Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#1 von Paul007 , 06.03.2015 22:04

Hallo,
wollte mir einen der o.g. Verdampfer kaufen!
Benutze zur Zeit den Protank2. bin auch zufrieden, gerade wegen Single Coils, nur das Volumen vom Tank ist mir zu klein.
Beim Genitank scheinen ja auch die Single coils zu laufen und bei den neuen Nautiluscoils ist ja eh ein Single vertikal drin.
Auf dicke, große Dampfwolken kommt es mir übrigens nicht so an.

Vielleicht kann mir einer helfen zur Kaufentscheidung.

Besten Gruß

P.S wollte mich auch vom Spinner2 trennen und istick 50 demnächst benutzen.


 
Paul007
Beiträge: 287
Registriert am: 22.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#2 von Paul007 , 07.03.2015 00:35

Push


 
Paul007
Beiträge: 287
Registriert am: 22.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#3 von Paul007 , 07.03.2015 13:46

push... keiner Erfahrungen mit den beiden Verdampfern? 😉


 
Paul007
Beiträge: 287
Registriert am: 22.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#4 von Paul007 , 07.03.2015 13:54

Bin auch für andere große Verdampfer offen, Hauptsache Single coils Möglichkeit besteht.
Sonnige Grüße aus NRW


 
Paul007
Beiträge: 287
Registriert am: 22.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#5 von Paul007 , 07.03.2015 21:45

Frühlingspush


 
Paul007
Beiträge: 287
Registriert am: 22.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#6 von Paul007 , 08.03.2015 00:37

Vollmond push


 
Paul007
Beiträge: 287
Registriert am: 22.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#7 von ankh , 08.03.2015 00:47

Mit den erwähnten verdampfer kenn ich mich nicht aus was ich aber selbst im Gebrauch habe /hatte ist der peakomizer .von oben befüllbar und verschiedene verdampferköpfe die man nützen kann. Sonst kannst sicherlich auch im Bereich Geräte Bewertung über die von der erwähnten verdampfer mehr erfahren


Nieder mit der massentierhaltung .........ich fordere für jedes gummibärchen eine eigene tüte


 
ankh

Beiträge: 356
Registriert am: 24.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: 83043 Bad AIbling


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#8 von Wolfram , 08.03.2015 00:48

Wie von mir schon woanders geschrieben,
ich mache das nun schon 3 Jahre und kann wirklich nur
zum selbst wickeln raten.
Einen Kayfun lite, 0.3mm Draht, Muji Watte, Kuro Wickelhilfe,
fertig .... damit haste alles was Spass macht.



 
Wolfram
Beiträge: 1.025
Registriert am: 08.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#9 von Wolfram , 08.03.2015 00:52

im Prinzip hängt alles von den fertigen Coils/Köpfe ab.
Da ist es beinahe uninteressant, welcher Atomizer verwendet wird.
Das Prinzip bleibt ja immer das Gleiche.
Steig um aufs Wickeln und Mischen.
Ich helfe gern. Einen kay und alles andere hab ich auf Halde,
und sende Dir gern Beispielwicklungen etc zu.



 
Wolfram
Beiträge: 1.025
Registriert am: 08.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#10 von RoterOktober , 08.03.2015 00:53

Zitat von André 007 im Beitrag #1

P.S wollte mich auch vom Spinner2 trennen und istick 50 demnächst benutzen.


Mache das! Den Nautilus mit 1,8 Ohm BVC-Verdampfer drauf und ab geht die Luzi... Ich nutze u.a. exakt die selbe Hardware und bin absolut zufrieden damit. Wenn du dir das zutraust kannst du dir später einen Selbswickler- oder/und Subohmverdampfer zum iStick 50W zulegen.



 
RoterOktober

Beiträge: 12.241
Registriert am: 04.12.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 08.03.2015 | Top

RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#11 von Wolfram , 08.03.2015 01:00

na gut .... wenn ihr auf diese blöden teuren Köpfe besteht,
aus welchem Grund auch immer, sag ich lieber nix mehr.
iStick ist knuffig aber auch mehr ne Notlösung.
Und entschuldige : 50 Watt mit 2200 fest eingebautem Akku ......
viel Spass



 
Wolfram
Beiträge: 1.025
Registriert am: 08.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#12 von RoterOktober , 08.03.2015 01:14

Zitat von Wolfram im Beitrag #11
na gut .... wenn ihr auf diese blöden teuren Köpfe besteht,
aus welchem Grund auch immer, sag ich lieber nix mehr.
iStick ist knuffig aber auch mehr ne Notlösung.
Und entschuldige : 50 Watt mit 2200 fest eingebautem Akku ......
viel Spass


Für mich ist der Stick keine Notlösung sondern die Lösung schlechthin! Der passt in jede Tasche kein "Fernsehturm" mehr und hat nicht 2200 mAh sondern 4400 mAh. So komme ich locker 2-3 Tage hin ohne den Stick zu laden.. Dieser hat mich 40,00 € gekostet. Hält der Akku vielleicht nur ein Jahr, dann hat er mich 3,33€ pro Monat gekostet. Sollte dieser wiedererwartend nach einem Jahr kaputt gehen, haue ich den in die Tonne und kaufe mir einen neuen.



 
RoterOktober

Beiträge: 12.241
Registriert am: 04.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#13 von Paul007 , 08.03.2015 01:18

Zitat von RoterOktober im Beitrag #10
Zitat von André 007 im Beitrag #1

P.S wollte mich auch vom Spinner2 trennen und istick 50 demnächst benutzen.


Mache das! Den Nautilus mit 1,8 Ohm BVC-Verdampfer drauf und ab geht die Luzi... Ich nutze u.a. exakt die selbe Hardware und bin absolut zufrieden damit. Wenn du dir das zutraust kannst du dir später einen Selbswickler- oder/und Subohmverdampfer zum iStick 50W zulegen.


Also meinst du besser den Nautilus wie GeniTank Mega?


 
Paul007
Beiträge: 287
Registriert am: 22.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#14 von Paul007 , 08.03.2015 01:21

Zitat von RoterOktober im Beitrag #12
Zitat von Wolfram im Beitrag #11
na gut .... wenn ihr auf diese blöden teuren Köpfe besteht,
aus welchem Grund auch immer, sag ich lieber nix mehr.
iStick ist knuffig aber auch mehr ne Notlösung.
Und entschuldige : 50 Watt mit 2200 fest eingebautem Akku ......
viel Spass


Für mich ist der Stick keine Notlösung sondern die Lösung schlechthin! Der passt in jede Tasche kein "Fernsehturm" mehr und hat nicht 2200 mAh sondern 4400 mAh. So komme ich locker 2-3 Tage hin ohne den Stick zu laden.. Dieser hat mich 40,00 € gekostet. Hält der Akku vielleicht nur ein Jahr, dann hat er mich 3,33€ pro Monat gekostet. Sollte dieser wiedererwartend nach einem Jahr kaputt gehen, haue ich den in die Tonne und kaufe mir einen neuen.


Sehe ich genauso, wie du!
Frage ist nur Nautilus mit vertikal oder Genitank mit Single coils?


 
Paul007
Beiträge: 287
Registriert am: 22.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#15 von virusette , 08.03.2015 01:24

Ich habe die beide Geräte nie benutzt. Meine letzte Anschaffung mit Fertigköpfen war der Kanger Aero Mega. Hat 3,8ml Fassungsvermögen und bei 1,8Ohm-Köpfen bis etwa 12-13W ist er ganz ordentlich. Die Köpfe sind mit 1,40EUR einigermassen preiswert, sind aber die V2/V3-Köpfe. Das ab und an ein bischen Glasfaser aus den Luftlöchern kuckt, stört mich nicht. Funktioniert dennoch ordentlich. Sifft nicht, hat ne gute Airflowkontrolle und kann mit nem Eimer befüllt werden.
Für den Mega braucht man an keiner Stelle nen Schraubenzieher oder sonstiges Werkzeug, Akkuanschluß ist 510er, Adapter für Ego-Akus liegt bei. Kostet rund 30 Euronen hier im Lande.

@Wolfram

der 50er iStick hat 4400MAh. Und manche Leute wollen nicht wickeln, warum, ist deren Sache.



virusette  
virusette
Beiträge: 181
Registriert am: 29.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#16 von Paul007 , 08.03.2015 01:24

Sorry, Falsch zitiert


 
Paul007
Beiträge: 287
Registriert am: 22.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#17 von Paul007 , 08.03.2015 01:27

Sehe das wie "roter Oktober " Für mich ist der iStick keine Notlösung sondern die Lösung schlechthin!
Kann jederzeit umsteigen auf subohm


 
Paul007
Beiträge: 287
Registriert am: 22.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#18 von Wolfram , 08.03.2015 01:28

Ja .... ok, der 50 Watt hat ja zwei verbaute 18650iger.
Im Prinzip hab ich ja gegen das Ding nix.
Ich mag kleine Boxen..... hab einen SX mini



 
Wolfram
Beiträge: 1.025
Registriert am: 08.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#19 von RoterOktober , 08.03.2015 01:29

Zitat von André 007 im Beitrag #14

Sehe ich genauso, wie du!
Frage ist nur Nautilus mit vertikal oder Genitank mit Single coils?


Ich kann dir wirklich den Nautilus empfehlen! Schon allein die Vertikalcoils machen den Unterschied. Letztendlich ist das nur eine Empfehlung die ich ausspreche. Ich habe den Nautilus und weiß wovon ich "rede". Entscheiden must du!



 
RoterOktober

Beiträge: 12.241
Registriert am: 04.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#20 von Wolfram , 08.03.2015 01:29

Und einen IPV mini und eine ZNA 35.......
also wirklich nix gegen kleine Boxen.
Aber die Akkus lade ich gern selbst und seperat auf



 
Wolfram
Beiträge: 1.025
Registriert am: 08.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#21 von Paul007 , 08.03.2015 01:33

@wolfram: ich weiß nicht was du damit meinst, verstehe das Fachchinesisch nicht


 
Paul007
Beiträge: 287
Registriert am: 22.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#22 von Paul007 , 08.03.2015 01:35

Werde mir morgen auf Trödel den istick 50 fullkit für 4t EUR kaufen und den Genitank Mega oder Nautilus


 
Paul007
Beiträge: 287
Registriert am: 22.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#23 von Wolfram , 08.03.2015 01:35

nein Andre .... kein Chinesisch
Das sind nur andere Boxen
Mehr als Antwort auf "roter Oktober",
weil Lösung schlechthin .......



 
Wolfram
Beiträge: 1.025
Registriert am: 08.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#24 von RoterOktober , 08.03.2015 01:36

er meint z.B. das! Klick mich!



 
RoterOktober

Beiträge: 12.241
Registriert am: 04.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Aspire Nautilus, Kanger GeniTank Mega

#25 von Wolfram , 08.03.2015 01:37

genau !
Und Andre .... gib mir Deine Adresse,
und ich schicke und schenke Dir meinen Aspire Nautilus
mit Ersatzköpfen.
So sehr hänge ich an dem Ding !!!



 
Wolfram
Beiträge: 1.025
Registriert am: 08.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


   

Siffen bei SMOK Pyrex V1 & CE2 DCT
HC Mascot - kleine Review

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen