Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Innokin iSub G Tank - extrem geräuschvoll - Abhilfe?

#1 von eKamikaze , 26.07.2015 12:15

Hallo Dampfer,
ich habe mir letzte Woche eine Innokin CoolFire IV und den Innokin iSub G Tank zugelegt und gestern das erste mal getestet.
Das ganze bei 20 Watt (auf dem Kopf angegeben 20-35W, 0,5 Ohm) und PG Liquid.
Jedes mal wenn ich den Feuertaster drücke (und gedrückt halte), gibt es erstmal einen "Knall"/kurzes lautes Knistern der wohl vom Liquid bzw. dem erhitzen der Coils stammt - das ganze kenne ich auch von meiner EVOD Mega, natürlich nicht in einem solchem Ausmaß - aber ich empfinde das Geräusch als extrem laut und unglaublich störend.

Bis jetzt habe ich folgendes probiert:
-Mehr Liquid in den Tank
-Eine Weile stehen lassen damit der Verdampfer defintiv genug Liquid ziehen kann
-Airflow Control in sämtlichen Varianten

Meine Frage an euch, gibt es Tricks/Kniffe/Tipps um dieses "Knallen" beim befeuern zu unterbinden oder zumindest die Häufigkeit dieses Geräusches deutlich zu verringern?

Danke schon mal und einen schönen Sonntag!


eKamikaze  
eKamikaze
Beiträge: 28
Registriert am: 19.07.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Nürnberg


RE: Innokin iSub G Tank - extrem geräuschvoll - Abhilfe?

#2 von kilo_mett , 26.07.2015 12:32

Versuche mal mit der Wattzahl runter zu gehen.


 
kilo_mett
Beiträge: 419
Registriert am: 30.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: moers


RE: Innokin iSub G Tank - extrem geräuschvoll - Abhilfe?

#3 von Pappnaas , 26.07.2015 12:34

Kannst auch ein wenig nachziehen ohne zu feuern, sollte die Bildung von Kondenswasser etwas reduzieren.


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Innokin iSub G Tank - extrem geräuschvoll - Abhilfe?

#4 von eKamikaze , 26.07.2015 17:59

Danke schonmal für die beiden Tipps, habe eine halbe Tankfüllung nochmal alles probiert was mir so in den Sinn kam,
aber sobald ich mich bereit für noch eine Dosis fühle werde ich mal weit unter 20 Watt gehen (18 paar mal probiert, auch da dieses laute knallen) und etwas mehr nachziehen.

Aufgefallen ist mir vor allem, dass dieses "knallen" nur kommt wenn der Coil kalt oder schon wieder abgekühlt ist.
Wenn ich nach dem ersten knallen ohne größere Pausen (sagen wir ca. 15 Sekunden) dampfe, kann ich es so gut wie möglich unterbinden.
Ich werde mal weiter testen, bin aber für alle Ratschläge offen! :)


eKamikaze  
eKamikaze
Beiträge: 28
Registriert am: 19.07.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Nürnberg


RE: Innokin iSub G Tank - extrem geräuschvoll - Abhilfe?

#5 von Pappnaas , 26.07.2015 18:27

Das Knallen ist nicht schlimm. Nur laut. Also keine Panik.


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Innokin iSub G Tank - extrem geräuschvoll - Abhilfe?

#6 von eKamikaze , 26.07.2015 18:29

Ja, dessen bin ich mir bewusst, ich habe allerdings ein akustisches Problem was solche Geräusche angeht. :/


eKamikaze  
eKamikaze
Beiträge: 28
Registriert am: 19.07.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Nürnberg


RE: Innokin iSub G Tank - extrem geräuschvoll - Abhilfe?

#7 von Mirko 1967 , 04.08.2015 19:16

Hallo @eKamikaze

Ich kenne das Problem mit dem Knallen von der großen Innokin-Box, da ist der iSub G auch drauf. Ich habe die Beobachtung gemacht, dass das Knallen nicht bei jedem Kopf auftaucht. Der 1. war einwandfrei, der 2. knallte extrem - hab ihn ausgewechselt und der 3. zischt und brodelt ganz normal vor sich hin (usw.). Die Watt-Stärke ist dabei egal - je nach Liquid läuft das Teil bei mir zwischen 16W und 40W. Wechsel einfach mal die Köpfe - ein bischen Schwund ist immer.


 
Mirko 1967
Beiträge: 68
Registriert am: 09.07.2015
Geschlecht: männlich


RE: Innokin iSub G Tank - extrem geräuschvoll - Abhilfe?

#8 von eKamikaze , 05.08.2015 17:57

Danke dir für den Tipp, das werde ich beim nächsten mal direkt machen, war eine echte Tortur für meine Ohren.
Habe den Tank einige Tage stehen gelassen und mit Nichtachtung gestraft.. und als ich mich dann nochmal dran versuchte war das Knallen plötzlich verschwunden und ist seit dem auch nicht mehr aufgetaucht, absolut ominös!
Aber falls es nochmal zur Knallerei kommt, werde ich den Kopf direkt austauschen. :)


eKamikaze  
eKamikaze
Beiträge: 28
Registriert am: 19.07.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Nürnberg


   

Fogger V6 befüllen
Egrip OLED CL Wattstärke im Verhältnis zur EVOD 2

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen