Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

mit wie viel watt dampfe ich eigentlich

#1 von Bremer , 03.01.2015 17:56

hallo,
mit wie viel watt dampfe ich eigentlich ungeregelt ?
Wie lautet die einfache Formel ?

Beispiel:
voller Akku 4,2 Volt
mit Tröpfler und 0,4 Ohmwicklung

Danke im voraus

Gruß
Andreas




##### Bitte entschuldigt "behindertenbedingt" meine übw. Kleinschreibung und mögl. Tipfehler ######

****** Es gibt Dinge über die rede ich nicht einmal mit meinem Hund ******


 
Bremer
Beiträge: 455
Registriert am: 13.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: mit wie viel watt dampfe ich eigentlich

#2 von mijust , 03.01.2015 18:02

http://www.sengpielaudio.com/Rechner-ohm.htm
ein sehr guter Rechner
man braucht nur 2 Angaben zu machen, nicht vergessen statt komma wird punkt benutzt.
Es sind 44,1 Watt und 10,5 A


Gruß Michael


Volcano Lavatube 2 Chrom,
Provari V1 schwarz mit V2 Elektronik,
Provari V2,5 Silber
Esterigon mit Tilmahos
Innokin Itaste VTR


 
mijust
Beiträge: 1.763
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hessisch Oldendorf


RE: mit wie viel watt dampfe ich eigentlich

#3 von andy.dark , 03.01.2015 18:06

eher weniger würde ich sagen.
bei 0,4 subohm spannungseinbruch des akkus und dem vielleicht normalen voltdrop des akkuträgers kommen wohl eher kaum die ganzen 4,2 volt an.



 
andy.dark
Beiträge: 1.421
Registriert am: 25.07.2012
Geschlecht: männlich
Ort: westerwald


RE: mit wie viel watt dampfe ich eigentlich

#4 von oreg2 , 03.01.2015 19:10

Ich würde sagen,Du liegst bei deinem Setup bei etwa 32 Watt.
Die Formel lautet:-------------Watt= (Volt*Volt)/Ohmwert-----------------------
Benutzt Du z.B. einen vollgeladenen Sony Konion 18650 (2100mah./30A.),bricht er etwa auf 3,7 Volt ein.
Von den 3,7 Volt kommen etwa 3,6 Volt (dank akkuseitigem Voltdrop) am Verdampfer an.
Dann wäre die Rechnung:
(3,6 Volt*3,6 Volt)/0,4Ohm=32,4 Watt
Der Voltdrop hängt vom benutzem Akkuträger ab,das Einbrechen des Konium habe ich nur geschätzt.


 
oreg2
Beiträge: 3.372
Registriert am: 30.12.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 03.01.2015 | Top

RE: mit wie viel watt dampfe ich eigentlich

#5 von ONE SHOT , 16.01.2015 23:00

Hi
Du kannst die Leistung auch mit folgender Formel ausrechnen: P (Leistung) = U (Spannung) x I (Ampere/Stromstärke)
ONE SHOT



 
ONE SHOT
Beiträge: 33
Registriert am: 09.11.2014
Geschlecht: männlich
Ort: St.Pölten


RE: mit wie viel watt dampfe ich eigentlich

#6 von Jason , 11.02.2015 09:50

Ich bin mich in dem Thema etwas am einlesen und möchte wissen ob ich das soweit richtig verstanden habe.
Ich glaube nämlich das sehr viele die Formel zwar kennen aber nicht wirklich wissen was sie da ausrechnen. Bitte korrigiert mich, ich frage mich das selber um es zu lernen!

Wenn die Frage lauten würde:

Wieviel Watt schaffen meine Akkus?
P = U * i
Leistung in Watt = Spannung in Volt / Stromstärke in Ampere
P= 4,2V * 30A (z.B. die Sony Konion)
=> etwa 128 Watt, schaffen die Akkus maximal

Mit wieviel Watt dampfe ich eigentlich?
P = Spannung in Volt * Spannung in Volt / Wiederstand in ohm
da der Widerstand jetzt ausschalggebend ist. Also:
P= 4,2V * 4,2V / 0,4ohm
=> mit etwa 44 Watt.

...und als extra Aufgabe :)
Welche Akkus benötige ich eigentlich?
Da ich weiß das ich 1 Li-Ion Akku in der größe 18650 verwende die eine Spannung (voll aufgeladen) von 4,2 hat und ich meine Wicklung auf 0,4ohm wickeln will ergibt das folgende Rechnung.

Stromstärke (i) in Ampere = Spannung (V) in Volt / Widerstand (r) in ohm
I = 4,2V / 0,4r
I = 10,5 Ampere

Das sagt mir dass ich Akkus brauche die mindestens 10,5 Ampere (dauerlast) liefern. D.h. ein Akku der etwa 12-13 Ampere liefert würde mir vollkommen ausreichen. Ich würde dann eher zu anderen Akkus greifen als zu den Sony Konion mit 30A da es verschenkte mAh wären. D.h. ein Akku der 30A liefert hat meist weniger Kapazitäten als ein Akku der "nur" 10A liefert womit man Aufgrund der höheren mAh viel länger dampfen kann. D.h. auch dass ich die Akkus nehme die ich brauche und nicht die die am meisten Ampere raushauen könne.

Ich hoffe das hilft uns weiter. Ich würde mich sehr freuen wenn einer der Erfahrenen hier mal drüber schaut. Vielen Dank


Jason  
Jason
Beiträge: 199
Registriert am: 20.07.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Brühl bei Köln


RE: mit wie viel watt dampfe ich eigentlich

#7 von Herotas , 11.02.2015 10:01

Da die Frage des Thread-Erstellers beantwortet ist, bin ich mal so dreist und stelle hier meine Frage.
Kann ich mit den Akkus ungeregelt dampfen? Wenn ja bis wieviel Ohm? https://www.akkuteile.de/lithium-ionen-a...00mah/a-100639/


 
Herotas
Beiträge: 102
Registriert am: 19.11.2014
Geschlecht: männlich


RE: mit wie viel watt dampfe ich eigentlich

#8 von incognito , 11.02.2015 10:19

Prinzipiell "kann" man mit jedem Akku ungeregelt dampfen
Die maximale Belastung des Akkus steht in der Tabelle auf der von dir verlinkten Seite.

U = R * I
<=> R = U / I

Umax = 4,2 V (Akku ganz voll)
Imax = 6,4 A (Maximale Strombelastung des Akkus)

4,2V / 6,4A = 0,65 Ohm

Das wäre also die absolute Obergrenze...aber man muss einen Akku ja nicht unbedingt zur absoluten Grenze seiner Spezifikation quälen

Dennoch würde ich vll auf andere Zellen zurückgreifen





 
incognito
Beiträge: 339
Registriert am: 19.04.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Namborn

zuletzt bearbeitet 11.02.2015 | Top

RE: mit wie viel watt dampfe ich eigentlich

#9 von Herotas , 11.02.2015 11:21

Zitat von incognito im Beitrag #8
Prinzipiell "kann" man mit jedem Akku ungeregelt dampfen
Die maximale Belastung des Akkus steht in der Tabelle auf der von dir verlinkten Seite.

U = R * I
<=> R = U / I

Umax = 4,2 V (Akku ganz voll)
Imax = 6,4 A (Maximale Strombelastung des Akkus)

4,2V / 6,4A = 0,65 Ohm

Das wäre also die absolute Obergrenze...aber man muss einen Akku ja nicht unbedingt zur absoluten Grenze seiner Spezifikation quälen

Dennoch würde ich vll auf andere Zellen zurückgreifen

Danke. Ja die Akkus sind jetzt nicht so der Bringer, hatte die für meine Vamo v5 gekauft. Aber da ich eh immer so mit 1,5 Ohm dampfe müsste ich es wenigstens testen können.


 
Herotas
Beiträge: 102
Registriert am: 19.11.2014
Geschlecht: männlich


RE: mit wie viel watt dampfe ich eigentlich

#10 von hansklein , 11.02.2015 11:29

Das wäre mir pers. so auch zu unsicher, da es keinen Sicherheitspuffer für den Fehlerfall gibt. Kann immer mal was sein. Schlechte Wicklung, hängender Taster und was weiß ich. Etwas Reserve schadet da nicht.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.132
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: mit wie viel watt dampfe ich eigentlich

#11 von Jason , 11.02.2015 11:39

Zitat von hansklein im Beitrag #10
Das wäre mir pers. so auch zu unsicher, da es keinen Sicherheitspuffer für den Fehlerfall gibt. Kann immer mal was sein. Schlechte Wicklung, hängender Taster und was weiß ich. Etwas Reserve schadet da nicht.

Was wäre denn als Reserve einzuplanen wenn man Akkus mit einer maximalen Strombelastung von 6,4 Ampere verwendet.
Wenn ich jetzt als Beispiel eine Wicklung mit 0,8ohm machen möchte reichen mir die 6,4 Ampere aus ?


Jason  
Jason
Beiträge: 199
Registriert am: 20.07.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Brühl bei Köln


RE: mit wie viel watt dampfe ich eigentlich

#12 von hansklein , 11.02.2015 12:32

Ich pers. rechne mit der Nominalspannung, 3.7 Volt. Da biste bei ca. 4.625 Ampere. Reichen wird das. Ich pers. würde trotzdem auf einen 10 Ampere Akku gehen. Die kosten nicht die Welt und bieten Reserven. Auf Dampfakkus kann ich gut vergleichen, welche Akku auch leistungsmäßig was bringen. Siehe z.b. Dampfakku Vergleichtest bei 5Ampere


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.132
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 11.02.2015 | Top

RE: mit wie viel watt dampfe ich eigentlich

#13 von incognito , 11.02.2015 14:16

Ich benutze eigentlich nur noch LG HE2 / 4 und Samsung 25R, da bin ich flexibel, kann wickeln auf was ich gerade lust habe - wegen mir auch mal ne 0,3 Ohm Tröpflerwicklung.

Einige werden jetzt aufschreien: "Du verschenkst wertvolle Kapazität" - aber das ist mir ehrlich gesagt völlig egal.
Unterwegs nehm ich eh keinen Tröpfler mit und auch mit meinen 0,8er Tankwicklungen reicht mir die Kapazität locker aus...und wenn ich dann mal Angst habe, steck ich einfach nen zweiten Akku ein.

Was bringts mir nen Akku zu haben der bis 3 V ein Stück mehr Kapazität hat, dieser Unterschied sich aber erst bei 3,5 V bemerkbar macht und ich sowieso bei 3,6 den Akku wechsle...





 
incognito
Beiträge: 339
Registriert am: 19.04.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Namborn


RE: mit wie viel watt dampfe ich eigentlich

#14 von Jason , 11.02.2015 14:54

Ich habe mich auch für die Samsung 25R entschieden, kommen heute mit meinem Taifun Skarabäus an. Freue mich schon riesig. Ich denke ich mache heute auch was früher frei :D


Jason  
Jason
Beiträge: 199
Registriert am: 20.07.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Brühl bei Köln


   

Akku für Ego-CC Clearomizer

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen