Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#1 von dudi , 03.08.2015 21:09

Hallo liebe Dampfer Freunde!

Ich habe eine Zazo Air, die ja baugleich mit der Emow sein soll.
CV
Ich weiß , hier gab es schon Diskussionen über die Kangertech Köpfe, aber ich blicke da irgendwie nicht durch.
Die einen sagen single coil ist besser,die anderen sagen dual coil ist besser. Dann gibt es V2/3/4 und wer weiß wieviel noch verschiedene Köpfe.
Ich habe mir diese http://www.amazon.de/gp/product/B00KIMPR...ailpage_o01_s00 von amazon bestellt, aber da treten genau die bekannten Probleme auf, die Watte löst sich, kaum Dampf, kein Geschmack,es fängt nach nur einem Tag an leicht zu siffen...... So macht Dampfen echt kein Spaß
Hab die Emow jetzt erst mal zur Seite gelegt und dampfe einen anderen Verdampfer.
Ich würde aber gerne die Emow weiter dampfen.

Welche Köpfe soll ich dazu am besten nehmen? Und wo am besten kaufen?

Danke schon mal

LG dudi



dudi  
dudi
Beiträge: 294
Registriert am: 29.06.2015


RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#2 von Cawdor , 03.08.2015 21:17

Hab Dich mal in die richtige Ecke geschoben



*** Forum demnächst erreichbar unter: www.dampfertreff.ch - Bitte vormerken! ***



« Hannibal Lecter hat unhöfliche Menschen ja ganz einfach aufgegessen. »
« Ich wollt's nur gesagt haben... »


*** Flohmarktregeln ***


 
Cawdor
SuperModerateuse
Little big cow
Beiträge: 8.606
Registriert am: 10.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Ironien am Sarkastischen Meer
Beschreibung: Im DTF-Team seit 2014


RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#3 von dudi , 03.08.2015 21:21

Zitat von Cawdor im Beitrag #2
Hab Dich mal in die richtige Ecke geschoben


Pardon



dudi  
dudi
Beiträge: 294
Registriert am: 29.06.2015


RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#4 von tuxmuck , 03.08.2015 21:30

Die dual-coils haben schon so ihre Macken.
Suche nach den Kanger single-coils. Die sollten nicht mehrt als 6,- kosten (5 Stück).
Wenn du dann von denen einen einbaust, dann nimmst du von einem anderen sigle-coil die Silikon Dichtkappe oben am Luftrohr ab und steckst sie einfach oben auf die vorhandene mit drauf. Also zwei übereinander. Passt -


 
tuxmuck
Beiträge: 1.540
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 77830 Bühlertal

zuletzt bearbeitet 03.08.2015 | Top

RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#5 von dudi , 03.08.2015 21:43

Zitat von tuxmuck im Beitrag #4
Die dual-coils haben schon so ihre Macken.
Suche nach den Kanger single-coils. Die sollten nicht mehrt als 6,- kosten (5 Stück).
Wenn du dann von denen einen einbaust, dann nimmst du von einem anderen sigle-coil die Silikon Dichtkappe oben am Luftrohr ab und steckst sie einfach oben auf die vorhandene mit drauf. Also zwei übereinander. Passt -




@tuxmuck

Hey, danke die für die Antwort!
Kannst du mir vielleicht einen link geben zu einer single coil? Wäre dir echt dankbar



dudi  
dudi
Beiträge: 294
Registriert am: 29.06.2015


RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#6 von tuxmuck , 03.08.2015 21:58

Z. B. hier:
http://www.wannavapor.de/Verdampfer/Ersa...erkopf-258.html

Das ist mein Haus- und Hoflieferant für alles.


 
tuxmuck
Beiträge: 1.540
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 77830 Bühlertal


RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#7 von dudi , 03.08.2015 23:43

Wie sieht es mit diesen aus?
https://www.clubderdampfer.de/evod-socc-...8-ohm.html?c=60
https://www.clubderdampfer.de/evod-bcc-e...et-1.5-ohm.html

Das zweite ist ja kürzer. Passt es dann nicht mehr ?



dudi  
dudi
Beiträge: 294
Registriert am: 29.06.2015


RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#8 von sunnymarie32 , 04.08.2015 00:24

ob da nun ein langer oder ein kurzer Kamin (dieses Luftröhrchen) obendrauf ist, ist egal... mittlerweile gibts sogar Duals ohne Kamin: https://www.fasttech.com/products/3007/1...r-clearomizer-5 - bei den Köpfchen kommt es nur auf die Größe und Höhe der eigentlichen Verdampferkammer und dem Gewinde darunter an...

Für deine Emow kannst du alles nehmen - die kleineren Singles eben mit ner 2. Dichtung obendrauf damit die Höhe passt - wo dabei steht, das die für Evod, Emow, Aerotank, Genitank, Unitank, Protank, T3S, MT3, RGM2.. sind. Das Problem ist dann eher - welchen Widerstand sollen die Köpfchen haben - da gibts ja mittlerweile so einige, aber das kannst du dir in Ruhe austesten

guck mal - so sollten die aussehen, dann passen die auch:



von links sind das Single mit kurzem Kamin, Single mit langem Kamin, Dual mit langem Kamin. Beim Dual ist die Verdampferkammer etwas höher, die passen daher auch nur in Verdampfer, die für Dualcoils gemacht sind. Bei den Singles gleicht das 2. Silikonkäppchen die fehlende Höhe aus, wenn man die für nen Dualcoilverdampfer benutzt.
1 ist der Kamin, 2 die eigentliche Verdampferkammer und 3 das Gewinde, mit dem man das Köpfchen in die Verdampferbasis schraubt.


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


 
sunnymarie32
Beiträge: 2.250
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#9 von sunnymarie32 , 04.08.2015 00:45

da Edit mich nicht mehr lässt...

Die SOCC aus deinem ersten Link sind wie die normalen Singlecoils nur mit Watte statt Glasfaserdocht... dann haben die da noch VOCC, die haben die Heizwendel vertikal eingebaut und die Watte ist nicht in der Wendel sondern aussen rum gewickelt. Beide können anders schmecken als die normalen Coils mit Glasfaserdocht und waagerechter Heizwendel, die können aber auch schneller kokeln, da Watte im Gegensatz zu Glasfaser brennbar ist.

Guck mal hier: http://www.vapango.de/zubehoer/ersatzver...ertech/?p=1&o=3 - hiervon kannst du alles kaufen, ausser eGo, E-Smart und Subtank. Der Versand kostet nur 2,50, die liefern schnell und es gibt immer Gummibärchen dazu

mir fällt aber noch was ein: du hast bei Amazon die 1,5 Ohm Köpfchen gekauft und schreibst, die dampfen kaum und siffen leicht - kann es sein, das du die mit zu wenig Leistung dampfst ??? Die 1,5er brauchen vielleicht ein klein wenig mehr Power als 1,8er oder noch höherohmige um auch alles Liquid zu verdampfen - ich kann mir vorstellen, das da ein dickerer Draht mit weniger Eigenwiderstand verbaut ist und da reichen dann die Volt, mit denen du nen 1,8er Coil befeuerst nicht unbedingt aus....


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


 
sunnymarie32
Beiträge: 2.250
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt

zuletzt bearbeitet 04.08.2015 | Top

RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#10 von dudi , 04.08.2015 02:06

Erstmal herzlichen Dank @tuxmunck und vorallem @sunnymarie32 ! echt Klasse, dass du dir solche Mühe gemacht hast!

Jetzt ist mir vieles erstmal viel klarer durch deine super Erklärung! Ärger mich jetzt bisschen, weil ich am Samstag ein benutzte single coils weggeschmisschen, da am Samstag die Verdampferköpfe von amazon kamen und ich dachte ich brauch die ja nicht mehr, sogar den alten dual coil,der nach fast 3 Wochen Benutzung immer noch besser war,als die von amazon hab ich weggeschmisschen
Naja kann man ja vorher nicht wissen bzw.man denkt ja nicht,dass die neuen dann so besch...eiden sind.

Habe noch einen kurzen single coil und mal ausprobiert, aber da passiert gar nix,als wäre gar kein Kopf drin,daher dachte ich, die passen da bestimmt nicht. Nun ja, Kappen hab ich leider keine da, hab ich ja weggeschmisschen.

Das mit den socc und vocc hat mich noch mehr verwirrt haha, wozu machen die sowas? Gut jetzt weiss ich bescheid.

Wegen 1,5/1,8 Ohm: In dem Starterset von Zazo waren selbst 1,5 Ohm-Köpfe dabei und die hab ich gedampft und war damit auch eigentlich zufrieden. 1,8 Ohm habe ich noch nicht mit dem Zazo Air/Emow gedampft.

Ich habe den Verdampfer meistens auf meinem kleinen Istick 10w gedampft, da ich ihn einfach besser finde als den Zazo-Akku, und immer irgendwo bei 3,7-4,0 Volt,also mehr als 4 Volt bin ich nie gegangen.
Habe es aber auch mal mit 4,3 Volt versucht mit den neuen Verdampferköpfe, das war aber nix,das ganze Gerät wurde dabei nur sehr heiss.

Vapango kenne ich, da hab ich meinen kleinen Istick bestellt, alles super da
Bei wannavapor habe ich noch nicht bestellt,bestimmt aber bald.

Ich probiere es dann mal mit den single coils nochmal und hoffe, dass dann alles gut wird.
Habe mir aus China schon Aerotank Mega und einen Nautilus Clone bestellt und warte nur noch bis sie bei mir ankommen ^^



dudi  
dudi
Beiträge: 294
Registriert am: 29.06.2015


RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#11 von NaCl , 04.08.2015 02:17

Den istick mag ich auch besonders für unterwegs. Hab mir ein Klappscharnier dafür bestellt, empfehle ich Dir sehr. Den letzten istick mit nem Nautilus hatte ich mal blöd in die Hosentasche gesteckt...ohne Scharnier... nie wieder. Abgebrochen.
Empfehlen, wenn Du noch etwas selbst wickeln willst, nimm zum istick einen FeV 3 Mini.

NaCl


 
NaCl
Beiträge: 87
Registriert am: 03.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: OE


RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#12 von sunnymarie32 , 04.08.2015 02:17

wenn du keine alten Singlecoils hast, nimm ne Kappe von einem neuen, davon haste ja 5
Und schmeiss die alten Coils nie weg, die kann man relativ einfach erneuern - guck mal hier zum Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=j_apqW1hS5M - der erzählt zwar immer viel, ist aber ganz gut....

Der Aerotank hat auch die Kangercoils, der Nauti braucht andre - hoffentlich haste da gleich ein paar Ersatzköpfe mitbestellt


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


 
sunnymarie32
Beiträge: 2.250
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#13 von NaCl , 04.08.2015 02:32

Ach der Perle.....;-) Aber stimmt schon, geht. Ist nur bisserl fummelig.

NaCl


 
NaCl
Beiträge: 87
Registriert am: 03.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: OE


RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#14 von dudi , 04.08.2015 02:59

@NaCl ja den Scharniere werde ich mir bei meiner nächsten Bestellung in einem Shop auch bestellen, leider hatten die Chinesen das nicht ^^

@sunnymarie32 Die neuen haben leider keine Silikonkappen, sind die wie der rechte von deinem Bild. Oder verwechsel ich da grade was mit den kappen?



dudi  
dudi
Beiträge: 294
Registriert am: 29.06.2015


RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#15 von dudi , 04.08.2015 03:06


Hier ein Bild davon. Die Fäden, die aus den Löchern kamen, hab ich da schon wieder rein gestopft ^^



dudi  
dudi
Beiträge: 294
Registriert am: 29.06.2015


RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#16 von NaCl , 04.08.2015 03:07

Ich meine das mein Scharnier von fasttech war, irgendwo bei 5-6 €.
Nebenbei schau ich mir grad das Video vom Philgood an, da kannst evt mehr lernen wie beim Perle.
https://www.youtube.com/watch?v=QJoMU0cLWtw


 
NaCl
Beiträge: 87
Registriert am: 03.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: OE


RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#17 von dudi , 04.08.2015 03:19

Hab mir vor paar tagen bei fasttech einen istick 30 mit nem aerotank mega im Set bestellt und nach der Scharniere gesucht, aber ich habe es da nicht gefunden o_O
naja wenn du sagst 5-6€, zu dem Preis habe ich es auch bei deutschen Shops gesehen, also kein Beinbruch :)

Ans Selbstwickeln trau ich mich nicht und habe ehrlich gesagt auch momentan keine Lust dazu. Kommt vielleicht bald.



dudi  
dudi
Beiträge: 294
Registriert am: 29.06.2015


RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#18 von NaCl , 04.08.2015 03:26

Versuchs einfach, ist gar nicht so schwer. Tu Dir aber den Gefallen das Klappscharnier zu kaufen, wenn du das Teil in die Hosentasche steckst.


 
NaCl
Beiträge: 87
Registriert am: 03.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: OE


RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#19 von NaCl , 04.08.2015 03:34

Zitat von dudi im Beitrag #15

Hier ein Bild davon. Die Fäden, die aus den Löchern kamen, hab ich da schon wieder rein gestopft ^^



Äh Moment, du hast die Fäden wieder reingestopft????? Definitiv falsch. Die müssen leicht außen sein. Sprich Kapilarwirkung zum saugen.

NaCl


 
NaCl
Beiträge: 87
Registriert am: 03.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: OE


RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#20 von dudi , 04.08.2015 03:52

Ich werde mir diesen Gefallen auf jeden Fall tun
Die Faden habe ich wieder reingetan nachdem ich diesen Kopf raus genommen habe (nach einem Tag) und einen neuen eingesetzt habe und der neue ist da jetzt drinne. Bei dem sind die Fäden auch etwas raus jetzt. Bei meinem ersten Kopf von Zazo kamen die Fäden auch raus, hat aber trotzdem gut gedampft, diese leider aber nicht...



dudi  
dudi
Beiträge: 294
Registriert am: 29.06.2015


RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#21 von dudi , 04.08.2015 12:23

Hallo an alle!

Jetzt ist es wieder so weit, und ich versteh die Welt nicht mehr haha.

Sind die VOCC nun single coils oder dual coils?

Welche Köpfe sollte ich nun nehmen und welche besser vermeiden? ( So wie diese dual coils V2 von amazon)

Hab grad ne Nachricht von einem shop bekommen, der irgendwie was anderes sagt....



dudi  
dudi
Beiträge: 294
Registriert am: 29.06.2015


RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#22 von tuxmuck , 04.08.2015 13:34

Die VOCC haben eine vertikale Wicklung.
Lass die Finger von den Dingern. Sind viiiiel zu teuer und haben bei mir im Test sehr schlecht abgeschnitten.
Nimm einfach die normalen single-coils. Kosten/Geschmack/Dampf = prima.


 
tuxmuck
Beiträge: 1.540
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 77830 Bühlertal

zuletzt bearbeitet 04.08.2015 | Top

RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#23 von dudi , 04.08.2015 17:41

Alles klar Danke! Ich nehme echt wohl am besten die ganz einfachen Single coils.
oh man dieser ganze hickhack wäre eigentlich schon ein Grund, nicht mehr kangertech zu kaufen



dudi  
dudi
Beiträge: 294
Registriert am: 29.06.2015


RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#24 von sunnymarie32 , 04.08.2015 17:42

Zitat von dudi im Beitrag #21
Hallo an alle!

Jetzt ist es wieder so weit, und ich versteh die Welt nicht mehr haha.

Sind die VOCC nun single coils oder dual coils?

Welche Köpfe sollte ich nun nehmen und welche besser vermeiden? ( So wie diese dual coils V2 von amazon)

Hab grad ne Nachricht von einem shop bekommen, der irgendwie was anderes sagt....



Ach iwo - ist alles nur halb so schlimm
Das Foto, das du gepostet hast, sind Dualcoils, die passen ohne extra Käppchen - dein Verdampfer ist ja ein DualcoilVerdampfer... Wenn du dir nochmal mein Bild anschaust: die mit der kuren Verdampferkammer brauchen ein 2. Käppchen damit die bei dir passen, die mit der längeren Verdampferkammer gehen ohne.... benutzen kannst du also alle...

VOCC haben zwar nur eine Heizwendel drin (denk ich zumindest mal) sind aber gebaut wie die Dualcoils und die kann man daher auch nur für Dualcoilverdampfer nehmen. Ob die was taugen, weiss ich nicht, ich würd die aber zu dem Preis nicht kaufen denn so groß kann der Unterschied zu den einfachen Köpfchen mit horizontaler Wicklung und Glasfaserdocht nicht sein. Ebenso kann ich keinen großen Unterschied in Geschmack und Dampf zwischen Single und Dualcoils feststellen - von daher machs wie ich: kauf die günstigsten, die du findest - da machts nicht so viel aus, wenn einer davon mal nix taugt.... und wie gesagt, heb die auf und versuch mal die zu erneuern... wenn die Wicklung selber noch ok ist, reichts ja da Watte einzuziehen und das ist supereinfach

Schau mal hier: https://www.fasttech.com/category/3007/coil-heads/-/p/3/ - da sind jetzt zwar auch Coils dabei, die für dich nicht passen, aber du hast ja Fotos und ne Liste welche Verdampfer gehen würden - da kannst du mal gucken und dir ein paar mit verschiedenen Ohm`s aussuchen und auf Vorrat bestellen... günstiger gehts fast garnicht und Versandkostenfrei isses auch... dauert nur ne ganze Weile eh´s ankommt.... notfalls postest du hier nochmal die Links zu denen, die du kaufen würdest und wir schaun mal drüber


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


 
sunnymarie32
Beiträge: 2.250
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

#25 von dudi , 04.08.2015 17:53

Genau und ich hab nur die vom Foto und eine kurze ^^ also hab ich leider keine zusätzliche Kappe mehr. Ich werde dann mal irgenwo die billigsten bestellen und dann gucken.
Ihr seid alle echt super, vielen dank für eure Hilfe !



dudi  
dudi
Beiträge: 294
Registriert am: 29.06.2015


   

Suche Sub Ohm verdampfer für 50 Watt aufwärts
Dampfen teil 3

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen