel nur alle 100.000 Züge. Da wär ich vielleicht auch noch dabei.


wobiwilli

RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#22 von Schrauberer , 25.09.2014 11:34

Bin mal gespannt, wann die ersten Drehstromverdampfer kommen... schön mit 20 mm Rundstahl 36 Wicklungen mit 50 mm Innendruchmesser als Microcoil natürlich...als Tank ein schönes 60 Liter Fass und als Docht drehen wir uns dann ne Platte Steinwolle.
Stecker ab in die 63A Steckdose, anschließend den Feuertaster mit nem 2 m langen Holzstiel umlegen...

Aber mal ehrlich....irgendwann kommen wir allein mit der Temperatur wieder an Werte, die mit ner Kippe gleichziehen....ob das dann noch wirklich besser ist als rauchen, wage ich zu bezweifeln.


"Flieht, Ihr Narren!" - Captain Picard (The Walking Dead)


 
Schrauberer
Beiträge: 634
Registriert am: 18.06.2014
Geschlecht: männlich


RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#23 von Rudi66 , 25.09.2014 11:42

Mein Vorschlag wäre anstelle der Coils das Liquid mittels Mikrowelle zu erhitzen.....


vaporo ergo sum


 
Rudi66
Beiträge: 6.505
Registriert am: 06.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kanton Bern Schweiz
Beschreibung: vaporo ergo sum


RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#24 von Dampfer-Manfred , 25.09.2014 12:51

Zitat von Sencha im Beitrag #20
Ich habs mir gekauft ...bin happy!!!
https://www.youtube.com/watch?v=Re9FDM_dVdE



Wunderbar, schön, ick freu mir.

Was mir an dem Teil gefällt, sind die vergleichsweise vielen Teile, die schon fast ein kleines Puzzle darstellen.
Die Technik an sich ist klar: man nehme 2 BDC und stelle die parallel in ein Verdampfergehäuse.

Auch als Kanger-Fan stelle ich mir natürlich die Frage: passen da auch 2 mal BVC-Köpfe rein? Also mein Ziel wäre jetzt nicht unbedingt die Ausnutzung von insgesamt 4 Heizspulen, sondern vordergründig die Optimierung von Dampf und Geschmack, wobei seit einiger Zeit der BVC (Singlecoil mit stehender Wicklung) auf den Plan springt. Ich selber habe den BVC noch nicht probiert, aber hab ne Reihe von BDC-Köpfen selber umbebaut, so das die im Grunde genommen auch 'BVC' sind
Trotz das der BVC nur eine Wicklung beherbergt, sprechen etliche Nutzer dem BVC ein Mehr an Geschmack und auch Dampf zu. In dem Turbo hätte man dann immer noch 2 Wicklungen drin, die doch das gute (optimalere) Ergebnis eines BVC quasi verdoppeln müssten.

Du dampfst das Ding bei 23 Watt. Wie schaut's aus bei weitaus weniger Watt (unterhalb von 15w) und wie weit geht es nach oben, so das man noch von angenehmen Geschmack sprechen kann, ohne das man dabei an die Kokelgrenze stösst?

Ich finde den Turbo mittlerweile ganz interessant, muss aber auch zugeben, das für mich ein Kauf abhängig wäre, ob da auch die fertigen BVC-Köpfe reinpassen - ohne das ich eben selber fummeln müsste.



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.856
Registriert am: 13.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Da, wo meine Haus wohnt :))


RE: Neulich auf der Kanger-Seite...

#25 von Sencha , 25.09.2014 15:14

Zitat von Dampfer-Manfred im Beitrag #24
Zitat von Sencha im Beitrag #20
Ich habs mir gekauft ...bin happy!!!
https://www.youtube.com/watch?v=Re9FDM_dVdE



Wunderbar, schön, ick freu mir.

Was mir an dem Teil gefällt, sind die vergleichsweise vielen Teile, die schon fast ein kleines Puzzle darstellen.
Die Technik an sich ist klar: man nehme 2 BDC und stelle die parallel in ein Verdampfergehäuse.

Auch als Kanger-Fan stelle ich mir natürlich die Frage: passen da auch 2 mal BVC-Köpfe rein? Also mein Ziel wäre jetzt nicht unbedingt die Ausnutzung von insgesamt 4 Heizspulen, sondern vordergründig die Optimierung von Dampf und Geschmack, wobei seit einiger Zeit der BVC (Singlecoil mit stehender Wicklung) auf den Plan springt. Ich selber habe den BVC noch nicht probiert, aber hab ne Reihe von BDC-Köpfen selber umbebaut, so das die im Grunde genommen auch 'BVC' sind
Trotz das der BVC nur eine Wicklung beherbergt, sprechen etliche Nutzer dem BVC ein Mehr an Geschmack und auch Dampf zu. In dem Turbo hätte man dann immer noch 2 Wicklungen drin, die doch das gute (optimalere) Ergebnis eines BVC quasi verdoppeln müssten.

Du dampfst das Ding bei 23 Watt. Wie schaut's aus bei weitaus weniger Watt (unterhalb von 15w) und wie weit geht es nach oben, so das man noch von angenehmen Geschmack sprechen kann, ohne das man dabei an die Kokelgrenze stösst?

Ich finde den Turbo mittlerweile ganz interessant, muss aber auch zugeben, das für mich ein Kauf abhängig wäre, ob da auch die fertigen BVC-Köpfe reinpassen - ohne das ich eben selber fummeln müsste.



Hi Manfred,

1.ich müsste mal schauen ob ich die Single-coil-Verdampfer von meiner Evod noch rumfahren habe.....
2. Habe ein Menthol-Mix das ich verwende. 21 Watt ist minimum!!! Da kickt es aber noch nicht! Bedenke das bei 2 x 1.8 Ohm du einen efektiven Widerstand von 1 Ohm hast!! Manche dampfen andere Liquids sogar mit mehr als 30 Watt! Sorry

p.s.: Kokelgrenze bei meinem Liquid bei 26 Watt!

Gruß
David



 
Sencha
Händler, privat on Tour
Beiträge: 213
Registriert am: 10.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Karlsruhe


   

Squape R /FeV 3 --K(C)lone-Erkennung-- Wie?
Tröpfler

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen