Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Kaufberatung Verdampfer

#1 von Wasserquelle , 19.07.2015 16:37

Hallo zusammen,
aktuell bin ich auf der Suche nach einem neuen Verdampfer. Bisher in meinem Besitz :

3x Evod 2
1x Kanger Aero Tank Turbo (der quadcoil)
iStick 50
iStick 30

Der Große ist mir mit 0,9 Ohm viel zu kratzig seit einiger Zeit. Daher nutze ich aktuell nur noch die Evods bei 8 - 11 Watt. Hier wirkt der Dampf viel weicher und zärter. Die Evods sind auch mit 1,5 Ohm bestückt.
Das Problem an den Evods ist jedoch der sehr kleine Tank. Daher bin ich aktuell auf der Suche nach einem Tank für den iStick 50 welche idealerweiße ca. 3-4 ml aufnehmen kann und recht "weichen" Dampf erzeugt.

Die Aspire sollen wohl ganz gut sein ?

Ich freue mich auf eure Tipps

Edit : Den Großen habe ich immer bei 20 - 25 Watt gedampft. Aber auch auf 11 Watt ist der wesentlich kratziger. Das resultiert dann schonmal öfter in preifen von den Bronchen.



Wasserquelle  
Wasserquelle
Beiträge: 36
Registriert am: 14.02.2015
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 19.07.2015 | Top

RE: Kaufberatung Verdampfer

#2 von MarkPhil , 19.07.2015 16:58

Was da kratzt ist nur das Nikotin.
Wenn du statt im EVOD 7-9 Watt im Turbo 20-25 Watt dampfen willst, darf nur 1/3 der Nikotinmenge im Liquid sein.

Ansonsten verwenden viele Kanger-Verdampfer dieselben Köpfe wie der EVOD2, die unterschieden sich nur in der Tankgrösse und im Design.
Wenn du also mit der Leistung vom EVOD2 zufrieden bist, hast du die freie Auswahl zwischen ProTank3, AeroTank und GeniTank.


 
MarkPhil
Beiträge: 6.833
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: Kaufberatung Verdampfer

#3 von tuxmuck , 19.07.2015 17:24

Kanger Subtank Mini
1,2 Ohm
Liquid mit mehr VG-Anteil nehmen (Dampf wird weicher)
Nikotin runter


 
tuxmuck
Beiträge: 1.442
Registriert am: 29.04.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: 77830 Bühlertal


   

Welche Fertigcoils sind die besten?
Alternativen zum AeroTank V2 von Kanger

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen