Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Neue Akkus sind fällig - Nur welche?

#1 von Dampf-Pit , 01.03.2015 10:56

Moin,

ich muss so langsam meine Akkuflotte erneuern.
Mir stellt sich nun die Frage, welche besser geeignet sind.

Bei mir sind nun die Keeppower 18650 sowie Sony Konion US18650VTC5 in die engere Auswahl gekommen.

Ich dampfe ganz normal bis 15W. Vielleicht sind die Sony für mich auch etwas "überdimensioniert".

Was ist zu den Keeppower zu sagen, lohnt der Kauf?


Gruß Pit


 
Dampf-Pit
Beiträge: 3.598
Registriert am: 26.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Niedersachsen


RE: Neue Akkus sind fällig - Nur welche?

#2 von MarkPhil , 01.03.2015 11:22

Früher mal habe ich viel verglichen und Tests verfolgt, aber seit einiger Zeit ist das hinfällig.
Bei jeder beliebigen Dampfleistung bis zu gut 50 Watt sind IMMER die Samsung 25R die, die am Längsten durchhalten und gleichzeitig am Wenigsten kosten.
http://eu.nkon.nl/samsung-inr18650-25r.html


 
MarkPhil
Beiträge: 6.885
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 01.03.2015 | Top

RE: Neue Akkus sind fällig - Nur welche?

#3 von ajax , 01.03.2015 11:31

LG ICR 18650-HE2 stehen den Samsung in nichts nach.
https://www.akkuteile.de/lithium-ionen-a...-akku/a-100667/


 
ajax
Beiträge: 2.673
Registriert am: 12.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Asi mit Niwoh


RE: Neue Akkus sind fällig - Nur welche?

#4 von SRT8 ( gelöscht ) , 01.03.2015 11:37

Mit Sony und Samsung bist Du sicherlich sehr gut dabei. Wobei ich zu den 25R tendiere. Habe beide.
Bei den 26650 benutze ich 4200er IMR Keeppower, Vappower und Eizfan. Bin top zufrieden damit.


SRT8

RE: Neue Akkus sind fällig - Nur welche?

#5 von virusette , 01.03.2015 11:38

Ich benutze seit einiger Zeit die LG INR18650MH1 (hier bei Akkuteile) ich dampfe so bis 20W und dafür reichen sie allemal. Bei nominalem Entladeschluss kanst Du sie bis 27W betreiben, die meisten Regler schalten ohnehin schon bei 3V+ ab.

Sie haben dafür 700mAh mehr als der Samsung 25R oder der LG ICR18650HE2. Ich brauche keinen 20A-Akku, wenn ich nicht mal 10A entnehme. Der maximale Ladestrom ist übrigens 1C = 3A, also bekommt man sie auch schnell genug wieder voll.



virusette  
virusette
Beiträge: 181
Registriert am: 29.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin

zuletzt bearbeitet 01.03.2015 | Top

RE: Neue Akkus sind fällig - Nur welche?

#6 von SRT8 ( gelöscht ) , 01.03.2015 11:41

Zitat von virusette im Beitrag #5
Ich brauche keinen 20A-Akku, wenn ich nicht mal 10A entnehme.

Es reicht auch ein Polo wenn ich nie mehr als 160 fahre.
Aber wehe es kommt mal ein Berg und die Nadel fällt und fällt und ....


SRT8

RE: Neue Akkus sind fällig - Nur welche?

#7 von virusette , 01.03.2015 11:42

Zitat von SRT8 im Beitrag #6
Zitat von virusette im Beitrag #5
Ich brauche keinen 20A-Akku, wenn ich nicht mal 10A entnehme.

Es reicht auch ein Polo wenn ich nie mehr als 160 fahre.
Aber wehe es kommt mal ein Berg und die Nadel fällt und fällt und ....



Zeig mir mal ein Liquid mit 100% Steigung. Dampf-Pit schrieb seine Leistungsanforderung. Wozu überflüssige Reserven zu Lasten der Kapazität?



virusette  
virusette
Beiträge: 181
Registriert am: 29.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin

zuletzt bearbeitet 01.03.2015 | Top

RE: Neue Akkus sind fällig - Nur welche?

#8 von SRT8 ( gelöscht ) , 01.03.2015 11:49

Und dann bekommt er mal HWV und möchte Gas geben und muss alle Akkus wieder neu kaufen.
Ich hab lieber Reserve, aber jeder wie er meint


SRT8

RE: Neue Akkus sind fällig - Nur welche?

#9 von Vedouci , 01.03.2015 11:57

Zitat von virusette im Beitrag #5
Ich benutze seit einiger Zeit die LG INR18650MH1 (hier bei Akkuteile) ich dampfe so bis 20W und dafür reichen sie allemal. Bei nominalem Entladeschluss kanst Du sie bis 27W betreiben, die meisten Regler schalten ohnehin schon bei 3V+ ab.

Sie haben dafür 700mAh mehr als der Samsung 25R oder der LG ICR18650HE2. Ich brauche keinen 20A-Akku, wenn ich nicht mal 10A entnehme. Der maximale Ladestrom ist übrigens 1C = 3A, also bekommt man sie auch schnell genug wieder voll.



Da ich auch auf der Suche nach neuen Akkus bin, hilft mir deine Beschreibung ganz gut und ich denke das sind genau die passenden für mich :)


 
Vedouci
Beiträge: 275
Registriert am: 18.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: nähe Koblenz


RE: Neue Akkus sind fällig - Nur welche?

#10 von virusette , 01.03.2015 12:33

Nur der Vollständigkeit halber:

Entladeschlussspannung ist 2,5V (wird in vielen Shops auch mit 2,75 angegeben)
Entladestrom constant 10A,
Entladestrom Peak (<1s) ist nicht angegeben, bei der Chemie diese Akkus kenn ich mich noch nicht aus, da würde ich auf nichts bauen.
Max. Ladestrom 1C = ~3A
Standard Ladestrom 0,5C = ~1,5A
und er hält beim Entladen -20 bis ca. 60° aus.

Mehr findest Du hier, das dauert manchmal eine Weile, eh Baidu geladen ist.



virusette  
virusette
Beiträge: 181
Registriert am: 29.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin

zuletzt bearbeitet 01.03.2015 | Top

RE: Neue Akkus sind fällig - Nur welche?

#11 von MarkPhil , 01.03.2015 15:11

Zitat von ajax im Beitrag #3
LG ICR 18650-HE2 stehen den Samsung in nichts nach.
https://www.akkuteile.de/lithium-ionen-a...-akku/a-100667/


Naja, wenn man davon absieht, dass die ICR-Chemie haben, bei 15 Watt oberhalb von 3,2 Volt nur 2032mAh entnehmbare Kapazität und pro Stück 2€ mehr kosten, dann stehen sie den Samsung nicht nach, aber was ist da noch an gleichwertigen Dingen übrig, wenn man alle diese Nachteile abzieht?

Zitat von virusette im Beitrag #5
Ich benutze seit einiger Zeit die LG INR18650MH1 ...
... Sie haben dafür 700mAh mehr als der Samsung 25R oder der LG ICR18650HE2


Auch nicht wirklich, bei 15 Watt haben die oberhalb von 3,2 Volt eine entnehmbare Kapazität von 2203mAh.

Zitat von virusette im Beitrag #5
Ich brauche keinen 20A-Akku, wenn ich nicht mal 10A entnehme.


Die Frage ist, warum du mehr Geld bezahlst, wenn du dafür weniger bekommst.
Nur weil du das mehr nicht brauchst heisst doch nicht, dass weniger Leistung mehr Geld wert wäre.


Im direkten Vergleich sieht man sehr schön, dass die Akkus bei 15 Watt Leistung nahezu identisch performen, mal abgesehen davon, dass die MH1 gleich zu Anfang stärker einbrechen und dafür hinten raus, unterhalb der Abschaltschwelle der Elektronik noch mehr (nicht nutzbare) Rest-Ladung haben.
http://dampfakkus.de/akkuvergleich.php?a...ku5=&akku6=&a=5

Bei 15 Watt ist wirklich einzig und allein der Preis ausschlaggebend, und der ist nun mal beim Angebot von Nkon für die Samsung 25R ganz deutlich viel günstiger.
http://eu.nkon.nl/samsung-inr18650-25r.html


 
MarkPhil
Beiträge: 6.885
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 01.03.2015 | Top

RE: Neue Akkus sind fällig - Nur welche?

#12 von Vapor^Tom , 01.03.2015 15:26

Watt, mAh und Sonstige Zahlen sind bei mir 2.-rangig.
Für mich zählt die Flexibilität und entnehmbare Leistung bei der ich dampfen kann.
Zahlen wurden schon viel genannt, dazu will ich nix mehr sagen.
Für mich sind die Samsung 25R ein Top-Performance Akku, den ICH in all meine 18650er Dampgeräte einsetzen kann.
Bei 15W wird dem Akku nicht so viel abverlangt, und der kann ein gutes Stück weiter runtergedampft werden als ein "Hochkapazitäts-Akku". Somit relativiert sich die mAh Angabe. Da kann es schon vorkommen, daß der 2500mAh 25R in der selben Dampfe länger hält als ein >3000mAh Akku.

Zahlen sind ein Hilfsmittel für mich. In der Praxis sind manches anders aus.... my2cent´s


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.010
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Neue Akkus sind fällig - Nur welche?

#13 von virusette , 01.03.2015 18:38

Zitat von MarkPhil im Beitrag #11
Zitat von virusette im Beitrag #5
Ich brauche keinen 20A-Akku, wenn ich nicht mal 10A entnehme.


Die Frage ist, warum du mehr Geld bezahlst, wenn du dafür weniger bekommst.
Nur weil du das mehr nicht brauchst heisst doch nicht, dass weniger Leistung mehr Geld wert wäre.

Im direkten Vergleich sieht man sehr schön, dass die Akkus bei 15 Watt Leistung nahezu identisch performen, mal abgesehen davon, dass die MH1 gleich zu Anfang stärker einbrechen und dafür hinten raus, unterhalb der Abschaltschwelle der Elektronik noch mehr (nicht nutzbare) Rest-Ladung haben.
http://dampfakkus.de/akkuvergleich.php?a...ku5=&akku6=&a=5


Selbst die von dir zitierte Vergleichskurvekurve gibt dem LG noch knapp 5% mehr Kapazität bei 3,2V/5A. Ich benutze die Messkurven von Dampfakus auch gerne als Orientierung. Die Jungs machen da einen guten Job. Die Messungen haben allerdings einen kleinen Makel: Sie entladen mit konstantem Strom. Ein geregelter Akkuträger entlädt aber mit annähernd konstanter Leistung. Ich komme im Alltag auf etwa 11-15% mehr Dampfzeit. Einerseits ganz banal mit dem Zugzähler ermittelt, andererseits hat der Samsung einen normalen Arbeitstag knapp nicht geschafft, der LG schaffts auch dann noch, wenns mal ein bischen länger dauert. Das ist das, was für mich zählt.

Zitat von MarkPhil im Beitrag #11
Bei 15 Watt ist wirklich einzig und allein der Preis ausschlaggebend, und der ist nun mal beim Angebot von Nkon für die Samsung 25R ganz deutlich viel günstiger.
http://eu.nkon.nl/samsung-inr18650-25r.html


Gewagte These. Zumal der Preisunterschied - den Du ins Feld führst - für die meisten kaum schmerzhaft ist. Beim von Dir verlinkten Laden sind es dank einer Sonderaktion derzeit 50Cent, ansonsten stolze 24Cent. Da dampfe ich lieber etwas länger mit einer Akkuladung.

In einem gebe ich dir Recht, bei 15W und 3,2V Abschaltung sind es keine vollen 700mAh Mehrkapazität.



virusette  
virusette
Beiträge: 181
Registriert am: 29.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


   

Nautilus mini (Set)/ CF VV+
Sanyo NCR18650BL - eine Alternative zu dem Panasonic NCR18650B

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen