Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Kanger MT3S und Ersatzverdampfer Kanger passen nicht

#1 von Hicom36 , 29.10.2014 23:08

Nabend zusammen,

seit einiger Zeit habe ich mich auf die Kanger MT3S BCC eingedampft und bin eigentlich zufrieden ... ABER:

Um für das "Abrauchen" der Wicklungen gerüstet zu sein, habe ich mir direkt zwei Sätze Ersatzverdampfer vonm KangerTeck mitbestellt. Dabei habe ich nur das Problem, dass diese sich nicht komplett einschrauben lassen. Ich kann das Gewinde nur ca. eine halbe Umdrehung eindrehen dann ist schluss. Was ich festgestellt habe ist, dass das über dem Gewindes des Verdampfers angebrachte "Bodenstück" (Scheibe) des Verdampfereinsatzes minimal größer ist als das des Originalverdampfereinsatzes. Hat einer von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht? Es ist alles dicht und sifft auch nicht; nur kann es passieren das man den Tank mal unbeabsichtigt vom Verdampfer löst und die ganze Suppe ausläuft.
Entweder hab ich da ein billiges Replikat erwischt, oder die "Coil Unit for Protank&EVOD&Unitank" sind nicht mit den MT3S kompatiebel. Waren aber in den Shops so angegeben.

Grüße Klaus


 
Hicom36
Beiträge: 4
Registriert am: 29.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Colonia


RE: Kanger MT3S und Ersatzverdampfer Kanger passen nicht

#2 von Gelöschtes Mitglied , 29.10.2014 23:32

Nun ja -

"Coil Unit for Protank&EVOD&Unitank" und "Coil Unit for Protank&EVOD&Unitank&MT3S" ist ja auch ein Unterschied -in meinen Augen jedenfalls.

Ich denke da haste nicht aufgepasst.

Zur Technik : Kanger MT3S hatte ich vor 15-16 Monaten auch noch; ich habe mich da mich da auch vertan gehabt und hatte selbes Prob wie Du. Ausgelaufen ist da nix - bei mir war es so, das der Pluspol vom coil nicht mehr an den Pluspol vom Akku drankam - also nix dampfen.

Bring doch bitte einmal nen link zum Shop -

LG



RE: Kanger MT3S und Ersatzverdampfer Kanger passen nicht

#3 von Suchtpinsel , 30.10.2014 08:18

Morje,
der MT3S und T3S haben eigene Coils (http://www.vapango.de/91-kanger-t3s-mt3s).



 
Suchtpinsel
Beiträge: 152
Registriert am: 13.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Siegen


RE: Kanger MT3S und Ersatzverdampfer Kanger passen nicht

#4 von Hicom36 , 31.10.2014 12:52

Hallo Dreitagebart, Suchtpinsel,

war 24h beruflich gebunden deshalb jetzt erst ;-).

Ja so wird's wohl sein. Is ja auch blöd dass die Shops teilweise Komponenten, die man gerne zusammen bestellen will, nicht führen. Um die Versandpauschalen zu minimieren habe ich wohl etwas vorschnell das unpassende Päckchen bei einer Nachbestellung in einem anderen Shop geordert. Mit bisschen Vorsicht beim Gebrauch klappts ja. Nur ein halber Gewindegang löst sich schon mal leichter. Bei mir halten die Verdampfer aber sehr lange (Menthol sei Dank). Werde vielleicht mal den Wendel aus dem "falschen Kopf" in den originalen basteln bzw. selbst wickeln, geht ja recht gut. Da experimentiere ich noch mit den Komponenten. Hab grade eine neue Lieferung bekommen und will den Unitank mal testen. Da macht die minimal größere "Grundplatte" kein Problem, weil dafür gemacht . Aus Schaden wird man klug. Ähm, durchs Forum wird man klüger. Danke an euch.
Den Shop such ich nachher raus, muss jetzt erst mal in die Heia . Danke und bis später.


 
Hicom36
Beiträge: 4
Registriert am: 29.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Colonia


RE: Kanger MT3S und Ersatzverdampfer Kanger passen nicht

#5 von Hicom36 , 01.11.2014 21:52

Zitat von Dreitagebart im Beitrag #2
Nun ja -

"Coil Unit for Protank&EVOD&Unitank" und "Coil Unit for Protank&EVOD&Unitank&MT3S" ist ja auch ein Unterschied -in meinen Augen jedenfalls.

Ich denke da haste nicht aufgepasst.

Zur Technik : Kanger MT3S hatte ich vor 15-16 Monaten auch noch; ich habe mich da mich da auch vertan gehabt und hatte selbes Prob wie Du. Ausgelaufen ist da nix - bei mir war es so, das der Pluspol vom coil nicht mehr an den Pluspol vom Akku drankam - also nix dampfen.

Bring doch bitte einmal nen link zum Shop -

LG



Hallo Dreitagebart,

hat bisschen gedauert. Bestellt hab ich bei " http://www.besserdampfen.de/Verdampfer/K...S/MT3S-5er-Pack " .
Ich hab in 2 Chargen bestellt, die Verpackungen sehen vollkommen identisch aus mit Bescheiftung: "Coil Unit for Protank&EVOD&Unitank".Aus der einen Packung haben einen Durchmesser von 8,97mm die anderen 9,56mm. Entweder Fehlproduktion, Fake oder ...
Werde sie dann mal im neuen Unitank aufbrauchen. Welche Clearomizer benutzt du so im Tagesgebrauch?

Grüße

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
besserdampfen 1013.JPG  

 
Hicom36
Beiträge: 4
Registriert am: 29.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Colonia


   

Aspire BDC dampft nicht??
Squape Zugwiederstand.

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen