Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Budha mini

#1 von Heidi1957 , 05.03.2015 08:29

Hat jemand schon den Buddha mini?
Der kleine Bruder vom Big Buddha wurde bei den Vaping Bastards vorgestelt und ist bei Dampflicht erhältlich.

Gruß Dieter


Leben und Leben lassen


 
Heidi1957
Beiträge: 2.060
Registriert am: 22.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Heidenau bei Hamburg


RE: Budha mini

#2 von Verena_ , 05.03.2015 14:19

Ich habe leider auch keinen, habe die Sendung aber auch gesehen.
Mich würde interessieren, wie schnell der Tank leer ist. Bei meinen anderen Minis, wie GS oder Fogger Mini oder Kay Mini muss man meiner Meinung nach viel zu oft nachfüllen...klar, ist natürlich dem kleinen Tank geschuldet...


Es gibt in der Welt selten ein schöneres Übermaß als das der Dankbarkeit.
Jean de la Bruyere (1645-1696)


 
Verena_
Beiträge: 3.588
Registriert am: 28.04.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Schwabenland


RE: Budha mini

#3 von dampfermieze , 05.03.2015 14:39

Naja 2,5ml ist nicht gerade viel. Muß aber jeder selber wissen, wieviel er so verdampft.
Im Augenblick habe ich zwei FeV vs und einen Fogger mini im Gebrauch (will nicht den ganzen Tag das gleiche Liquid dampfen!) und komme mit diesen drei locker über den Tag
Werde mir diesen Mini wohl auch bestellen. Einfach, weil ich die kleinen gut finde und der Tank offenbar aus Glas ist - für mich ein klares Plus
Gruß Mieze


Frauen und Katzen tun was sie wollen - Männer und Hunde sollten sich daran gewöhnen!


AGA T5 wickeln - Bilderserie


 
dampfermieze
Beiträge: 664
Registriert am: 20.04.2014
Geschlecht: weiblich
Ort: Berlin
Beschreibung: MIEZEKATZE


RE: Budha mini

#4 von Be-Bop , 05.03.2015 14:43

Hier wurde auch schon etwas von dem Buddha Mini berichtet: Alternative Verdampfer für Ego One (2)


 
Be-Bop
Beiträge: 5.007
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 05.03.2015 | Top

RE: Budha mini

#5 von harro , 08.04.2015 19:16

ich hab mir auch einen gekauft, wie schon anderswo geschildert ist der pluspol ein wenig zu lang, desweiteren sind die schrauben zur befestigung der coil zu kurz und es dann zu schwankenden ohmwerten kommt. ich benutze ihn mit dualcoil, weil mir einfachcoil zu wenig war, und lege die watte nur auf das deck wie beim kaifun, in die kanäle legen kogelt er bei mir, ansonsten super geschmack und dampf für so einen kleinen kerl, ehe ich es vergesse, ich benutze langen driptip da er durch die kleine kammer sehr "warm" wird

gruß harro


 
harro
Beiträge: 875
Registriert am: 14.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: daheim

zuletzt bearbeitet 08.04.2015 | Top

RE: Budha mini

#6 von NGC584 , 07.11.2015 19:07

Ich grab einfach mal eine etwas älteren Thread aus.

Seit heute besitze ich auch einen Buddha Mini.
Kann es sein das der kleine verdampfer ziemlich durstig ist oder liegt es nur an der wicklung?

Ich hatte einfach mal eine singlecoil 0,4 mm wicklung NiChr wicklung draufgebastelt. 2,5 mm und 7 umdrehungen auf etwa 0,6 ohm. Irgendwie habe ich seit mittag schon über 2 ml weg und zwischendurch auch etwas an anderen gezogen. Bei Kay und Tai komme ich oft mit 2 ml fast den ganzen tag aus.

Da der Draht relativ dick ist und es eine Microcoil ist heizt der noch etwas nach. Vielleicht liegt es auch ein wenig daran. oder habe ich bisher meinen verbrauch nur falsch eingeschätzt?
Normal habe ich immer etwas auswahl und kann nicht stundenlang das selbe dampfen.

Und ich hätte noch eine frage an die besitzer. Da das glas minimal breiter ist als die Basis und die Topcap würde ich gerne wissen ob es da oft zu glasbruch kommt.
Wenn es irgendwo auf eine kante knallt ist es ja normal. Aber irgendwie hab ich das ungute gefühl das der beim umfallen schon auf das glas klatscht und dann gerne was kaputt geht.


 
NGC584
Beiträge: 647
Registriert am: 17.04.2015
Geschlecht: männlich


   

Kayfun 3.1/Kayfun Lite Plus mit Mesh oder ESW wickeln
Flash E Vapor V3 aus 316er Edelstahl von Gearbest.com

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen