Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Big Brother - Griffin 25 angedampft

#1 von Stefan42 , 10.04.2016 22:21

Heute möchte ich mal den großen Bruder vom Griffin vorstellen: Den Griffin 25 mit Top Airflow



Bezugsquelle:http://www.heavengifts.com/GeekVape-Griffin-25-RTA-Top-Airflow-Tank.html
Herstellerseite:http://www.geekvape.com/project/griffin-rta-25/

Lieferumfang
Der Griffin 25 kommt in der von GeekVape gewohnten, durchsichtigen Plastikbox. Der Griffin selbst präsentiert sich in Schaumstoff gebettet, das restliche Zubehör findet sich unter einem Papptürchen mit Instruktionen.



Was dem Griffin 25 an Zubehör und Ersatzteilen beiliegt, hat so mancher Dampfer nicht in seiner Ersatzteilbox - beeindruckend:



Inhalt des Sets
1x Griffin 25
1x T-Werkzeug mit 1x Kreuz und 2 x Innensechskant
4x Reserve Polschrauben
4 x NBR O-Ringe
12x Silikon O-Ringe (klar)
4x Silikonringe Tank(blau,orange)
2x Stopfen für SC Betrieb
1x Glastank (frosted)
1x 510’er DT Adapter

Maße
Höhe ohne DT: 54,7mm
Höhe mit DT: 65mm
Durchmesser Basis: 24mm
Durchmesser Tank und Zierringe: 25mm
Tank-Volumen: 6ml

Aufbau und Funktion
Den Basisboden zieren das Branding , Seriennummer und das CE-Zeichen; eine vergoldete Polschraube , die direkt ins Deck führt, sorgt für geringe Übergangswiderstände.



Der drehbare AFC-Ring(unten) verfügt über sechs feste Rastpunkte, wobei die letzten beiden sich zwischen ‚zu‘ und ‚ganz zu‘ unterscheiden^^



Das Velocity Style Deck hat einen Außendurchmesser von 16,7mm und verfügt über 4 große Pollöcher, in die auch dickere Drahtkonstrukte passen, einen schraubbaren Wattering, um die Watte in den Kanälen zu fixieren und von den Verschraubungen fernzuhalten. Zwei große Luftlöcher blasen die Wicklungen von unten mit ausreichend Luft an.



Darüber wird die Verdampferkammer geschraubt, hier kann man um den Kamin die Luftzuführung für die obere AFC sehen. In der Kammer ist ebenfalls die LC, leider ohne Endanschläge, untergebracht.



Der Glastank wird durch zwei flache Silikonringe in Position gehalten, die dem Set in zwei weiteren Farben beiliegen. Den Abschluss des Tanks bildet ein Ring mit zwei großen Befüllöffnungen. Am Kamin sieht man die Zuluft-Löcher für die obere AFC.



Den Abschluss bildet die eigentliche Top Cap mit der oberen AFC, hier mit eingesetztem 510’er Adapter für normale Drip Tips.



Inbetriebnahme und Performance
Da es ja eigentlich ‚nur‘ ein großer Griffin mit Top Airflow ist, gehe ich auf die Griffin spezifischen Punkte hier nicht näher ein – da gibt es schon genug Threads und Infos drüber – und beschränke mich hier auf die Besonderheiten der 25’er Variante.
Fangen wir mal unten an. Die AFC ist, zumindest bei meinem Modell, extrem schwergängig und lässt sich nur schwer verstellen - man muss aber garantiert keine Angst haben, dass sich eine einmal gewählte AFC Einstellung von alleine verstellt^^ Auch leiser ist die Geschichte nicht geworden; die zweitkleinste Einstellung erinnert an einen aufziehenden Sturm in einer Altbauwohnung und in der kleinsten (offenen) Einstellung heben beim Ziehen an der Dampfe alle Hunde in der Nachbarschaft die Köpfe. Das hat mich aber alles nur beim Testen gestört, im „Normalbetrieb“ lasse ich die AFC sowieso ganz offen und fummel da auch nicht mehr dran rum.
Die obere AFC alleine hat gerade mal genug Durchzug, um den Griffin 25 auf Backe zu dampfen und ist stufenlos regulierbar. Geschmacklich konnte ich durch deren Verwendung keine große Änderung feststellen (außer dass der Dampf dünner wird, natürlich), um wirklich Einfluss auf die Wicklung nehmen zu können, müssten die Luftführung zwischen Kamin und oberer AFC wohl räumlich mehr getrennt sein und die Oberluft tiefer in die Verdampferkammer geführt werden. Vielleicht ist sie aber auch nur dafür gedacht bei sehr hohen Leistungen den Kamin und den Dampf zu kühlen.
Das größere Deck lässt natürlich für die Fantasien der Drahtflecht-Freunde und der Leistungs-Junkies mehr Möglichkeiten zu - ich habe mich aber auf zwei eher moderate Wicklungen beschränkt und die Grenzen nicht ausgelotet. Ich habe den Griffin bisher mit zwei Setups betrieben, einer normalen 0,40‘er spaced Edelstahl-Coil und einer ebenfalls spaced gewickelten 0,40/0,20 Clapton mit nicht geschlossenem Mantel.



Beide Wicklungen haben mir ziemlich gut geschmeckt, sogar besser als im „kleinen“ Griffin, mit dem ich mich jetzt nicht so recht anfreunden konnte.
Mal kurz zum Vergleich die beiden Brüder(Ich habe einfach keinen passenderen Ort für das Bild gefunden, als an dieser Stelle^^).



Es gibt auch noch die Möglichkeit den Griffin 25 mit den beiliegenden „Stopfen“ zum Abdichten der Liquidkanäle und der nicht benötigte AFC im SC oder im ZC Modus zu betreiben, wobei der ZC Modus natürlich einen extrem geringen Liquidverbrauch hat und sehr Akkuschonend ist.
ZC steht natürlich für Zero Coil – kleiner Witz am Rande.
Es gibt zwei Stopfen, weil diese unterschiedlich sind; der eine verschließt auch die Luftöffnung der nicht benötigten Seite, der andere hat in der Mitte ein Loch und lenkt die Luft seitlich auf die Einzelwicklung.
Der Single Coil Modus hat mich geschmacklich nicht so sehr überzeugt, da gibt es Verdampfer, die das um einiges besser machen, wie z.B. den Serpent oder den Bachelor, allerdings habe ich auch nicht allzu viel mit diesem Modus experimentiert - vielleicht lässt sich da noch mehr rauskitzeln. Funktionieren tut die Geschichte aber ganz gut – die Blindstopfen werden eingesetzt, und danach durch Aufschrauben des Watteringes fixiert – das hält dicht.



Jetzt tat sich ja schon die Frage auf, ob man im Besitz einer RX200 sein muss, um das 25mm Monster (zumindest optisch) überhaupt betreiben zu können. Ich habe mal ein paar Mods aus meiner Sammlung darunter geschraubt, um zu zeigen, dass es auch ohne RX200 geht:

Da der Griffin sich in eine 24mm Basis verjüngt, wirkt der Übergang nicht einmal auf einem Balrog sehr störend, allerdings sieht die Geschichte doch etwas kopflastig aus. Sogar die VTC Mini kann man zur Not drunter schrauben, wenn man über ein Silikon-Sleeve verfügt, welches die Übergänge kaschiert:



Auf der Wismec DNA200 stimmt die Optik natürlich, und der iStick 60W TC passt fast überall drunter:



Der Yocan Punk 120 hat breite Schultern, und die SMOK Koopor Plus 200W sitzt wie maßgeschneidert:



Mit orangenem Bikini macht der Griffin 25 auf dem Snow Leopard 150 mit den optionalen orangenen Griffschalen auch was her (dass, der 510’er Ring vom Leopard nur 23mm hat, trägt dank der breiteren Box erst auf, wenn man genauer hinsieht):



Mein Favorit ist allerdings der VoidRay in blau passend zu den blauen Tank-Ringen des Griffin, einmal in klar und einmal mit gefrostetem Glas, oder doch lieber mit weißen Ringen und rotem VoidRay?



Fazit
Auch wenn ich den geschmacklichen Nutzen in der Top AFC nicht so erkennen konnte, allein von der Optik her würde ich mir die Version „mit“ bestellen. Wenn man nicht ständig an der unteren AFC rumdreht, stört die Schwergängigkeit nicht unbedingt, und geschmacklich liegt er für mich vor dem kleinen Bruder (warum auch immer). Vor allem aber finde ich, dass der Griffin 25 ein echt schickes Teil ist.



Zitat: „Wir sind für jede Alternative zur Tabakzigarette dankbar. Die E-Zigarette ist um ein Vielfaches harmloser und sollte daher auf keinen Fall verteufelt werden.“
Tobias Rüther von der Tabakambulanz der Uni-Klinik in München.


 
Stefan42
Beiträge: 1.203
Registriert am: 26.12.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe Bremerhaven


RE: Big Brother - Griffin 25 angedampft

#2 von crackett , 11.04.2016 00:57

Ich ziehe den Aromamizer Supreme dann aber doch vor. Fängt bei der LC an, geht über die AC weiter.... Bei identischem Preis sollte man genau vergleichen.


"Die schwarze Null": "Wir schaffen das!"


 
crackett
Beiträge: 1.710
Registriert am: 23.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Im Norden


RE: Big Brother - Griffin 25 angedampft

#3 von mark-aus-51 , 11.04.2016 14:38

Zitat von crackett im Beitrag #2
Ich ziehe den Aromamizer Supreme dann aber doch vor. Fängt bei der LC an, geht über die AC weiter.... Bei identischem Preis sollte man genau vergleichen.


...ich nehme beide

Den Supreme habe ich schon im Einsatz und der Griffin 25 ist noch auf seiner langen Reise aus China.

Grüße
Mark



Sebbl hat das geliked!
 
mark-aus-51
Beiträge: 1.337
Registriert am: 24.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln
Beschreibung: Grobmotoriker


RE: Big Brother - Griffin 25 angedampft

#4 von mark-aus-51 , 22.04.2016 13:27

...heute ist der Griffin 25 aus China bei mir angekommen. Verarbeitung und Design finde ich sehr ordentlich. Zum ersten Dampftest hab ich im Büro `mal auf die Schnelle eine Dual-Clapton-Coil draufgeschmissen.

Geschmacklich ist der Griffin 25 1a und steht dem Aromamizer Supreme nicht nach und die Dampfentwicklung ist gleich. Liquid- und Aircontrol funktionieren auch wunschgemäß. Lediglich die Watte ist beim Griffin 25 etwas fummeliger zu verlegen als beim Supreme, wenn man es nicht kennt ...aber das war ich ja schon vom "kleinen" Griffin gewohnt.

Wer einen sehr guten 25mm DC-Verdampfer sucht, macht mit dem Griffin 25 auch nichts falsch.

Ob jetzt Aromamizer Supreme oder Griffin 25 oder beide ist reine Geschmackssache!

- Von mir klare Kaufempfehlung -

Grüße
Mark



 
mark-aus-51
Beiträge: 1.337
Registriert am: 24.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln
Beschreibung: Grobmotoriker


RE: Big Brother - Griffin 25 angedampft

#5 von Tormk , 22.04.2016 15:35

Wie macht sich denn die Luft von oben bemerkbar?
Geschmacklich und wenn überhaupt?
Habe den kleinen Griffin


 
Tormk
Beiträge: 876
Registriert am: 04.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Märkischer Kreis
Beschreibung: Gemütlicher Dampfer


RE: Big Brother - Griffin 25 angedampft

#6 von mark-aus-51 , 22.04.2016 19:22

Zitat von Tormk im Beitrag #5
Wie macht sich denn die Luft von oben bemerkbar?
Geschmacklich und wenn überhaupt?
Habe den kleinen Griffin


...ich persönlich war noch nie ein Freund der einstellbaren Luftzufuhr oberhalb der Wicklung. Von daher lasse ich die Top Airflow grundsatzlich zu.

Grüße
Mark



 
mark-aus-51
Beiträge: 1.337
Registriert am: 24.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln
Beschreibung: Grobmotoriker


RE: Big Brother - Griffin 25 angedampft

#7 von störte , 18.05.2016 12:54

Ich habe meinen Griffin gerade bekommen. Habe eine Frage dazu.
Wie bekomme ich den Propfen vom Single Coil aus den Kanälen raus ?
Gibt es da einen Trick ?


störte  
störte
Beiträge: 155
Registriert am: 11.03.2013
Geschlecht: männlich


RE: Big Brother - Griffin 25 angedampft

#8 von störte , 18.05.2016 13:16

Hat sich erledigt. Habe es rausgefunden


störte  
störte
Beiträge: 155
Registriert am: 11.03.2013
Geschlecht: männlich


   

Passt Kangertech T3'D auf gleichen Akku wie Protank Mini 2?
Aspire Triton 2

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen