Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Sehr guter Verdampfer gesucht!

#1 von Thyr , 17.05.2015 23:55

Hallo zusammen,

ich suche derzeit nach einer "sehr guten" Alternative zu meinem Kanger Aerotank v2. Der Tank ansich ist sehr gut verarbeitet und ich habe keinerlei Probleme. Was mich aber maßlos stört sind die Verdampferstifte (1,8 ohm) zum nachkaufen. 5 Stück kosten ca. 10 Euro, davon sind fast immer 2 - 3 nicht zu gebrauchen. Manche machen ihren Job erst richtig gut bei 4,5V, schmecken nicht kokelig, halten dann eine bis max. 2 Wochen. Die meisten fangen jedoch schon nach 2 Tagen an selbst auf geringerer Voltzahl kokelig zu schmecken. Ich hatte erst einen Verdampferstift dabei, der fast 8 Wochen seinen Dienst tadellos getan hat.

Hier wurde so dermaßen an der Qualität gespart, dass ich auf das ganze Teil keine Lust mehr habe. Als Akkuträger nutze ich die Vamo V5.

Gibts eine gute Empfehlung? Der Preis ist mir praktisch egal. Wichtig für mich ist nur, dass es ein Bottom Coil ist. Dochte die von oben reinlaufen oder andere Spielereien habe ich schon hinter mir.

Danke schonmal

Thyr


UD Bellus auf IPV4S - Dual Coil Claptons
Limitless RDTA auf Wismec Reuleaux RX200 - Dual Coil Reverse Alien Claptons


Thyr  
Thyr
Beiträge: 45
Registriert am: 13.07.2011

zuletzt bearbeitet 17.05.2015 | Top

RE: Sehr guter Verdampfer gesucht!

#2 von Gelöschtes Mitglied , 18.05.2015 01:51

Also wenn dir 10 Euro für 5 Ersatzköpfe zu teuer sind, solltest du ernsthaft darüber nachdenken, mit dem Selbstwickeln anzufangen.
Mir fällt jetzte kein Clearo ein, bei dem die Ersatzköpfe wirklich günstiger sind und Kanger bietet mMn schon die besten an.

Solltest du Selbstwickeln in Erwägung ziehen (ist wirklich kein Hexenwerk), dann kommt es wieder drauf an, wo deine Vorlieben liegen. Geschmack? Dampf? Flash?
Welche Verdampfer gefallen dir optisch? Direkte Lungenzüge oder erst auf Backe?



RE: Sehr guter Verdampfer gesucht!

#3 von Stefan42 , 18.05.2015 05:50

Als Alternative, die auch auf 'ner Vamo V5 läuft, fällt mir eigentlich nur der Aspire Nautilus mit den bvc Köpfen ein, gibt es z.B. hier http://dampfdorado.de/Verdampfer/Aspire/Aspire-Nautilus-BVC--1428.html



Zitat: „Wir sind für jede Alternative zur Tabakzigarette dankbar. Die E-Zigarette ist um ein Vielfaches harmloser und sollte daher auf keinen Fall verteufelt werden.“
Tobias Rüther von der Tabakambulanz der Uni-Klinik in München.


Stefan42  
Stefan42
Beiträge: 1.231
Registriert am: 26.12.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe Bremerhaven


RE: Sehr guter Verdampfer gesucht!

#4 von Grandpa Hemah , 18.05.2015 07:53

Kauf dir die Single Coil und Wickel die Selber mit Watte.

Protank/Evod mit Watte wickeln Bilderserie

Die passen in den Aero 2, musst nur 2 Gummihütchen übereinander stecken.


Gruß Grandpa Hemah


Entwickle dich weiter, aber gib dir auch Zeit dafür.
Denn wer gleich rennen will ohne gehen zu können wird straucheln.

Und ich dampfe immer noch zwischen 15und 20Watt


 
Grandpa Hemah
Beiträge: 1.036
Registriert am: 08.11.2013
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: Sehr guter Verdampfer gesucht!

#5 von windwillow , 18.05.2015 08:07

Peakomizer² schluckt viele verschiedene Köpfe, somit kannst dich durchprobieren oder das kaufen was grad im Angebot ist


Eine strukturell desintegrierte Funktionalität in Relation zur Zentralisationskonstellation provoziert die eskalative Realisierung destruktiver Integrationsmotivationen durch permanent lokal aggressive Individuen der Spezies "Canis".


 
windwillow
Beiträge: 1.264
Registriert am: 22.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wien


RE: Sehr guter Verdampfer gesucht!

#6 von Thyr , 18.05.2015 15:26

Zitat von Azarias im Beitrag #2
Also wenn dir 10 Euro für 5 Ersatzköpfe zu teuer sind, solltest du ernsthaft darüber nachdenken, mit dem Selbstwickeln anzufangen.
Mir fällt jetzte kein Clearo ein, bei dem die Ersatzköpfe wirklich günstiger sind und Kanger bietet mMn schon die besten an.

Solltest du Selbstwickeln in Erwägung ziehen (ist wirklich kein Hexenwerk), dann kommt es wieder drauf an, wo deine Vorlieben liegen. Geschmack? Dampf? Flash?
Welche Verdampfer gefallen dir optisch? Direkte Lungenzüge oder erst auf Backe?


Also der Preis ist mir ja ansich egal. Ich will nur nicht von 5 Stück quasi 3 direkt in den Müll werfen. Mit Selbstwickeln kenne ich mich nicht so aus. Ich habe auch nur einen sehr geringen Anspruch. Reindrehen, liquid rein, halbwegs passable Dampfentwicklung ohne kokeln. Mehr will ich garnicht. ^^

Habe mir jetzt erstmal den Nautilus bestellt. Sollte auch das ein Griff ins Klo werden, muss ich wohl selbst handwerklich tätig werden.

Grüße

Thyr


UD Bellus auf IPV4S - Dual Coil Claptons
Limitless RDTA auf Wismec Reuleaux RX200 - Dual Coil Reverse Alien Claptons


Thyr  
Thyr
Beiträge: 45
Registriert am: 13.07.2011

zuletzt bearbeitet 18.05.2015 | Top

RE: Sehr guter Verdampfer gesucht!

#7 von cyro8568 , 18.05.2015 16:31

Zitat von Grandpa Hemah im Beitrag #4
Kauf dir die Single Coil und Wickel die Selber mit Watte.

Protank/Evod mit Watte wickeln Bilderserie

Die passen in den Aero 2, musst nur 2 Gummihütchen übereinander stecken.




Genauso würde ich es auch machen. Denn die halten länger.
Dampfen dann wesentlich besser und haben besseren Geschmack und Flash.
Und preislich liegen die bei rund der Hälfte je nach dem wo man einkauft.


Dampfende Grüße aus dem Pott


 
cyro8568
Beiträge: 98
Registriert am: 30.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Ruhrpott


RE: Sehr guter Verdampfer gesucht!

#8 von Thyr , 26.05.2015 12:17

Also entweder bin ich zu blöd den Nautilus zu bedienen oder das Ding ist einfach Schrott. Habe den Verdampfer befüllt, stehen gelassen. Dann der erste Zug. Alles in Ordnung. Danach schmeckte das Ding einfach nur nach verbrannten Haaren. Es hörte auch nicht mehr auf. Hab dann den Ersatzverdampfer reingeschraubt, gewartet, ausprobiert. Gleiches Spiel. Hab den dann erstmal 3 - 4 Tage stehen lassen. Später nochmal versucht -> immer noch verbrannt.

Habe dann aus der Packung Ersatzverdampfer einen reingeschraubt, das befüllte Liquid entfernt. Neues reingemacht, gewartet. Schmeckt nicht mehr so schlimm aber das Liquid selbst hat kein Aroma. Ich bin grad echt angefressen. -.-


UD Bellus auf IPV4S - Dual Coil Claptons
Limitless RDTA auf Wismec Reuleaux RX200 - Dual Coil Reverse Alien Claptons


Thyr  
Thyr
Beiträge: 45
Registriert am: 13.07.2011


RE: Sehr guter Verdampfer gesucht!

#9 von rek00ns , 26.05.2015 12:44

Welche Coils hast du denn für den Nautilus? BVC oder BDC und mit 1.5 oder 1.8 Ohm?
Und mit wie viel Watt befeuerst du denn den Nautilus auf der Vamo?

Habe mit den 1.8er BVC im Nautilus Mini gute Erfahrungen bis ca 12 Watt gemacht.






Regs:
Dani Extreme V1 (M&L)
iStck Pico
Reuleaux RX200
Sigelei Mini 30W
Smok Xpro M65
VTC mini

Mechs:
4nine
Caravela
Element
GP Paps
Kato
Nemesis
Stingray X
Skarabäus

RTAs:
Avocado
Billow V2
FeV2
FeV3
GSL
GT2
SqR
Orchid V2
Origen V2 MK2
Vapor Giant V3

RDAs:
Aromamizer
Buhawi
Forge V2
Magma
Stillare
Veritas
Velocity


 
rek00ns
Beiträge: 1.029
Registriert am: 10.02.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Heilbronx
Beschreibung: The cake is a lie!


RE: Sehr guter Verdampfer gesucht!

#10 von Milling , 26.05.2015 12:48

Moin Moin,

ich wurde auch mit dem Nautilus nicht richtig warm und habe mir dann den Kangertech Subtank gekauft. Ich bin mehr als zufrieden. Seid ca. 1 Monat wickel ich nun selbst und das ist wirklich nicht schwer. So kostet dich eine Wicklung ein paar Cent

EDIT#
Als kleines Lehrvideo emofehle ich dir youtube - Nebelfee



Milling  
Milling
Beiträge: 94
Registriert am: 24.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Kühlungsborn

zuletzt bearbeitet 26.05.2015 | Top

RE: Sehr guter Verdampfer gesucht!

#11 von simon88 , 26.05.2015 12:49

Also den Nautilus habe ich auch eine Weile gedampft und hatte nie solche geschmäcker....
Allderings hatte ich auch bei den Aspire Köpfen den ein oder anderen "Versager" dabei...

Ich habe mich dann einfach mal ans Selbstwickeln getraut und es sieht echt nur kompliziert aus! Es ist eigentlich ganz einfach und geht auch noch recht schnell.


 
simon88
   
Beiträge: 190
Registriert am: 02.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Gaggenau


RE: Sehr guter Verdampfer gesucht!

#12 von Thyr , 26.05.2015 18:35

Versagen tun die ansich so nicht. Aber irgendwas stimmt an dem Ding nicht. Kann ja nicht sein dass 3 Köpfe hintereinander nichts taugen. Vielleicht liegts auch am Liquid. Ich nehme immer die Basis von Hells Vapor. 50 PG/40 VG/ 10 H²O und mische dann meine Aromen von Flavourart dazu. Der neue Kopf schmeckt zwar nicht kokelig, aber es ist einfach kein Aroma dabei, außerdem prickelt es komisch in der Nase. ^^ Hab noch meinen letzten Kanger Kopf im Aerotank V2, der tut gerade seinen Dienst recht ordentlich.


UD Bellus auf IPV4S - Dual Coil Claptons
Limitless RDTA auf Wismec Reuleaux RX200 - Dual Coil Reverse Alien Claptons


Thyr  
Thyr
Beiträge: 45
Registriert am: 13.07.2011

zuletzt bearbeitet 26.05.2015 | Top

   

Subtank mini dampft nicht
Passende Wire/Wicks für Protank 3




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen