Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Suche neuen Verdampfer..

#51 von liberty29 , 09.12.2015 14:25

Vom gsl halte ich persönlich nicht viel hatte ihn einpaar Tage und muss sagen das er geschmacklich dem fev nicht das Wasser reichen kann, und geblubbert hat er auch, der gs 2 war top im allen und hat auch nicht gezickt



liberty29  
liberty29
Beiträge: 3.206
Registriert am: 30.01.2014


RE: Suche neuen Verdampfer..

#52 von Slanco , 09.12.2015 15:02

hi

300€ sind natürlich, man kauft sich da mal was dort mal was hier mal was.. hab mir nen magnetrührer zusammengebastelt da hab ich auch noch paar teile gebraucht
evod 2 , subtank mini + evicVTC mini.. hier mal 3 -4 liquids, hier aromas und da Becher, Waage etc kommt man schnell auf 300 €
aber darum gehts nicht wie gesagt wenn ich wüsste ich hab dann wirklich ruh.. dann wärs mir auch wert aber mit diesen fertig coils wo ich jetzt wirklich vermehrt lese
das die einfach generell immer davon abhängig sind wie die charge ist, und da jedes mal 20 euro für 5 stück die dann auch alle mist sein könnte ist einfach für mich
wieder no go..

Ich wohne in der nähe von Karlsruhe hab auch schon nach treffen geschaut allerdings bin ich Leider Beruflich nicht wirklich Flexibel (im Verkauf) ^^
und daher passt das nicht mit den Zeiten.. Ich schau mal ob ich mir mal so nen Gebrauchten mal zuleg um das zu Testen.
Man merkt halt doch jeder hat so seine vorlieben was das betrifft.. ^^



Slanco  
Slanco
Beiträge: 60
Registriert am: 07.11.2015


RE: Suche neuen Verdampfer..

#53 von friedrichshainer , 09.12.2015 15:22

Zitat von liberty29 im Beitrag #51
Vom gsl halte ich persönlich nicht viel hatte ihn einpaar Tage und muss sagen das er geschmacklich dem fev nicht das Wasser reichen kann, und geblubbert hat er auch, der gs 2 war top im allen und hat auch nicht gezickt


Wenn der GSL blubbert und nicht schmeckt, dann ist der 2. AFC Ring nicht da, wo er hinsollte... Druff jepfiffen, die Geschmäcker sind verschieden und gerade beim Geschmack spielt auch das Liquid ne große Rolle. Der FeV schmeckt mir für alles minzig/mentholige, den GSL hab ich lieber für die Frucht-Aromen. Wobei der GT II mir immer noch am besten gefällt, aber wie gesagt: Geschmacksache.

Glaube immer noch, dass der TE durchaus auch mit Fertigcoils glücklich werden kann. Der Händler bei mir um die Ecke ist auch nach allen möglichen SWVD und Cloudchasing-Eskapaden wieder bei Fertigverdampfern angelangt. Die können inzwischen durchaus einigermaßen mithalten, von daher vermute ich das Problem letztlich woanders.

Vielleicht auch eine ungemütlich lange Reihe von ASA Tagen, aber da werden wir so nicht dahinter kommen.


Ich dampfe ungeregelt! Und merke: weniger Widerstand = mehr Leistung gilt für die Dampfe, nicht für die Politik.


 
friedrichshainer
Beiträge: 1.590
Registriert am: 19.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Whiskyliebhaber und Feierabendbastler mit ausgeprägter Immunschwäche was HWV angeht


RE: Suche neuen Verdampfer..

#54 von W. t N , 09.12.2015 15:31

Zitat von Slanco im Beitrag #52
hi



Ich wohne in der nähe von Karlsruhe hab auch schon nach treffen geschaut allerdings bin ich Leider Beruflich nicht wirklich Flexibel (im Verkauf) ^^
und daher passt das nicht mit den Zeiten..


@Slanco

Den Shop - Klick kann ich Dir sehr empfehlen. Ist bei Dir in der Nähe.


Gruß

W. t N

Ein Dampfer steht im Walde...



 
W. t N
Beiträge: 1.925
Registriert am: 12.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Alaaf


RE: Suche neuen Verdampfer..

#55 von liberty29 , 09.12.2015 15:32

Wie gesagt ich empfehle ausdrücklich den fev oder kronos weil die für den Einstieg am besten sind und ich bin mir sicher das er da nichts verkehrt macht, mir ist es auch langsam wirklich zu blöd hier helfen zu wollen weil man ihn immer auf die fertig coils verweist und die ihn eben nichts taugen.
Ich würde es wagen mit den genannten Verdampfer und wenn es nicht passt kann man die locker wieder verkaufen die fertig coils eben so gut wie gar nicht



liberty29  
liberty29
Beiträge: 3.206
Registriert am: 30.01.2014


RE: Suche neuen Verdampfer..

#56 von W. t N , 09.12.2015 15:40

Zitat von liberty29 im Beitrag #55
Wie gesagt ich empfehle ausdrücklich den fev oder kronos weil die für den Einstieg am besten sind und ich bin mir sicher das er da nichts verkehrt macht, mir ist es auch langsam wirklich zu blöd hier helfen zu wollen weil man ihn immer auf die fertig coils verweist und die ihn eben nichts taugen.
Ich würde es wagen mit den genannten Verdampfer und wenn es nicht passt kann man die locker wieder verkaufen die fertig coils eben so gut wie gar nicht


Also ich bin auch absoluter Selbstwickler und schließe mich Dir an, aber nachdem ich den Vaperesso mit Fertigcoil probiert habe sage ich mal das dies wirklich der erste ist wo ich sage das taugt was. Melo 2 - Müll, von meinem Kumpel 2 verschiedene probiert - Müll. Aber nichts destotrotz... ich werde weiter wickeln. Habe mir aber trotzdem ein Paket "cCells - Coils" bestellt, weil der Verdampfer mich überzeugt hat und Du den ohne kokeln mit 60 Watt dampfen kannst. Meine Taifuns 2 steigen bei spätestens 35 Watt aus.


Gruß

W. t N

Ein Dampfer steht im Walde...



 
W. t N
Beiträge: 1.925
Registriert am: 12.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Alaaf

zuletzt bearbeitet 09.12.2015 | Top

RE: Suche neuen Verdampfer..

#57 von liberty29 , 09.12.2015 15:54

Zitat von W. t N im Beitrag #56
Zitat von liberty29 im Beitrag #55
Wie gesagt ich empfehle ausdrücklich den fev oder kronos weil die für den Einstieg am besten sind und ich bin mir sicher das er da nichts verkehrt macht, mir ist es auch langsam wirklich zu blöd hier helfen zu wollen weil man ihn immer auf die fertig coils verweist und die ihn eben nichts taugen.
Ich würde es wagen mit den genannten Verdampfer und wenn es nicht passt kann man die locker wieder verkaufen die fertig coils eben so gut wie gar nicht


Also ich bin auch absoluter Selbstwickler und schließe mich Dir an, aber nachdem ich den Vaperesso mit Fertigcoil probiert habe sage ich mal das dies wirklich der erste ist wo ich sage das taugt was. Melo 2 - Müll, von meinem Kumpel 2 verschiedene probiert - Müll. Aber nichts destotrotz... ich werde weiter wickeln. Habe mir aber trotzdem ein Paket "cCells - Coils" bestellt, weil der Verdampfer mich überzeugt hat und Du den ohne kokeln mit 60 Watt dampfen kannst. Meine Taifuns 2 steigen bei spätestens 35 Watt aus.



Ich verstehe was du meinst und mir sagen willst.
Aber ich empfehle ihn wirklich das einfachste zum Einstieg und wenn man die Thread folgt dann liest man nur gutes.
Er ist backendampfer daher die Empfehlungen für meine Wahl.
Da kann er eben versuchen und alles selber machen, nochmals fertig coils egal welche sehe ich momentan nicht als die beste Lösung, und wie gesagt wenn es nicht passt kann er die gut wieder verkaufen damit er eben nicht so ein Verlust hat wie bei den fertigen coils da wird er alle durch versuchen und schwups kann er diese nicht mehr verkaufen,
Bei einem swvd kann er wirklich alles versuchen was er will und wenn es nicht passt kann man den eben verkaufen,
Er will ja keine großen Verluste mehr und bei einem swvd sehe ich momentan einfach die beste Lösung für all die Sorgen hier



liberty29  
liberty29
Beiträge: 3.206
Registriert am: 30.01.2014


RE: Suche neuen Verdampfer..

#58 von W. t N , 09.12.2015 16:01

neee wollte nicht sagen das er nen Fertigcoil holen soll.

Finde auch der FEV sollte es werden. Der ist geschmacklich top und man kann Watte, Silikat, oder, oder, oder nehmen und über 2 Hände verschiedenen Draht probieren. Da findet man garantiert sein Setting.

Und der Verlust wäre wirklich fast gegen Null. Abgesehen vom Draht und Watte. Aber man kann ja auch nur 1 Meter Draht zum Testen bestellen. Muss ja nicht gleich die 10 Meter- Rolle sein.


Gruß

W. t N

Ein Dampfer steht im Walde...



 
W. t N
Beiträge: 1.925
Registriert am: 12.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Alaaf


RE: Suche neuen Verdampfer..

#59 von Slanco , 09.12.2015 16:49

hatte eigentlich erst mal mit dem Gedanken gespielt mir den Kayfun light plus zu holen..
soll ich das lieber lassen?



Slanco  
Slanco
Beiträge: 60
Registriert am: 07.11.2015


RE: Suche neuen Verdampfer..

#60 von Glory B. Goode , 09.12.2015 17:00

Warum eigentlich keinen Hybridverdampfer, den man sowohl wickeln kann als auch mit Fertigcoils verwenden kann, wenn man gerade unterwegs ist oder das Wickeln am Anfang nicht so zuverlässig klappt? Es gibt z. B. einen Kayfun Clone, der mit den Coils vom Atlantis betrieben werden kann: https://www.fasttech.com/p/2170906

Fasttech hat noch ein ähnliches System zum Taifun GT-T V2, der mit den OCC Coils vom Subtank läuft, aber da muss man den Coiladapter noch separat hinzu kaufen und der ist seit gefühlten 100 Jahren ausverkauft (https://www.fasttech.com/product/2202400 ).


 
Glory B. Goode
Beiträge: 1.533
Registriert am: 11.09.2015


RE: Suche neuen Verdampfer..

#61 von friedrichshainer , 09.12.2015 17:14

Zitat von Slanco im Beitrag #59
hatte eigentlich erst mal mit dem Gedanken gespielt mir den Kayfun light plus zu holen..
soll ich das lieber lassen?


Ist sicherlich wirklich guter VD. Hab selber ein paar, die aber nur noch rumstehen. Nachteile sind die etwas fummelige Befüllung per Schraube und die enge Luftzuführung. Für Backendampfer evtl. ausreichend, aber mir reicht's nicht und ich hab nicht das Werkzeug zum Aufbohren.

Als Wickelanfänger wirst du häufiger mal an die Wicklung wollen, da ist der FeV auch wirklich perfekt für. Beim Kay musst du das Liquid "ablassen" bzw. mit ner Nadel abziehen, bevor das geht. Beim FeV: Einfach Tank ab und losgewickelt. Insofern passt die Empfehlung auch. Wenn SVWD, dann ist der FeV wohl die "Waffe der Wahl".

Ist nicht der Schönste und in meinen Augen auch nicht der Leckerste, aber für den Einstieg ins Wickeln kaum zu schlagen.


Ich dampfe ungeregelt! Und merke: weniger Widerstand = mehr Leistung gilt für die Dampfe, nicht für die Politik.


 
friedrichshainer
Beiträge: 1.590
Registriert am: 19.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Whiskyliebhaber und Feierabendbastler mit ausgeprägter Immunschwäche was HWV angeht


RE: Suche neuen Verdampfer..

#62 von sunnymarie32 , 09.12.2015 17:19

Zitat von Slanco im Beitrag #59
hatte eigentlich erst mal mit dem Gedanken gespielt mir den Kayfun light plus zu holen..
soll ich das lieber lassen?


erstmal ja....

Du hast doch den Subtank Mini und da ist die RBA dabei... geh einfach mal in den nächsten Shop, kauf dir ne Rolle 0,30er Kanthaldraht und ein bisschen Watte dazu (es sei denn bei deinem Subtank war ein Wattepäckchen dabei). Zuhaus wickelst du den Draht halbwegs gleichmäßig 6 - 9 mal um eine Wickelhilfe mit 2,5 - 3mm Durchmesser (Wattestäbchen, dünner Bohrer)... die "Spule" spannst du dann in die RBA, ziehst Watte durch und ab damit in den Subtank statt der Fertigköpfe... eh es wirklich gut für dich passt brauchst du sicher etwas Überung und musst ein wenig rumprobieren, aber das ist keine Zauberei und recht einfach... Vorsichtshalber kannst du dir ja die Luftreduzierschrauben ausm Pipelinestore bestellen, damit kriegst du den Subtank noch backenzugtauglicher - die gehen aber nur in der RBA...

Und mit dem Geschmack hab Geduld - das haben wir alle durch und vielen von uns hat da wirklich Menthol geholfen...


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


 
sunnymarie32
Beiträge: 2.086
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: Suche neuen Verdampfer..

#63 von liberty29 , 09.12.2015 17:42

Ich würde als Anfänger die Hände von den kayfuns lassen.
Nimm dem fev es gibt nichts einfacheres für dich.
Wenn du willst schick ich dir einen Link von einem Shop der alles haben sollte



liberty29  
liberty29
Beiträge: 3.206
Registriert am: 30.01.2014


RE: Suche neuen Verdampfer..

#64 von Slanco , 09.12.2015 17:47

link mal bitte..

wie sieht das ding eigentlich auf meinem Evic VTC mini (schwarz) aus?^^



Slanco  
Slanco
Beiträge: 60
Registriert am: 07.11.2015

zuletzt bearbeitet 09.12.2015 | Top

RE: Suche neuen Verdampfer..

#65 von Greenkeks , 09.12.2015 17:49

da gibt es im Netz einige gute videos wie man die RBA vom Subtank neu wickelt zB. https://www.youtube.com/watch?v=azuWsT_qkLk
in der RBA ist eigendlich eine Wicklung drinn mal Watte durch gezogen un gedampft zum Beispiel


 
Greenkeks
Beiträge: 266
Registriert am: 21.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Niederlausitz


RE: Suche neuen Verdampfer..

#66 von Slanco , 09.12.2015 18:00

Sub Ohm gefällt mir gar nicht hab ich schon versuchtr.. wohlfühlzone 1,4 - 1,8



Slanco  
Slanco
Beiträge: 60
Registriert am: 07.11.2015


RE: Suche neuen Verdampfer..

#67 von liberty29 , 09.12.2015 18:03

Ok der Shop wo ich meinte hat den fev nicht mehr
http://www.flash-e-vapor.de/index.php/ca...por-V3-V35.html

Und für das ganze Wickelzeugs würde ich dir
Www.intaste.de empfehlen da ist ab 20€ Versandkosten frei.
Oder du kaufst bei intaste den kronos anstatt den fev dann kannste dort alles bestellen



liberty29  
liberty29
Beiträge: 3.206
Registriert am: 30.01.2014


RE: Suche neuen Verdampfer..

#68 von Greenkeks , 09.12.2015 18:04

ich habe bei mir auch keine Sub drauf :-))
meine allday wicklung ist 1,6 Ohm


 
Greenkeks
Beiträge: 266
Registriert am: 21.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Niederlausitz


RE: Suche neuen Verdampfer..

#69 von liberty29 , 09.12.2015 18:04

Der kronos hat das gleiche Prinzip wie der fev



liberty29  
liberty29
Beiträge: 3.206
Registriert am: 30.01.2014


RE: Suche neuen Verdampfer..

#70 von Andi1984 , 09.12.2015 18:30

Zitat von sunnymarie32 im Beitrag #62
Zitat von Slanco im Beitrag #59
hatte eigentlich erst mal mit dem Gedanken gespielt mir den Kayfun light plus zu holen..
soll ich das lieber lassen?


erstmal ja....

Du hast doch den Subtank Mini und da ist die RBA dabei... geh einfach mal in den nächsten Shop, kauf dir ne Rolle 0,30er Kanthaldraht und ein bisschen Watte dazu (es sei denn bei deinem Subtank war ein Wattepäckchen dabei). Zuhaus wickelst du den Draht halbwegs gleichmäßig 6 - 9 mal um eine Wickelhilfe mit 2,5 - 3mm Durchmesser (Wattestäbchen, dünner Bohrer)... die "Spule" spannst du dann in die RBA, ziehst Watte durch und ab damit in den Subtank statt der Fertigköpfe... eh es wirklich gut für dich passt brauchst du sicher etwas Überung und musst ein wenig rumprobieren, aber das ist keine Zauberei und recht einfach... Vorsichtshalber kannst du dir ja die Luftreduzierschrauben ausm Pipelinestore bestellen, damit kriegst du den Subtank noch backenzugtauglicher - die gehen aber nur in der RBA...

Und mit dem Geschmack hab Geduld - das haben wir alle durch und vielen von uns hat da wirklich Menthol geholfen...


Ich wuerde da einfach mal eine der fertig Wicklungen einspannen, da mal etwas Watte durchziehen, diese dann richtig schoen anfeuchten, und dann mal ein paar Zuege nehmen ... Das sollte DEFINITIV NICHT kokelig schmecken dann... klar, es sind keine 1.6 Ohm sondern eher 0.5, aber da du geregelt dampfst, und es erstmal nur um kokelig ja/nein und Nachfluss geht, sollte das ja vermutlich auch gehn

Wenn das dann erstmal soweit klappt, dann mal schauen, ob der Nachfluss auch klappt, und dann dementsprechend dann mal etwas an der Watte nachbessern, falls noetig...

Nach selben Prinzip dann letztentlich 1.5Ohm Wicklungen draufzumachen, ist dann einfach nur das hernehmen eines duenneren Drahtes ...

Auch wenn einige immer behaupten, dass es fummelig etc ist den Subtank zu wickeln, muss ich immer wieder feststellen, dass ich die Subtank Mini RBA bei weitem besser im Griff habe, als z.B. den Taifun GT2 oder aehnliches ...

Daher probier einfach mal etwas rum mit dem was du hast ...



Andi1984  
Andi1984
Beiträge: 154
Registriert am: 31.05.2014

zuletzt bearbeitet 09.12.2015 | Top

RE: Suche neuen Verdampfer..

#71 von Theop , 09.12.2015 18:44

Zitat von Slanco im Beitrag #1
Hey leute..
Ich weiss nicht wo ich anfangen soll , bin dampfer seit 1. Monat 12 Tage allerdings bin ich sehr unzufrieden.. Zum Einstieg hab ich mir die EVOD 2 geholt mit mehreren Liquids von freaky ally offline das ganze bei einem Händler in meiner nähe.
War eigentlich ziemlich zufrieden wollte allerdings mehr dampf haben, nun dann bin ich nach etwa 2 Wochen nochmal hin und hab mich beraten lassen, der typ hat mir eine Evic VTC mini mit einem SubTank mini (alles in schwarz) verkauft.
Dann gings los seit dem hab ich eigentlich immer nur gute lust alles in nen Karton rein und weg damit, ab gehts an die Zigos. Ständig schmeckt das ding kokelig hab jetzt glaub in 4 wochen 7 köpfe getauscht. Ich hab zwischen drin liquids selbst gemischt (Alles von Germanflavor, schmeckt überhaupt nicht alles ganz komischen nachgeschmack und überhaupt nicht nach dem aroma)
dann wurde das ganze immer schlimmer alles hat nur noch eckelhaft geschmeckt seit etwa 3 Tage schmeckt ich gar nichts mehr. Die liquids haben davor extrem bitter geschmeckt, nicht nur die selbst gemischten sondern auch die gekauften.
Ich bin Backendampfer.! Nun dann dachte ich natürlich ich dampf paar tage mal die EVOD wieder allerdings befriedigt das ganze mich nicht.
nun ein paar infos über meine wohlfühl dampf zone. :-D
Ich dampfe gerne zwischen 1,5 und 2 ohm bei ca 7 - 10 Watt auf Backe. Der dampf schön kühl und schmeckt gut.
So nun zu sollte ich es mit einem anderen verdampfer versuchen oder ist das dampfen einfach nichts für mich?
über hilfe wäre ich sehr erfreut

danke


Sagt mal Leute, warum sagt ihr alle Kauf dies, kauf das, versucht doch erstmal, ihm zu helfen.

@Slanco,
Was waren das für Köpfe auf dem Subtank mini? Normaler Kanthal Draht, Nickel oder Titan?
Was hast Du bei der Evic eingestellt. Z. B. bei Kanthal Köpfen kannst Du nur Wattmodus. Bei Nickel oder Titan den jeweiligen Modus bei der Evic.
Wie stark hast Du die Evic eingestellt, bei Wattmodus wieviel, bei Tc, wieviel Grad, wieviel Ohm haben die Köpfe?

So und jetzt zu den selbstgemischten Liquids.
Welche Base hast Du?
Wieviel Aroma hast Du von German Flavour genommen?
Wie schmecken denn die Liquids auf dem Evod 2.

Nochmal zum Subtank mini. Wenn Du nen Kanthal Kopf drin hast, kannst Du ihn auch mal auf dem Evod Akku probieren, je nachdem, wieviel Ohm der hat.

Wenn die Köpfe einmal gekokelt haben, dann schmeckt man das immer nach.
Wenn Du alles beantwortet hast, sehen wir weiter.
Gruss


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.694
Registriert am: 08.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Grefrath


RE: Suche neuen Verdampfer..

#72 von liberty29 , 09.12.2015 18:51

Weil er mit den fertig Köpfen nicht zu Frieden ist und er darin schon beraten wurde deswegen raten wir ihn das er sich ein swvd zulegt



liberty29  
liberty29
Beiträge: 3.206
Registriert am: 30.01.2014


RE: Suche neuen Verdampfer..

#73 von Shogare , 09.12.2015 19:24

Zitat von Theop im Beitrag #71
Sagt mal Leute, warum sagt ihr alle Kauf dies, kauf das, versucht doch erstmal, ihm zu helfen.


Zitat von Shogare im Beitrag #32
Genau und gib deinen Evods und deinem neuen Gerät noch eine Chance, nicht zuviel wollen und ein paar Wochen überstehen. Weniger Leistung und Zugverhalten anpassen, schauen, wie der Körper sich entwickelt. Kleiner Wortwitz;) Das wird schon und ein Selbstwickler in dem Stadium ist echt ne bescheuerte Idee.

Shogi


Da war noch was bei, dass der TE mit dem Subtank bissle wickeln üben kann und so.
Einzig der Verwarnte drückt auf kaufen,kaufen,kaufen und andere springen auf den Zug.


Alle Signaturen sind doof.....


 
Shogare
Beiträge: 846
Registriert am: 25.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Velbert Langenberg


RE: Suche neuen Verdampfer..

#74 von Dampfphönix , 09.12.2015 20:34

Als ich neulich von 3 auf 12mg Nikotin umgestiegen bin war das Liquid
eklig bitter, ist es nach einer Woche immer noch und besonders in den Nautilus BVC Coils,
wenn ich mir nun vorstelle er steigt mit 18mg Nikotin von der Evod auf einen Subtank um ohne
das er das Nikotin der größeren Dampfmenge entsprechend reduziert, dann kann das Dampfen
wirklich so sein das man lieber wieder Kippen rauchen will. In den Fertigköpfen die ich kenne
schmeckt das Nikotin noch strenger als in SWV.


 
Dampfphönix
Beiträge: 4.917
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Suche neuen Verdampfer..

#75 von Slanco , 09.12.2015 20:41

Eigentlich haben ich soweit fast alle fragen schon beantwortet gehabt bis auf das ich die base von German Flavor nehme
Und die armomen einfach nur Papp süß schmeckt obwohl ich genau die empfohlene Menge genommen hab und auch mal weniger..
Die Köpfe Rauch ich im Watt Modus das sind die vertikalen mit 1,5 ohm von innocigs



Slanco  
Slanco
Beiträge: 60
Registriert am: 07.11.2015


   

Uwell Crown - Wann Coil auswechseln
Bester Clearomizer für Backedampfen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen