Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Vision Vapros V-Spot- sorgt für Kratzen im Hals

#1 von DraminaFuxfell , 09.08.2015 00:46

Moin, liebe Dampfer!

Aus einem mir unerklärlichen Grund kratzt der Dampf aus dem V-Spot häufig im Hals und löst Hustenreiz aus. Woran könnte das liegen?
Liquid und WIderstand kann ich ausschliessen. Liegts evtl. an dem Glas- Drip-Tip?
Man kann sehr deutlich die Kondenströpfchen im Mundstück sehen- sind sie evtl. für den Husten verantwortlich?
Und weiss jemand, welche Drip-Tips alternativ auf den V-Spot passen? Die von Aspire passen jedenfalls nicht drauf...

Vielen Dank für Eure Hilfe im Vorraus!


DF



 
DraminaFuxfell
Beiträge: 194
Registriert am: 24.06.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Hamburg


RE: Vision Vapros V-Spot- sorgt für Kratzen im Hals

#2 von ronderlange , 09.08.2015 01:35

Moinsen,
das Drip-Tip ist definitv unschuldig. Kondensationströpchen sind normal, man kann sie bei einem Glas-Drip-Tip nur besser sehen;) Hmm...also, wenn der Geschmack ansonsten nicht kokelig ist und du Liquid und Leistung auch ausschließt, dann tippe ich mal auf gereizte Atemwege:) Manchmal hab ich das auch bei sich stark ändernder Luftfeuchtigkeit (das hat was mit dem sog. hygroskopischen Gleichgewicht zu tun), da scheint das PG im Liquid meine Schleimhäute "schockzutrocknen". Ich mach dann einfach mal ein paar Tage Pause...weiß ja nicht, wie schwer dir das fällt.

Vielleicht biste auch einfach nur etwas erkältet? Wie lange dampfst du? Wie lange benutzt du den V-Spot?


 
ronderlange
Beiträge: 177
Registriert am: 15.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld
Beschreibung: [durchdreh999]


RE: Vision Vapros V-Spot- sorgt für Kratzen im Hals

#3 von DraminaFuxfell , 09.08.2015 14:46

Also ich hab immer mehrere Verdampfer parallel laufen. Mit dem Aspire Nautilus Mini oder den kleinen Clearos von Aspire hab ich null Probleme, nur der V-Spot kratzt, deswegen bin ich ja so verwundert. Es schmeckt aber auch nicht kokelig oder metallisch. Ich benutze ihn jetzt seit etwa einer Woche und komm einfach nicht dahinter, worans liegen könnte. Nach AUsschlußverfahren kanns eigentlich nur noch das Drip-Tip sein, dass ja sehr breit, kurz und grade ist, ich hab aber auch kein anderes, was drauf passt :-(



 
DraminaFuxfell
Beiträge: 194
Registriert am: 24.06.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Hamburg


RE: Vision Vapros V-Spot- sorgt für Kratzen im Hals

#4 von ronderlange , 09.08.2015 15:24

Also nicht erkältet;) Naja, dass ein DripTip zu Kratzen im Hals führt, wirkt für mich etwas abwegig. Hast du die Leistung schrittweise von unten mal hochgeregelt und getestet, obs immer noch kratzt? Wenn ja, würde ich den Verdampferkopf testweise erneuern. Ich kenne die Qualität der Vision-Köpfe nicht, aber es kommt schon mal vor, dass so ein Verbrauchsteil früher als üblich den Geist aufgibt. Mit welcher Leistung dampfst du denn?


 
ronderlange
Beiträge: 177
Registriert am: 15.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld
Beschreibung: [durchdreh999]


RE: Vision Vapros V-Spot- sorgt für Kratzen im Hals

#5 von DraminaFuxfell , 11.08.2015 03:50

Also ich habe den Verdampfer sowohl auf nem VV (Evod VV) als auch auf nem VW (Vision Vapros Nunchaku)-Akku benutzt und mit unterschiedlicher Leistung tut sich da vom Kratzen her nicht viel. Aber ich erläutere mal genauer, wieso ich das Drip Tip im Verdacht habe.
Das Mundstück auf dem V-Spot ist wie schon erwähnt aus Glas, relativ kurz, dick und grade. Das Kondenswasser sammelt sich in dicken Tropfen (in Liquidfarbe!) an der Innenseite. Ich vermute, dass ich beim dampfen reell Kondenswasser aus dem Mundstück in RIchtung Lunge ziehe, wo es dann am Hals diesen heftigen Hustenreflex auslöst. Klingt total behämmert, aber anders kann ichs mir echt nicht erklären...



 
DraminaFuxfell
Beiträge: 194
Registriert am: 24.06.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Hamburg


RE: Vision Vapros V-Spot- sorgt für Kratzen im Hals

#6 von ronderlange , 12.08.2015 14:29

Ich benutze selbst auch große Glas-DripTips auf meinen Tröpflern, allerdings muss ich da schon wie ein Geisteskranker volle Pulle auf Lunge ziehen, damit merklich Kondenströpfchen in die Kehle gelangen. Allerdings löst das bei mir keinen Hustenreflex aus. Verstehe mich bitte nicht falsch, aber irgendwie kann man dir wahrscheinlich nicht wirklich helfen. Es kann vielleicht auch schlicht am Nikotingehalt des Liquids liegen, da bei diesem Verdampfer aufgrund einer mutmaßlich höheren Dampfentwicklung wesentlich mehr Nikotin auf deine Schleimhäute trifft. Ob du Ersatzköpfe ausprobiert hast und in welchem Wattbereich du den V-Spot betreibst möchtest du ja offenbar nicht verraten...;) Du kannst jedes 510er DripTip benutzen, dann wirst du deine Drip-Tip-Theorie bestätigt sehen oder nicht.


 
ronderlange
Beiträge: 177
Registriert am: 15.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld
Beschreibung: [durchdreh999]


RE: Vision Vapros V-Spot- sorgt für Kratzen im Hals

#7 von DraminaFuxfell , 12.08.2015 23:38

Also die Drip-Tips von Aspire passen leider nicht... habe dasselbe Liquid auch im Nautilus Mini mit 1,8 Ohm und da ist alles prima. Is der V-Spot so massiv anders? Vielleicht probier ichs testweise mal mit nem Nuller-Liquid... den Verrdampferkopf hab ich natürlich als erstes testweise gewechselt- erfahrungsgemäß sind die Jungs ja meistens die Übeltäter :-) Was die Wattleistung angeht: Ich hab von 6-18 Watt alles ausprobiert und es hat nichts geändert am Hustenreflex :-(
Erstmal dankeschön für Eure Lösungsansätze, ich werde berichten, wie es ausgegangen is :-)



 
DraminaFuxfell
Beiträge: 194
Registriert am: 24.06.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Hamburg


RE: Vision Vapros V-Spot- sorgt für Kratzen im Hals

#8 von Pappnaas , 13.08.2015 10:20

Versuch mal, beim Ziehen die Lippen nicht ganz um das Drip Tip zu schliessen und zieh ein wenig Nebenluft mit ein, so "verdünnst" Du den Dampf etwas, vielleicht hilft das ja.


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


   

Welcher Verdampfer für ungeregelte Akkuträger

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen