Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Selbstwickler, Silver T3 Atomizer

#26 von Schleidampfer , 25.09.2015 18:46

Ich sehe gerade deinen Ticker:
Schau mal was du in der Zeit verraucht hättest. Gib dir nen Ruck, hol dir einen gescheiten Verdampfer, eine gute Box, zwei vernünftige Akkus und einen Lader.
Dann hast du doch wirklich erstmal Ruhe.
Wäre die EVic VTC Mini nicht was für dich?

Nochmal Gruß
Thomas


Schleidampfer  
Schleidampfer
Beiträge: 861
Registriert am: 11.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Kappeln


RE: Selbstwickler, Silver T3 Atomizer

#27 von gigablue , 25.09.2015 22:08

Naja was soll ich sagen, der Kayfun Lite plus fängt in China bei 8,99 $ an und ist beim teuersten Modell bei 23 $, hier in DE kostet das selbe 50 bis 60€ + Versand.

Die ganzen Sachen, werden eh alle in China gefertig und aus diesem grund Bestelle ich immer da, auch wenn ich viel Geld Sparen konnte will ich mein Geld doch besser in anderen Sachen anlegen.
https://www.fasttech.com/products/1992603 <---- günstig und gut

Dazu noch das

https://www.fasttech.com/products/3032/1...ariable-voltage

Dieses Mal bestelle ich nicht!
Also was hält Ihr von dieser zusammen Stellung?



Mein Vorrat:
1,5 Liter 36mg Nikotin in 100PG


gigablue  
gigablue
Beiträge: 459
Registriert am: 10.01.2015

zuletzt bearbeitet 25.09.2015 | Top

RE: Selbstwickler, Silver T3 Atomizer

#28 von Pappnaas , 25.09.2015 22:51

Den Dollar hast Du sicher noch:
https://www.fasttech.com/products/0/1000...ebuildable-tank

Ansonsten versuch dein Glück mit den Teilen. Und berichte, wenn die da sind


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Selbstwickler, Silver T3 Atomizer

#29 von NGC584 , 25.09.2015 23:31

Zitat von gigablue im Beitrag #27
Naja was soll ich sagen, der Kayfun Lite plus fängt in China bei 8,99 $ an und ist beim teuersten Modell bei 23 $, hier in DE kostet das selbe 50 bis 60€ + Versand.

Die ganzen Sachen, werden eh alle in China gefertig und aus diesem grund Bestelle ich immer da, auch wenn ich viel Geld Sparen konnte will ich mein Geld doch besser in anderen Sachen anlegen.
https://www.fasttech.com/products/1992603 <---- günstig und gut




Also Originale vom Kayfun sollten doch eigentlich in Deutschland hergestellt sein. Oder wurde der Lite auch in china gefertigt??
Und ich glaube das Original gab es eigentlich für ca 60 € somit sollte man sich für 50 bis 60 € keinen clon kaufen.


Bei dem von dir verlinkten Clone sollte man aber dazu sagen das der Kamin keine verschraubung hat und somit die topcap nur an den o-ringen am Kamin und Glasrand festgehalten werden.
Also wenn es dann doch mal nicht hält und die topcap abrutscht möchte ich das dingt nicht in der Tasche haben.

Ansonsten sind die Luftlöcher immer relativ klein bei den normalen clonen. Five Pawns clon hat ein etwas größeres Luftloch. Falls du doch mal etwas mehr luft haben möchtest.
Allerdings auch alles nur Plastik Tank. Somit muss man bei agressivem Liquid aufpassen.


Zu dem istick clone kann ich nichts sagen. ich besitze lediglich einen istick 20 clon namens u20. Allerdings für 25€ plus versand wenn man unter 50 € bestellt beim dampfkeller.


 
NGC584
Beiträge: 610
Registriert am: 17.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: Selbstwickler, Silver T3 Atomizer

#30 von gigablue , 25.09.2015 23:47

Da nun keine Verbesserungen gekommen sind habe ich nun das Bestellt

Kayfun Lite Plus V2 Styled RTA Rebuildable Tank Atomizer (4.5ml)
https://www.fasttech.com/products/0/1000...ebuildable-tank @Pappnaas , ja denn Dollar habe ich noch :) und thx für deine Hilfe!

iStick 30W Styled 2200mAh VV VW Variable Voltage / Wattage APV Box Mod, damit Spar ich mir den Ohm-Voltmeter
https://www.fasttech.com/products/3277600



Mein Vorrat:
1,5 Liter 36mg Nikotin in 100PG


gigablue  
gigablue
Beiträge: 459
Registriert am: 10.01.2015


RE: Selbstwickler, Silver T3 Atomizer

#31 von gigablue , 26.09.2015 10:20

Da ich ka keine Ahnung habe von Selbstwickler, hier ein paar Newbie Fragen!

1. Welchen Draht sollte ich kaufen, will genau so wie bei den Evods mit 1,8 Ohm Dampfen
2. Welche Watte würdet ihr mit Empfehlen ?



Mein Vorrat:
1,5 Liter 36mg Nikotin in 100PG


gigablue  
gigablue
Beiträge: 459
Registriert am: 10.01.2015


RE: Selbstwickler, Silver T3 Atomizer

#32 von Schleidampfer , 26.09.2015 15:28

Zitat von gigablue im Beitrag #27
Naja was soll ich sagen, der Kayfun Lite plus fängt in China bei 8,99 $ an und ist beim teuersten Modell bei 23 $, hier in DE kostet das selbe 50 bis 60€ + Versand.

Die ganzen Sachen, werden eh alle in China gefertig und aus diesem grund Bestelle ich immer da, auch wenn ich viel Geld Sparen konnte will ich mein Geld doch besser in anderen Sachen anlegen.
https://www.fasttech.com/products/1992603 <---- günstig und gut

Dazu noch das

https://www.fasttech.com/products/3032/1...ariable-voltage

Dieses Mal bestelle ich nicht!
Also was hält Ihr von dieser zusammen Stellung?


Reine Einstellungssache. Ich verdiene mein Geld in Deutschland und gebe es zu 99% auch dort aus. Das Geld, welches du ausgegeben hast, kommt aller wahrscheinlichkeit von einem deutschen Arbeiter, welches er für deine in Deutschland geleistete Arbeit aufwenden musste. Und dieser hat es womöglich von einem anderen deutschen Arbeitnehmer......
Hinzu bin ich dafür, dass die Menschen das Geld bekommen, welche auch etwas dafür geleistet haben. Entwicklung und Co kostet viel Geld und qualifizierte Arbeitskräfte. Clonen (klauen) kann jeder.

Hmm, mein Squape, mein Kayfun und die Semovars kommen aus China?

Ich kaufe mir das, was ich mir leisten kann. Ich geize nicht um mir unbedingt noch etwas anderes kaufen zu können. Dem Konsumwahn kann ich ganz gut widerstehen.
Mir ist bewusst, dass ich mit dieser Meinung recht allein stehe, doch wären viele Firmen verloren und noch mehr Menschen arbeitslos, wenn wir alle nach den oben ausgeübten Prinzipien handeln würden. Mich nervt allerdings auch eine Schuhanprobe im Fachmarkt mit folgendem Kauf im Internet.
Service -> ja bitte
Dafür zahlen -> nein danke

War nun nicht böse auf dich gemünzt @gigablue

Gruß
Thomas


Schleidampfer  
Schleidampfer
Beiträge: 861
Registriert am: 11.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Kappeln


RE: Selbstwickler, Silver T3 Atomizer

#33 von gigablue , 26.09.2015 18:18

Ich sehe die ganze sache ganz anders!

Was hat uns hier in Europa wirklich groß gemacht?
Wir haben wirklich Jahrhunderte lang alles geklont was wir wollten und haben so unserem Reichtum begründet.
Wir haben alles Kopiert was wir kopieren konnten, bestes beispiel ist die Seide, da haben wir uns Hunderte Jahre angestrengt um hinter das Geheimnis zu kommen.
Als wir es kannten, hat so gut wie niemand mehr Seide aus China gekauft.
Heute pochen wir auf Patente!
Genau aus diesem grund ist es im Ausland egal, wer welches Patent hat.




Wenn du so Denkst, ist das vollkommen in Ordnung ABER:

Dein Fernseher kommt aus Korea, deine Schuhe aus Taiwan oder Vietnam.
Deine Hosen aus Indien usw.............

Nun könnten wir sagen das es ja nur Clone sind, sind es aber nicht!
Alle Firmen, lassen da für ein Apfel und ein Ei alles dort Herstellen
Bekommen die Arbeiter einen gerechten Lohn? nein!
Bekommt der Firmen Inhaber extrem viel Geld? nein
Alle Marken sind dort vorhande, von C und A bis Peek und Cloppenburg
Es gibt keine große Firma die da nicht fertigen lässt

Also wird so nur der Gewinn Optimiert!
Bestes Beispiel @ All Time ist Apple, lassen alles China für extrem wenig Geld Produzieren und Verkaufen es super teuer.

Selbst wenn auf deinen Fernseher Grundig oder Blaupunkt steht, die Technik kommt immer aus Fernost
Das selbe gilt für deinen Squape und Kayfun, es wird in DE wahrscheinlich nur zusammen gebaut und das ist das einzige was hier gemacht wird, der rest alles Fernost

@Schleidampfer, das ist auch nicht böse gemeint aber sei mal realistisch.



Mein Vorrat:
1,5 Liter 36mg Nikotin in 100PG


gigablue  
gigablue
Beiträge: 459
Registriert am: 10.01.2015

zuletzt bearbeitet 26.09.2015 | Top

RE: Selbstwickler, Silver T3 Atomizer

#34 von Schleidampfer , 26.09.2015 18:45

Ist ja auch alles gut.

Doch das SELBE Produkt bekommst du sicherlich nicht. Der Kayfun ist, schon auf den Bildern ersichtlich, sicherlich schlechter verarbeitet. Ok, erfüllt womöglich seinen Zweck.
Beim I-Stick Clone lasse ich mich einfach mal überraschen. Mit Pech hat er einen Akku von der Güte der von dir verlinkten Akkus aus der Bucht. Wobei selbst der originale I-Stick von ELeaf schon kein Qualitätswunder ist.
Dann wären wir beim nächsten "Wer billig kauft, kauft...." Thema.
Ich kann jedoch sicher sagen, dass mein verdientes Geld von in Deutschland arbeitenden Menschen kommt. Daher kaufe ich wenn möglich bei meinen Kunden. "Die Kirche im Dorf lassen". Ebenso kaufe ich halt auch in Deutschland.
Ein Bekannter hat damals als Angestellter bei Spar gearbeitet. "Bei uns ist immer weniger los seit Lidl da ist". "Mal sehen wie lange das noch gut geht."
Selbst hat er aber nicht bei Spar eingekauft, sondern beim LIDL nebenan. Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

Ich habe keine Ahnung was du beruflich machst, doch ist das fast auf jede Branche übertragbar. Machens zu viele sind wir arbeitslos.
Meine Einstellung mag in vielen Augen "ein Tropfen auf den heissen Stein" zu sein. Doch sind es gerade diese vielen Tropfen, welche die kleinen und mittleren Unternehmen am Leben erhalten.

Dazu noch meine Einstellung zur Qualität:
billig = schrott (siehe die verlinkten Akkus)
günstig = brauchbar aber noch lange nicht hochwertig
normalpreisig = hochwertig und brauchbar
teuer = Luxusartikel und Marken, welche sehr gut funktionieren, doch einiges Geld in den Markennamen fliesst.

Grüße aus dem Norden
Thomas


Schleidampfer  
Schleidampfer
Beiträge: 861
Registriert am: 11.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Kappeln


RE: Selbstwickler, Silver T3 Atomizer

#35 von gigablue , 26.09.2015 21:05

Naja man kann sich über alles aufregen, ich habe jahrelang beim Kaufland gearbeitet und wo habe ich immer eingekauft?
Beim Aldi und genau so wie ich haben viele meiner Kollegen auch dort Eingekauft.

Wieso?
Das ist einfach zu erklären, denn wir alle haben einfach zu wenig in der Lohntüte.

Bitte wieder BTT

ups hatte ich erwähnt das ich Ausländer bin ?
Auch wenn ich die Deutsche Staatsangehörigkeit habe so bin ich immer der erste der gefeuert wird und auch der immer weniger verdient bei der selben Arbeit wie mein Kollege



Mein Vorrat:
1,5 Liter 36mg Nikotin in 100PG


gigablue  
gigablue
Beiträge: 459
Registriert am: 10.01.2015

zuletzt bearbeitet 26.09.2015 | Top

RE: Selbstwickler, Silver T3 Atomizer

#36 von Schleidampfer , 26.09.2015 21:15

Ok, nun aber wieder zu dir.

Mich interessiert nach erhalt dann mal die Haltbarkeit der Akkus.
Watte: Ich komme sehr gut mit der Muji Watte zurecht. Ist irgendwie zu Beginn einfacher als normale Watte.
Draht: Meist nutze ich Kanthal in 0,24 oder 0,3mm. Das Ding läuft mit allem.

Gruß
Thomas


Schleidampfer  
Schleidampfer
Beiträge: 861
Registriert am: 11.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Kappeln

zuletzt bearbeitet 26.09.2015 | Top

RE: Selbstwickler, Silver T3 Atomizer

#37 von gigablue , 27.09.2015 23:45

Will mir diesen Draht bestellen
http://www.ebay.de/itm/0-24mm-30-9-Ohm-m...=item2a3d39a246

Dann noch zum Coil drehen
https://www.fasttech.com/products/0/1001...re-coiling-tool

Das würde doch alles passen?

Bei der Watte sollte auch die Ökö Watte vom DM ausreichen, oder ?



Mein Vorrat:
1,5 Liter 36mg Nikotin in 100PG


gigablue  
gigablue
Beiträge: 459
Registriert am: 10.01.2015

zuletzt bearbeitet 27.09.2015 | Top

RE: Selbstwickler, Silver T3 Atomizer

#38 von colonius , 28.09.2015 00:24

Zitat von gigablue im Beitrag #37
Dann noch zum Coil drehen
https://www.fasttech.com/products/0/1001...re-coiling-tool
Ich würde eher zu einem Set raten, bei dem mehrere verschiedene Größen dabei sind; sowas wie dieses hier (Ich habe ein ähnliches, Bewertungen bitte selber durchlesen und das beste raussuchen). Kostet zwar etwas mehr, aber Du bleibst flexibel.

Zitat von gigablue im Beitrag #37
Bei der Watte sollte auch die Ökö Watte vom DM ausreichen, oder ?
Finde ich persönlich sogar besser als Muji oder KohGenDo.


colonius

... aber ich bin doch lieber jeden Tag glücklich als im Recht. (Slartibartfaß)


 
colonius
Super-Moderator
Beiträge: 8.195
Registriert am: 23.11.2011
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Universaldilettant


   

Beide neuen Innokin iClear X.I siffen, wieso?
Aspire Nautilus Mini - unzufrieden

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen