Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Neuer Dampfer hoffentlich bald alter Raucher

#1 von Daimos , 23.09.2014 22:34

Hallo an alle Damperinnen und Dampfer,

ich bin 26 Jahre alt / jung und rauche seit der Konfirmation gelegentlich, seit 10 Jahren regelmäßig und seit 5-6 Jahren viel. Nun habe mich dazu entschlossen nicht mehr zu rauchen sondern zu Dampfen.

Das Thema "Dampfen" beschäftigt mich schon seit einiger Zeit, da ich es aber in der Vergangenheit nur vom Hören Sagen kannte und vor 2-3 Jahren einmal dieses Zigaretten Immitat mit Tabak Geschmack probierte (gefiel mir gar nicht) , war dieses ein Gedanke der sich schnell in Rauch auflöste.

Vor ca. 3 Monaten begann ein guter Freund sowie (fast zeitgleich) eine gute Freundin mit dem Dampfen. Ich habe anfangs beim grade genannten Kumpel passiv daneben gesessen und zu späterer Stunde (gegen 23 Uhr) probiert und den Abend über hin und wieder gedampft. Die Geschmacksrichtung war in Ordnung und der Dampf (Menthol Liquid 18mg - Eleaf I Just "Air") war recht großzügig. Mir fiel jedoch auf, dass ich trotz des Konsums von Alkohol (Cuba Libre + Jever) bis 5 Uhr keine Zigarette angezündet habe, dass war mir zuvor noch nie passiert.

Als ich am nächsten, naja ehrlich gesagt übernächsten Tag darüber nachdachte, begann ich mit Hilfe einer Excell Tabelle mein Rauchverhalten über 6 Wochen zu dokumentieren. Das Ergebnis war erschreckend. Ich bemerkte, dass ich nicht mehr mit einer Schachtel Gauloises blau auskam. Im Schnitt rauche ich 22 - 27 Zigaretten am Tag (ist mir nie aufgefallen, da ich meist 2-3 Stangen kaufte und immer eine Schachtel nahm wenn sich die Akutelle dem Ende neigte. Ich schien sogar an Arbeitstagen (wovon 8,5 Stunden nicht geraucht wurde) die übrige Zeit mehr zu rauchen um mein Soll zu erfüllen. Weiter wurde mir bewusst, dass ich grundsätzlich der erste bin der bei einer Zigarettenpause fertig ist (unter 2 Minuten ist keine Seltenheit). Nach Feierabend habe ich mir nach und nach Videos bei Youtube vom User "Philgood" angeschaut und möchte kurz ein großes Lob an diesen Schweizer-Dampfer aussprechen. Andere Dampfer Videos waren auch nicht schlecht (bis auf eine Ausnahme)

Ich beschloss vor einigen Tagen mir das gleiche Gerät wie mein Kumpel zu kaufen (nachdem ich zwei Geräte mit anderer Technik sowie vier Alternativ-Geräte mit gleicher Technik probierte). Als Budget setzte ich mir zum Einstieg eine Monatsausgabe an Zigaretten in meinem Fall (216 €) und habe es noch nicht einmal erreicht.

Heute kam das Dampfgerät an und gestern insgesamt 430ml Liquid (etwas viel wenn ich mich so umschaue für den Anfang aber war so versandkostenfrei und denke wenn ich nur 10-30ml hier liegen hab die Gefahr größer ist in der Anfangszeit rückfällig zu werden). Ich packte das Gerät aus und wollte es schnell zusammenbauen und losdampfen. Dabei bemerkte ich das der beiliegende Akku unprotected ist. Bitte nicht falsch verstehen, ich habe keine Angst das mir das Ding um die Ohren fliegt (wie bspw. die Bild berichtet :D ), jedoch wurde ich leider schon mal Zeuge beim Ausgasen eines Notebook Akkus und der Gestank und Rauchentwicklung (zum Glück ohne Feuerentwicklung) ist Grund genug vor dem Gebrauch noch ein wenig Geld zu investieren.

Nunja da ein Samsung ICR 18650-26F SDI Akku beilag, schaute ich nach einem gleichwertigen Akku. Zu meiner Begeisterung fand ich exakt den gleichen Akku mit PCB. Nun wollte ich gerne 3 Stück kaufen und passend dazu das Xtar WP 2 II Ladegerät. Falls jemand Erfahrungen damit hat und auch die Verträglichkeit der Akkus mit dem Ladegerät bitte mir mitteilen. Warum 3 Akkus? ganz einfach. Eins im Gerät, eins in Reserve und eins am Laden. So kann ich ohne Unterbrechung Dampfen. Bin auch gerne offen für Alternativen :)

Sollte mir das Dampfen auch auf lange Sicht gefallen, wollte ich mir zwei weitere Geräte kaufen. Einmal ein großes Leistungsstarkes Gerät für zu Hause (der Dampf war eine andere Liga beim Testen, jedoch etwas zu unpraktisch für den Alltag (möchte keine falschen Angaben machen, meine jedoch er warb mit 30W) und ein kleines Gerät, was unauffällig für unterwegs dient (grade wenn man ohne Rucksack etc. mit dem Motorrad unterwegs ist, sollte es handlich sein und nicht in den Taschen stören).

Mittlerweile raucht die o.g. Freundin 0 Zigaretten und der Freund 1-2 Zigaretten morgens. Was wie ich finde mehr als genug Anreiz ist das jetzt konsequent durchzuziehen und nicht mit halben Herzen (wie versuche mit Kaugummis, Pflaster ....) .

Uff ich bemerke grade das ich etwas weiter ausgeholt habe als gewollt für meinen Vorstellthread und wie ich mich kenne (nach 22 Stunden auf den Beinen) morgen den Editbutton zum Fehler korrigieren betätige, soll es das an dieser Stelle sein.

Viel Spaß beim Dampfen



Daimos  
Daimos
Beiträge: 1
Registriert am: 23.09.2014

zuletzt bearbeitet 23.09.2014 | Top

RE: Neuer Dampfer hoffentlich bald alter Raucher

#2 von Maik1975 , 23.09.2014 22:36



hier bei uns im Dampfertreff !

Toll das Du hergefunden hast ! Du bist jetzt freigeschaltet und kannst sofort loslegen.

Nimm Dir doch ein paar Minuten Zeit und lies Dir das ++Newbie-ABC++ durch

Alle Informationen über ++Elektrische Zigaretten++ haben wir in diesem Bereich gesammelt

Eine Orientierungshilfe für die Handhabe des Forums findest Du hier ++Forenwegweiser++

In unseren ++Liquid-Wundertüten++ findest du eine große Auswahl an Liquids die Du kostenlos probieren kannst


Ganz wichtig:

Lade BITTE keinen Avatar hoch den du im Netz findest, ohne dass du Rechte an dem Bild besitzt. Diese werden kommentarlos gelöscht. Bei Abmahnungen wirst du zur Rechenschaft gezogen.

Avatare zum Nutzen findest du in deinem Profil.


Solltest Du Fragen haben, helfen wir Dir gerne weiter !

Und nun viel Spaß hier bei uns im Forum !



 
Maik1975
Beiträge: 12.231
Registriert am: 17.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Essen
Beschreibung: Fahrlehrer


RE: Neuer Dampfer hoffentlich bald alter Raucher

#3 von Lord Zwiebus , 18.06.2016 22:54

Sei gegrüßt, werter Herr Daimos! Auch von mir ein herzliches Willkommen in unserem schönen Verein hier!

Das mit den "unprotected" Akkus hat schon einen Sinn - diese können nämlich erheblich mehr Leistung ab als geschützte.
Wenn Deine Dampfmaschine besonders leistungsstark sein sollte, gibt so ein geschützter Akku mitunter schnell auf.



 
Lord Zwiebus
Beiträge: 225
Registriert am: 26.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: schwäbische Pampa
Beschreibung: seriously serious!


   

Vorstellung eines Newbies
Vorstellung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen