Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Verdampfer für istick60tc gesucht

#1 von Roy Sprenger , 28.11.2015 09:25

Hallo zusammen,
seit ca. 2 Wochen besitze ich einen istick60 und benutze zur Zeit einen eleaf gs air tc verdampfer. Bin aber jetzt auf der Suche nach einem anderen Verdampfer. Zur engeren Auswahl gehört nun ein Kanger Subtank Mini oder ein Smok TFV4 Mini. Der Smok interessiert mich schon sehr allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die Power vom istick60 dafür reicht. Hintergrund für die Auswahl der Verdampfer ist, das ich mich in naher Zukunft mal am selbstwickeln versuchen möchte.



Roy Sprenger  
Roy Sprenger
Beiträge: 6
Registriert am: 07.11.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Verdampfer für istick60tc gesucht

#2 von donjupp2015 , 28.11.2015 10:30

Wenn man sich die Berichte anderer User so zu Herzen nimmt, dann dampfen viele den TFV4 ab 100 Watt aufwärts ;)
Für den Subtank ist der istick60 mehr als ausreichend meiner Meinung nach.



 
donjupp2015
Beiträge: 210
Registriert am: 15.11.2015
Geschlecht: männlich


RE: Verdampfer für istick60tc gesucht

#3 von Kathi`s , 28.11.2015 17:11

Erst eimal müßte geklärt werden
auf wieviel Ohm du derzeit dampfst & wie Lunge oder Backe!

@donjupp2015 was du geschrieben hast stimmt nicht ganz, es liegt an dem der Dampft & was er erreichen will,
selbst mein Emov von Kanger knall ich auf meine Box, aber dann habe ich ein anderes Dampfverhalten als wenn
ich den Kanger Mini mit RBA rauf haue.



 
Kathi`s
Beiträge: 60
Registriert am: 14.08.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: RDG


RE: Verdampfer für istick60tc gesucht

#4 von mydayy , 28.11.2015 18:25

Dsa macht den TFV4 ja gerade so interessant weil es unterschiedliche Köpfe gibt. Die TF-T2 Köpfe oder Temp dampfen sollte damit gut gehen. Wenn ich meine Kombi habe kann ich dir genaueres sagen.




AllDays: Heisenberg / Red Aster / Blood Sukka

Alien 220W mit Geekvape Ammit 1,3 Ohm 10W
XCube II mit iCigCloud Orcish RDTA SS316 Mesh Stopfung
Siegelei 213 mit Taifun BT SS216 200 Mesh 0,37 Ohm 60-90W
iStick 60W mit Uwell Crown Mini Schwarz 0,5Ohm Coil
Vaporesso Target 75W mit OBS Cheetah RDA Edelstahl mit selbstgemachten DotMod Coils


mydayy  
mydayy
Beiträge: 152
Registriert am: 31.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Flensburg


RE: Verdampfer für istick60tc gesucht

#5 von Kathi`s , 28.11.2015 21:26

Gibt es für den Mini auch, notfalls selbst wickeln. Damit kann ich auch TC dampfen und Coils keine Köpfe :) gibt`s da auch.



 
Kathi`s
Beiträge: 60
Registriert am: 14.08.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: RDG


RE: Verdampfer für istick60tc gesucht

#6 von Roy Sprenger , 28.11.2015 21:48

Erst eimal müßte geklärt werden
auf wieviel Ohm du derzeit dampfst & wie Lunge oder Backe!

Mit meinem GS Air TC auf dem istick 60 dampfe ich im Temperaturmodus bei 0,15 Ohm auf Backe.
Der Smok TFV4 Mini würde mich schon reizen, ist halt nur die Frage ob der istick60 das auch schafft. Temperaturmodus ist jetzt nicht unbedingt notwendig.



Roy Sprenger  
Roy Sprenger
Beiträge: 6
Registriert am: 07.11.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund

zuletzt bearbeitet 28.11.2015 | Top

RE: Verdampfer für istick60tc gesucht

#7 von Kathi`s , 28.11.2015 22:20

@Roy Sprenger: was du auf dem Istick rauf machst ist dir überlassen, wichtig ist eben nur das du im TC Modus nicht mit 2 Ohm dampfst. das wird dann nimmer schön und wird eh nicht unterstützt da es schon nen anderer Modus ist.

Da du Backe dampfst solltest du bei egal welchen Verdampfer das Augenmerk auf die AC legen, damit dein Zug noch steif genug bleibt. Bei Lungen dampfen haben viele die AC ganz auf, bei Backe meist fast zu, je nach Einstellmöglichkeiten. Die AC ist bei ganz vielen Verdampfern nicht ganz schließbar - sprich Backendampfen ungeeignet. Die Smok Base hat 4 große AC Schlitze - sprich du könnstest mit Backendampfen Probleme bekommen. Könntest! - weil so aus der Ferne sieht man nicht - wie deine AC jetzt eingestellt ist, doch die meisten Backis haben die AC aufs geringste geschlossen.

Beim jetzigen Eleaf GS-Air TC - bist du definitiv besser bedient oder dem Kanga Mini da seine AC auch gut regelbar ist. Eventuell wäre der Ehpro Billow V2 Nano Verdampfer was? Kommt dem Smok nahe und hat ne gute AC :)



 
Kathi`s
Beiträge: 60
Registriert am: 14.08.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: RDG


RE: Verdampfer für istick60tc gesucht

#8 von harro , 28.11.2015 22:33

Zitat von Roy Sprenger im Beitrag #6
Erst eimal müßte geklärt werden
auf wieviel Ohm du derzeit dampfst & wie Lunge oder Backe!

Mit meinem GS Air TC auf dem istick 60 dampfe ich im Temperaturmodus bei 0,15 Ohm auf Backe.
Der Smok TFV4 Mini würde mich schon reizen, ist halt nur die Frage ob der istick60 das auch schafft. Temperaturmodus ist jetzt nicht unbedingt notwendig.

den TFV4 kannst da locker drauf dampfen, da kaufst die RBA dazu, stück draht und kannst selbst wickeln,


 
harro
Beiträge: 875
Registriert am: 14.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: daheim


RE: Verdampfer für istick60tc gesucht

#9 von Roy Sprenger , 28.11.2015 22:50

Ich denke ich werde mich für den Subtank Mini entscheiden und mir erstmal nen 5er-Pack 0.15Ohm Köpfe dazuholen.



Roy Sprenger  
Roy Sprenger
Beiträge: 6
Registriert am: 07.11.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Verdampfer für istick60tc gesucht

#10 von Roy Sprenger , 07.12.2015 22:23

So, melde mich nochmal. Habe seit gestern einen schwarzen Subtank Mini. Ich dampfe jetzt einen originalen 1,2 Ohm Kopf mit 10-11 Watt, Airflow komplett offen, direkt auf Lunge. Geschmack ist echt gut und Dampfentwicklung ist echt enorm, im Vergleich zum eleaf GS-Air TC.
Habe den Kauf bis jetzt noch nicht bereut, obwohl ich lange zwischen dem Subtank Mini und dem SMOK TFV4 Mini hin und her gerissen war.



Roy Sprenger  
Roy Sprenger
Beiträge: 6
Registriert am: 07.11.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


   

Suche heftiges Gerät für zu Hause
Verbrannter Geschmack? iStick30W + SubMini

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen