Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Subtank Nano - OCC 1,2 Ohm Köpfe kokeln

#1 von Zielgruppe , 17.05.2015 18:13

Hallo liebe Mitdampferinnen und Mitdampfer,

folgendes Problem:

ich benutze (fast) ausschliesslich meine Subtanks.

Zweimal den Mini mit der RBA --> keine Probleme, echt super! Großer Fan.
Einmal den Subtank Nano als Ausweichdampfe mit den 1,2 Ohm OCC-Köpfen.

Den befeuere ich moderat mit 18 Watt bei einem 50/50 Liquid und habe bei drei Verdampferköpfen hintereinander das gleiche Problem.
Nach noch nicht mal fünf Tagen bei im Grunde seichtem Gebrauch fängt es plötzlich an kokelig zu schmecken...
Das geht auch nicht mehr weg. Bei diesem kurzen Lebenszyklus wird des langsam nervig.

Kennt wer das Problem? Oder gar ne Lösung?

Vielen Dank!
peace
Markus


Dear EU:
...check your Atomizer...


 
Zielgruppe
Beiträge: 34
Registriert am: 09.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin - FHain


RE: Subtank Nano - OCC 1,2 Ohm Köpfe kokeln

#2 von Stefan42 , 17.05.2015 19:29

Hast Du das gleiche Liquid auch in einer Mini und wie lange kommst Du damit hin, bis Du die Watte wechseln musst? Zu tief dampfst Du das Liquid ja nicht, oder ? Bei der RBA kannst Du den Tank trockendampfen, bei den Fertigcoils droht bei niedrigen Liquidstand ein Dry hit.



Zitat: „Wir sind für jede Alternative zur Tabakzigarette dankbar. Die E-Zigarette ist um ein Vielfaches harmloser und sollte daher auf keinen Fall verteufelt werden.“
Tobias Rüther von der Tabakambulanz der Uni-Klinik in München.


 
Stefan42
Beiträge: 1.188
Registriert am: 26.12.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe Bremerhaven


RE: Subtank Nano - OCC 1,2 Ohm Köpfe kokeln

#3 von Zielgruppe , 17.05.2015 20:58

ja, habe ich. Aber da wechsle ich die Watte in der Regel wenn ich das Liquid wechsle. Mein Lieblingsliquid (gleiche Base) ist in einer aber schonmal 10-14 Tage drin... :)
Ab und zu dampfe ich aber in der Tat recht tief. Aber das es deshalb einen Liquidabriss gibt?!? Kann tatsächlich sein. Guter Tip. Danke.
Da muss wohl doch langsam ein 'echter' Selbstwickler her... :D


Dear EU:
...check your Atomizer...


 
Zielgruppe
Beiträge: 34
Registriert am: 09.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin - FHain


RE: Subtank Nano - OCC 1,2 Ohm Köpfe kokeln

#4 von blaetti , 23.08.2015 22:51

Ich schließe mich hier mal an da ich keinen anderen Thread gefunden habe. Sind die Kanger OCC Coils so schlecht von der Verarbeitung? Ich hatte bis jetzt die mit gelieferten im Nano und Mini von ZAZO seit 3 Wochen im Einsatz und mussten mangels dampf jetzt mal gewechselt werden. Ich habe vier Stück in Müll geworfen. Schon der erste Zug bei jedem schmeckte koklig. Beim ersten dachte ich noch ok 16 Watt sind zu viel also habe ich mit jedem die Leistung verringert bis ich beim vierten dann bei 10 Watt war und auch dieser kokelte. Ich hatte die Köpfe immer mit soviel Liquid benetzt bis man außen an der Watte sah dass sie feucht sind und dann noch mehrere Minuten stehen lassen. Als Ersatz habe ich mir jetzt erstmal die RBA bestückt mit 0,9 Ohm. Perfekt. Nur leider kann ich den kompakten Nano nun nicht nutzen.
Also nochmal die Frage. Sind die Coils so schlecht? Wäre echt schade bei dem Preis


 
blaetti
Beiträge: 191
Registriert am: 30.04.2015
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 23.08.2015 | Top

RE: Subtank Nano - OCC 1,2 Ohm Köpfe kokeln

#5 von Pappnaas , 23.08.2015 23:11

Ziehst Du den auf Backe? Also zart und kurz?


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Subtank Nano - OCC 1,2 Ohm Köpfe kokeln

#6 von blaetti , 23.08.2015 23:18

Bei den 1,2er ganz gern. Die 0,5er sagen mir nicht so zu. Laut Zugzähler ca 2 Sekunden und recht sinnig ja. Mir fiel auch auf dass bei den Köpfen seitlich keine Luftblasen aufsteigen. Also scheint ja der Liquidnachfluss garnicht gegeben zu sein und die Watte darin viel zu straff?


 
blaetti
Beiträge: 191
Registriert am: 30.04.2015
Geschlecht: männlich


RE: Subtank Nano - OCC 1,2 Ohm Köpfe kokeln

#7 von Erneuertes Widerstandsmodul , 23.08.2015 23:34

MH, an sich sind die Kanger-Coils ganz gut, ich wickle zwar meist selbst, habe aber für den "Notfall", wenn ich am WE oder in der Woche tagelang irgendwo anders bin, ganz gerne 1-2 Fertigcoils dabei, dann muss ich kein Wickelzeug mitschleppen. Und bisher waren sowohl die 0.5er als auch die 1.2er gut und haben 4-5 Wochen gehalten.


Verdampfer: Flash-e-Vapor 3, Orchid V4, Mini Buddha, Vapor Giant Mini 2.5, VG Kronos, Fogger v4, Taifun GS2 & GT2, Kayfun v4 + 5, Tilemahos v2plus mit Springomizer, Genius², SQuape R(s)+X, Calix ...
Akku(träger): Pico, IPV4S, Smok Koopor Mini TC, Vapor Giant Mini 2.5, Vireo, Skarabäus Pro, Cuboid, Pipeline Pro II + Dani + div. Mech Mods


 
Erneuertes Widerstandsmodul
Beiträge: 1.807
Registriert am: 16.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Remscheid


RE: Subtank Nano - OCC 1,2 Ohm Köpfe kokeln

#8 von Pappnaas , 23.08.2015 23:36

Möglicherweise ziehst Du auf Backe einfach zu kurz und oder nicht stark genug, so dass es kaum einen Druckunterschied gibt. Dann kann einfach nicht genug Liquid nachfließen und der Kopf läuft trocken.


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Subtank Nano - OCC 1,2 Ohm Köpfe kokeln

#9 von blaetti , 24.08.2015 18:41

Ich hab mir den letzten Kopf eben mal angesehen und der sah soweit noch ganz gut aus. Habe dann mal eben etwas kräftiger gezogen und es war abscheulich. Ich habe jetzt den letzten der fünf drin und der geht. Der wird zwar ab 18 Watt etwas komisch was die anderen auch bei 22 Watt nicht gemacht hatten aber er zieht wenigstens an der richtigen Stelle nach. Bei dem davor sind eben die blasen am Rand des Kamins aufgestiegen.
Ich werde mein glück dann mal mit den vertikal OCC versuchen.

Danke für die Hilfestellung


 
blaetti
Beiträge: 191
Registriert am: 30.04.2015
Geschlecht: männlich


RE: Subtank Nano - OCC 1,2 Ohm Köpfe kokeln

#10 von Hardy2105 , 24.08.2015 19:11

Hallo,
hast du noch die 2teiligen (alten) OCC Köpfe.
(sehe gerade du denkst über die neuen vertical coils nach)

Die kannst du ja selber Wickeln. Videos dazu findest du einige auf YT.
(Dort gab es auch den Tip mal vorsichtig mit einer dünnen Nadel einen kleinen Kanal in der Mitte zu machen für besseren Nachfluß)

Dann musst du erstens nicht die Köpfe wegwerfen und zweitens würde ich dir mal empfehlen wenn du auf Backe dampfst wickel mal so auf 1,5 Ohm und wenn du auf Lunge ziehst kannst du mal 1,0 Ohm ausprobieren.
Da schmeckt es mir persönlich am besten.

LG

Hardy



 
Hardy2105
Beiträge: 696
Registriert am: 05.02.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Reutlingen


RE: Subtank Nano - OCC 1,2 Ohm Köpfe kokeln

#11 von blaetti , 24.08.2015 20:30

Ob die nun zweiteilig waren ist ne gute frage. Ich habe nichts gesehen wo die hätten geteilt sein können bzw waren. Es waren die normalen horizontalen die von ZAZO kamen. Also insgesamt waren vier (mit den bereits bestückten) ok und vier nicht.
Ich mein falsch gezogen habe kann ich ja kaum haben wenns auf die selbe Art bei manchen geht und bei manchen nicht.

Mal sehen. Übermorgen sollten die neuen kommen. Wenns selbst bei denen dann ist denke ich wohl wirklich über meine Zugtechnik nach.
Danke


 
blaetti
Beiträge: 191
Registriert am: 30.04.2015
Geschlecht: männlich


RE: Subtank Nano - OCC 1,2 Ohm Köpfe kokeln

#12 von blaetti , 30.08.2015 18:22

So ich wollte nochmal eine Rückmeldung geben. ich habe nun neue vertikale OCC 1,2 Ohm Coils für den Subtank hier liegen. Der erste neue funktioniert schonmal perfekt. Und das ganze sogar bis 23 Watt ohne komischen Geschmack. Bei meinen bevorzugten 16-18 Watt bestens. Dann war die letzte Charge wohl Ausschuss. Nur hoffen dass die anderen 4 dann auch so gut sind.


 
blaetti
Beiträge: 191
Registriert am: 30.04.2015
Geschlecht: männlich


   

Empfehlung eines Ersatzes für MT3S
Entscheidungshilfe

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen