Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Kangertech Mini - Geschmack

#1 von Pixelf , 21.04.2016 14:41

Hallo Liebe Dampfer - Freunde :)

Ich hoffe ihr könnt mir helfen ....

Ich hab ne lange zeit schon den istick 100w (den alten) mit den Kanger mini ..
für die arbeit die 60w mit den melo 2

von einem freund hab ich von dark burner das doppel apfel zum mischen bekommen und bin damit voll happy

aber nur im melo ...

das es in den Kanger mit der rba gepackt und ich musste schmecken ..ja schmecken ...nicht´s


kann mir einer sagen wieso es so ist ?
das ich mit den melo eine komplette geschmacksexplosion habe und mit den kanger nicht mal schmecken würde was es ist ?

Danke schonmal :)



 
Pixelf
Beiträge: 30
Registriert am: 19.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Kangertech Mini - Geschmack

#2 von Vapeuristi , 21.04.2016 15:39

Andere sehen es vielleicht anders, aber so richtig warm wurde ich mit dem Kangertech Subtank auch nie. Der RBA ist für mich bislang der einzige Kopf, den ich kaum vernüftig gewickelt bekomme. Entweder zu viel oder zu wenig Watte, dann ist die Coil entweder zu nah am Luftloch und dann wieder zu weit davon weg. Ich weiß nicht, wie oft ich da die Wicklung/Watte schon verändert habe. Dann klappts mal, um mit Liquidwechsel wieder zu blubbern oder zu kokeln, je nach dem. Seit ich einige "richtige" Selbstwickeldampfer hier habe, steht der nur noch rum bei mir. Vielleicht wage ich mich noch mal dran, denn im Grunde ist es ja ein gut verarbeitetes Teil.


Vapeuristi  
Vapeuristi
Beiträge: 760
Registriert am: 15.03.2016
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 21.04.2016 | Top

RE: Kangertech Mini - Geschmack

#3 von f/1.8 , 21.04.2016 15:43

Der Subtank Mini ist legendär, weil schon lange auf dem Markt. Damals gab's nix Anderes und für die Zeit war er gut. Er brachte damals wohl recht anständig Geschmack mit den üblichen hochohmigen Wicklungen, aber diese Zeiten sind vorbei, so dampft heute keiner mehr und das will heute auch keiner mehr. Kurzum denke ich, dass der Mini die Zeit hinter sich hat.
Ich hatte auch einen (Clone) und vermisse ihn nicht.


Clapton-Verweigerer


 
f/1.8

Beiträge: 446
Registriert am: 19.11.2015
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 21.04.2016 | Top

RE: Kangertech Mini - Geschmack

#4 von Alucard , 21.04.2016 15:54

Ich habe momentan fünf Subtank Minis mit der RBA V2 (die mit den Löchern in den Seiten) im Gebrauch und die schmecken super, ob mit 0,4 Ohm SS-Wicklung für TC oder normal mit Kanthal 0,8 Ohm. Einfacher zu wickeln (3mm Coils und PuschiMuschi-Watte) geht doch schon fast gar nicht mehr... also bitte
Siffen nicht, tun klaglos ihren Dienst. Ich liebe die Teile


Sei immer du selbst, außer du kannst Batman sein - dann sei Batman


 
Alucard
Beiträge: 1.631
Registriert am: 10.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Pommesbude an der Langenberger Straße

zuletzt bearbeitet 21.04.2016 | Top

RE: Kangertech Mini - Geschmack

#5 von Vapeuristi , 21.04.2016 16:13

Das Problem, welches ich mit dem RBA-Kopf habe: ich hatte ihn auch schon soweit, dass ich zufrieden war. Ich habe immer einige Verdampfer mehr oder weniger gefüllt mit verschiedenen Liquids rumstehen und es kann dann schon mal passieren, dass der ein oder andere Verdampfer 1-2 Tage nicht genutzt wird. Hatte da noch mit keinem Verdampfer ein Problem mit, ausser mit dem Kagertech. Es fing an zu kokeln. Also neu bewattet, diesmal etwas weniger, das gleiche Spiel. Dann klappts mal wieder, dann geht das wieder los. Ich weiß nicht so recht, was ich falsch mache. Und so komliziert kann das ja auch nicht sein mit dem. Habe auch den V2. Und klar, kein siffen, das bekomme ich schon hin. Ich habe schon die Reduzierschraube im Verdacht, die vielleicht mit 1,5mm zu wenig Luft durchläßt. Ich will die mal etwas aufboren und dann weiter schauen.


Vapeuristi  
Vapeuristi
Beiträge: 760
Registriert am: 15.03.2016
Geschlecht: männlich


RE: Kangertech Mini - Geschmack

#6 von Pixelf , 21.04.2016 16:13

Zitat von Vapeuristi im Beitrag #2
Andere sehen es vielleicht anders, aber so richtig warm wurde ich mit dem Kangertech Subtank auch nie. Der RBA ist für mich bislang der einzige Kopf, den ich kaum vernüftig gewickelt bekomme. Entweder zu viel oder zu wenig Watte, dann ist die Coil entweder zu nah am Luftloch und dann wieder zu weit davon weg. Ich weiß nicht, wie oft ich da die Wicklung/Watte schon verändert habe. Dann klappts mal, um mit Liquidwechsel wieder zu blubbern oder zu kokeln, je nach dem. Seit ich einige "richtige" Selbstwickeldampfer hier habe, steht der nur noch rum bei mir. Vielleicht wage ich mich noch mal dran, denn im Grunde ist es ja ein gut verarbeitetes Teil.



Das mit der watte hatte ich auch am anfang ..jede 10 sekunden war das dingen am laufen ...
selbst meine freundin hat den , aber mit fertigen coils und selbst da ..kommt kein geschmack so wie der gibt jede 20 sekunden seine flüssigkeit ab



 
Pixelf
Beiträge: 30
Registriert am: 19.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Kangertech Mini - Geschmack

#7 von Pixelf , 21.04.2016 16:15

Zitat von Vapeuristi im Beitrag #5
Reduzierschraube



welche meinst du ?



 
Pixelf
Beiträge: 30
Registriert am: 19.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Kangertech Mini - Geschmack

#8 von Pixelf , 21.04.2016 16:16

Zitat von Alucard im Beitrag #4
Ich habe momentan fünf Subtank Minis mit der RBA V2 (die mit den Löchern in den Seiten) im Gebrauch und die schmecken super, ob mit 0,4 Ohm SS-Wicklung für TC oder normal mit Kanthal 0,8 Ohm. Einfacher zu wickeln (3mm Coils und PuschiMuschi-Watte) geht doch schon fast gar nicht mehr... also bitte
Siffen nicht, tun klaglos ihren Dienst. Ich liebe die Teile



was hast du mit den ganzen dinger vor ? ;)

wickeln ist ja alles oki ..nur der geschmack ist 0 da ..



 
Pixelf
Beiträge: 30
Registriert am: 19.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Kangertech Mini - Geschmack

#9 von Vapeuristi , 21.04.2016 16:18

Es gibt da einen Satz Reduzierschrauben, muss man sich extra bestellen. Mir fällt jetzt nicht der Name ein, aber gleich wird sicher jemand helfen.:) Man tauscht die unten im RBA befindliche Schraube, deren Bohrung ca. 3mm im Durchmesser ist, mit diesen Schrauben aus. Nur so wurde der Subtank für mich backendampftauglich.


Vapeuristi  
Vapeuristi
Beiträge: 760
Registriert am: 15.03.2016
Geschlecht: männlich


RE: Kangertech Mini - Geschmack

#10 von Pixelf , 21.04.2016 16:21

Zitat von Vapeuristi im Beitrag #9
Es gibt da einen Satz Reduzierschrauben, muss man sich extra bestellen. Mir fällt jetzt nicht der Name ein, aber gleich wird sicher jemand helfen.:) Man tauscht die unten im RBA befindliche Schraube, deren Bohrung ca. 3mm im Durchmesser ist, mit diesen Schrauben aus. Nur so wurde der Subtank für mich backendampftauglich.



du meinst jetzt die schraube wo man die "Kappe" an die "wicklungs teil" schraubt ?

okay aber backe dampfe ich ja eh nie...



 
Pixelf
Beiträge: 30
Registriert am: 19.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Kangertech Mini - Geschmack

#11 von Vapeuristi , 21.04.2016 16:22

Ich meine die: Pipeline-Store, Subtank 22 Airflow-Reduzierung RBA - Konfiguration. Nein, die brauchst Du dann nicht.


Vapeuristi  
Vapeuristi
Beiträge: 760
Registriert am: 15.03.2016
Geschlecht: männlich


RE: Kangertech Mini - Geschmack

#12 von Pixelf , 21.04.2016 16:46

ah oki , die dinger kannte ich garnicht
aber schön das es sowas gibt ...

hab jetzt meine wicklung etwas größer gemacht und schau mal wie es dann mit der watte ist ..ob ich da zuviel hatte und er deswegen kein geschmack hatte



 
Pixelf
Beiträge: 30
Registriert am: 19.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Kangertech Mini - Geschmack

#13 von Spledid_One , 21.04.2016 17:50

Hab auch schon festgestellt, dass das beim mini sone Sache mit der Wicklung und der Watte ist.
Nach ein paar anläufen klappt das dann aber auch mit dem Dampf/Geschmack/Nachfluss.
Als Wicklung für guten Geschmack und ausreichend Dampf hat sich die 2x0,20er NiCr (80/20 29,7Ohm/M) verzwirbelt bis jetzt gut bewährt.
Bei 2,5mm Durchmesser und 0,75 Ohm bin ich eigentlich zufrieden mit dem Setup.
Heizt schnell an, hält die Wärme gut und neigt nicht zum überheizen.

Wichtig ist halt, neben Wattemenge und sauberer Wicklung, das die
Wicklung nicht viel breiter als die Airflowbohrung sein sollt und recht nah an dieser Positioniert wird.

Nur etwas zu weit weg und schon gibts weniger Dampf und Geschmack, dafür mehr Flash.
Zu nah dran und der Airflow stimmt nicht mehr und das Teil neigt zum Absaufen.
Hat sich erstmal ne Brücke it Liq von der Wicklung zur Airflow gebildet wirds unschön.

Hab 3 am laufen, einen Toptank und 2x die 9ml Variante vom Chinonesen im Zulauf.
Mal schauen was die Subtank Mega Maxi Mini taugen.


 
Spledid_One
Beiträge: 1.164
Registriert am: 05.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Kassel

zuletzt bearbeitet 21.04.2016 | Top

   

Erfahrungen mit Tron-S Verdampfer
Cubis Coil ss316 1 Ohm / ss316 1 Ohm MTL ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen