Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

Hej aus Schweden

#1 von wopi , 23.08.2014 21:37

Mein Name ist Wolfgang und ich wohne in Schweden. Seit dem 01.05.2014 habe ich mit dem Pfeiferauchen ohne Schwierigkeiten sofort aufhören können. Möglich wurde dies durch ein Starterset mit 2 ego 650 Akkus und C4 Clearomizer. Nach ueber 50 Jahren Rauchkarriere und zuletzt ca 30 Pfeifen pro Tag, fand ich das abrupte und quallose Ende der Qualmerei eigentlich schon etwas erschreckend. Mit 18mg Nikotin und ca 5ml Liquid komme ich gut ueber den Tag. Pfeife zu rauchen ist schon eine etwas andere Art der Raucherei und das Hantieren mit den Dampfen kommt mir gelegen, da sich die Handhabung etwas ähnelt. Offlineshops finden sich noch sehr selten in diesem Land und die Betreiber sind immer wieder in Gefahr, mit dem Gesundheitsministerium in Konflikt zu kommen. Die on-und offlinehändler bewerben ihre Produkte aber auch aggressiv als gesunde Alternativen zur Raucherentwöhnung. 2 angesprochene Händler verweisen auf die prima Werbewirkung, wundern sich aber, dass der Staat die e-cigs, Liquide und sogar Zubehör unbedingt als Arzneimittel einstufen will. Schweden gehört zu den EU- Staaten, die wohl die grössten Vorbehalte gegen die Dampferei haben. Basen sind nicht zu kaufen und werden nur "unter Vermittlung" aus dem Ausland angeboten. Fertigliquide bis 18mg sind jedoch bis 30ml zu haben. Die Preise entsprechen, trotz der weit höheren MwSt, durchaus den deutschen Preisen, mitunter sogar preiwerter(auch fuer die Geräte). Fuer mich als Neuling ist der Markt noch etwas unuebersichtlich; auf alle Fälle bietet er nicht die Vielfalt und das Fehlen von offlineshops ist schon einschränkend. Meine Bestellungen aus Deutschland wurden bisher immer vom Zoll geöffnet und wenn man weiss, wie die schwedischen Behörden ihre Buerger ausspähen hat man keine Angst vor der NSA. Trotz der angeblichen Liberalität ist Schweden eines der Länder, die das Dampfverbot (auch innerhalb der EU) massiv vorrantreiben. Ein Forum wie dieses habe ich noch nicht gefunden. Die Menschen stehen der Dampferei (trotz gleicher Medienhetze) gosszuegig bis gleichgueltig gegenueber. Von Anfeindungen, offener Kritik oder dummer Belehrungen und Sprueche habe ich noch nichts gehört, was bei der schwedischen Mentalität auch nur sehr schwer vorstellbar ist. Nachdem ich mit dampfen begonnen hatte, haben bis jetzt aus unserem Freundeskreis auch 6 Schweden das Dampfen begonnen und sind fasziniert von der neuen Art des Genusses. Ihnen, euch allen und mir wuensche ich, das sich das nicht mehr ändert.

Vele Gruesse aus dem Land der Elche...Wolfgang

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
Målerås

 
wopi
Beiträge: 3
Registriert am: 23.08.2014
Geschlecht: männlich
Ort: 38042 Målerås, Schweden


RE: Hej aus Schweden

#2 von Mischu , 23.08.2014 21:41

Hallo
hier bei uns Dampfern , und mit uns Dampfern........
Du wirst hier gerne aufgenommen
und auch ausführlich und kompetent bei Fragen und Problemen unterstützt werden.

Du bist jetzt freigeschaltet im Forum zum e-dampfen und kannst in allen Bereichen lesen und dort auch schreiben

In der Schubs-Wiese findest Du einige Threads, die dem Forum am Herzen liegen und wichtig sind .


Für Online und Offline - Shop Listen guckst du dort
Rabatte & SHOP Listen A-Z
Pro und Contra der Shops kannst du dort finden
Shops, pro & contra

Info: Alle Shops die du in der Foren Übersicht findest http://www.dampfertreff.de/, sind keine Empfehlungen des Forums, sondern dienen unseren Usern zum Erfahrungsaustausch oder zur direkten Kontaktanfrage an den Shop.


Um Aromen und Liquid zu testen schaust du dort

Wundertüten
Dort kannst du kostenlos jede Menge Aromen und Liquid-Sorten testen!!!


In dein Profil kannst du dir ein eigenes Avatar hochladen.
Falls du kein brauchbares findest, kannst du in deinem Profil eines aus der Galerie einpflegen.
Schöner ist natürlich etwas persönliches.
Achte aber bitte darauf, daß du mit deinem Avatarbild nicht gegen das Urheberrecht verstösst!



... wir sind die Pioniere, die das Land roden und fruchtbar machen für die nächste Generation

Sein Glück findet man nicht , indem man nur seine eigenen Bedürfnisse befriedigt.



 
Mischu
Supermoderator aD
Beiträge: 25.075
Registriert am: 27.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: NRW
Beschreibung: Blutarm


RE: Hej aus Schweden

#3 von UhrigerTyp , 23.08.2014 21:57

Willkommen hier wopi, Deine Vorstellung hier bei uns hört sich sehr interessant an .

Ich dachte Schweden ist ein sehr liberales Land was den Nikotinkonsum betrifft, Snus dürft ihr ja (als einziges Land in der EU)ganz offiziell handeln,kaufen und kunsumieren .


Kardinal Uhriger - Euer Forumskardinal und Kaiser von China

Die fünf Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn


 
UhrigerTyp
Beiträge: 30.322
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Eisenach in Thüringen
Beschreibung: schlaues Herr cheffchen


RE: Hej aus Schweden

#4 von wopi , 23.08.2014 22:15

Hej,
vielen Dank fuer die liebe Begruessung. Der schwedische Staat ist nicht sehr liberal; seine Buerger schon. Das zeigt schon der Umgang mit dem Verkauf von Alkohohl, der nur in staatlichen Geschäften erlaubt ist. Der Snus, eine prima Art des Nikotingenusses wurde der EU abgetrotzt. Der einzige Hersteller ist eine staatlicher Konzern (Swedish Match). Leider fehlt beim Umgang mit Snus das Handling und wohl auch der Genuss. Snus hat wohl Geschmack, aber keine "Seele".
Liebe Gruesse...Wopi


 
wopi
Beiträge: 3
Registriert am: 23.08.2014
Geschlecht: männlich
Ort: 38042 Målerås, Schweden


RE: Hej aus Schweden

#5 von UhrigerTyp , 23.08.2014 22:41

Zitat von wopi im Beitrag #4
Hej,
vielen Dank fuer die liebe Begruessung. Der schwedische Staat ist nicht sehr liberal; seine Buerger schon. Das zeigt schon der Umgang mit dem Verkauf von Alkohohl, der nur in staatlichen Geschäften erlaubt ist. Der Snus, eine prima Art des Nikotingenusses wurde der EU abgetrotzt. Der einzige Hersteller ist eine staatlicher Konzern (Swedish Match). Leider fehlt beim Umgang mit Snus das Handling und wohl auch der Genuss. Snus hat wohl Geschmack, aber keine "Seele".
Liebe Gruesse...Wopi




Keine Seele, wie meinst du das wopi ?


Kardinal Uhriger - Euer Forumskardinal und Kaiser von China

Die fünf Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn


 
UhrigerTyp
Beiträge: 30.322
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Eisenach in Thüringen
Beschreibung: schlaues Herr cheffchen


RE: Hej aus Schweden

#6 von wopi , 24.08.2014 10:36

Hallo Uhriger Typ,
mit Seele meinte ich, dass Snus einfach nur konsumiert wird. Bei den Dampfen bildet sich schnell etwas wie ein "persönliches" Verhältniss heraus. Menschen sprechen mit ihren "seelenlosen" Autos, Smartphones, liebgewordenen Gegenständen. Und ja, auch Pfeifen können private Namen tragen. Ein heruntergefallenes Tampon Snus ist kein Schulterzucken wert. eine nassgewordene Zigarette ist nur ärgerlich, wenn es die Letzte ist. Dagegen sind die zeitweiligen Macken einer Dampfe schon besorgniserregend und fuehren zu einer Vielzahl von Anfragen in den Foren. Dampfen bekommen Kosenamen, ihre Bezeichnungen werden liebevoll verniedlicht. Die Geräte, so denke ich mir, haben es geschafft eine persönliche Bindung aufzubauen, die weit ueber ihre eigentliche Funktion der Nikotinaufnahme hinausfuehrt. Ich liebe meine Pfeifen und trenne mich nicht von ihnen. Sie haben fuer mich eine "Persönlichkeit", eine "Seele". Die handwerkliche Kunst ihrer Fertigung ist faszinierend. Die heute angebotenen Dampfgeräte haben durch ihre oft wirklich schönen und auch erotischen Formen durchaus eine Seele, die ein Snus oder eine Zigarette nie haben kann. Durch die relativ geringe Verbreitung des Dampfens und die vielen Innovationen durch die Arbeit und Entwicklungen von Tueftlern, kleinen Firmen und Feierabenderfindern haftet an den Dampfgeräten noch etwas persönliches. Das wird dann vorbei sein, wenn die grossen Tabakkonzerne die Produkte so seelenlos herstellen, das keine persönliche Identifikation mehr möglich ist. Kritikunwuerdige Produkte fuer kritiklose Verbraucher. Ein seelenloser Markt fur Produkte, die keiner Diskusion mehr wuerdig sind. Gibt es Foren, in denen liebevoll und bis in`s Detail ueber "Lucky Strike" und "Marlboro" diskutiert wird?
Nein, es ist nicht die "Seele" im theologischen Sinne gemeint, sondern die Seele und der Stellenwert,den wir Menschen den Dingen verleihen.
Der Gestank, der Dreck und die plötzliche Erkenntniss der Unerträglichkeit fuer Andere verleitete mich zum Kauf der Dampfen. Wenn 1Kg Rohtabak nur ca 35 Euro kostet wird das Dampfen auch keine finanziellen Vorteile bringen. Und da die Raucherächtung in Schweden lange nicht so verbissen wie in Deutschland durchgefuehrt wird, ist nach wie vor eine grosse gesellschaftliche Akzeptanz vorhanden. Das Land ist riesig und nur 9 Millionen treffen sich mal ab und zu.
Nach dem Eintreffen der Dampfutensilien wurden die Neuzugänge kritsch betrachtet, mit den Pfeifen vergleichen und hatten verloren. So blöd und unnötig wie das neuste Smartphone. Trotzdem wurden sie in Betrieb genommen und mit dem beiliegenden Liquid getestet. Nach 2 Wochen kam ich durch Zufall (unterlass bitte Lachen und hämische Bemerkungen) dahinter dass das beigefuegte Liquid kein Nikotin enthielt...0, Sero, Nichts. Ich...hatte nichts vermisst. Gewonnen hatte ich Freude am Umgang mit den neuen Geräten und das Interesse an der Damferwelt. Die Erfahrungen mit Folgegeräten und das Interesse fuer den Mark, die vielfältigen Probleme, Erfahrungen und Meinungen seiner Teilnehmer und der Umgang in den Foren miteinander machten neugierig. Warum investieren so viele ihre Zeit in das Erstellen von Videos, warum gibt es so viele Forenteilnehmer mit einer riesigen Zahl von Beiträgen? Es kann unmöglich die Sucht nach Nikotin sein. Warum sind so viele bestrebt, den Anteil des Nikotin zu senken, aber auf keinen Fall auf ihre Geräte verzichten? Gewiss bilden Raucher eine Gemeinschaft, ich glaube jedoch, dass dies erst stattgefunden hat, nachdem ihnen so uebel mitgespielt wird. Desweiteren glaube ich, das sich die Dampferfamilie ueber ihre Geräte definiert, dass die Geräte uns wichtig, wervoll und lieb geworden sind. Die Dampfen haben sich einen festen Platz erschlichen, wobei ihr Anschaffungswert in keinem Verhältniss zu dem Wert fuer ihren Benutzer steht. Ich lese gerne ueber die Erfahrungen mit Edeldampfen, noch lieber aber ueber den Alltag der Benutzer von ganz gewöhnlichen Utensilien. In den Berichten kann ich mich selbst erkennen und mitfuehlen. Dass was ich selbst schreiben könnte, ist schon vielemale geschrieben worden; und trotzdem jedesmal neu. Hinter all den Berichten und Beiträgen werden Menschen sichtbar, die sich von mir in keinster Weise unterscheiden. Manche kirchliche Gruppe wäre froh, wenn sie solche Mitglieder hätte.
Es fing im Mai völlig harmlos mit einem technischen Gerät ohne Charme und mit nur einem Nutzen an. Mittlerweile bin ich fasziniert von dem gesamten Umfeld und den "Mitbewohnern". Ich habe meiner Dampfe eine Seele gegeben und gerne zugelassen, dass sie einen Teil meiner Aufmerksamkeit fuer sich beansprucht. Sie gibt mir einen, in dieser Form noch nicht gekannten Genuss und einen Gebrauch mit Nachdenken und ohne Hektik.
Ein Tampon Snus, eine Zigarette,anonym und charakterlos. Nur Dampfen haben Charakter, Macken und eben deshalb.....Seelen.

Vielen Dank fuer Deine Geduld, wenn Du bis hierher durchgehalten hast...und liebe Gruesse aus dem Land der Elche...Wolfgang


 
wopi
Beiträge: 3
Registriert am: 23.08.2014
Geschlecht: männlich
Ort: 38042 Målerås, Schweden


   

Vorstellung
Hi, bin neu bei DTF

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen