Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Fertigverdampfer gesucht mit großer Füllmenge und Qualität

#1 von Silverhead , 03.09.2015 21:44

Hallo Dampfergemeinde,
mein aktuelles Dampf-Sortiment:

Vamo V5 mit Kanger Pro-Tank 3

und

Cloupor Mini mit Aspire Nautilus 5ml und dampfe diesen mit 10,5 Watt. Befeuern tu ich den Cloupor Mini mit einem Samsung INR SDI 3200mAh (Rosa).

Klar habe ich noch diverse Ego-T und C und auch noch ne Vamo v3 und nen KingKong Akkuträger, nen weiteren Pro-Tank 2 und CE4 Verdampfer, aber hauptsächlich dampfe ich derzeitig den Cloupor Mini mit dem Aspire Nautilus BVC. Ca. 40 Liquids, Akkus, einen EFEST LUC v4 Quad-Lader und ein Täschchen ^^
Eigentlich bin ich zufrieden, eigentlich.
Einerseits gibt der Markt sicherlich noch weitere gute Verdampfer her, andererseits hatte ich vor einiger Zeit Geburtstag und wollte meinem Dampfersortiment etwas aufstocken.

Welche Eigenschaften sollte mein "neuer" Verdampfer erfüllen:

- große Füllmenge, also 5ml sollten es schon sein, sonst bin ich am Tag nur noch am nachfüllen.
- geschmacklicher Wohlgeschmack (der Kanger ProTank 3 schmeckt komplett anders wie der Aspire Nautilus, trotz neuer Verd. Köpfe jeweils und gleichem Liquid...)
- Fertigverdampfer (kein Selbstwickler, einfach neuen Verd. Kopf rein und weiterdampfen und den alten entsorgen)
- kein Sub-Ohm Verdampfer (brauch ich nicht, obwohl mein Cloupor Mini auf 30-35 Watt geht, meine Vamo ja auch....aber das Thema Sub-Ohm irgendwie an mir vorbei gegangen ist...

Preislich:
Ich stelle mir einen Neupreis von 10,00 - 45,00 € vor. Schön wäre es, wenn die Verd. Köpfe nicht allzu teuer wären, da ich Ständig-Dampfer und kein Gelegenheitsdampfer bin (Umstieg Zigaretten auf E-Zig) vor 5 Jahren.


Nun möchte ich eben einen neuen Verdampfer haben, aber der Markt ist ja ins schier Unendliche gewachsen.
Daher möchte ich euch nun bitten, mir einen neuen Fertigverdampfer zu empfehlen.
Vielleicht ein Turbo? Oder Big...irgendwas? oder ein Mega-Tank? Keine Ahnung was es da alles gibt...

Perfekt wäre es natürlich, wenn ich die Aspire Nautilus Verd. Köpfe bzw. die Verd. Köpfe von Kanger Pro-Tank 2/3 auch damit nutzen kann.
Wenn Ihr mir jetzt aber nen Fertigverdampfer empfehlt, der wirklich toll ist, erwäge ich auch, neue Verd. Köpfe zu kaufen, klar !

Ich freue mich jetzt schon auf viele Tipps und Empfehlungen von euch.
Vielleicht schreibt ihr bei der Empfehlung hin, warum Ihr genau diesen Fertigverdampfer mir empfehlt, wäre super !

Freu mich !
Ich steh nämlich grad "im Wald" und hab wirklich absolut keine Ahnung, was ich kaufen soll, was für mich Sinn ergibt und was sich auch lohnt. Der Aspire Nautilus war nen guter Kauf! und der Kanger Pro Tank 2 bzw. 3 war auch sehr gut bis jetzt.

Grüße Marco


 
Silverhead
Beiträge: 32
Registriert am: 18.02.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Unterfranken


RE: Fertigverdampfer gesucht mit großer Füllmenge und Qualität

#2 von sunnymarie32 , 03.09.2015 23:09

warum nicht noch nen 2. Nautilus ?

Ich hab einen bei ebay ergattert und den heut bekommen und bin grad dabei, mich mit dem anzufreunden... Bis jetzt gefällt der mir noch nicht so gut, der hat so nen festen Zug und ich hab die letzte Zeit vorwiegend Subtank gedampft...

Das "Problem" ist - derzeit werden überwiegend nur "Subohm"-Tanks angeboten. Und von den natürlich die meissten eben auch mit Fertigköpfen im Subohmbereich. Der Subtank ist da ne Ausnahme, für den gibts auch 1,2 und 1,5 Ohm Köpfe... aber wie gesagt, der ist mehr auf "Durchzug" ausgelegt. Aber guck dir mal den Subtank Plus an, der hat 7 ml Fassungsvermögen bei 25mm Durchmesser oder den sehr beliebten Subtank Mini mit 4,5ml und 22mm - wenn dir der nicht gefällt, kriegste den schnell und gut weiterkauft...

Bei den "normalen" Tankverdampfern fallen mir spontan der Genitank bzw. der Aerotank Giant mit je 4,5ml aber auch 30mm ein oder beide in der Mega-version mit 3,8ml und 22mm - die haben alle ne schöne gut funktionierende AFC und in beiden kannst du die Coils vom Protank nutzen, die haben beide Dualcoils... Der Aerotank Turbo hat 6ml bei 30mm, aber auch 2 Coils und der würde dementsprechend auch mehr Liquid verbrauchen...

Der GS-Air-M von Eleaf würde größenmäßig auch an deine Wünsche herankommen: 4ml Tank bei 19mm und halbwegs günstige Ersatzköpfchen...

aber mit den gwünschten 5ml Tankinhalt ist es nicht einfach, was passendes für dich zu finden, die meissten haben eben weniger Tank oder sind so "mächtig" und passen nicht unbedingt auf deine Akku(träger)


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


 
sunnymarie32

Beiträge: 2.298
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: Fertigverdampfer gesucht mit großer Füllmenge und Qualität

#3 von Be-Bop , 03.09.2015 23:29

ich würde sagen, die mühe nach einem gutem fertig Verdampfer suchen, lohnt nicht.
du wirst immer mit einem Kompromiss leben müssen und die Köpfe sind relativ teuer.
früher oder später wirst selber wickeln müssen, ob du es jetzt glaubst oder nicht...
kauf dir einfach ein guten Selbstwickler um die alle unerschöpflichste Möglichkeiten auszuprobieren,
da wirst mit Sicherheit fündig sein. es ist nichts schwieriges dabei, was ein 10 jähriger Kind nicht schaffen würde...


 
Be-Bop
Beiträge: 5.007
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich


RE: Fertigverdampfer gesucht mit großer Füllmenge und Qualität

#4 von Silverhead , 04.09.2015 18:54

Danke euch beiden erstmal für die Antworten *applaus*

Es muss nicht unbedingt explizit 5ml sein, ich möchte nur keinen 3ml Verdampfer, weil der mir viel zu schnell leer wird und ich trag nicht überall Liquid zum nachfüllen mit mir rum.
Es kann auch gut und gerne 5,5ml oder 6ml oder gar 7ml sein, passt schon.

Aber 30mm Druchmesser?!
Das ist ja ultra-breit !!!
Noch nie so einen Mega-Brutalo-Verdampfer gesehen.
Da hast du wahrlich Recht Sunnymarie32, dass der nicht auf meinen kleinen Cloupor Mini passt und wenn doch, sieht das total ka*** aus bzw. unhandlich in der hosentasche...

3,8ml ist halt wirklich wenig....also nichts für mich bei dem "Mega-Tank"


Dieser Subtank Plus mit 7ml und 25mm Durchmesser passt grad noch so, mein jetziger Protank3 hat irgendwas mit 17mm und der Nautilus irgendwas mit 20mm, obwohl der mir schon "groß" vorkommt.
Der Aerotank Turbo ist mit 30mm auch nix für mich....

Der GS-Air-M hat 4ml....grenzwertig...weil ich irgendwie feststellen muss, dass der Cloupor mini den ich mit 10,5 Watt dampfe mit dem Pro-Tank 3 (Kanger) gerade, auch dauernd zu leer ist.....war mit der Vamo auf 8-9 Watt echt anders, da bin ich knapp mit 1 Tank pro Tag ausgekommen, bzw. bis nach der Arbeit :)

Gibts denn sonst noch irgendwelche Verdampfer, die gut sind, gut schmecken und handlich sind mit um die 5ml oder mehr?

Oder habe ich mit dem Kanger ProTank 3 und dem Aspire Nautilus BVC schon vollends ins Schwarze getroffen mit "Fertig-Verdampfern" ? :-?

Das mit dem selbstwickeln....ist ja auch so ne Sache wie mit dem selbst Liquid mischen....ich hatte mal nen "Lemo", mit dem kam ich ums verrecken nicht zurecht.... :(((

Noch irgendwelche Kaufempfehlungen?


 
Silverhead
Beiträge: 32
Registriert am: 18.02.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Unterfranken


   

Coil im Aerotank V2 von Kanger tauschen
NextGen Clone FC

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen