Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Einer für alle

#1 von wobiwilli ( gelöscht ) , 11.11.2014 11:01

Ich war es leid. 4 Verdampfer, 3 verschiedene Köpfe. Ab jetzt

Einer



für alle



das Stück f. ca. 75 cent. Na ja, bei der Mini Vivi und dem CE habe ich minimal am Verdampfer nachgearbeitet. Aber die Köpfe passen jetzt in alle ohne weitere Veränderung.


wobiwilli

RE: Einer für alle

#2 von wobiwilli ( gelöscht ) , 20.01.2015 21:24

Hab ja nicht mehr viel neues zu berichten, daher hier mal ein kurzer Nachtrag:
Da mir die Edelstahlverdampfer eigentlich alle zu schwer sind, habe ich für den Dauergebrauch jetzt schon geraume Zeit die Mini Vivi und den CE in Betrieb. Die Vivi läßt sich einfacher nachfüllen, weil dort die Dichtungen am Rand mehr Platz lassen. Schade nur, daß das Gewinde der Tube im Plastik läuft. Wird leider nicht ewig halten. Aber bevor ich mir davon einen größeren Vorrat anlege, warte ich erst einmal ab, wie es mit der Umsetzung der EU-Richtlinie lãuft. Ich hoffe, in Polen sind sie nicht ganz so schnell und rigoros.

Ansonsten funktioniert die Lösung absolut einwandfrei. Und mit den Wattewicklungen ist auch das gelegentliche Siffen sowohl der CEs wie auch der Vivis bei mir absolut Vergangenheit.

Ja, das war's schon. Neue Akkuträger brauch ich nicht mehr, Liquid reicht noch für ein Jahr, Ersatzcoils und Verdampfer hab ich erst mal genug, dampfen tut es für mich ausreichend, was will man mehr?

Ach ja, und die PipeUhr mit dem Automatikkopf und dem Evod dampft auch wunderbar und zuverlässig.


HarryB hat das geliked!
wobiwilli

RE: Einer für alle

#3 von HarryB , 21.01.2015 12:16

Hmm,
Warum, zum Deibel, kamen denn die Hersteller nicht auf diese Idee: Einer für Alle / Alle für Einen!
Ich sehe wobiwilli schon seine Modder-Manufaktur eröffnen: "Zum dampfenden Musketier"


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 3.363
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: im Land der tausend Gräben


RE: Einer für alle

#4 von Markus1972 , 21.01.2015 12:28

Zitat von HarryB im Beitrag #3
Hmm,
Warum, zum Deibel, kamen denn die Hersteller nicht auf diese Idee: Einer für Alle / Alle für Einen!
Ich sehe wobiwilli schon seine Modder-Manufaktur eröffnen: "Zum dampfenden Musketier"



Tach

Ich denke die Hersteller kamen sehr wohl auf die Idee. Nur lässt sich so wie es ist, mehr Kohle machen. Wär ja auch zu schön......mal was einfaches, Unkompliziertes.



Gruß, Markus.


Ich habe keine E- Zigarretten.......... aber Dampfgeräte!

Selberwickelmischer und Selbermischwickler....


Wer nie einen Fehler macht, der macht Überhaupt nix.


 
Markus1972
Beiträge: 583
Registriert am: 14.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Ebermannstadt


RE: Einer für alle

#5 von wobiwilli ( gelöscht ) , 21.01.2015 22:39

Na ja, ich muss mal hier die Hersteller etwas in Schutz nehmen. Die CE's und die Vivis sind eben OUT (Meines Erachtens natürlich zu unrecht). Es gibt nämlich durchaus Leute, die etwas wärmeren Dampf lieben. Und den Nachteil haben nun mal alle BCC's, daß der Dampf doch recht kühl ist.
Und noch was: Bei der Röhrenform der Akkuträger, sitzt die Wicklung wegen des Liquidnachflusses eben unten besser, weil man das Teil in aller Regel so hält, daß die Wicklung unten sitzt.
Bei meinen PipeMods stellt sich dieses Problem nicht. Beim Ziehen und Ablehen,liegt der Verdampfer waagrecht. Beim Laufen unterwegs halte ich ihn meist sowieso nach unten. Da hat das Liquid genug Zeit nachzufließen.

Wer es mal nachbauen möchte: Bei den CE's und den Vivis muss nur der Innenliegende Stift ca. 1,5 mm abgeschliffen werden. Die Dicke der auf dem Verdampferkopf liegenden Dichtungen bekommt man durch Probieren heraus.


wobiwilli

RE: Einer für alle

#6 von wobiwilli ( gelöscht ) , 15.03.2015 07:41

Da ab und an beim selberwickeln der Köpfe die untere Dichtung kaputt geht, lohnt sich vielleicht ein kleiner Vorrat. Hier Protank/Evod mit Watte wickeln Bilderserie (4) wird gerade ein Anlauf für eine SB gestartet, bei der man sich mit den Teilchen günstig eindecken kann.

Eignen sich auch prima als Ersatzdichtungen für den Pluspol von Ego/Evod Akkus oder Vamo usw.


wobiwilli
zuletzt bearbeitet 15.03.2015 07:43 | Top

   

Ersatzdichtungen für Evod, CExx, Vamo usw.
Glastank/Dichtungen wechseln beim Kangertech Subtank Mini?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen