Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Suche Sub Ohm verdampfer für 50 Watt aufwärts

#1 von BBalu81 , 12.08.2015 12:18

Hallo,

ich habe mir den iStick 100 Watt gekauft weil ich die preis Leistung gut finde, ich dampfe zur Zeit den Aspire Atlantis. Leider fängt der Verdampfer bei 40 Watt kokelig zu schmecken, was ich mir auch vorher schon dachte. Jetzt meine vielleicht etwas seltsame frage, gibt es ein fertig Verdampfer den man mit mehr als 50 Watt dampfen kann oder muss man unbedingt selbst wickeln. Mit dem Selbst wickeln habe ich leider nur sehr wenig erfahrung. Was könnte man denn da empfehlen für den einsteiger. Möchte auch nicht zuviel Geld ausgeben. Am liebsten wäre mir ein fertig Verdampfer wie der Kanger Sub Ohm oder sowas :)

Viele Grüsse

Bbalu81


BBalu81  
BBalu81
Beiträge: 8
Registriert am: 12.08.2015
Geschlecht: männlich


RE: Suche Sub Ohm verdampfer für 50 Watt aufwärts

#2 von Pappnaas , 12.08.2015 12:29

Schau Dir mal den Smok TVF4 an


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Suche Sub Ohm verdampfer für 50 Watt aufwärts

#3 von Erneuertes Widerstandsmodul , 12.08.2015 12:31

Für Einsteiger den FTV4 ? Willste den vom Dampfen wegbringen ? DEr zieht einem Anfänger mit dem Triple Coil, der dabei ist, die Schuhe aus ;)
Ich habe den auch und das Ding ist eine Nebelmaschine mit einem unfassbaren Flash - 6mg gehn da drin gar nicht, 3 mg ist schon heftig. Selbst 0er erzeugt so dermassen viel Dampf, dass man sich seine Lunge von innen angucken kann :) Vorteil: kokelt auch bei 120 Watt nicht :)

Aber warum muss es denn 50+ Watt sein ? Guten Geschmack und schöne Wölkchen kriegt man auch mit viel weniger Watt hin.


Verdampfer: Flash-e-Vapor 3, Orchid V4, Mini Buddha, Vapor Giant Mini 2.5, VG Kronos, Fogger v4, Taifun GS2 & GT2, Kayfun v4 + 5, Tilemahos v2plus mit Springomizer, Genius², SQuape R(s)+X, Calix ...
Akku(träger): Pico, IPV4S, Smok Koopor Mini TC, Vapor Giant Mini 2.5, Vireo, Skarabäus Pro, Cuboid, Pipeline Pro II + Dani + div. Mech Mods


 
Erneuertes Widerstandsmodul
Beiträge: 1.805
Registriert am: 16.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Remscheid

zuletzt bearbeitet 12.08.2015 | Top

RE: Suche Sub Ohm verdampfer für 50 Watt aufwärts

#4 von Gelöschtes Mitglied , 12.08.2015 12:34

Zitat von BBalu81 im Beitrag Bin neu hier!
Guten Tag,

ich freue mich hier im Dampfer Treff dabei zu sein. Ich rauche e-zigarette seit dem Januar 2013 und bin froh das ich die Umstellung von der Zigarette auf die E-Zigarette geschafft habe. In den knapp 3 Jahren hat sich viel getan. Etliches wurde ausgetauscht gegen neue Equipment. Lange Zeit habe ich alle möglichen Verdampfer der Kanger reihe gedampft und war dann irgendwann mit der Rauchentwicklung nicht zufrieden und bin jetzt beim Sub Ohm bereich (Aspire Atlantis) angekommen. Die liquids mische ich mir mittlerweile auch selber um noch mehr Geld zu sparen. Meistens dampfe ich mein liquid ohne Aroma, ich mag es gar nicht wenn der raum nach dem liquid Aroma riecht und meistens kann ich schon nach kurzer Zeit das liquid nicht mehr dampfen weil mir der Geschmack einfach zu viel ist.

Freue mich auf schöne Zeit hier im Forum!

mfg

BBalu81


So ein Anfänger scheint er nicht zu sein, weshalb ich diese Empfehlung durchaus auch empfehlenswert finde.



RE: Suche Sub Ohm verdampfer für 50 Watt aufwärts

#5 von Mirko 1967 , 12.08.2015 12:34

Hallo @BBalu81

Du solltest für dich vielleicht erstmal klären, warum du unbedingt die hohen Watt-Zahlen erreichen willst. Es scheint mir, du setzt hohe Watt-Zahlen mit Dampfwolke/Geschmack/Flash etc gleich.
Zur Klärung Watt/Ohm/Volt empfehle ich dir @Grandpa Hemah - der hat eine gute Erklärung zu dem Thema verlinkt (Es gibt natürlich auch Andere!) . Wenn du nur die Wattzahlen hochschraubst, bringst du irgendwann jeden Verdampfer zum kokeln, Stichwort: Zugverhalten. Naja, ich überlass das Wort jetzt mal lieber den "alten" Profis...
Gruß


AndyS1957 hat das geliked!
 
Mirko 1967
Beiträge: 68
Registriert am: 09.07.2015
Geschlecht: männlich


RE: Suche Sub Ohm verdampfer für 50 Watt aufwärts

#6 von Pappnaas , 12.08.2015 12:35

Strafe muss sein....

Wer nach Großen Dingen fragt, bekommt eine Empfehlung.

Und mit 40 Watt auf einem Atlantis ist er nicht zufrieden. Also kriegt er die 4-fach coil 120 Watt Empfehlung. Wer's braucht....


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Suche Sub Ohm verdampfer für 50 Watt aufwärts

#7 von BBalu81 , 12.08.2015 12:47

Smok TFV4 Sub-ohm Tank ist scheinbar das was ich gesucht habe. Danke sehr ! :)


BBalu81  
BBalu81
Beiträge: 8
Registriert am: 12.08.2015
Geschlecht: männlich


RE: Suche Sub Ohm verdampfer für 50 Watt aufwärts

#8 von BBalu81 , 12.08.2015 12:56

Kann man den Smoktech Smok TFV4 auch in einem deutschen Online Shop kaufen? Finde leider nichts :-( Danke für die Hilfe


BBalu81  
BBalu81
Beiträge: 8
Registriert am: 12.08.2015
Geschlecht: männlich


RE: Suche Sub Ohm verdampfer für 50 Watt aufwärts

#9 von Erneuertes Widerstandsmodul , 12.08.2015 12:57

Kauf dir bitte dazu auch nen Selfie-Stick, um die herausspringenden Lungenflügel zu fotografieren :) Atlans --> FTV4 ist ungefähr so wie Evod auf Lemo II *g*
Wenn du einen guten Selbstwickler suchst für schöne Wölkchen und guten Geschmack, wäre der Lemo II auch eine feine Alternative ... aber jut, jedem Tierchen sein Pläsierchen. Aus dem obigen Posting hätte ich halt eher auf nen Dampfanfänger getippt, inkl. der "nur" 3 Postings hier ;)
http://www.dampfdochmal.de hat den FTV4, die Triple/Quadcoils und die RBAs zum Selberwickeln (single und dual). Und abgesehen davon ist der Shop, was den Service und Antworten auf Fragen angeht, super.


Verdampfer: Flash-e-Vapor 3, Orchid V4, Mini Buddha, Vapor Giant Mini 2.5, VG Kronos, Fogger v4, Taifun GS2 & GT2, Kayfun v4 + 5, Tilemahos v2plus mit Springomizer, Genius², SQuape R(s)+X, Calix ...
Akku(träger): Pico, IPV4S, Smok Koopor Mini TC, Vapor Giant Mini 2.5, Vireo, Skarabäus Pro, Cuboid, Pipeline Pro II + Dani + div. Mech Mods


 
Erneuertes Widerstandsmodul
Beiträge: 1.805
Registriert am: 16.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Remscheid

zuletzt bearbeitet 12.08.2015 | Top

RE: Suche Sub Ohm verdampfer für 50 Watt aufwärts

#10 von Suchtpinsel , 12.08.2015 13:06



 
Suchtpinsel
Beiträge: 152
Registriert am: 13.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Siegen


RE: Suche Sub Ohm verdampfer für 50 Watt aufwärts

#11 von Stefan42 , 12.08.2015 13:07

Den TFV4 kann man mit dem R1 Kopf sogar als Single Coil selber wickeln. Wer ordentlich Dampf will, kann mit dem Trippel coil jenseits der 100 Watt dampfen, muss man ja aber nicht. Ich finde den von der Bandbreite schon sehr flexibel.



Zitat: „Wir sind für jede Alternative zur Tabakzigarette dankbar. Die E-Zigarette ist um ein Vielfaches harmloser und sollte daher auf keinen Fall verteufelt werden.“
Tobias Rüther von der Tabakambulanz der Uni-Klinik in München.


 
Stefan42
Beiträge: 1.180
Registriert am: 26.12.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe Bremerhaven


RE: Suche Sub Ohm verdampfer für 50 Watt aufwärts

#12 von snibble , 12.08.2015 13:26

Da gäbe es noch den Uwell Crown .
Aber bei 80 Watt würde ich mir eher Tröpfler anschauen, nur die muss man halt selber wickeln.


Rauchen könnte den Einstieg in den Terrorismus begünstigen !
Oder habt ihr schon mal einen Islamisten dampfen gesehen ?
Siehste !


 
snibble
Beiträge: 267
Registriert am: 20.03.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Ein Dorf in den mittelhessischen Karpaten


RE: Suche Sub Ohm verdampfer für 50 Watt aufwärts

#13 von Gelöschtes Mitglied , 12.08.2015 16:25

Kann auch den Crown von Uwell wärmstens empfehlen. gibt auch ne RBA für den.
Die köpfe sind wahnsinnig haltbar.
habe meinen jetzt seit über einem Monat und immer noch den ersten Kopf drin!!!
und topfill hat er auch noch1
den gibts hier:
http://www.meisterfids-paff.de/Uwell-Crown



   

Kokeliger Geschmack beim Dampfen,woran könnte es liegen?
Richtige Köpfe für die Zazo Air/Kangertech Emow?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen