Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Was ist passiert mit dem Eleaf GS Air M ?

#1 von Böckchen , 07.09.2015 17:11

Wie wir Ihren Bildern entnehmen können, wurde der GS Air Atomizer unsachgemäß auseinandergebaut. .... Wurde mir mitgeteilt !!!!

ICH weiß das ich da nichts auseinandergebaut habe was nicht notwendig ist um Liquid einzufüllen, aber ich weiß das mir das Liquid oben und unten am Tankrand rausgelaufen war.
Wie kann sich die Dichtung nach nicht mal zwei Tagen so ablösen?
Liquid war lediglich Pfirsich gedampft worden.


Wer mit mir nicht klar kommt, muss noch an sich arbeiten!


 
Böckchen
Bilder Upload
Beiträge: 81
Registriert am: 26.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Erftstadt


RE: Was ist passiert mit dem Eleaf GS Air M ?

#2 von Kasuna , 07.09.2015 17:23

Hi
Kann es sein das die Dichtungen vom Werk schon nicht richtig eingebaut worden ist????
Hatte ich auch und musste die Dichtung sofort austauschen... die Dichtung wurde beim verschließen einfach mit zugezogen ;)



 
Kasuna
Beiträge: 8
Registriert am: 03.09.2015
Geschlecht: weiblich


RE: Was ist passiert mit dem Eleaf GS Air M ?

#3 von Böckchen , 07.09.2015 17:26

Zitat von Kasuna im Beitrag #2
Hi
Kann es sein das die Dichtungen vom Werk schon nicht richtig eingebaut worden ist????
Hatte ich auch und musste die Dichtung sofort austauschen... die Dichtung wurde beim verschließen einfach mit zugezogen ;)



Kann sein, denn der zweite der mitgeliefert wurde hat das Problem nicht.
Man kann die Dichtungen, meines Wissens, nicht selber neu setzen....ansonsten bitte mal aufklären, danke.

Viel empörter bin ich über die Aussage des Shops:
"Wie wir Ihren Bildern entnehmen können, wurde der GS Air Atomizer unsachgemäß auseinandergebaut"
Womit man mir etwas unterstellt und einen Umtausch verweigert.


Wer mit mir nicht klar kommt, muss noch an sich arbeiten!


 
Böckchen
Bilder Upload
Beiträge: 81
Registriert am: 26.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Erftstadt


RE: Was ist passiert mit dem Eleaf GS Air M ?

#4 von JG59 , 07.09.2015 21:26

Das auf deinem Bild scheinen die Dichtungen zu sein, die oben und unten den Glaszylinder gegen die Metallteile abdichten. Normalerweise sitzen diese jeweils in einer umlaufenden Nut. Es dürfte nahezu ausgeschlossen sein, dass diese im Tank landen, wenn sie richtig eingelegt sind, und das Tankteil nicht auseinander geschraubt wird.

Zitat von Böckchen im Beitrag #3
Man kann die Dichtungen, meines Wissens, nicht selber neu setzen....ansonsten bitte mal aufklären, danke.

Doch, man kann, wenn man will.
Der Tank besteht außer den zwei O-Ringen aus sechs Teilen, die miteinander verschraubt sind.
- Unterteil
- Zwischenrohr
- Kappe
- Glaszylinder
- zwei O-Ringe
Das Unterteil und die Kappe sind mit dem Zwischenrohr sehr fest verschraubt und im Gewinde zusätzlich durch ein wenig Dichtkleber gesichert. (Es gab auch einige, bei denen davon wohl zu viel verwendet wurde, und etwas davon im Tank sichtbar wurde.)
Man kann es kaum versehentlich auseinander schrauben.
Mit Gummie- oder Lederzwischenlagen zum festhalten, der nötigen Kraft und Geschick ist es aber möglich.

Wenn du keine Chance siehst, den Verdampfer beim Shop umzutauschen, dann kannst du versuchen, ihn auseinander zu schrauben. Ich befürchte aber, dass du dann neue O-Ringe brauchen wirst, weil die auf dem Foto doch sehr mitgenommen aussehen.


 
JG59
Beiträge: 272
Registriert am: 26.12.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Süd-Osten Brandenburgs


RE: Was ist passiert mit dem Eleaf GS Air M ?

#5 von Böckchen , 21.09.2015 10:05

Umtausch wird nix...... ich werd es mal versuchen auseinander zu nehmen.


Welche Alternativen gibt es denn zu dem VD in der Größe und Preisklasse?


Wer mit mir nicht klar kommt, muss noch an sich arbeiten!


 
Böckchen
Bilder Upload
Beiträge: 81
Registriert am: 26.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Erftstadt


RE: Was ist passiert mit dem Eleaf GS Air M ?

#6 von Pappnaas , 21.09.2015 10:07

Mal aus Neugier, wo wurde der gekauft?


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Was ist passiert mit dem Eleaf GS Air M ?

#7 von Böckchen , 21.09.2015 10:08

Zitat von Pappnaas im Beitrag #6
Mal aus Neugier, wo wurde der gekauft?



Dampfplanet ..... !


Wer mit mir nicht klar kommt, muss noch an sich arbeiten!


 
Böckchen
Bilder Upload
Beiträge: 81
Registriert am: 26.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Erftstadt


RE: Was ist passiert mit dem Eleaf GS Air M ?

#8 von Pappnaas , 21.09.2015 10:11

Na, hab ich mir fast gedacht. Der Shop ist hier im Forum bekannt für "kreativen" Support und ebensolchen Umgang mit Reklamationen.

In der Preisklasse gibt es beinahe keine Alternativen. Der Nautilus wäre ähnlich, aber kostet fast das doppelte. Ich nehme an, Du dampfst erst Mund, dann Lunge? Und auf was für einem Akkuträger dampfst Du?


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Was ist passiert mit dem Eleaf GS Air M ?

#9 von mainzel , 21.09.2015 10:11

Zitat von Böckchen im Beitrag #7
Zitat von Pappnaas im Beitrag #6
Mal aus Neugier, wo wurde der gekauft?



Dampfplanet ..... !



Beileid...


 
mainzel
Beiträge: 993
Registriert am: 19.04.2015
Geschlecht: männlich


RE: Was ist passiert mit dem Eleaf GS Air M ?

#10 von Böckchen , 21.09.2015 10:15

hab meinen Account dort als Kunde auch direkt gelöscht

Du dampfst erst Mund, dann Lunge? ja, meistens

Akkuträger = Istick 30


Wer mit mir nicht klar kommt, muss noch an sich arbeiten!


 
Böckchen
Bilder Upload
Beiträge: 81
Registriert am: 26.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Erftstadt

zuletzt bearbeitet 21.09.2015 | Top

RE: Was ist passiert mit dem Eleaf GS Air M ?

#11 von Pappnaas , 21.09.2015 10:36

Im Grunde ist der GS Air M zu dem Preis konkurrenzlos. Alternative könnte der Kanger GeniTank Mega sein, wenn Du den mit den single coil Köpfen und der 2 Silikonkappe benutzt.

Ansonsten spricht ja nichts gegen den M von einem anderen Shop, vielleicht sogar einer, der hier im Forum vertreten ist. Da hast Du die Möglichkeit auf Forenrabatt und im Allgemeinen eine faire Behandlung im Reklamationsfall.

Hast Du denn momentan überhaupt einen anderen Verdampfer?


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Was ist passiert mit dem Eleaf GS Air M ?

#12 von Gelöschtes Mitglied , 21.09.2015 10:38

Erst Mund und dann Lunge -> Das ist ein "Backendampfer" :)
Dafür ist dann ein Verdampfer ausreichend, der genau das bringt. Also brauchst dafür einen Verdampfer, der nicht unbedingt nur mit "Subohm -köpfen" arbeitet, sondern auch mit Verdampferköpfen die deutlich über einem Ohm Widerstand liegen. Du hast weiterhin geschrieben, " meistens ". Das bedeutet nicht immer. Dazu dann nen Verdampfer, der die Möglichkeit bietet, etwas mehr Luft ziehen zu können, ohne einen "Kraftakt" / "Zwerchfellmuskeltraining " zu machen. Wir wären dann also bei einem Verdampfer, dessen Airflow regelbar ist undzwar in einer grösseren Bandbreite und der sowohl Subohmköpfe schluckt als auch Verdampferköpfe mit 1,2 - 1,8 Ohm.



RE: Was ist passiert mit dem Eleaf GS Air M ?

#13 von Gelöschtes Mitglied , 21.09.2015 12:03

https://www.youtube.com/watch?v=ne959vdJydU Der GS air M is eigentlich gut; weil in ihn auch "andere" Verdampferköpfe eines eigentlich anderen Gerätes reinpassen - nämlich die Verdampferköpfe der Egrip; diese gibts dann auch als 1 Ohm und als 0,5 Ohm: https://www.edampf-shop.com/5er-pack-ego...joyetech/a-364/
Wenn Du soetwas tust - also 1 Ohm und darunter, gibt es allerdings etwas zu beachten, nämlich die Belastbarkeit des Akkus ! Vereinfachter Grundsatz : je weniger Ohm bei gleicher Wattzahl je höher die Belastung des Akkus in AMPERE. Genaueres kannste hier lernen und auch ausrechnen lassen bei Bedarf : http://www.sengpielaudio.com/Rechner-ohm.htm



RE: Was ist passiert mit dem Eleaf GS Air M ?

#14 von Böckchen , 21.09.2015 17:21

Zitat von Pappnaas im Beitrag #11


Ansonsten spricht ja nichts gegen den M von einem anderen Shop, vielleicht sogar einer, der hier im Forum vertreten ist. Da hast Du die Möglichkeit auf Forenrabatt und im Allgemeinen eine faire Behandlung im Reklamationsfall.

Hast Du denn momentan überhaupt einen anderen Verdampfer?


Ich war soweit beide funktionierten mit den M's zufrieden
Benutze jetzt, da wir gerade erst umgestellt haben auf den Istick und damit neue Verdampfer, die GS Air OHNE "M" von meiner Frau (IHR reichen die völlig aus, sagt sie)

wollte mir aber die GS AIR-M wie auch vorgeschlagen nochmal in einem anderen Shop bestellen. Die Variante mit den anderen Köpfen werd ich mal ausprobieren, Danke dafür

Andere Verdampfer sollen es dann in Zukunft auch werden denke ich mal..... Tank größer wie 4ml, gut Dampf und Geschmack natürlich ..... Empfehlungen ????


Wer mit mir nicht klar kommt, muss noch an sich arbeiten!


 
Böckchen
Bilder Upload
Beiträge: 81
Registriert am: 26.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Erftstadt


RE: Was ist passiert mit dem Eleaf GS Air M ?

#15 von Erneuertes Widerstandsmodul , 21.09.2015 18:13

Der GS-Air TC ist bei vapango grad noch als Deal - für 9.95.: http://www.vapango.de/


Verdampfer: Flash-e-Vapor 3, Orchid V4, Mini Buddha, Vapor Giant Mini 2.5, VG Kronos, Fogger v4, Taifun GS2 & GT2, Kayfun v4 + 5, Tilemahos v2plus mit Springomizer, Genius², SQuape R(s)+X, Calix ...
Akku(träger): Pico, IPV4S, Smok Koopor Mini TC, Vapor Giant Mini 2.5, Vireo, Skarabäus Pro, Cuboid, Pipeline Pro II + Dani + div. Mech Mods


 
Erneuertes Widerstandsmodul
Beiträge: 1.835
Registriert am: 16.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Remscheid


RE: Was ist passiert mit dem Eleaf GS Air M ?

#16 von Böckchen , 21.09.2015 18:20

Ich liebäugel mit dem iJust 2 Verdampfer ..... passen da eventuell auch Köpfe über 1 ohm rein von einem anderen VD ?


Wer mit mir nicht klar kommt, muss noch an sich arbeiten!


 
Böckchen
Bilder Upload
Beiträge: 81
Registriert am: 26.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Erftstadt


   

Verdampferkopf defekt?
Geschmacksprobleme beim "Nautilus"




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen