Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#1 von @mo , 07.03.2016 20:45

Hallo zusammen,

bin nun auch seit gut zwei Wochen rauchfrei und dampfe zur Zeit als Backendampfer mit einer Kanger EMOW Mega mit 1,5 Ohm Köpfen. Als Ersatz und zum Probieren anderer Liquids habe ich mir eine EVOD Mega und weitere EVOD Mega Verdampfer gekauft, da die ja untereinander alle austauschbar sind (EMOW / EVOD). Ich bin zur Zeit zufrieden, kann aber natürlich nichts über den Geschmack im Vergleich zu anderen Systemen sagen, da mir da der Vergleich fehlt.

Da ich - glaube ich - eine Liquid-Mischung gefunden habe, die ich sehr gerne dampfe (Cool Cassis 50/50 gemischt mit einem leichten Tabakliquid), möchte ich dafür nun ein "Hauptgerät" haben.

Ich habe mir nun den Triton 2 ausgeguckt, weil der für mich folgende Anforderungen erfüllt:

Passend zum momentanen Dampfen:
- Backendampfen mit den 1,8 Ohm Köpfen möglich (und wohl auch geschmacklich gut?)
- Als Backendampfe auf meinem EVOD VV AT bei 4,4 bis 4,8V innerhalb der Spezifikationen der Verdampferköpfe (10-13 Watt)

Für zukünftige Upgrades:
- ich kann das Subohm-Dampfen mal ausprobieren (dann natürlich mit neuem subohmfähigem AT)
- ich kann das Selbstwickeln mal ausprobieren, da es da ja auch eine Base für den Triton 2 gibt (oder?)

Wenn man diese 4 Anforderungen betrachtet, gibt es Alternativen, die ich mir anschauen sollte? Wenn ja, warum?

Vielen Dank schonmal für Tipps Eurerseits.

Grüße,

@mo



@mo  
@mo
Beiträge: 5
Registriert am: 03.03.2016


RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#2 von tuxmuck , 07.03.2016 21:35

Ich werfe dir mal noch den Aspire Nautilus in die Waagschale. Ist auch billiger -
Gibt es mit 2 oder 5ml.
Sehr guter Geschmack und auf deinem EVOD VV auch benutzbar.


 
tuxmuck
Beiträge: 1.555
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 77830 Bühlertal


RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#3 von Holger9063 , 07.03.2016 22:01

Ich bin vor 3 Wochen mit der Evod angefangen und habe mir vor 10 tagen den eVic VTC mini Tron-S + Joyetech CLR 1.o Ohm (RBA zu selber wickeln) geleistet.
Im Set sind 3 Verdampferköpfe enthalten. 1x 0.2 Ohm, 1x 0,5 Ohm und 1x 1.0 Ohm.
Ob Subohm oder auf Backe, da ist alles möglich und ich bin begeistert.Super Geschmack und ordenlich Dampf, kein Vergleich zu den Evods (die ich aber immer noch benutze).



 
Holger9063
Beiträge: 34
Registriert am: 16.02.2016
Geschlecht: männlich


RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#4 von EilBullDogVerdampfer , 07.03.2016 22:11

Zitat von Holger9063 im Beitrag #3
Ich bin vor 3 Wochen mit der Evod angefangen und habe mir vor 10 tagen den eVic VTC mini Tron-S + Joyetech CLR 1.o Ohm (RBA zu selber wickeln) geleistet.
Im Set sind 3 Verdampferköpfe enthalten. 1x 0.2 Ohm, 1x 0,5 Ohm und 1x 1.0 Ohm.
Ob Subohm oder auf Backe, da ist alles möglich und ich bin begeistert.Super Geschmack und ordenlich Dampf, kein Vergleich zu den Evods (die ich aber immer noch benutze).


Die eVic ist n super Akkuträger, allerdings würde ich von dem Set abraten. Ein Freund hat sich das Setgekauft, naja ganz nett für den Preis, allerdings war bei ihm der 510er des Tron-S nach 2 Wochen total rund. Dann Kauf dir den AT lieber einzeln und einen vernünftigen Verdampfer alá Triton, Subtank oder TFV4. Ist zwar teurer, aber auch hochwertiger. ;-)


Vape On Guys!


 
EilBullDogVerdampfer
Beiträge: 938
Registriert am: 23.09.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn

zuletzt bearbeitet 07.03.2016 | Top

RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#5 von Glory B. Goode , 07.03.2016 22:18

Das Melo2 Istick TC60 Set kann man noch in die Runde schmeißen. Durch die vielen Coilarten, die in den Melo2 passen ist der extrem flexibel, zuverlässig und komfortabel. Die Coils vom Triton passen auch rein, ebenso Keramikcoils, TC usw.


 
Glory B. Goode
Beiträge: 1.533
Registriert am: 11.09.2015


RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#6 von EilBullDogVerdampfer , 07.03.2016 22:43

Stimmt, das Set ist günstig und ganz gut. Gibt es glaube ich sogar ne optionale RBA für. :-)


Vape On Guys!


 
EilBullDogVerdampfer
Beiträge: 938
Registriert am: 23.09.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#7 von Glory B. Goode , 07.03.2016 22:46

Ja, es gibt die Fury Tank RBA dazu oder auch CLR Coils zum wiederwickeln.


 
Glory B. Goode
Beiträge: 1.533
Registriert am: 11.09.2015


RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#8 von @mo , 07.03.2016 23:29

Vielen Dank für Eure Tipps,

den Melo 2 hatte ich nicht auf dem Schirm, der gefällt mir ja fast noch besser als der Triton 2 und das Set mit dem TC60 ist ja nur marginal teurer als der Triton 2.
Ich denke, ich werde da mal zuschlagen und mir nen paar Verdampferköpfe zusätzlich ordern.
Schade, dass Zazo die Aspire-Köpfe nicht im Programm hat, da wollte ich eh nen Probierpack Liquids ordern und das wäre mit dem Rabatt nen tolles Komplettpaket geworden. Aber egal, das Set und die Liquids bestell ich da jetzt wohl mal.

Danke Euch!

@mo



@mo  
@mo
Beiträge: 5
Registriert am: 03.03.2016


RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#9 von Glory B. Goode , 08.03.2016 00:30


 
Glory B. Goode
Beiträge: 1.533
Registriert am: 11.09.2015


RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#10 von Seekz , 08.03.2016 10:07

Also ich bin auch noch recht neu und hab mir das Set gekauft. Jedoch bin ich vor allem mit der TC unzufrieden. Der Cl Kopf war mit angemessenen Wattzahlen schon nach nen paar Tagen durch. Nutze momentan die Nickel Köpfer aber da gefällt mir weder Geschmacksentwicklung noch Dampfentwicklung.
Bin am überlegen auf Clr umzusteigen oder nen komplett anderen Verdampfer mal auszuprobieren als den Tron-S. Bin mir da aber noch sehr unschlüssig. Jemand Ideen?


 
Seekz
Beiträge: 6
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Unna


RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#11 von Gelöschtes Mitglied , 08.03.2016 10:13

wie wäre es denn wenn du erstmal die normalen köpfe nimmst und den im wattmodus betreibst ?



RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#12 von sailor , 08.03.2016 10:13

@Seekz , da müsstest du schon genauer werden, was deine Dampfgewohnheiten angeht. Es gibt viele gute Verdampfer, aber nicht alle sind für jeden geeignet. Dampfst du Backe, oder auf Lunge? Bei welcher Leistung? Was bist du bereit auszugeben? Möchtest du in absehbarer Zeit selber mal eine Wicklung machen?


...und immer eine handbreit Wasser unter´m Kiel



Kronos, Taifun GT2 clone, Lemo 2, 2xKanger Sub-Mini, Aero-Turbo, Joyetech Delta II, Aspire Triton, 5x FeV 3,Squape R, Baby-Beast, iStick TC40W, iStick 50, eVic supreme, eVic VTC Mini, Wismec RX200, Smok Alien


 
sailor
Beiträge: 905
Registriert am: 25.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Oeynhausen
Beschreibung: Wickelwusel und Mischmascher


RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#13 von Seekz , 08.03.2016 10:20

@sailor
Aaaaalso. Ich dampfe sowohl als auch, aber mit den Cl Coils auf Backe gedampft und mit den Nickel Teilen auf Lunge. Kann noch gar nicht genau sagen was mir besser passt. Würde ad hoc sagen ich mag Backe lieber.
Da ich wie gesagt momentan nich ganz so happy bin, bin ich mittlerweile auf 250°C und 25 W angekommen. War aber beides auch schon niedriger. Auf Power hab ich auch so um die 20-24 Watt gehabt, aber da hab ich irgendwas wohl falsch gemacht, da mir der Coil so schnell durchgebrannt ist (Also der CL "damals").
Bereit auszugeben ...puhh... das ist ne gute Frage. Bin halt erst seit nem Monat dabei und hab für die Anfangsphase für mein Verständnis schon viel ausgegeben. Allein um meinen Liquidgeschmack auszutesten... Also sagen wir mal so, wenn ich weiß, dass es was taugt ist der Preis vllt nicht unebdingt vorrangig. Die Verdampfer an sich sind ja nicht so extrem teuer. Selber Wicklungen machen will ich kurz- bis mittelfristig nicht unbedingt. Irgendwann mal schon. Ist halt allgemein erstmal viel was ich momentan so neu probiere, auch das Mischen. Da wäre das Austauschen der Watte bei CLR Coils hinnehmbar, aber komplette Wicklungen haben noch Zeit.

Danke vorab für die rasche Antwort :)


 
Seekz
Beiträge: 6
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Unna


RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#14 von Seekz , 08.03.2016 10:26

ach und @Suesssauer1993
ja bei denen hat mich halt gestört, dass die nach 2-4 Tagen durchgekokelt sind. Trotz anfeuchten der Watte und ziehen lassen usw. Mag halt nicht alle 2 Wochen nen neues 5er Pack Coils bestellen^^


 
Seekz
Beiträge: 6
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Unna


RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#15 von sailor , 08.03.2016 10:32

Also, Wattetausch bei den CLR oder ein Stück Draht um einen Gegenstand wickeln und Watte durchziehen nimmt sich nicht viel. Ich habe gefragt, weil du bei den Selbstwicklern jegliche individuelle Möglichkeit hast. Ich habe für mich z.B. keinen perfekten VD gefunden (siehe meine Liste). Am individuellsten fand ich noch den subtank von kanger. Aber der FeV 3 schmeckte mir am besten. Nur der Zugwiederstand war mir hier zu hoch. Da es sehr gute clone von hotcig gibt, hab ich mich da eingedeckt und die Luftzufuhr und den Kamin auf 4mm aufgebohrt. Das ist für mich jetzt der perfekte Verdampfer. Was ich damit sagen will, es gibt keine eierlegende Wollmilchsau. Man muss erstmal herausfinden, was man genau will und ein wenig nach links und rechts schauen. Wenn du also keine 2 linke Hände hast, ist der FeV3 von hotcig ein einfach zu wickelnder Verdampfer mit viel Platz und für dich als wahrscheinlichen Backendampfer ein hochwertiges Gerät. Es gibt viele videos zu dem VD, sowohl was wickeln angeht, als auch verschiedene Varianten der Dochte und Tanks. Und wenn es dann der "Richtige" ist, kannst du dir das Original von Arthur Schwarz kaufen. Da hast du dann auch dem Entwickler was gutes getan :-)


...und immer eine handbreit Wasser unter´m Kiel



Kronos, Taifun GT2 clone, Lemo 2, 2xKanger Sub-Mini, Aero-Turbo, Joyetech Delta II, Aspire Triton, 5x FeV 3,Squape R, Baby-Beast, iStick TC40W, iStick 50, eVic supreme, eVic VTC Mini, Wismec RX200, Smok Alien


Seekz hat das geliked!
 
sailor
Beiträge: 905
Registriert am: 25.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Oeynhausen
Beschreibung: Wickelwusel und Mischmascher


RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#16 von Gelöschtes Mitglied , 08.03.2016 10:34

gut das wäre meine einzige Option oder Empfehlung gewesen ^^
kenn mich mit gerätempfehlungen im tankbereich nicht so aus.
Gibt's in deiner nähe sonst nen offline-laden wo du mal verschiedene verdampfer, akkuträger und so testen kannst ?
meiner ist zwar 30km entfernt, aber wenn ich nicht genau weiß was ich haben will, z.b. an neuen Aromen, fahre ich gerne dorthin. da kann ich in ruhe alles testen und mich mit dem benötigten dort eindecken, so spar ich mir leergeld für Aromen die ich nicht mag.
LG


sailor und Seekz haben das geliked!

RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#17 von Seekz , 08.03.2016 10:48

@sailor ein wenig beruhigt es mich ,dass nicht alles bzgl. des Wickelns unverständlich für mich war :D Danke vorab für deinen Tipp! ich werde mich mal ein wenig schlau machen zu deinem Vorschlag und ggf. probier ich den mal aus. Mein Esstisch sieht zwar jetzt schon aus wie nen kleines Methlabor weil ich angefangen hab selbst zu mischen, aber was solls. Drückt mir die Daumen, dass meine Freundin mir keine Drogenabhängigkeit unterstellt. Als Polizistin wäre das bestimmt naheliegend für sie.

@Suesssauer1993 ja also ich hab sogar in meiner Heimatstadt nen kleinen kleinen, der auch als Treff fungiert. Aber naja, die haben da überwiegend nur so Sachen wie Old Sam, die für mich im Preis Leistungs Verhältnis einfach durchfallen. Und zu den Geschmäckern hab ich da das Gefühl, dass man mir unbedingt nur das Selbstgemischte verkaufen will. Mir wurde direkt vom Mischen abgeraten und Aromen hatten sie auch nicht :D Waren zwar super nett, aber für meine Bedürfnisse einfach nicht geeignet. Hab auch noch 1-2 andere Läden bisschen weiter weg besucht, aber da ist das eher so Fließbandabfertigung gewesen. Alles Zack Zack und nach dem Motto "Hasse wasse brauchst? Ja dann tüss". Testen konnte man da auch nicht, nur die Objekte in einer Vitrine betrachten :D Deshalb muss ich quasi alles irgendwie eigenständig testen.
Hab Gott sei Dank nen paar Kollegen die auch dampfen, aber wie sailor schon sagte. Ist halt alles individuell ^^


 
Seekz
Beiträge: 6
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Unna


RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#18 von Gelöschtes Mitglied , 08.03.2016 10:52

Sei froh das nur dein Esstisch wie ein Labor aussieht...
bei mir wären es der Keller (da lagert Base für die nächsten Jahre), der Kühlschrank (Liquid was laufen verbraucht wird+Aromen), mein Schreibtisch (Wickel-und Mischecke) .


sailor hat das geliked!

RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#19 von sailor , 08.03.2016 11:00

..die Kühltruhe nicht zu vergessen..4l 72er und 5l 48er


...und immer eine handbreit Wasser unter´m Kiel



Kronos, Taifun GT2 clone, Lemo 2, 2xKanger Sub-Mini, Aero-Turbo, Joyetech Delta II, Aspire Triton, 5x FeV 3,Squape R, Baby-Beast, iStick TC40W, iStick 50, eVic supreme, eVic VTC Mini, Wismec RX200, Smok Alien


 
sailor
Beiträge: 905
Registriert am: 25.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Oeynhausen
Beschreibung: Wickelwusel und Mischmascher


RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#20 von sailor , 08.03.2016 11:10

..hier noch ein paar links: http://focalecig.com/Product/Flash-e-Vap...cigSilver-22772 und das http://focalecig.com/Product/Flash-e-Vap...by-Hotcig-24307 , dann hast erstmal eine vernünftige Basis. Dauert etwas, bis es da ist, ansonsten auch hier: http://www.dampfalarm.de ,da gibts dann auch forenrabatt. Kann gut sein, dass es shops in Deutschland gibt, die günstiger sind. Achte aber bitte bei den clones darauf, dass sie von hotcig sind. Andere haben teils eine schlechte Verarbeitung.


...und immer eine handbreit Wasser unter´m Kiel



Kronos, Taifun GT2 clone, Lemo 2, 2xKanger Sub-Mini, Aero-Turbo, Joyetech Delta II, Aspire Triton, 5x FeV 3,Squape R, Baby-Beast, iStick TC40W, iStick 50, eVic supreme, eVic VTC Mini, Wismec RX200, Smok Alien


 
sailor
Beiträge: 905
Registriert am: 25.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Oeynhausen
Beschreibung: Wickelwusel und Mischmascher


RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#21 von Seekz , 08.03.2016 11:18

Oha, also ich fühle mich schon mit meinen 2 Liter Base vorerst gut ausgestattet... :D
@sailor Kostenfaktor FeV3 um die 50€ als "Set" ist das einzige was ich bislang gefunden hab. Wenig ist das nicht. Aber was mich stört ist, dass es den nur als komplett Edelstahltank gibt. Weiß ich dann doch gar nicht wie viel liquid noch drin ist oder? Und der Glastank kostet nochmal 30€ extra -.-
Wäre es denn empfehlenswert sich noch weitere Utensilien für den Start zuzulegen? Bevor ich blind bestelle und dann nochmal Porto zahlen darf^^ Bin ja eigentlich auch umgestiegen um zu "sparen" :D


 
Seekz
Beiträge: 6
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Unna


RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#22 von sailor , 08.03.2016 11:45

@Seekz im post über dir sind links


...und immer eine handbreit Wasser unter´m Kiel



Kronos, Taifun GT2 clone, Lemo 2, 2xKanger Sub-Mini, Aero-Turbo, Joyetech Delta II, Aspire Triton, 5x FeV 3,Squape R, Baby-Beast, iStick TC40W, iStick 50, eVic supreme, eVic VTC Mini, Wismec RX200, Smok Alien


 
sailor
Beiträge: 905
Registriert am: 25.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Oeynhausen
Beschreibung: Wickelwusel und Mischmascher


RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#23 von sailor , 08.03.2016 11:54

Ich hab ihn mal bei Dampfalarm rausgesucht, da geht noch der Forenrabatt runter. Hier einmal mit Stahl- und Makrolontank (beides im set) http://www.dampfalarm.de/epages/64564267...7/Products/EFEV und hier als Glasversion http://www.dampfalarm.de/epages/64564267.../Products/EFEVG oder eben das Glas-kit http://www.dampfalarm.de/epages/64564267...7/Products/GUKF . Ich hab Dampfalarm rausgesucht, weil ich weiss, dass sie alles haben. Es gibt in Deutschland evt. günstigere.


...und immer eine handbreit Wasser unter´m Kiel



Kronos, Taifun GT2 clone, Lemo 2, 2xKanger Sub-Mini, Aero-Turbo, Joyetech Delta II, Aspire Triton, 5x FeV 3,Squape R, Baby-Beast, iStick TC40W, iStick 50, eVic supreme, eVic VTC Mini, Wismec RX200, Smok Alien


 
sailor
Beiträge: 905
Registriert am: 25.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Oeynhausen
Beschreibung: Wickelwusel und Mischmascher


RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#24 von sailor , 08.03.2016 12:06

Was du brauchst, ist ein wenig Draht, z.B. V2a ss316, wenn du TC willst (funktioniert bei mir mit der evic VTC mini super) oder Kanthal 0,32er. Dann einen Bohrer oder q-tip-stiel oder ähnliches um die 2-3 mm Durchmesser, um den Draht darum zu wickeln. Einen Seitenschneider oder Nagelknipser. Den Ohmwert kannst du an deiner VTC sehen, da brauchst nicht unbedingt ein Ohmmeter. Ist als Wickelhilfe aber nicht schlecht und kostet knapp 10€. Und natürlich Watte nicht vergessen. Auch da scheiden sich die Geister...ich nehme muji-Watte und FibreFreaks, andere nehmen aber auch die ungebleichten Wattepads aus dem Drogeriemarkt.


...und immer eine handbreit Wasser unter´m Kiel



Kronos, Taifun GT2 clone, Lemo 2, 2xKanger Sub-Mini, Aero-Turbo, Joyetech Delta II, Aspire Triton, 5x FeV 3,Squape R, Baby-Beast, iStick TC40W, iStick 50, eVic supreme, eVic VTC Mini, Wismec RX200, Smok Alien


 
sailor
Beiträge: 905
Registriert am: 25.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Oeynhausen
Beschreibung: Wickelwusel und Mischmascher


RE: Noch ein Neuer sucht ebenfalls ein Dampfgerät

#25 von Glory B. Goode , 08.03.2016 14:08

Zitat von Seekz im Beitrag #21
Oha, also ich fühle mich schon mit meinen 2 Liter Base vorerst gut ausgestattet... :D
[...]
Wäre es denn empfehlenswert sich noch weitere Utensilien für den Start zuzulegen? Bevor ich blind bestelle und dann nochmal Porto zahlen darf^^ Bin ja eigentlich auch umgestiegen um zu "sparen" :D


Das wird wegen der kommenden Regulierung nicht klappen. Entweder Du kaufst jetzt, wo noch alles frei erhältlich ist oder Du kaufst nach der Regulierung den überteuerten TPD2 Schrott. Noch kannst Du literweise Base kaufen, das hat sich in der EU spätestens nach den Übergangsfristen zur TPD erledigt.


 
Glory B. Goode
Beiträge: 1.533
Registriert am: 11.09.2015


   

Wismec Venti kokelt
Suche RBA für Wismec M-rex , wer kann helfen?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen