Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Kangertech Subtank mini Fake?

#1 von endurodampfer , 23.11.2015 20:57

Hallo allerseits,

Durch die sufu weiß ich bereits, dass es zwei Versionen von dem og. Modell gibt. Allerdings bleibt mein ungutes Gefühl:
Wir haben ein Geschäft in der Umgebung welches nach eigener Aussage auch Replikas verkauft, dort habe ich trotzdem gefragt ob es sich um ein original handelt und es wurde mir versichert. Dann habe ich den Verdampfer mit dem meines Kumpels verglichen und deutliche unterschiede festgestellt:

- Der Luftschlitz sowie die Streben hinter dem Glas sind scharfkantiger und nicht abgesenkt
- Auf jeder Seite ist jeweils (ebenfalls scharfkantig) ein Loch, welche deutlich kleiner sind
- Auf der Verpackung ist das Glas dicker dargestellt und der Luftschlitz DEUTLICH größer
- Eventuell Einbildung aber ich hatte nach einem Tag schon das Gefühl es würde minimal kokett

Fotos werde ich jetzt machen und anfügen wenn es vom Smartphone aus klappt. Ich habe richtig Angst damit zu rauchen aber leider keine Wahl ohne echte Zigaretten :(

-


 
endurodampfer
Beiträge: 4
Registriert am: 23.11.2015


RE: Kangertech Subtank mini Fake?

#2 von Glory B. Goode , 23.11.2015 21:01

Keine Panik, Clone bringen einen nicht um. Wenn der coil kokelig schmeckt, solltest du ihn erneuern.


 
Glory B. Goode
Beiträge: 1.533
Registriert am: 11.09.2015


RE: Kangertech Subtank mini Fake?

#3 von endurodampfer , 23.11.2015 21:13

Aus Erfahrung sage ich mal so, Unternehmen ist es ziemlich egal was sie wem antun solange der Profit stimmt. Und ein unkontrollierter Clone Hersteller kommt mir nicht vertrauenswürdig genug vor um sie an meine Lunge zu lassen..

Als nächsten Grund lasse ich mir nicht ins Gesicht lügen von dem Besitzer des Dampfershops.. Er behauptete Felsenfest den bei Kangertech selber gekauft zu haben. Tut mir leid aber ich werde da wirklich ein bisschen sauer ;)


 
endurodampfer
Beiträge: 4
Registriert am: 23.11.2015

zuletzt bearbeitet 23.11.2015 | Top

RE: Kangertech Subtank mini Fake?

#4 von tuxmuck , 23.11.2015 22:03

Ist auf dem Tank oben "Kangertech" aufgelasert?
Auf der Packung muss ein Verifikationscode sein.

Luftloch und Luftschlitz: Es gibt zwei Versionen von Subtank. Version 1 und Version 2.
Wenn bei dir die Löcher kleiner sind, hast du die neue Version 2 und dein Kumpel vielleicht die ältere Version 1


 
tuxmuck
Beiträge: 1.391
Registriert am: 29.04.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: 77830 Bühlertal


RE: Kangertech Subtank mini Fake?

#5 von Mike , 23.11.2015 22:10

habe auch 2 Originale, einmal den v2 von "nur" Kangertech und den v2 von Innocigs/Kangertech beides 100% originale. Beim reinen Kangertech sind die Kanten etwas feiner und runder, beim Innocigs sind die kanten etwas schärfer.



Mike  
Mike
Beiträge: 227
Registriert am: 15.11.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Saarland


RE: Kangertech Subtank mini Fake?

#6 von Glory B. Goode , 23.11.2015 22:15

Clone hin oder her, Zigaretten wird das Teil kaum toppen können.


 
Glory B. Goode
Beiträge: 1.533
Registriert am: 11.09.2015


RE: Kangertech Subtank mini Fake?

#7 von sunnymarie32 , 23.11.2015 22:24

Zitat von endurodampfer im Beitrag #3
Aus Erfahrung sage ich mal so, Unternehmen ist es ziemlich egal was sie wem antun solange der Profit stimmt. Und ein unkontrollierter Clone Hersteller kommt mir nicht vertrauenswürdig genug vor um sie an meine Lunge zu lassen..

Als nächsten Grund lasse ich mir nicht ins Gesicht lügen von dem Besitzer des Dampfershops.. Er behauptete Felsenfest den bei Kangertech selber gekauft zu haben. Tut mir leid aber ich werde da wirklich ein bisschen sauer ;)


Erstmal sind die Clone oft nicht sooo viel schlechter als die Originale... ich hab nen Mini-Clone und einen komplettes Original - beide sind gut verarbeitet... Ich hab mir zu dem Clone ne Original-Basis bestellt, weil der Clone ein V1er war und mir die V2er Version besser gefällt. Ausserdem dampfst du das Liquid und nicht das Gerät - von dem kommt also eh nix an deine Lunge

Mit der Lüge hast du allerdings recht - es ist eindeutig Betrug, wenn dir ein Clone als Original verkauft wird. Das kannst du aber nachprüfen - auf der Verpackung ist ein Scratch-Code, mitdem du nachprüfen kannst ob du ein Original hast oder einen Clone...


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


 
sunnymarie32
Beiträge: 2.055
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: Kangertech Subtank mini Fake?

#8 von Dampfer-Manfred , 23.11.2015 22:24

Zitat von Glory B. Goode im Beitrag #6
Clone hin oder her, Zigaretten wird das Teil kaum toppen können.



Das versteh ich nicht. Vielleicht, wenn man nur nen Grund sucht, um dann lieber doch weiterzudampfen?


Ob son Ding kokelt oder nicht - egal, ob Original, von Kanger oder Innicigs - dafür ist der Dampfer überwiegend selber verantwortlich.
Zu früh gedampft, bevor die Coils nicht vollgesogen waren, kokelt auch schon bei 10 Watt. Also er könnte, muss aber nicht unbedingt.

Ja, meine Metallstege sind innen drin auch eher scharfgratig. Na und? Fummele ich da mit meinen Fingern drin rum? Nein. Abgesehen davon, können Bilder auf Verpackungen mal tatsächlich vom Original abweichen.

Ich kan mir nicht so ganz vorstellen, das jemand einen Subtank fälscht, verfälscht oder als NAchbau in den Umlauf bringt, weil darauf nämlich Strafe steht: lebenslang nur noch MAggi-Tütensuppen essen. Ist ja schliesslich ein weitverbreiteter Verdampfer und nicht irgendein überteuerter Exot, der für 40 Euro angeboten wurde.

Auf der Schachtel ist so ein Etikett, das man freirubbeln kann und diese Nummer auf der Kanger-Seite auf echtheit überprüfen kann.


Ja, wo steckt denn nun meine Lieferung?


 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.108
Registriert am: 13.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: 30855


RE: Kangertech Subtank mini Fake?

#9 von tuxmuck , 23.11.2015 22:43

Ein deutscher Händler würde wirklich ein heftiges Risiko eingehen, wenn man ihm den Verkauf von Clonen als Original nachweisen könnte.
In der Bucht ist das bei Privatverkäufen aber fast schon die Regel. Da holt sich "Fritzchen" in China direkt Clone und vertickert die dann. Wenn man nach der Rechnung fragt - ist die "zufällig" nicht mehr vorhanden. Na sowas aber auch :-/


 
tuxmuck
Beiträge: 1.391
Registriert am: 29.04.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: 77830 Bühlertal


   

Suche Verdampfer mit Fertigcoils
Verdampfer für kalten Dampf gesucht

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen